UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Spendenskandal bei der Afd !!

Seite 3 von 20
neuester Beitrag: 25.04.21 11:13
eröffnet am: 11.11.18 19:52 von: SzeneAltern. Anzahl Beiträge: 495
neuester Beitrag: 25.04.21 11:13 von: Sandraxgcea Leser gesamt: 62751
davon Heute: 10
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20  Weiter  

53987 Postings, 5704 Tage Radelfan#47 Wirklich ein "tolles" Unternehmen!

 
  
    
3
12.11.18 12:07
Wie wir aus sonst von anderen Usern hier gern zitierten Schweizer Presseerzeugnissen erfahren, handelt es sich bei dem Unternehmen um eine Gesellschaft, die von einem Treuhänder geleitet wird.

Treuhänder, Schweiz, kommt einem da nicht gleich das Wort "Briefkasten" in den Sinn?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

5360 Postings, 1555 Tage ShitovernokheadEins muss man den Frauen

 
  
    
1
12.11.18 12:11
an den politischen Rändern ja lassen - sie sind wesentlich hübscher als die Weibsen der Grünen, SPD usw.
Ob es nun die rote Wagenknecht oder die braune Weidel ist.  

178496 Postings, 7294 Tage Grinch@Shitty: WHAT?

 
  
    
2
12.11.18 12:31

178496 Postings, 7294 Tage GrinchGut die Stimme gibt minuspunkte...

 
  
    
12.11.18 12:31
-----------
Grinch die Boardlegende!

5360 Postings, 1555 Tage ShitovernokheadIst die das aus der Perlweiß-Reklame?

 
  
    
12.11.18 12:36

178496 Postings, 7294 Tage GrinchHeiliges Stupedia... in Ehrfurcht verneige ich

 
  
    
12.11.18 12:39
mich von deiner Witzischkeit!
-----------
Grinch die Boardlegende!

52362 Postings, 3973 Tage boersalinoDas waren noch Zeiten.

 
  
    
1
12.11.18 12:44

53987 Postings, 5704 Tage RadelfanEine habt ihr aber vergessen: Dacapos Liebling

 
  
    
2
12.11.18 13:18
die liebe Petra, die leider, leider aus der AfD verbannt wurde und nun ihr einsames Schicksal im Bundestag fristet...

https://de.wikipedia.org/wiki/Frauke_Petry
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

4580 Postings, 1480 Tage clever und reichGanz schön viel Konjunktiv hier im Thread,

 
  
    
1
12.11.18 13:21
soll, könnte, hätte, wäre...(-:    

53987 Postings, 5704 Tage Radelfan#59 Aber das sind doch die Lieblingsworte

 
  
    
3
12.11.18 13:23
des großen Hassers hier bei Ariva!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

10346 Postings, 1358 Tage Agaphantuseins verstehe ich nicht

 
  
    
5
12.11.18 14:32
wenn andere Parteien oder Personen nennen wir es mal der Einfachheit halber mal Fehler machen, wird es an die große Glocke gehängt. Nun hat die AfD ja die Spende zurück überwiesen - nach sechs oder sieben Monaten - seien wir mal nicht kleinig!!! Dann ist das ja erledigt und nicht so schlimm...
Hmmm.....  überspitzt gesagt - ich bereichere mich etwas und bringe es dann zurück. Ist es dann auch erledigt? Allein die Tatsache, möglichst kleine Beträge in mehreren Tranchen hat doch schon ein gewisses Geschmäckle oder nicht?

Dann echauffiert sich im anderen Thread jemand und behauptet auch noch, dass die Weidel mit ihrer Ehefrau am Bodensee wohnt und somit alles in Ordnung ist. Nun, sie ist wohl in Überlingen gemeldet wohnt aber überwiegend in Biel? Das liegt nicht mehr am Bodensee und darüber hinaus in der Schweiz. Aber wenn interessiert´s von den AfD Fans.

"Frau Weidel hat am Bodensee ihren Hauptwohnsitz und wohnt dort mit ihrer Frau zusammen. Sie ist auch dort gemeldet. "https://www.ariva.de/forum/deutschlands-zukunft-quo-vadis-557758?page=336#jumppos8401
Ja was denn nun?

Zahlt Frau Weidel denn inzwischen Steuern in Deutschland oder versteuert sie ihre Bundestagsdiät in der Schweiz zu einem niedrigeren Steuersatz und prellt damit den deutschen Steuerzahler?
"Laut Schweizer Behörden zahlt die AfD-Politikerin Alice Weidel Steuern in Biel, wo sie auch gemeldet ist. Weidel behauptet, sie habe alles korrekt geregelt. " Stand Mai2017
Laut Schweizer Behörden zahlt die AfD-Politikerin Alice Weidel Steuern in Biel, wo sie auch gemeldet ist. Weidel behauptet, sie habe alles korrekt geregelt.
 

10346 Postings, 1358 Tage Agaphantusnach Berlin

 
  
    
3
12.11.18 14:41
wollte sie umziehen. Sind da die AfD Fan´s gar nicht drüber informiert?

Oder ist es eher ein Täuschungsversuch umd Spuren zu verwischen?

"Jetzt sagt er zur Sonntagszeitung nur noch: «Ich kann zu dieser Frage keine Auskunft geben.» Diese Reaktion kann nur bedeuten, dass Weidel ihre Daten bei der Einwohnerkontrolle hat sperren lassen. Offenbar will die Politikerin ihre Spuren in der Schweiz verwischen. Auch in einer anderen Angelegenheit gibt es bis heute kaum Informationen." Feb 2018

Wie steht es mit der Moral der AfD Vorsitzenden???
 

Clubmitglied, 12255 Postings, 6565 Tage .Juergenist es üblich das diverse Einzelspenden

 
  
    
1
12.11.18 15:00
über einen gewissen Zeitraum zusammengezogen und dann als eine eine Großspende Summen mäßig deklariert werden? natürlich nicht, aber bei AfD anscheinend doch!?

Und im übrigen wurde das Geld nach Prüfung dem Spender bereits vor ca. 7 Monaten zurück gezahlt.
Warum wird darüber jetzt trotzdem im nachnein so ein medialer Rummel gemacht? Iss klar.... LOL*

Wer mal schauen möchte was seine eigene Partei an "richtigen" Einzel- Großspenden (über 50.000?) 2017 erhalten und BEHALTEN hat - der kann mal hier reinschauen.

https://www.bundestag.de/parlament/praesidium/...undstellen50000/2017

https://www.bundestag.de/parlament/praesidium/...undstellen50000/2017
www.lobbycontrol.de/2017/12/...inanzierte-den-wahlkampf-2017/

"Vor allem Günen und FDP legen zu!!"
Die Grünen hingegen haben 2017 mit 483.000 Euro mehr als achtmal so viele Großspenden bekommen wie in den Wahlkämpfen 2013 oder 2009."
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

42550 Postings, 7461 Tage Dr.UdoBroemmeWas ich nicht verstehe, dass keiner der hier so

 
  
    
4
12.11.18 15:03
zahlreich vertretenen AfD-Fans auch nur ein kritisches Wort zu den Vorgängen verlauten lässt.

Sonst ist man doch auch nicht so zimperlich.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

42550 Postings, 7461 Tage Dr.UdoBroemmeWenn diese Einzelspenden nur deswegen

 
  
    
2
12.11.18 15:06
zerstückelt wurden, um unterhalb des Meldebereichs zu bleiben, dann ist es sehr wohl üblich diese zusammenzuziehen.

Und diese Spenden verstießen ja gleich zweimal gegen geltendes Gesetz. Zum einen, weil sie nicht als Großspende sofort gemeldet wurden, zum anderen weil die Spenden aus dem Ausland kamen.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

18277 Postings, 4933 Tage Terrorschweindie sind alle auf der Montagsdemo

 
  
    
2
12.11.18 15:07
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

10346 Postings, 1358 Tage Agaphantusach juergen

 
  
    
1
12.11.18 15:17
immer diese ollen Kamellen und Verharmlosungen. Nicht schon, sondern erst nach sieben Monaten ist wohl eher angebracht zu schreiben. Man hat aus dem Spendenskandal der CDU 2000 gelernt und gesetzlich Riegel vorgeschoben.
Die Grünen werden ihre Spende wie alle anderen auch wohl gemeldet haben, oder?
Die AfD eben nicht!!!!

"Parteienspenden sind grundsätzlich erlaubt. Die Regeln dafür sind allerdings klar im deutschen Parteiengesetz verankert. Parteien müssen seit 2010 Spenden von mehr als 50.000 Euro grundsätzlich sofort der Bundestagsverwaltung melden, und sie müssen umgehend veröffentlicht werden. Geldbeträge, die darunter liegen, müssen im jährlichen Rechenschaftsbericht der Parteien stehen. Die Grenze hierfür ist 10.000 Euro. Nach oben gibt es für die Parteien allerdings keine Spenden-Grenze, allerdings sind Spenden von über 1.000 Euro aus dem Ausland verboten. Damit will der Gesetzgeber ausländische  Einflussnahme auf die deutsche Politik verhindern."  

50773 Postings, 6511 Tage SAKUNa, mal sehen...

 
  
    
6
12.11.18 15:21
Die Altparteien hatten alle ihre Spendenaffären (bei den Grünen fällt mir zwar ad hoc nix ein aber bestimmt kann da einer Aushelfen, daher muss ich die mal ausklammern, bis das Gegenteil verlinkt wurde, sonst Löschdings und so).

Und nun? Macht die afd halt auch mal einen auf Illegal. Na und? Das wäre nur dann irgendwie unschnieke, wenn die afd sowas rumkrakeelt hätte wie " Wir machen es anders" oder "Wir sind nicht wie die Altparteien" oder "Wir sind der Gegenentwurf"... öhm...

mnja... also... wie soll ich sagen...

Ging ja schnell!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

178496 Postings, 7294 Tage GrinchRezzo schlauch und der flug nach Thailand.

 
  
    
2
12.11.18 15:51
-----------
Grinch die Boardlegende!

15520 Postings, 6011 Tage quantasich halte es mit Rico 11

 
  
    
2
12.11.18 16:41
aus einer Mücke wird ein Elefant gemacht.

Deutsche Politik eben!!!

Ich lach mich schlapp.

-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

29693 Postings, 4733 Tage Rico11Das Geld kam aus Zürich

 
  
    
4
12.11.18 19:02
Von der Fa. PWS Pharmawholesale. PWS soll das Geld treuhänderisch
für einen Geschäftsfreund überwiesen haben.
Damit sollte das Problem bzw. der Elefant erledigt sein.  

7435 Postings, 4258 Tage no IDWer selbst im Glashaus sitzt!

 
  
    
2
12.11.18 19:16
https://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaff%C3%A4re

Zitat:".....Zuvor hatte Schäuble am 10. Januar 2000 eingeräumt, vom Waffenhändler Karlheinz Schreiber im Jahre 1994 eine Bar-Spende über 100.000 DM für die CDU entgegengenommen zu haben. Am 31. Januar 2000 gab Schäuble ein weiteres Treffen mit Schreiber im Jahr 1995 zu. Die Schatzmeisterei der CDU habe den Betrag als ?sonstige Einnahme? verbucht. ..."

Soso, sonstige Einnahmen.

?Unzulässige Parteispenden müssen entweder unverzüglich zurückgeleitet oder an den Bundestagspräsidenten abgeführt werden. ..." Quelle: https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...380580.bild.html

Dem hätte ich die Spende auch nicht übergeben. Vielleicht wären die auch als sonstige Posten verrechnet worden.
 

42550 Postings, 7461 Tage Dr.UdoBroemmeWarum ist das Problem damit erledigt?

 
  
    
12.11.18 19:21
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

42550 Postings, 7461 Tage Dr.UdoBroemmeSieht eher nach Betrug oder Geldwäsche aus

 
  
    
3
12.11.18 19:23
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

4580 Postings, 1480 Tage clever und reichEin witziger Thread hier,

 
  
    
3
12.11.18 19:26
in der Schweiz lebt sie also demnach und versteuert am Wohnort möglicherweise ihr Geld (ist zwar nicht illegal, muss aber trotzdem erwähnt werden), weiterhin ist die Firma auch aus der Schweiz...Alles sehr, sehr "verdächtig"...LOL Könnte, wäre, würde, müsste, hätte...So viele Experten hier, prima. LOL  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: taos, Unzenhamster, USBDriver, Xenon_X