UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.186 1,6%  MDAX 29.371 1,5%  Dow 32.655 1,3%  Nasdaq 12.564 2,6%  Gold 1.809 -0,4%  TecDAX 3.111 1,2%  EStoxx50 3.742 1,5%  Nikkei 26.794 0,5%  Dollar 1,0534 -0,2%  Öl 112,4 -0,4% 

First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Seite 66 von 78
neuester Beitrag: 17.05.22 18:15
eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 1939
neuester Beitrag: 17.05.22 18:15 von: JS87 Leser gesamt: 887245
davon Heute: 141
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 78  Weiter  

11696 Postings, 3093 Tage Orion66übersetzt

 
  
    
30.06.21 08:37
Vertriebsvereinbarung richtet sich an die neuseeländische BetonindustrieHIGHLIGHTSExklusive Vertriebsvereinbarung für die neuseeländische Betonindustrie Erweitert die Vertriebsreichweite und Vertretung im Bausektor in der Region Möglichkeit, kommerzielle Anwendungen des PureGRAPH-Produkts der globalen Betonindustrie vorzustellenFirst Graphene Limited (ASX:FGR ; ?First Graphene? oder ?das Unternehmen?) freut sich bekannt zu geben, dass es eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit GtM Action Ltd (GtM) unterzeichnet hat, um die Vertretung und den Vertrieb seiner PureGRAPH®-Produktlinie auf dem neuseeländischen Betonmarkt zu gewährleisten ein in Auckland ansässiges Unternehmen, das sich auf die Markteinführung von Spitzentechnologien konzentriert und sich auf Anwendungen für die Graphentechnologie in mehreren Sektoren konzentriert. GtM ist darauf spezialisiert, für seine Kundschaft einen Sprung in Richtung Produktivität, Kostensenkung und Erhöhung der Marktchancen zu schaffen. GtM hat mehrere Kunden, die die Vorteile der Verwendung von PureGRAPH®-Produkten erkunden. Einer davon ist dabei, neue mit Graphen verbesserte Produkte auf seinen Markt zu bringen, einschließlich Gefahrgutlagerhallen, Produkte für den Landschaftsbau und die Landwirtschaft. Die neue Vertriebsvereinbarung gibt GtM exklusive Rechte zur Entwicklung kommerzieller Möglichkeiten für die Graphen-Technologie in der Betonindustrie in Neuseeland und zusätzlich nicht-exklusive Rechte zum Verkauf von Graphen an andere Sektoren auf dem neuseeländischen Markt.Forschung von First Graphene und unabhängigen Prüfinstituten hat gezeigt, dass sehr geringe Zugaben des PureGRAPH-Produkts des Unternehmens zu einer Erhöhung der Druckfestigkeit von Beton um 34 % und einer Erhöhung der Zugfestigkeit um 27 % führen können.Zu den weiteren Vorteilen zählen die Verringerung der Wasserdurchlässigkeit und der Korrosionsschutz für Stahlbewehrungen, die in Strukturbeton.Erste Studien haben auch gezeigt, dass Graphen das Potenzial hat, die mechanischen Eigenschaften von Recyclingbetonprodukten so zu verbessern, dass sie denen neuer Produkte nahezu gleichwertig sind. 30.Juni2021Nur für den persönlichen Gebrauch
ASX ANKÜNDIGUNG Mike Ogle, Managing Director von GtM Action, sagte, er erwartet, dass neue Technologien Möglichkeiten zur Reduzierung des Arbeitsaufwands bieten und gleichzeitig eine hochgradig maßgeschneiderte Konstruktion von Schlüsselkomponenten von Gebäudestrukturen ermöglichen. Herr Ogle sagte: ?Wir haben eine aufregende Gelegenheit, die Produktivität in ganz Neuseeland zu verbessern Bausektor und reduziert gleichzeitig den CO2-Fußabdruck der Branche. Mit der kontinuierlichen Innovation des 3D-Betondrucks und dem Einbau von Graphene-armierten Mörteln werden einige der uralten Herstellungsverfahren in Frage gestellt.? Michael Bell, Chief Executive Officer von Graphene, sagte, es sei ermutigend, das potenzielle Markt- und geografische Interesse erkannt zu sehen in der PureGRAPH-Produktlinie. Herr Bell sagte: ?Die Partnerschaft mit GtM Action, um exklusiv die neuseeländische Betonindustrie zu durchdringen, verbunden mit der Option, PureGRAPH® nicht exklusiv auf dem neuseeländischen Markt zu vertreiben, konzentriert sich auf die Erweiterung der Vertriebsreichweite von First Graphene und das Bewusstsein für die Graphen-Technologie.? ?Es hat sich gezeigt, dass Graphen den Beton erheblich verbessert, einschließlich erhöhter Festigkeit und Haltbarkeit. Letztendlich könnte dies dazu führen, dass in vielen Anwendungen weniger Material benötigt wird, was unter Umwelt- und Effizienzgesichtspunkten erhebliche Vorteile bietet.? ?Wir freuen uns darauf, mit GtM zusammenzuarbeiten, um kommerzielle Möglichkeiten in Neuseeland zu entwickeln und dabei die Vorteile unseres PureGRAPH®-Produkts für die Betonindustrie weltweit weiter unter Beweis zu stellen.?  

11696 Postings, 3093 Tage Orion66Damit dürfte der plötzliche

 
  
    
30.06.21 08:46

Nachfrageschub geklärt sein.
Hoffen wir auf eine schöne Fortsetzung!
cool

 

2994 Postings, 4079 Tage erfgSpannender Deal:

 
  
    
30.06.21 12:29
GOLDINVEST.de ? Wachstumsstarke und erfolgversprechende Small Caps aus den Bereichen: Rohstoffe, Edelmetalle, E-Mobilität, Green Mining und innovativen Technologien.
 

505 Postings, 1290 Tage Hobbytrader0815kommen bestimmt noch mehr infos

 
  
    
30.06.21 12:43

233 Postings, 1469 Tage Petar StojicFG

 
  
    
30.06.21 14:01
Der Hammer, langsam wird es gewaltig  

580 Postings, 722 Tage DilettantraderDazu kommt noch die Sandkrise...

 
  
    
2
30.06.21 15:09
...die weltweit der Baubranche erheblich zu schaffen macht. Die starken Verbesserungen der Zug-/ Druckfestigkeit von Beton durch Zugabe von Graphen wird dazu führen, das wesentlich weniger Beton für Brücken, Gebäude und sonstige Bauten, bei gleichen Eigenschaften, benötigt wird. Als logische Konsequenz wird die Bauindustrie auf der ganzen Welt massives Interesse an einem so verbesserten Beton haben - weniger Sand = weniger Gewicht = weniger Aufwand = weniger Kosten = Kasse klingelt bei FGR :o)
Ich glaub ich lege ich nochmal kräftig nach - n.m.M.

Hier der Link zum Thema Sandkrise:
https://www.dw.com/de/...baustoff-l%C3%B6sungen-korruption/a-57178419    

37 Postings, 948 Tage Garlicbread UnitedCo2

 
  
    
30.06.21 21:12
Vor allem ist auch die Klimabilanz von Beton katastrophal, da beim brennen des Zements sehr viel Energie benötigt wird. Auch hier darf man berechtigte Hoffnungen haben, dass es einen weltweiten politischen Rückenwind geben wird zur Einhaltung der Co2 Ziele. FGR long!  

378 Postings, 6378 Tage ariadne@Garlicbread,

 
  
    
30.06.21 21:44
Ganz richtig, sehe ich auch so. Weniger anfällig für Salze, Wasser und so ist auch ein gutes Add on.
Vielleicht gibt es ja hier auch Interesse dazu..
https://www.whitehouse.gov/briefing-room/...infrastructure-framework/

Aber wird sicher weltweit ein Thema werden, naja, nicht von heute auf morgen, aber spielt bestimmt ne Rolle. Das ist ja nun nicht so sehr High Tech wie Batterien.. Die Faser Anwendungen sind aber auch sehr weitreichend.. Mal sehen, ob und wann wir Prüfergebnisse vom Boot bekommen..

Im Moment ist es einfach nur ein schöneres Chart Bild finde ich. Aber ich denke schon das das Sales Team noch einiges zu bieten hat. Warten wir es ab.

L  

191 Postings, 1938 Tage LireNeu und Interessant

 
  
    
2
01.07.21 10:57

191 Postings, 1938 Tage LireNeu und Gut ?

 
  
    
03.07.21 14:22

2 Postings, 344 Tage fbo|229352006Wann?.

 
  
    
09.07.21 13:36

580 Postings, 722 Tage Dilettantraderkleiner Blick über den...

 
  
    
1
23.07.21 09:12
...Tellerrand - anderswo wird auch mit Erfolg an Graphene Produkten gearbeitet...

https://www.globenewswire.com/en/news-release/...t-to-the-Market.html  

98 Postings, 4345 Tage comosumiGerdau

 
  
    
26.07.21 09:00
hat jemand Infos, wie da der Stand ist?
Laut FGR sollte der Vertrag doch wahrscheinlich bis Ende Juni abgeschlossen werden, soweit ich mich entsinnen kann.  

580 Postings, 722 Tage Dilettantraderlaut Website ist nur ein MoU...

 
  
    
26.07.21 19:24
...Memorandum of Understanding vereinbart. Ein initial commercial agreement steht demnach immer noch aus und es ist diesbezüglich auch nichts zu finden auf der FGR Homepage.

https://firstgraphene.net/...w-the-graphene-industry-in-the-americas/  

536 Postings, 1812 Tage bullytrader@Gerdau@ Liefervereinbarung.......

 
  
    
1
27.07.21 12:54
wird schwierig aber nicht aussichtslos !!! Gerdau hat vorab ein Lieferabkommen mit -???- unterzeichnet. Aber das Unternehmen kann
die Liefervolumina nicht und niemals, zum jetzigen Zeitpunkt voll umfänglich erfüllen.

Dies heisst, keine Panik, trotz alle dem möchte ich ihnen den Kurs der besagten Comany nicht vorenthalten. 3,140 EUR 27.07.2021, 12:15:30.

Ich kann/ darf hier nicht den Namen von dieser Company nennen ! Aber kein Stress, ich bin sehr zuversichtlich bei FGR!

Deshalb bin ich hier dabei.

Best - Bullytrader -
 

536 Postings, 1812 Tage bullytrader@ 1646@ es ist ein Phänomen....

 
  
    
27.07.21 13:03
an den Börsen, bezüglich des besagten Postes zur Kursentwickling. Aber wo der Teufel hin gesch.....en hat, Haben sich viele
Anleger draufgesetzt ??

Best - Bullytrader -  

23 Postings, 638 Tage Truchtari@bullytrader

 
  
    
27.07.21 14:35
Warum solltest du hier nicht den Namen/Kürzel eines Unternehmens posten dürfen ? Also mich würde es schon interessieren. Poste es halt ohne Zusammenhang.  

23 Postings, 638 Tage TruchtariSupplier

 
  
    
27.07.21 14:42
ok ich Trau mich jetzt mal
N13.BE  

536 Postings, 1812 Tage bullytraderNANOXPLORE

 
  
    
27.07.21 20:00
wer ist dass?? :-)  

23 Postings, 638 Tage Truchtari@bullytradet

 
  
    
27.07.21 20:51
Die haben am 23.06.21 ein Lieferabkommem mit Gerdau abgeschlossen.
MONTREAL, June 23, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- NanoXplore Inc. (?NanoXplore? or the ?Corporation?) (TSXV: GRA and OTCQX: NNXPF) announces that on June 23, 2021, it has entered into a multi-year supply and distribution agreement (the ?Agreement?) with Gerdau Grafeno LTDA. (?Gerdau Graphene?), a wholly-owned subsidiary of Gerdau S.A. (?Gerdau?). Gerdau is Brazil's largest steel producer and one of the leading producers of long steel in America, as well as special steel in the world.

Gerdau Graphene was incorporated by Gerdau to develop and market products based on graphene applications on an industrial scale in the Americas region. An early advocate of this material, Gerdau started researching graphene four years ago, later establishing a partnership with the University of Manchester?s Graphene Engineering Innovation Centre, in order to conduct further research. Gerdau Graphene benefits from its parent company?s existing customer and supplier relationships, allowing it to leverage synergies between graphene operations and existing sales, procurement, and technical application channels.

Soroush Nazarpour, President and Chief Executive Officer of NanoXplore, commented:

?Today?s announcement represents another important step forward in expanding graphene applications on an industrial scale and targets customers in multiple markets, particularly for the concrete and construction markets. I believe that this Agreement will help cement our leadership position in the graphene market, and that it has the potential to create a demand for graphene that is greater than what NanoXplore is currently capable of producing.?

Alexandre Corrêa, Business Unit General Manager of Gerdau Graphene, commented:

?Gerdau Graphene?s strategic relationship with NanoXplore will provide our customer base with quality and accessible graphene, at industrial scale, from day one. We will be able to access a material which has already been successfully tested and applied in several markets, specially composites and thermoplastics, which we?ll be able to leverage to high commercial volumes.

About NanoXplore Inc.

NanoXplore is a graphene company, a manufacturer and supplier of high-volume graphene powder for use in industrial markets. NanoXplore provides standard and custom graphene-enhanced plastic and composite products to various customers in transportation, packaging, electronics, and other industrial sectors. NanoXplore is headquartered in Montreal, Quebec with manufacturing facilities in Canada, the United States and Europe.

About Gerdau, a 120-year-old company

Gerdau is Brazil's largest steel producer, one of the leading producers of long steel in the Americas and of special steel in the world. In Brazil, it also produces flat steel and iron ore for its own consumption. In January this year, it completed 120 years of a history marked by strength, and contribution to the development and legacy for a society in constant evolution. Guided by its proposition to empower people who build the future, the company is present in 10 countries and has over 30,000 direct and indirect employees in its operations. Gerdau is the largest recycling company in Latin America and uses scrap as an important input: 73% of the steel it produces comes from scrap. Every year, Gerdau transforms 11 million tonnes of scrap into a variety of steel products. Gerdau's shares are listed on the São Paulo (B3), New York (NYSE) and Madrid (Latibex) stock exchanges.

About Gerdau Graphene

Gerdau Graphene is a company launched by Gerdau through Gerdau Next, its new business arm. In 2021, Gerdau Graphene started to focus on the production, development and sale of products based on graphene applications, in Brazil and the Americas, in order to generate more value for its products and customers based on the mechanical properties offered by the nanomaterial. To learn more, visit www.gerdau.com.br/graphene.

Forward-looking Statements

This press release contains forward-looking statements. All forward-looking statements are based on our beliefs as well as assumptions based on information available at the time the assumption was made and on management?s experience and perception of historical trends, current conditions and expected future developments, as well as other factors, deemed appropriate in the circumstances. No assurance can be given that these assumptions and expectations will prove to be correct. Forward-looking statements are not facts, but only predictions and can generally be identified by the use of statements that include phrases such as ?anticipate?, ?believe?, ?continue?, ?could?, ?estimate?, ?foresee?, ?grow?, ?expect?, ?plan?, ?intend?, ?forecast?, ?future?, ?guidance?, ?may?, ?predict?, ?project?, ?should?, ?strategy?, ?target?, ?will? or similar expressions suggesting future outcomes.

Forward-looking information is not a guarantee of future performance and involves a number of risks and uncertainties. Such forward-looking information necessarily involves known and unknown risks and uncertainties, which may cause the NanoXplore?s actual results to differ materially from any projections of future results expressed or implied by such forward-looking information. Any forward-looking information is made as of the date hereof and, except as required by law, NanoXplore does not undertake any obligation to publicly update or revise such information to reflect new information, subsequent or otherwise.

Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

For more information, please contact:

Soroush Nazarpour
President and Chief Executive Officer
NanoXplore Inc.
(514) 935-1377
info@NanoXplore.ca

 

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 78  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Alchimist53, Frozenfrog, Glavine, H. Bosch, Tante Lotti, Timchen