UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Der USA Bären-Thread

Seite 5917 von 5945
neuester Beitrag: 12.08.20 16:58
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 148614
neuester Beitrag: 12.08.20 16:58 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 17087637
davon Heute: 2122
bewertet mit 457 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5915 | 5916 |
| 5918 | 5919 | ... | 5945  Weiter  

63169 Postings, 7594 Tage KickySieht so aus, dass Schweden doch recht hatte

 
  
    
2
11.07.20 21:28
https://www.zerohedge.com/political/...oks-sweden-was-right-after-all

"...In other words, Sweden is rapidly approaching the endgame which means that restrictions can be dropped entirely and normal life can resume. They will have maintained their dignity and freedom while the rest of the world hid under their beds for months on end. They won?t have to reopen their primary schools because they never shut them down to begin with. Numerous reports indicate that young children are neither at risk nor do they pass the virus to others. Most Americans don?t know this because the propaganda media has omitted the news from their coverage. Here?s a clip from the National Review which helps to explain:

Kari Stefansson, CEO of the Icelandic company deCODE genetics in Reykjavík, studied the spread of COVID-19 in Iceland with Iceland?s Directorate of Health and the National University Hospital. His project has tested 36,500 people; as of this writing,

Children under 10 are less likely to get infected than adults and if they get infected, they are less likely to get seriously ill. What is interesting is that even if children do get infected, they are less likely to transmit the disease to others than adults. We have not found a single instance of a child infecting parents.?

aber wo stand das in unseren Medien ?nein da untersucht man noch imme r  

55 Postings, 2318 Tage utfcmac#899

 
  
    
11.07.20 21:30
Erst sollte man Tesla nicht wie einen normalen Autobauer bewerten, weil halt disruptiv und so. Danach folgten Mondbewertungen, weil Tesla halt Eigentlich auch kein Autobauer ist, sondern eigentlich Techunternehmen. Und nun darf man es halt garnicht mehr als Unternehmen sehen  

63169 Postings, 7594 Tage KickyEr schrieb warum er seinen Tesla tauschte gg ein

 
  
    
5
11.07.20 21:34
Gasauto, aber das Video wurde innerhalb kürzester Zeit gelöscht, weil es gegen die Guidelines verstosse
"The video was supposed to be an explanation of why Benoit was selling his most recent Tesla project in favor of purchasing a gas-powered car. But the Tesla cult didn't allow the video to air more than a couple of hours. Shortly after posting the video, it was taken down by YouTube for violating Community Guidelines.

He said at the beginning of the video: ?This video is going to be a little bit different. In this episode I?m going to re-building a Tesla Model S. It?s going to be from start to finish in one episode, while I talk over the reasons why I?m switching back to gas. Kind of ironic, isn?t it??

man muss nur mal bei ariva in den Threads mitlesen, dann erfährt man von Leuten, die den Tesla fuhren und zum Vergleich das E-Auto von BMW, was für eine Schrottkarre der Tesla ist, während der BMW deutsche Wertarbeit sei in allen Details  

3240 Postings, 830 Tage walter.euckentesla ist kein bmw

 
  
    
3
11.07.20 22:58
nein, ein tesla istr kein bmw. er ist aber ein super ami-schlitten, kicky.

us-cars sind nicht gemacht für passfahrten, sie sollen bequem auf langen highway strecken sein. und unter sportlich verstehen die nicht auf einer rennstrecke um kurven zu hetzen sondern möglichst schnell die viertelmeile zu bolzen. so sind und waren us-cars schon immer, all die cadillacs, mustangs und gto's. die lackierung ist immer zwei stufen schlechter als bei deutschen autos, die fahrdynamik mehr wie eine kutsche, etc etc.

im vergleich zu anderen us-cars sind die teslas aber  voll konkurrenzfähig oder übertrumpfen sie. und wer weiss, veilleicht können musks leute auch irgendwann die fahrdynamik deutscher austos erreichen; nicht ohne grund baut tesla eine fabrik bei berlin und stellt auch sonst viele deutsche ingenieure ein.  

38 Postings, 2784 Tage frequencyTop 25 Autohersteller

 
  
    
2
12.07.20 08:20
Ich habe mal zusammengerechnet. Die top 25 Autohersteller ohne Tesla haben eine Marktkapitalisierung von knapp 700 Milliarden US$. Dabei kommt Renault auf Platz 25 mit nur noch 7 Milliarden. Danach kommt also nicht viel mehr dazu. Bei Kurs 2000 wäre Tesla mit 370 Milliarden schon mehr als die Hälfte wert. Auf was hoffen die Bullen eigentlich! Das außerirdische kommen und Teslas wollen? :)  

2183 Postings, 277 Tage Aktiensammler12Mit Daimler, vw oder BMW

 
  
    
2
12.07.20 08:53
kannst den Tesla nicht vergleichen. Hier stecken Jahrzehnte an Erfahrung im Detail.

Für mich ein klarer Zockerhype über den es sich nicht mal lohnt zu diskutieren.

Es sei denn, es kommen doch Außerirdische wie frequenzy meint...
Vielleicht baut ja Tesla schon ufos und wir wissen es nicht??  

6392 Postings, 1082 Tage Shlomo SilbersteinAlso ich habe einen Tesla-Short

 
  
    
12.07.20 09:26
für 69420 USD gekauft. Ich find's auch super, dass Tesla jetzt die Tesla-Shorts selbst verkauft. Das einzige was stört ist, dass das Model auf dem Bild weiß ist. Das ist erstens nicht divers genug , impliziert zweitens, dass Weiße von allen Rassen am cleversten sind und was ist mit drittens: Black money matters?  

https://shop.tesla.com/product/tesla-short-shorts  
Angehängte Grafik:
8529140-00-a_0_(custom).jpg
8529140-00-a_0_(custom).jpg

3240 Postings, 830 Tage walter.euckenklar ist tesla ne wette, auf level 5.

 
  
    
12.07.20 09:27
der hohe kurs ist vor allem eine wette auf level 5 autonomie, auf ein komplett autonomes fahrzeug.
https://boerse.ard.de/aktien/tesla-kurz-vor-level-5-100.html

und darum kaufen insbesondere die jungen anleger von robinhood den wert so hoch.
https://www.cash.ch/news/top-news/...avon-profitieren-koennen-1569866

tesla will gar nicht bmw auf dem gebiet der fahrdynamik übertrumpfen, tesla will dass die passagiere während der fahrt netflix schauen oder am laptop arbeiten können.

darum gehts, um level 5.

 

1568 Postings, 453 Tage SEEE21Wenn man deutsche Autoqualität

 
  
    
2
12.07.20 09:44
haben möchte, müssen diese hier Designt und Entwickelt werden. Am Beispiel GM und Opel konnte man ablesen, dass aus den USA gesteuerte Autoproduktionen in Deutschland kein Garant für Erfolg sind.
Dass ein Typ wie Musk dies so sehen würde und entsprechend umsetzt kann man ausschließen.
Außerdem glaubt der Markt wie seine Jünger, dass Tesla eine Technologiefirma ist und selbstverständlich in allen avisierten Geschäftsfeldern technologisch an der Spitze stehen wird.
Dieses Weltbild würde nur funktionieren, wenn dutzende Firmen in diesen Geschäftsfeldern seit Jahren pennen würden und nur der heilige Skt. Musk die Zukunft kennen würde.
Da wir in einer Zeitenwende leben und die Konturen der Zukunft noch zu unscharf sind, kann natürlich ein Top Verkäufer wie Musk alles mögliche erzählen und er wird die Nummer mit dem wachsenden Technologieunternehmen so lange reiten wie es geht, denn solange die "Story" lebt, braucht man auch keine Gewinne vorweisen.
Zumindest im Autosektor bin ich mir ziemlich sicher, dass die Konkurrenz so stark sein wird, dass Tesla nicht in der Lage sein wird die Renditen zu erzielen, die eine derart Hohe Bewertung rechtfertigt.
Wie es in anderen Geschäftsfeldern sein wird könnte ich nicht beurteilen.  

3240 Postings, 830 Tage walter.euckenrobinhood und tesla

 
  
    
3
12.07.20 09:46
hand in hand, der kurs von tesla und die anzahl von robinhoodkunden gehaltenen teslaaktien. quelle robintrack.  
Angehängte Grafik:
echarts.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
echarts.png

3240 Postings, 830 Tage walter.euckenbtw

 
  
    
1
12.07.20 10:06
die 400'000 rechts in der grünen kurve sind nicht die gehaltenen teslaaktien sondern die anzahl robinhoodaccounts, welche teslaaktien halten.
wobei anzumerken ist, dass robinhood ihren kunden auch erlaubt, teile von aktien zu halten.

robinhood, die jungen wilden in den usa.
die werden noch manchen kurs auf den kopf stellen.  

63388 Postings, 5942 Tage Anti Lemming# 903

 
  
    
12.07.20 10:09
Nicht "Gas-Auto" sondern Benzin-Auto

gas (amerikanisch) = Benzin (dt.)  

63169 Postings, 7594 Tage Kickyerst war es der Lachs, nu isses die Garnele

 
  
    
2
12.07.20 10:10
https://www.zerohedge.com/geopolitical/...on-tested-positive-covid-19
With the full weight of the state-controlled press behind them, the CCP can manufacture false narratives out of thin air, subtly sowing doubts in the minds of the Chinese people that maybe SARS-CoV-2 didn't originate in China....
on Saturday, Bloomberg signal-boosted local reports claiming that imported shrimp from Ecuador had been found to be carrying traces of the virus which were found in the packaging (apparently, no traces were detected in the shrimp itself)."The test result doesn?t mean the virus is contagious, but reflects the loopholes in companies? food safety regulations,? said Bi Kexin, director of the food import and export safety bureau in the customs department. ?Customs will further strengthen control of the origins of imported cold-chain food.?

na da wollen wir doch mal gucken, was sagten Wissenschaftler zum Fleisch von Tönnies bei Aldi etc?

"....Prof. Klaus-Dieter Zastrow die Sachlage. Gegenüber BILD schlägt der Chef des Hygieneinstituts in Berlin Alarm: ?Das Fleisch ist brandgefährlich. Wenn es nicht stark erhitzt wurde, kann man es nicht mehr verwenden.? Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich das Zastrow eindringlich vor einem Abverkauf der aktuellen Fleischproduktion aus der Tönnies-Fabrik warnt, ?sonst geht damit noch mal eine richtige Viruswelle übers Land.

Auch für den Epidemiologe Professor Timo Ulrichs ist das Tönnies-Fleisch alles andere als unbedenklich. Im RTL-Interview sagt der Foscher: ?Die Gefahr bei einer Kontamination von Oberflächen, also auch von den Oberflächen des hergestellten Fleisches, ist natürlich gegeben, weil man weiß, dass das Virus sich auf Oberflächen länger halten kann.? Genauso wie Zastrow empfiehlt auch Ulrichs dringend, das Fleisch nicht roh zu verzehren.

https://www.heidelberg24.de/verbraucher/...hen-kaufland-90005545.html

 

63169 Postings, 7594 Tage Kickyes war eine eine postive unter 227,934 im Containe

 
  
    
12.07.20 10:15
Ecuadorian shrimp exporter Santa Priscila questioned the findings and lamented the blow to the industry?s reputation, saying Chinese officials had refused to provide information on the testing in recent weeks.
"They found one positive non-contagious test ?inside the wall of the container? as a result of 227,934 samples taken from the containers, that is 0.0000043%,?
https://www.zerohedge.com/geopolitical/...on-tested-positive-covid-19

warum testen sie nicht bei den deutschen Exportschweinen nach China ?
und wir bei dem chinesischen Hühnerfleisch oder deren "italienischem"Tomatenpürree ?  

3240 Postings, 830 Tage walter.euckendinge, die ich nie verstanden habe...

 
  
    
4
12.07.20 10:20
#913, tönnies-fleisch bei aldi...

zu den dingen, die ich nie verstanden habe gehört die tatsache, dass viele zwar ihrem automobil nur das qualitativ beste motorenoel zukommen lassen aber bei sich selber geizig sind und bevorzugt zu billigfleisch greifen....

(passend dazu ein spruch von hirschhausen gestern im tv: wäre ihr körper ein gebrauchtwagen, würden sie ihn kaufen?)  

63169 Postings, 7594 Tage Kickywie Indien Corona bekämpft in Slums

 
  
    
1
12.07.20 10:29
Leute die Corona haben werden entweder ins Krankenhaus oder in Quarantäne gebracht mit kommunalen Küchen, und sie verfolgen die Kontakte- und das bei einer Population von 2,2 Millionen auf 2,5 qkm ! 2,359 COVID-19 cases have been recorded in Dharavi so far, 1,952 patients have recovered...Sie mussten die 450 kommunalen Toiletten desinfizieren....Abstand einzuhalten war unmöglich wo Familien mit 8-10 Mitgliedern in einer Hütte leben.
https://www.zerohedge.com/geopolitical/...st-slum-beating-coronavirus

Across Dharavi, 14,000 people were reportedly tested and 13,000, were placed in institutional quarantine with medical facilities and community kitchen for free," the senior official said. That's across a slum that measures 2.5 square kilometers, with a population density of 2,27,136 people per square kilometer.  

3240 Postings, 830 Tage walter.euckenprozentrechnen geht anders

 
  
    
12.07.20 10:33
"They found one positive non-contagious test ?inside the wall of the container? as a result of 227,934 samples taken from the containers, that is 0.0000043%,"

prozentrechnen geht anders. da hats zwei stellen zu viel bei den prozenten, aber so siehts natürlich eindrücklicher aus.

aber rechenfehler bei zh wundern mich ehrlich gesagt nicht, wer unter 40 jahren kann denn noch halbwegs grössere rechnungen im kopf und sieht solche fehler auf den ersten blick...

unserein dagegen hat noch richtig rechnen gelernt ohne maschinen.  

63169 Postings, 7594 Tage KickyViele Geschäfte werden kollabieren

 
  
    
12.07.20 10:40
bei steigenden Covid 19 Zahlen
https://www.sprottmoney.com/Blog/...nathan-mcdonald-july-10-2020.html

"Although there is a "recovery" story to be had, we are far from it. And the current state of affairs in the markets is nothing more than an illusion, like so many other parts of our economy.
The stark truth of the matter is that the world is a mess at the moment, with political strife, upheaval, and chaos coming from all directions. And we have come nowhere close to peak boiling temperatures.

One such form of disruption and arguably the world?s biggest immediate problem is the coronavirus pandemic. Although far less deadly than at first predicted, it continues to spike across the globe, as the world suffers from the third straight record jump in new cases of COVID-19... there are a few key nations that have never truly gotten COVID-19 under control, and they are now seeing a drastic rise in both daily deaths and daily new cases. The United States, Hong Kong, Italy, Philippines, and India are just a few.
The United States is most heavily affected in four big states, including Texas, Florida, California, and Arizona. Other states are also adding to the total number of new cases in a lesser, but still meaningful way.
Unfortunately, we should expect a tidal wave of horrendous earnings coming our way,...
This comes at a time when the campaign cycle for the 2020 U.S. elections begins to enter full swing and people scrutinize every action or inaction on both the political left or right....."  

63169 Postings, 7594 Tage KickyThe Great American Shale Oil & Gas Massacre

 
  
    
1
12.07.20 10:46
"The 44 bankruptcy filings in the first half of 2020 among US exploration and production companies (E&P), oilfield services companies (OFS), and ?midstream? companies (gather, transport, process, and store oil and natural gas) involved $55 billion in debts, according to data compiled by law firm Haynes and Boone. The cumulative amount of secured and unsecured debts that the 446 US oil and gas companies disclosed in their bankruptcy filings from January 2015 through June 2020 jumped to $262 billion...
In the first half of 2020, nine of the 44 US oil and gas companies that filed for bankruptcy listed over $1 billion in debts, including the three biggies with debts ranging from $9 billion to nearly $12 billion, according to data by Haynes and Boone.These three companies ? oil-field services companies Diamond Offshore and McDermott and natural-gas fracking pioneer Chesapeake ? are the biggest in terms of debts that have toppled in the Great American Oil Bust so far. ..."

https://wolfstreet.com/2020/07/10/...d-prices-of-oil-and-natural-gas/

Altmaier hätte da auch schon von teilweiser Verstaatlichung gesprochen wie gestern  

63388 Postings, 5942 Tage Anti LemmingLöschung

 
  
    
7
12.07.20 10:49

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

63169 Postings, 7594 Tage KickyAPPL, MSFT, AMZN, GOOG, FB Soar to New High

 
  
    
1
12.07.20 10:50
https://wolfstreet.com/2020/07/11/...ket-is-a-dud-has-been-for-years/
Chart:
https://wolfstreet.com/wp-content/uploads/2020/07/...G-2020-07-10.png
die Emfehlungen der Analysten im Hinblick auf zu erwartende Gewinne tun da schon ihr Übriges ...ich habe 25% mit Nvidia bisher , einfach weil die Prognosen gut sind. sogar ZOOM steigt noch immer  

63388 Postings, 5942 Tage Anti Lemming# 913

 
  
    
12.07.20 10:59
Die Chinesen versuchen den Schwarzen Peter (sie haben die Seuche nicht rechtzeitig eingedämmt und durch Verzehr obskurer Tiere auch ursprünglich ausgelöst) ins Ausland zu schieben. Erst hatten sie behauptet, norwegischer Lachs würde erneut Viren nach China bringen, und nun sollen es Garnelen aus Südamerika sein.

Das ist billige Propaganda. Beim Lachs haben sie schon zurückgerudert, weil es unwahrscheinlich ist, dass Covid-Viren - die in Norwegen ja auch nicht gerade zahlreich vorhanden sind - den langen Transport heil überstehen. Sie brauchen den Menschen als Wirt, oder zumindest einen lebenden Organismus, um sich zu replizieren. Bei Erhitzen sterben sie schnell. Selbst gekochtes Tönnis-Fleisch ist mMn keine Gefahr. Nur roh (Schweinemett) sollte man es nicht verzehren.  

3240 Postings, 830 Tage walter.eucken#920

 
  
    
3
12.07.20 11:03
mach die gesamtrechnung, al. neben dem akku brauchts praktisch nichts im e-auto. ein e-nabenmotor wiegt ein paar kilo, thats it. alles andere fällt weg. auch getriebe, lichtmaschine und so brauchts alles nicht. ausserdem liegt der schwerpunkt bei modernen e-autos praktischerweise durch die batterie sehr tief.

ich sehe eher ein nebeneinander mehrerer energieformen.
e-antriebe für die meisten pkw
brennstoffzelle für lkw
lng für grosse containerschiffe
akkus für fähren
synthetische kerosin (power-to-liquid) für interkontinentalflüge

bei einigen verbrauchern ist es noch sehr schwierig vorherzusagen, was sich durchsetzen wird.
e-motorräder?
e-kurzstreckenflieger?
freizeitboote und kleine clipper?
etc.

 

63388 Postings, 5942 Tage Anti LemmingWoher wollen sie wissen,

 
  
    
2
12.07.20 11:06
dass die Viren in dem EINEN (von 230.000) Garnelen-Paketen aus Südamerika nicht von einem der Tester stammen? So war es auch beim norweg. Lachs: In Peking hat ein (bereits zuvor) Covid-Infizierter Chinesen (zweite Welle) beim Schneiden den Lachs kontaminiert - und NICHT umgekehrt.

Aber für die Progaganda, das Ausland sei schuld - die Chinesen gehen da ähnlich primitiv vor wie Trump - scheint kein Konstrukt zu billig.  

340 Postings, 2646 Tage tarantelloWasserstofftanks sind kaum größer?

 
  
    
7
12.07.20 11:11
Lieber Antilemming, da bist du auf dem Holzweg. Ein Normkubikmeter Wasserstoff wiegt ca. 90 Gramm. Bei 700 bar Druck wiegt der Kubikmeter Wasserstoff 63 kg. Sechs kg Wasserstoff entsprechen einer Reichweite von ca. 600 km und benötigen einen Rauminhalt von ca. 100 Litern. Dazu kommen die Druckbehälter mit einer Wandstärke von 25 mm. Bei 6kg Inhalt wird man den Wasserstoff auf 3-4 zylindrische Druckbehälter verteilen. Das kostet ziemlich viel Platz und auch einiges an Gewicht.

Daran wird sich in naher Zukunft nicht ändern, weil Physik ist nun mal Physik.  

Seite: Zurück 1 | ... | 5915 | 5916 |
| 5918 | 5919 | ... | 5945  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben