UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

VECTRON - fundamentaler Top-Pick !

Seite 37 von 38
neuester Beitrag: 25.05.22 10:32
eröffnet am: 17.09.07 19:43 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 944
neuester Beitrag: 25.05.22 10:32 von: Lalapo Leser gesamt: 390811
davon Heute: 10
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 |
| 38 Weiter  

5352 Postings, 7009 Tage KleiAktuelles Vorstandsinterview

 
  
    
31.12.20 00:50
www.brn-ag.de/38260-Vectron-Systems-Thomas-Stuemmler-Umsatz

Präambel:

Bei dem Hersteller von Kassensystemen Vectron Systems AG bleibt nach den ersten neun Monaten 2020 trotz den Corona-Maßnahmen eine deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung. Dennoch bleibt ein Verlust, der insbesondere mit den umfassenden Investitionen zum Ausbau der digitalen Angebote zusammenhängt. CEO Thomas Stümmler: "Ich glaube, dass das sehr gut investiertes Geld war ... die Fiskalisierung ist ein absoluter Katalysator. Es gab früher sehr viel Gegenwind, Kassen ins Netz zu bringen. Da jetzt die Kassen aufgrund der Fiskalisierung sowieso transparent werden, ist dieses Thema weg und die Branche öffnet sich im Hinblick auf Digitalisierungsthemen ... wenn sich der Sturm legt, kann es nur drastisch besser werden!"  

750 Postings, 5700 Tage DERR1NAktuell kein Deckel zu erkennen... 15 -17 Euro?

 
  
    
11.03.21 09:20
 
Angehängte Grafik:
chart_free_vectronsystemsag.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_vectronsystemsag.jpg

36 Postings, 1280 Tage Cargocare81die haben auch ordentlich Nachholebedarf

 
  
    
11.03.21 14:29
das waren doch jetzt auch paar miese Monate, vielleicht ist jetzt der Anstieg gefestigter mit Ausbruch nach oben.  

750 Postings, 5700 Tage DERR1NWenn der nächste Lockdown droht...

 
  
    
17.03.21 08:38
..., wonach es stark aussieht, dürften sich viele wieder aus der Aktie verabschieden und wieder an der Seitenlinie abwarten, wo die Reise in der Gastronomie hingeht und wann es Hoffnung auf Lockerungen auch in diesem Bereich gibt. Das gilt umso mehr, da nun einige nett im Plus sein dürften und dann lieber die Gewinne festhalten, als sich dem Risiko auszusetzen, wieder mit nach unten zu fallen. Schade eigentlich.  

750 Postings, 5700 Tage DERR1NProduktwerbung als Corporate News??

 
  
    
23.03.21 13:27
Was soll uns diese Info sagen?

https://www.ariva.de/news/...-ag-myvectron-anbindung-an-datev-9291519

Keine Zahlen, kein Ausblick, kein Hinweis auf irgendeinen Einfluss auf das Geschäft oder die Umsätze...

Es liest sich schlicht wie reine Produktwerbung. Jetzt neu im Kühlregal... Und die Anleger dürfen jetzt selbst versuchen, sich die Chancen dieser DATEV-Schnittstelle auszurechnen?

Schade, es bestätigt sich der Eindruck, dass immer dann, wenn der Kurs fällt, mit irgendwelchen Nachrichten um sich geworfen wird, nach dem Motto "melden um zu melden". Hoffentlich kommt bald mal wieder etwas Substantielles und vor allem ein Ausblick!  

5895 Postings, 5445 Tage ObeliskMal wieder

 
  
    
1
09.04.21 19:46
zu Vectron rübergeschaut. Mein letztes statement war 2017 beim Kurs von 35. War damals schon viel warme Luft, die hier abgegeben wurde. Die Kursziele der Analysten lagen teils über 100.....

Der Kurs hat viel Luft abgelassen. Aber günstig sind die mit einer 3 fachen Umsatzbewertung immer noch nicht. Und Phantasie scheint es immer noch zu geben. Oder wieder Neue?  

750 Postings, 5700 Tage DERR1N@Obelisk

 
  
    
21.04.21 17:01
Die damaligen Kurse und Kursziele kann man ja nicht mit heute vergleichen, da es 2017 den Aktiensplit 1:4 gab. Oder gab es nach dem Split noch jemanden, der Kursziel 100 ausgerufen hat?  

750 Postings, 5700 Tage DERR1NWarum der Absturz heute?

 
  
    
19.07.21 22:21
Auch bei einer so wenig gehandelten Aktie ist so ein Rücksetzer schon bemerkenswert. Haben da einige Angst vor der nächsten Welle + Lockdown?
Und wie lange dauert es, bis Stümmler & Co. mit super Hoffnungs-News dagegenschießen?
Und wo ist überhaupt der Korrektor, wenn mal was korrigiert? ;)  

488 Postings, 3167 Tage GameChangerSehr starke Ergebnisse

 
  
    
2
20.07.21 08:12
Das Q2 ist ja fantastisch gelaufen. Hätte ich kaum zu hoffen gewagt nach den vielen Enttäuschungen der letzten Jahre.
Die statistischen Angaben sind allerdings lustig bis befremdlich - Kostprobe:

"Während der Umsatz von April bis Juni 2021 gegenüber der Vergleichsperiode 2020 deutlich um 145 Prozent auf EUR 12,5 Mio. (Vorjahr EUR 5,1 Mio.) stieg, verbesserte sich gleichzeitig das EBITDA überproportional um 579 Prozent von EUR - 0,7 Mio. auf EUR 3,3 Mio."

Soso, 579% also ;-)  

750 Postings, 5700 Tage DERR1NDa ist ja schon die Rettungsnachricht...

 
  
    
1
20.07.21 12:35
... aber leider wieder so übertrieben euphorisch, dass sie kein halbwegs begabter Investor ernst nimmt. Schade!

Prozentrechnung für Träumer. Was soll sowas?

Schade, dass selbst eigentlich positive Nachrichten immer so verhunzt werden.  

180 Postings, 4445 Tage shareman2Info

 
  
    
1
21.07.21 23:30
Steht im heutigen Podcast nicht mit im Titel, aber Vectron ist mit dabei.

Podcast: Hot Stocks heute: SYNLAB, S&T, GEA und Peloton | Nachricht | finanzen.net
Im heutigen Podcast geht es um die Aktien des Labordienstleisters SYNLAB, um IT mit S&T, Vectron, den Anlagenbauer GEA und den US-Fitnesshersteller Peloton. 21.07.2021
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...gea-und-peloton-10354414
 

750 Postings, 5700 Tage DERR1NKein neuer Lockdown für die Gastronomie im Herbst

 
  
    
1
10.08.21 11:16
Zumindest die Innengastronomie soll ab Herbst nur noch Geimpfte, Genesene und Kinder unter 6 Jahren "einfach so" reinlassen. Alle anderen müssen einen negativen Test vorlegen:

https://www.rtl.de/cms/...kte-restaurants-und-geschaefte-4811191.html

Die Kontrolle darf dann der Gastronom durchführen...

Aber wenn das bedeutet, dass zumindest ein erneuter Lockdown vom Tisch ist, dürften die Gastronomen ja aufatmen.  

226 Postings, 695 Tage MBrWCorona lässt wieder mal..

 
  
    
25.08.21 14:35
grüssen. Es wird so sein. Corona hat in der Gastronomie viele Existenzen gekostet und ebenso Geld. Die Wirte werden nicht in Scharen los rennen und neue Kassensysteme kaufen. Ich halte meine Stücke und warte auf bessere Zeiten.... und verbillige...  

4 Postings, 593 Tage hirnschmalzSphene

 
  
    
25.08.21 15:20
Es scheint, als ob dieser Analyst eine fast schon persönliche Fehde mit Vectron betreibt... An sich war die Prognoseanhebung heute doch angekündigt und in dieser Höhe erwartet worden. Unter dem Strich bleibt ein Umsatz- und Gewinnwachstum für 2021 trotz Corona - und die gute Perspektive danach. Bin gespannt auf die detaillierten HJ Zahlen und den Ausblick auf Q3.  

1910 Postings, 2179 Tage Korrektor#914

 
  
    
25.08.21 16:02
diese Analyse ist für den Papierkorb denke ich. Andererseits setzt die Analyse von GBC mit einem Kursziel von 21,15 Euro in den nächsten Jahren (!) - ganz wichtig, nicht heute! - auch auf ein Zünden der Digitalisierungsstrategie mit erheblicher Margenverbesserung.

Die heutigen Fakten sind relativ klar. Das was kommt, das es ziemlich unsicher. Der eine hat die Erwartungen, der andere die. Ohne das man jetzt faktenbasiert etwas gegen das eine oder andere sagen könnte.

Es gibt wohl nur wenige andere Aktien am Deutschen Kapitalmarkt, bei denen die Zukunftserwartungen soweit auseinandergehen wie bei Vectron Systems. In der Vergangenheit hatten die Optimisten fast nie recht. Das muss nicht so bleiben. Aber es fällt doch enorm schwer, hier ein Chance-Risiko-Verhältnis zu ermitteln. Daher kein Investment für mich.  

750 Postings, 5700 Tage DERR1NLaut Halbjahresbericht...

 
  
    
31.08.21 14:48
... sitzt Vectron aktuell auf einem Cashbestand von 17 Mio Euro.

https://www.vectron-systems.com/de/unternehmen/...skalender-berichte/

Vor dem Hintergrund, dass selbst die unseriöse Basher-Analyse von Sphene Capital für die nächsten Jahre ein positives EBITDA sieht, finde ich diese Ausstattung ziemlich bemerkenswert.  

226 Postings, 695 Tage MBrWIs was passiert?

 
  
    
23.09.21 21:22
Keine News, aber das Teil geht heute um 10% hoch.  

4913 Postings, 4526 Tage JulietteDeutschlandCard bei Vectronkassen startet:

 
  
    
14.10.21 11:04

1910 Postings, 2179 Tage Korrektor#918

 
  
    
14.10.21 17:28
Eben geguckt: In der Stadt in der ich wohne gibt es ca. 550.000 Einwohner. Es ist genaut 1 Teilnehmer in dieser Stadt auf der Internetseite verzeichnet, der dort mitmacht. Wie soll das was werden?  

4913 Postings, 4526 Tage JulietteVectron steigert Umsatz und Ergebnis deutlich

 
  
    
27.10.21 08:18
"...
- Wiederkehrende Umsätze steigen auf EUR 2,0 Mio. im 3. Quartal
- Liquidität steigt auf EUR 19,2 Mio.
- Keine Lieferengpässe
...
Innerhalb der ersten neun Monate konnte Vectron auf Basis eines Umsatzes von EUR 31,4 Mio. (9M 2020: EUR 21,8 Mio.; + 44,1 %) ein EBITDA von EUR 4,6 Mio. (9M 2020: EUR - 0,6 Mio.) erwirtschaften.
Die wiederkehrenden Umsätze entwickelten sich weiterhin positiv und erreichten allein im dritten Quartal ein Volumen von EUR 2,00 Mio. (Q3 2020: EUR 1,2 Mio.)..."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...s-deutlich/?newsID=1483360
 

226 Postings, 695 Tage MBrW@Juliette

 
  
    
01.11.21 16:45
Leider gehen die positiven Nachrichten völlig geräuschlos am Markt vorbei. Heute geht's wieder mal 7 % runter. Es gibt einfach immer wieder Loosertitel, bei denen gute Tendenzzahlen null Effekt haben. Und ja, ich bin investiert.... leider....  

4 Postings, 534 Tage nigg3Aktualisierte Einstufung

 
  
    
03.11.21 14:19

Vectron Systems: Dynamische Geschäftsentwicklung hält an; Rating der GBC AG


- Inklusive der bonVito-Erlöse werde nun ein Umsatz in einer Bandbreite von 40,9 bis 42,4 Mio. Euro und ein EBITDA zwischen 4,5 und 5,5 Mio. Euro erwartet


- Um die Schätzungen von GBC zu erreichen, müsse die Gesellschaft im vierten Quartal 2021 lediglich Erlöse von rund 10 Mio. Euro und ein EBITDA von 0,8 Mio. Euro erwirtschaften


- Auf Basis der unveränderten Prognosen bestätigen die Analysten das Kursziel von 22,00 Euro und erneuern das Rating ?Kaufen?


Quellen: https://www.onvista.de/news/...schaeftsentwicklung-haelt-an-492305613

https://www.finanznachrichten.de/...tems-ag-von-gbc-ag-kaufen-016.htm

 

226 Postings, 695 Tage MBrWStramm dem Kursniveau

 
  
    
17.11.21 22:51
des Pandemiebeginns entgegen. Woher die Analysten die Zuversicht nehmen, dass dieser Loosertitel sich mal Richtung 20 Euro bewegen wird ist mir inzwischen völlig schleierhaft.  

38 Postings, 8114 Tage economistJa woher kommt die Zuversicht?

 
  
    
19.11.21 14:53
Du wirst es kaum glauben. Es gibt tatsächlich Menschen, die davon überzeugt sind, daß es ein Leben nach Corona gibt ;-)

Und dafür ist Vectron gar nicht so schlecht positioniert. Ob das Kurse von 22 ermöglicht und/oder rechtfertigt, kann man sicher hinterfragen. Und man kann hier zu unterschiedlichen Bewertungen kommen. Das nun wieder ist das spannende an solchen Titeln. Viele Informationen sind am Markt verfügbar. Über die Annahmen und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Umsetzung muss sich jeder selbst sein Bild machen.  

226 Postings, 695 Tage MBrWNach Corona?

 
  
    
2
26.11.21 13:26
Nach der aktuellen Informationslage bin ich mir nicht mehr sicher, ob der Terminus #nach Corona# noch angebracht ist.  

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 |
| 38 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben