Bayer AG

Seite 1 von 695
neuester Beitrag: 06.12.21 13:04
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 17370
neuester Beitrag: 06.12.21 13:04 von: KaktusJones Leser gesamt: 3556748
davon Heute: 3235
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
693 | 694 | 695 | 695  Weiter  

1932 Postings, 4903 Tage toni.maccaroniBayer AG

 
  
    
14
17.10.08 12:35
Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
693 | 694 | 695 | 695  Weiter  
17344 Postings ausgeblendet.

158 Postings, 188 Tage LeverkusenSüdHeute der Lauterbach-Abschlag...

 
  
    
06.12.21 10:56

Ist ja nicht gerade gut für die Pharma-Branche.sealed

 

1292 Postings, 293 Tage ST2021Bin dabei

 
  
    
1
06.12.21 10:56
zu einem sehr guten Kurs 44,22    

158 Postings, 188 Tage LeverkusenSüdIn der Vergangenheit erwiesen sich

 
  
    
06.12.21 10:57
alle Einstiegskurse als schlecht.  

158 Postings, 188 Tage LeverkusenSüdSchon unter 44

 
  
    
06.12.21 11:40

158 Postings, 188 Tage LeverkusenSüdUnd immer noch keine Käufer ...

 
  
    
06.12.21 11:41

202 Postings, 2783 Tage HoykeChart mit großem Interpretationsspielraum....

 
  
    
06.12.21 11:43
 
Angehängte Grafik:
bayer.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
bayer.jpg

158 Postings, 188 Tage LeverkusenSüdNoch nicht mal mehr...

 
  
    
06.12.21 11:47
eine technische Gegenbewegung.  

2460 Postings, 3903 Tage Redbulli200und Zack, ist auch die 44?.

 
  
    
06.12.21 11:50
Wo sind denn die Träumer und Hausfrauen heute mit den neuen Durchhalteparolen?
 

423 Postings, 129 Tage Forrest.GumpLeverkusen

 
  
    
06.12.21 11:50
Du warst doch immer long  

158 Postings, 188 Tage LeverkusenSüdIch bin auch long...,

 
  
    
06.12.21 12:02
aber die Realität kann ich nicht leugnen.  

202 Postings, 2783 Tage Hoyke--- Tiefskursanalyse

 
  
    
06.12.21 12:11
--- maximal würde ich das 10 Jahres Tief sehen (ca. 37 ?)
--- eventuell das Jahrestief (ca 41 ?)
--- bei "Glück" sind die jetzt umkämpften 44 ? eine Haltepunkt (ggf. 43 ?), da die Dividende einiges auffangen könnte...

Also: maximales Kursrisiko ca. 16 % ab heute...

So schlimm ist das eigentlich gar nicht....
immerhin ist jeder Aktienkauf ein Risiko,
da habe ich schon deutlich schlechere Erfahrungen gemacht....

.... nach jedem Tief kommt dann auch wieder ein Anstieg.
Wer Zeit hat, der nimmt über einige Jahre "nur" die Dividende.  

914 Postings, 129 Tage fob229357651so ganz wohl ist mir nicht mehr

 
  
    
06.12.21 12:11
daher ein Aktienpaket raus ( wenn auch zu Tiefpreis ) , Shortabsicherung kam nicht mehr hinterher das zu dämpfen, daher reduziert, ist mir zu heiß auf den 10.12 gesehen,
aber unter 44 hat dann doch die Grenzen überschritten gehabt.
Short Teile bleiben zur Sicherung voll drin.  

914 Postings, 129 Tage fob229357651nesind ja gar nix, ? 16%

 
  
    
06.12.21 12:12

3 Postings, 0 Tage migoloBin raus

 
  
    
06.12.21 12:13
Ich halte diese ständigen Verluste nicht mehr aus und verkaufe. Hab da zu viel Angst dass die Pleite gehen.  

914 Postings, 129 Tage fob229357651Satz hatte es zerlegt , daher

 
  
    
06.12.21 12:14
Ne 15 % sind ja gar nix ?

Sag mal geht es noch ?

16 % bei einem Dax Wert !!! Davon schon gut 70 % runter


 

202 Postings, 2783 Tage Hoyke# fob... nach 30 Börsenjahren

 
  
    
06.12.21 12:15
ist man ein wenig abgebrüht....
"gar nix" habe ich aber auch nicht geschrieben...  

3 Postings, 0 Tage migoloBayer Investor Relations

 
  
    
06.12.21 12:17
Habe mit denen telefoniert. Die Erfahrung ist das der Supreme Court nur 1 bis 2 % der Fälle annimmt.

Glaubt Ihr die Aktie fällt dann zweistellig? Dividende in Gefahr? Kapitalerhöhung?

Der Vorstand müsste eigt mal gehen.  

914 Postings, 129 Tage fob229357651sorry

 
  
    
06.12.21 12:27
gar nicht..

= gar nix

************

Wie auch immer , sollte das passieren wird das nicht nur schwer da unten rauszukommen ,es wäre fast unmöglich ohne Wunder, wenn ich das denken würde würde ich alle aus dem Depot werfen und zu 100  die Short Anteile erhöhen .

Ich hatte es ja beschrieben was wie wann passieren kann im SC Verfahren. Klar 16 -25  Abschlag könnten passieren ,aber die Chance ist halt gering das es zu Verfassung passt und das SC nicht annimmt.

Trotzdem reduziert , ich kauf dann lieber bei Klarheit weiter oben wieder , habe noch mehr als genug auch so .

Das ganz ganz kleine Risiko das der SC ablehnt ist mir immer noch zu groß  für die Menge an Aktien , Verluste gehören dazu und ich habe keine Probleme auch Minuspositinen mal zu realisieren,  

202 Postings, 2783 Tage Hoyke--- nicht sehr wesentliche aber interssante Info..

 
  
    
1
06.12.21 12:30
Baumann hat in diesem Jahr für ca. 1,5 Mio ? Aktien (im Schnitt zu 50 ?) gekauft.
Die Aussage, dass der Vorstand am Aktienkurs nicht interessiert ist, glaube ich daher nicht.  

3 Postings, 0 Tage migoloGlaubt Ihr die Rückstellungen reichen

 
  
    
06.12.21 12:32
Schreiben wir dieses Jahr überhaupt einen Gewinn? Wie kann man ein Unternehmen nur so an die Wand fahren.
 

19 Postings, 3 Tage draxdas

 
  
    
06.12.21 12:33
ist schön wenn man von der seitenlinie zuschauen kann.
ich warte noch ein bisschen ab,  mal schauen wo die Reise hingeht? Langfristig glaube ich aber an Bayer. Aber erst wenn die hausaufgaben gemacht sind.
erstens die Vorstandschaft.
zweitens Monsanto.  

2460 Postings, 3903 Tage Redbulli200Selten ein Wert gesehen

 
  
    
06.12.21 12:52
wo Wunschdenken und Realität über Jahre soweit auseinander liegen wie bei Bayer.
Wo sind denn alle die hier dauernd von überzeugenden Werten sprechen?.hahahaha
Denke die Ablehnung vom SC sorgt für ein Schlachtfest, freu mich dann schon auf die neuen Durchhalteparolen?..
Bayer ist mittlerweile bei 43 Mrd. MK angekommen, eine ganz starke Leistung?und hier glauben immer noch welche an 60? zum Jahresende?.hahahaha  

19 Postings, 3 Tage draxschlachfest?

 
  
    
06.12.21 12:57
Au weh, was meinst Du wie weit der Kurs noch abstürzen kann?  

2460 Postings, 3903 Tage Redbulli200Wenn der SC ablehnen wird, steigt der

 
  
    
1
06.12.21 13:01
Kurs sicherlich nicht an, auch wenn das vermutlich wieder einige Träumer hier anders sehen.
Ich erwarte dann schon deutliche Verluste?.  

3173 Postings, 5832 Tage KaktusJones@Hoyke:

 
  
    
1
06.12.21 13:04
Herrn Baumann interessiert der Kurs nicht die Bohne. Das bisschen, was er hierbei verliert, steht in keinem Verhältnis zu seinem Einkommen und der nicht erbrachten Leitung.
Wenn Bayer am Ende ist und wenn dann Bayer von einer Heuschrecke aufgekauft und filetiert wird, dann wird der Kurs schon wieder über 50 Euro steigen. Für ihn ist das dann ein Nullsummenspiel. Den Gewinn bekommt er von seinem Auftraggeber, Bayer so sturmreif zu schießen, wie er nur kann. Seit der HV hat er ja wieder ganze Arbeit geleistet. Das einzig Gute ist, dass der Vertrag von Baumann in nicht allzu ferner Zukunft ausläuft. Dann werden wir den Auftraggeber kennenlernen. Und dann hat das Spiel ein Ende. Denn dann wird Bayer in seine Bestandteile zerlegt werden und vom Kurszettel verschwinden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
693 | 694 | 695 | 695  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben