UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.325 0,4%  MDAX 33.970 0,6%  Dow 34.640 1,8%  Nasdaq 15.991 0,7%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.791 0,5%  EStoxx50 4.125 0,4%  Nikkei 28.030 1,0%  Dollar 1,1291 -0,1%  Öl 71,9 2,1% 

IPO Delivery Hero AG

Seite 44 von 44
neuester Beitrag: 13.10.21 21:39
eröffnet am: 20.06.17 10:29 von: biergott Anzahl Beiträge: 1077
neuester Beitrag: 13.10.21 21:39 von: StrohimKopp Leser gesamt: 260734
davon Heute: 98
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 |
Weiter  

1250 Postings, 5441 Tage geierwalliAM Freitag hat der Vorstand für 8 Millionen Euro

 
  
    
1
10.10.21 14:32

gekauft, weil er weiß daß er das verfünffachen wird cool

 

1048 Postings, 1939 Tage StrohimKoppInsiderkäufe des Vorstands für 8 Mio ?

 
  
    
13.10.21 21:39
Ist es ein positives Zeichen, wenn der CEO für 8 Mio ? Aktien kauft?

Normalerweise muss man über diese Frage nicht lange nachdenken.

Bei DH ist aber alles anders. Hier muss man ins Kalkül ziehen, dass DH bisher noch weit davon entfernt ist einen Gewinn zu erzielen. Bisher wurde alles von Investoren gesponsert. Auch ein Gehalt inkl. Prämien von zuletzt 40 Mio ?. Ich mag mich da irren, aber es war jedenfalls deutlich mehr als der Durchschnitt der DAX Unternehmen ihren Vortsänden zahlen.

Der CEO und DH selbst hängt also vor allem vom Wohlwollen der Investoren ab. Und wenn es notwendig ist, 8 Mio ? auszugeben, damit im nächsten Jahr wieder 30-40 Mio ? gezahlt werden, dann würde ich das auch so machen.

Man darf hier nie übersehen, dass der CEO heute schon seien Schäfchen im Trockenen hat. Ganz egal, ob DH einmal erfolgreich sein wird oder nicht.

Herr Braun von Wirecard hat auch noch kurz vor dem Untergang des Unternehmens Aktien der Gesellschaft gekauft. Manchmal soll damit nur von anderen Problemen abgelenkt werden.

Man sollte von solchen Insiderkäufen bei DH nicht irritieren lassen. Bei steigenden Zinsen wird es schwer sein, diese Unternehmensbewertung weiter zu halten. Von einer Steigerung wage ich nicht einmal zu träumen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben