Netflix, Inc. Wkn.: 552484

Seite 31 von 32
neuester Beitrag: 23.01.23 16:47
eröffnet am: 27.01.06 19:39 von: shaker Anzahl Beiträge: 785
neuester Beitrag: 23.01.23 16:47 von: sun66 Leser gesamt: 318073
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 Weiter  

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
19.09.22 17:43
Netflix: Nach Rekordtief steht die Erholungsrallye vor der Tür ? oder nicht?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...olungsrallye-tuer-nicht  

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
12.10.22 12:16
Vor den Q3-Zahlen
Wieso der Mega-Hit "Stranger Things" noch zum Problem für Netflix werden könnte
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-things-problem-netflix  

1772 Postings, 5442 Tage S2RS2#752

 
  
    
1
18.10.22 22:39
... und 7 Tage später steht die Aktie 60 EUR höher als im Artikel vom 11.10.

Allerdings wird es spannend sein, wie sich 2023 und die Folgejahre entwickeln. Irgendwann wird die Sättigung eintreten, bzw. die Konkurrenz zahlende Kunden abjagen. Und nicht zuletzt hat man über das werbefinanzierte Fernsehen auch eine interne Konkurrenz geschaffen, die allerdings zweifellos Geld in die Kasse spielen wird.  

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
1
19.10.22 11:47

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
19.10.22 12:25
Netflix veröffentlicht Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2022
https://ir.netflix.net/investor-news-and-events/...sults/default.aspx
Das Ergebnis ist besser als erwartet oder wie seht Ihr das?  

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
19.10.22 15:28
Starke Abo-Zahlen: Darum könnte der Netflix-Aktie ein Neustart gelingen
https://www.wallstreet-online.de/video/...lix-aktie-neustart-gelingen  

4487 Postings, 7810 Tage GilbertusNetflix tut jetzt alles a.e. Position der Stärke

 
  
    
1
19.10.22 16:52

Dies sagt ein Analyst
Mi, 19. Oktober 2022 um 4:12 Uhr
In diesem Artikel:
Es gibt Anzeichen für ein Comeback, zumindest wenn es nach einem optimistischen Analysten geht.

"Ich denke, es ist wieder auf Wachstumskurs", sagte Santosh Rao, Forschungsleiter von Manhattan Venture Partners, gegenüber Yahoo Finance Live (Video oben). "Es macht jetzt alles aus einer Position der Stärke heraus, weil die grosse Sorge war: Stürzen sie sich aus einer Position der Schwäche in dieses Ad-Tier-Modell? Funktioniert ihr gesamtes Geschäftsmodell nicht?"

Der Gewinnbericht des Unternehmens für das dritte Quartal zeigte einen Gewinnanstieg sowohl in der Gewinn- als auch in der Verlustzone, zusätzlich zu 2,41 Millionen Abonnenten.

Laut Rao "zeigt dies, dass alles funktioniert. Sie legen einfach eine weitere Schicht einer Einnahmequelle auf ... Alles scheint auf Kurs zu sein und gut zu laufen. Ich denke, dass Netflix sozusagen wieder im Sattel sitzt".


Grund zur Hoffnung

Die Ergebnisse vom Dienstag markierten das erste Mal in diesem Jahr, dass das Unternehmen Abonnenten hinzugewonnen hat, die grösstenteils von ausserhalb der Vereinigten Staaten kamen.

Im ersten und zweiten Quartal hatte Netflix 200.000 bzw. 970.000 Abonnenten verloren. Das Unternehmen kündigte an, dass es aufgrund der Einführung neuer Einnahmequellen keine Prognosen mehr für bezahlte Mitgliedschaften abgeben wird. Für das nächste Quartal rechnet Netflix jedoch mit einem Zuwachs von 4,5 Millionen Abonnenten (über den bisherigen Prognosen von 3,9 Millionen).

"Es gibt einige Unbekannte", sagte Rao auf die Frage nach der Entscheidung des Unternehmens, keine Prognosen mehr abzugeben.

Insbesondere fügte er hinzu: "Wir wissen nicht, wie viele Leute den Ad Tier bekommen werden ... es wird eine Menge Bewegung innerhalb der Abonnentenbasis geben. Wir wissen nicht, wo die Chips fallen werden. Wir glauben, dass es einfach positiv sein wird, diese Werbeplattform hinzuzufügen, und es wird eine gute Absicherung für Leute sein, die die Plattform verlassen wollen."

Ähnlich wie Rao sind die meisten Analysten optimistisch, was die Rentabilitätsaspekte der neuen Werbeplattform angeht.

UBS-Analyst John Hodulik erhöhte kürzlich sein Kursziel für die Aktie um 52 Dollar auf 250 Dollar pro Aktie,

während JPMorgan-Analyst Doug Anmuth sagte, dass der niedrigere Preis der Werbeplattform (6,99 Dollar in den USA) ein Zeichen für das Vertrauen von Netflix in die Werbeeinnahmen sei.

Werbung "bringt eine neue Schicht von Nutzern ins Spiel, die vorher möglicherweise nicht einmal ein Abonnement abgeschlossen hätten", fügte er hinzu, "und es könnte eine Menge Umsatz in diesem Spiel sein."

FX-Gegenwind

Trotz des positiven Ergebnisses senkte Netflix seine Prognosen und begründete dies mit dem Gegenwind aus den Devisenmärkten, da der US-Dollar gegenüber den meisten wichtigen Währungen weiter ansteigt.

"Basierend auf unseren YTD-Istwerten und der Q4-Prognose schätzen wir, dass diese Aufwertung seit dem 1. Januar 2022 unseren Umsatz und unser Betriebsergebnis für das Gesamtjahr 2022 um ~ 1 Mrd. USD bzw. 0,8 Mrd. USD beeinträchtigen wird", so das Unternehmen in seiner Gewinnmitteilung.

Nach Ansicht von Rao könnte dies ein Hindernis für das Comeback von Netflix sein.

"Das internationale Wachstum ist ein Schlüsselaspekt der gesamten Wachstumsgeschichte", sagte er und fügte hinzu: "International ist der Ort, an dem das Wachstum stattfindet. Und die Auswirkungen des Wechselkurses werden enorm sein. Und wenn die Zahlen für das 4. Quartal leicht verfehlt werden, dann liegt das wahrscheinlich an den Währungseffekten und einigen anderen Dingen. Ich denke, dass sie bei ihren Schätzungen für das 4. Quartal, ihrer 4-Quartals-Prognose, eher konservativ sein wollen. Aber insgesamt denke ich, dass der starke Dollar ein grosser Negativfaktor ist."


Quelle:

https://finance.yahoo.com/quote/NFLX?p=NFLX&.tsrc=fin-srch

cool  money mouth

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

4501 Postings, 1770 Tage neymarNetflix

 
  
    
20.10.22 11:22

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
15.12.22 16:20
Darum ist Netflix ein Geheimtipp für 2023 ? jetzt einsteigen?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...eimtipp-2023-einsteigen  

28200 Postings, 3551 Tage Max84Was ist jetzt kaputt? Eine News?

 
  
    
20.12.22 14:18

4501 Postings, 1770 Tage neymarNetflix

 
  
    
23.12.22 11:11
Netflix: Underappreciated Growth Potentials With Its AVOD Business

https://seekingalpha.com/article/...potentials-with-its-avod-business  

28200 Postings, 3551 Tage Max84Jefferies stuft Netflix von Hold auf Buy hoch

 
  
    
12.01.23 09:22
und erhöht Kursziel von $310 auf $385.  

10 Postings, 15 Tage Mr.AktienDas Unternhmen

 
  
    
15.01.23 04:56
wird auch wieder wesentlich besser performen und damit verbunden die Aktie, wenn man das Acc-sharing nachhaltig unterbindet. Trotzdem bleibt die Frage, inwiefern die getroffenen Maßnahmen wirken werden.  

28200 Postings, 3551 Tage Max84ich habe so einen Gefühl, dass dieser

 
  
    
16.01.23 10:43
Accountreset eher dazu führen wird, dass es sehr viele eher nichts machen werden und einfach keinen separaten Account erstellen werden...  

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
18.01.23 11:39
Die Kursziele der Analysten vor den Zahlen:
Wedbush 400 USD
Truist 339 USD
UBS 350 USD
Was sagt Ihr zu den Kurszielen?  

39 Postings, 14 Tage Aurius55Sind realistisch

 
  
    
19.01.23 22:14
Heute mal ein paar ins depot gekauft, aber leider zu wenig. Geht morgen richtig ab  

1319 Postings, 4905 Tage sun66Gewinn 0,12 dollar

 
  
    
1
19.01.23 23:14
Statt erwarteter 0,45 Dollar

Was ist da gut dran ?

Abos um jeden Preis… oder alle haben meg+Harry im freimonat gesehen…

Nur meine Meinung  

2377 Postings, 5395 Tage nopanicnetflix meldet starkes wachstum

 
  
    
1
19.01.23 23:27
Erlöse um 2%  ! gestiegen,gewinn von 607 auf 55 millionen gesunken.super.  
-----------
Es wird böse enden

1242 Postings, 3532 Tage PuhmuckelBei der Ergebnisentwicklung und der

 
  
    
20.01.23 10:13
allgemeinen Marktlage bin ich jetzt Mal hier short. So als Absicherung des Depots.  

1319 Postings, 4905 Tage sun66Account-reset

 
  
    
1
20.01.23 10:38
Nur die Hardcore Fans werden sich ein solches Abo zulegen… die anderen werden sich mit neuen Anmeldungen - Emails so weiter durchhangeln.
Ich kenne zig Leute die den Account von anderen nutzen aber selber keinen Cent bezahlen und auch nicht bereit wären zu zahlen…

Sonst braucht man Accounts von sky, dazn, Magneta für Sport und Disney, paramount, Netflix usw für die Unterhaltung und Amazon, spotify usw. Für Musik…usw

Hat schon früher ein Lied gegeben : „Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld…“

Für mich wird die Luft für diese Unternehmen immer dünner aufgrund stetig wachsendem Wettbewerb… man nehme mal PREMIERE/ SKY als Beispiel : Heute ein kleiner Anbieter unter gaanz Vielen.
Und die Produktionen solcher Serien werden eh immer teurer…

Nur meine Meinung- keine Handlungsempfehlung  

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
20.01.23 11:15
Netflix: Zahlen haben überrascht ? gibt das den Ton für die Tech-Earnings an?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ht-ton-tech-earnings-an  

28200 Postings, 3551 Tage Max84Gebühr für geteilte Abos kommt

 
  
    
20.01.23 11:58

Gebühr für geteilte Abos kommt
Die bereits länger spekulierte und zuletzt in ersten Ländern getestete Gebühr für geteilte Netflix-Accounts, also das Passwort-Sharing, soll bald in weiteren Regionen starten. Netflix möchte in Kürze weitere Details bekanntgeben. Die Höhe der Gebühr ist noch nicht bekannt, aufgrund der Testphase ist aber davon auszugehen, dass 2,99 Euro gezahlt werden, wenn man seinen Netflix-Account teilen möchte.

 

1242 Postings, 3532 Tage PuhmuckelBin doch jetzt wieder raus.

 
  
    
20.01.23 12:33

7581 Postings, 544 Tage Highländer49Netflix

 
  
    
20.01.23 12:37

18 Postings, 11 Tage buddha1viele Aufstufungen

 
  
    
20.01.23 14:27
super zaheln und viele Aufstufungen ... bin gespannt..

die amis stehen auf solche zahlen  

Seite: Zurück 1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Anti Lemming, Ciriaco, claudia, Claudimal, Edible, Floretta, hulkier