UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.474 -0,7%  MDAX 34.390 0,1%  Dow 35.235 -0,2%  Nasdaq 15.288 0,9%  Gold 1.765 -0,1%  TecDAX 3.722 -0,1%  EStoxx50 4.151 -0,8%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1610 0,1%  Öl 84,3 -0,8% 

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 8 von 2179
neuester Beitrag: 18.10.21 21:18
eröffnet am: 27.05.20 02:07 von: Allisica17 Anzahl Beiträge: 54469
neuester Beitrag: 18.10.21 21:18 von: SzeneAltern. Leser gesamt: 9018167
davon Heute: 15918
bewertet mit 130 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 2179  Weiter  

904 Postings, 521 Tage Don GiovanniWeltenbumml

 
  
    
3
21.05.20 17:01
Vielleicht kriegen sie dieses Mal noch die Kurve ...
aber das das nächste mal sehen wir mind... 70% bis 90% Absturz vom Höchststand!!!
Sorry Leute aber das wird so kommen...
Da hilft auch kein Geld drucken mehr....  

28268 Postings, 4339 Tage WeltenbummlerSobald die USA einen Impfstoff hat,wird es eng für

 
  
    
21.05.20 17:02
den Rest der Welt. Was wenn aber China seit Beginn schon ein Gegenmittel hatte?  

28268 Postings, 4339 Tage WeltenbummlerGigantisch die Gelddruchmaschinen. Ist bald bald

 
  
    
21.05.20 17:05

billiger als Kloopapier.

Ach deswegen haben die Deutschen Kloopapier gehörtet. Kluge Leute diese Deutsche.

https://www.ariva.de/forum/...-was-du-siehst-569306?page=6#jumppos173

 

28268 Postings, 4339 Tage WeltenbummlerTrump spricht und die Welt hält die Luft an

 
  
    
21.05.20 17:06
US-Präsident Trump hat den Kongress per Brief über seinen strategischen Ansatz gegenüber China unterrichtet / Quelle: Guidants News  

180 Postings, 1095 Tage ichunverbesserlichWeltenbummler ..um die Jugend brauchst

 
  
    
3
21.05.20 17:33
dir keine Sorgen machen ,    die interessiert das überhaupt nicht !   Die glotzen aufs Handy  , die Filme von Netflix , die Musik von spotify  und Maps sagt wo es lang geht . Wer nicht mitkifft  gehört auch nicht dazu. Bestellt wird Pizza und bezahlt mit dem Handy .   Das erste Auto kommt von Oma und Opa ,  genau wie später  das Geld für  die Mietschulden .   Gutbehütet  , denn bald  erbt man ja sowieso ! Lesen und Schreiben ..siehe Gizmo123  ???
Nicht alle ..aber viele .    Warum Fachleutemangel ??     Genau darum !

Die   Schulden werden mit neuen Anleihen beglichen  ,  so einfach ist es  ....

 

13986 Postings, 1659 Tage SzeneAlternativWeltenbummler

 
  
    
2
21.05.20 17:42
Bitte nicht hier, ok?
Danke  

6090 Postings, 2818 Tage gekko823@ weltenbumml

 
  
    
2
21.05.20 17:46
Du bist außerordentlich pessimistisch. Also egal was passiert ich glaube nicht, dass wir noch Kurse unter 8000 sehen werden. Auch dann nicht, wenn Trump seine Anleihen gegenüber China nicht bedient. Da fällt mir gerade ein, dass Anleihen nur noch bis morgen Mitternacht Zeit hat, um sich mit seinen Anleihe-Gläubigern zu einigen und eine Staatspleite zu vermeiden. Sollte es so kommen, kann das zu Verwerfungen und Kettenreaktionen führen. Eigentlich viele negative Schlagzeilen, aber so ist die Börse. Manchmal finden die Börsianer sogar eine kleines Haar in der Suppe und manchmal ignorieren sie sogar eine "Haar-Suppe".

 

6090 Postings, 2818 Tage gekko823Argentinien hat bis morgen Mitternacht Zeit

 
  
    
21.05.20 17:48

56503 Postings, 5204 Tage heavymax._cooltrad.Double-Dip-Szenario meist möglich

 
  
    
1
21.05.20 18:36
d.h. die 8250/150 sollten wir in jedem Falle nochmal sehen, halt wann?
Hoffe daher dass meine shorts noch aktiv und nicht etwa im neuen "ATH Wahn" auf Grund der angeblich immer besser werden Wirtschaftsdaten womöglich bis dahin längst Opfer der irren fake-Bullenorgie geworden sind..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

904 Postings, 521 Tage Don GiovanniGekko

 
  
    
1
21.05.20 19:03
das die 8000 nicht mehr kommen also so sicher wäre ich jetzt nicht ....
wir haben ein Szenario wie bei den letzten Crashs wo Monaten später nochmal die Tiefs unterschritten sind..
Also ich kann mir durchaus vorstellen das wir nochmal tiefer Abtauchen auch wenn ich es nicht hoffe...
7500  oder 6400 oder im Wort case wie  vom großen EW Meister AT auch so um die 2000...möglich ist alles muss aber nicht jetzt  passieren vielleicht auch erst next Generation und erst im Nachhinein sind wir schlauer ...
Gruß
Don Giovanni
 

6090 Postings, 2818 Tage gekko823Eigentlich bin ich kein Zocker-Typ

 
  
    
21.05.20 20:24
aber ich bin heute bei Luckin Coffee eingestiegen. Kaufpreis: 2,01 $ / Kurziel 4,00 $. Kein stop loss

Ist eine heisse Kiste, ich weiß. Aber irgendwie hat mich das angezogen...

Wen es interessiert:
https://www.cnbc.com/quotes/?symbol=LK&qsearchterm=lk  

6090 Postings, 2818 Tage gekko823Nasdaq 100: Parallelen und Wunschdenken

 
  
    
1
21.05.20 20:44
 
Angehängte Grafik:
nasdaq.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
nasdaq.png

13986 Postings, 1659 Tage SzeneAlternativtime will tell

 
  
    
3
21.05.20 20:52
Hab aktuell auch noch n schwergewichtigeres Put-Zertifikat im Depot.
Bei 1144x liegt noch ein offenes Gap. Viel höher darf es aber nicht steigen. Ansonsten trifft mich der Knockout wie den staunenden Boxer im Ring .-)  

6090 Postings, 2818 Tage gekko823Dax - update: Was lange währt, wird...

 
  
    
3
21.05.20 20:52
 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
dax.png

3034 Postings, 3407 Tage cesarbin wieder short nachdem ich bei 11200

 
  
    
1
21.05.20 21:02
glatt gestellt hatte , nun der 2 Versuch und wieder bei 11200 bin ich raus mit verlust :) so ist das eben man muss immer sein verlust vorher festlegen sonst wird man hier gerupft von den Profis

und schreit dann herum alles manipulationnnnnnn hahaahah  

1560 Postings, 1351 Tage taube16man möge mir

 
  
    
21.05.20 23:15
mal bitte erklären, was der einzelne hier davon hat, sollten die Märkte nochmals 70% runterrauschen? Irgendwelche niederen Beweggründe? Masoschismus?  

1709 Postings, 1590 Tage HansiSalamiTaube

 
  
    
1
21.05.20 23:18
Eine super Einstiegsgelegenheit. Waere ja ein Traum
Freue mich immer mehr ueber fallende als ueber steigende kurse  

9320 Postings, 8023 Tage bauwiWerde mich erst morgen positionieren - DAX short!

 
  
    
1
21.05.20 23:34
Das ist so klar, wie Kloßbrühe. Die hitzigen Verstimmungen zwischen USA und China werden den Bullen die gute Stimmung vermiesen. Ziemlich sicher.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

904 Postings, 521 Tage Don GiovanniTaube

 
  
    
1
21.05.20 23:39
Lass mal die Beweggründe gibt sicherlich genügend...z.b Währungsreform die wird sowieso irgendwann kommen...
Was war im Jahr 2000-2003 sind wir da nicht mind.70% gefallen von ca. 8000 auf ca.2000
Ich hoffe nicht das es so kommt aber ausschließen habe ich gelernt darfst du an der Börse garnix...
Und ja eine richtige Markt Bereinigung ganz ehrlich haben wir noch gar nicht gesehen ..
jeder hat doch die 8000 im Kopf gehabt...jaja wenn Börse nur so einfach wäre...
Wie gesagt muss nicht jetzt kommen vielleicht haben wir die nächsten Jahren noch Glück und es trifft die next Generation die tun mir jetzt schon Leid...

Gruß
Don Giovanni  

1709 Postings, 1590 Tage HansiSalamiEs gibt noch zuviel Optimisten.

 
  
    
2
21.05.20 23:48
Dauerhaft steigen tuts meist erst wieder wenn der letzte privatableger die Hoffnung verliert  

6090 Postings, 2818 Tage gekko823Alles vielleicht doch manipuliert ?

 
  
    
2
22.05.20 02:47
Die US-Indzies haben aktuell bereits sämtliche Tagesverluste des Donnerstag aufgeholt. Das ist schon merkwürdig! Den ganzen Tagen tun ich die US-Anleger schwer und wieder im Asien-Handel kommt der unsichtbare Ritter und sorgt für das nächste gap up, wenn alle aufstehen??? Wenn das so bleibt, eigentlich ein Grund mehr für einen Zeitraum einenPause einzulegen. Sollen die ruhig die Indzies wieder bis auf Vorkrisen-Niveau die Indizies hochdrücken, klappt overnight über Terminkontrakte besonders einfach und günstig...!  

6090 Postings, 2818 Tage gekko823Guten Morgen

 
  
    
1
22.05.20 08:58
Wegen der Taxierung der Indizies in der vergangegen Nacht hatte ich schon anmir und noch mehr an den Marktkräften gezweifelt. Meine Short-Position im Dax ist jetzt endlich wieder im Plus. Am Kursziel 10500-10600, welches ich seit Tagen favorisiere solange die 11300 nicht überschritten werden, halte ich weiterhin fest. Wenn notwendig nehme ich die Position auch in die nächste Woche rüber.

@ taube16
Keine möchte, dass die Wirtschaft und Unternehmen, die Arbeitsplätze zur Verfügung stellen, pleite gehen. Aber an der Börse wird derzeit wegen der Geldflut der Notenbanken übertrieben. Das KGV ist jetzt deutlich höher als es noch der Fall war als der Dax bei über 13000 notierte, weil die Gewinne und Gewinnererwartungen deutlich gesunken sind.  Seit Tagen und Wochen packen Tech-Unternehmen wie Facebook täglich 20-40 Milliarden an Börsenwert dazu, also an zwei Tagen soviel wie z.B. eine gesamte Siemens wert ist. Daher wäre eine gesunde Marktkorrektur von 10-20 % aus heutiger Sicht nichts dramatisches mit der Aussicht wieder anziehender Kurse, wenn sich die Wirtschaftszahlen und Gewinnererwartungen der Unternehmen verbessern.

Good luck allen!  

6090 Postings, 2818 Tage gekko823Dax: Pullback bis 10950 wäre möglich

 
  
    
22.05.20 09:04
um dann die 10750 anzulaufen.  

13986 Postings, 1659 Tage SzeneAlternativ@gekko

 
  
    
22.05.20 09:20
Übergeordnete Fantasie: Nächste Haltestation 10550. Sollte diese nicht halten, stoppt der Bus bei 10220. Gehen wir konform?  

1648 Postings, 2998 Tage Laternegekko - Guten Morgen

 
  
    
22.05.20 09:23
Was macht dich so sicher das eine 10 bis 20 Proz. Korrektur
ausreichend ist um den Dax weiter ansteigen zulassen.
Die Kurse waren ja schon vor dem Corona Virus total überbewertet.
Das viele Geld von der FED ist jetzt nach meiner Ansicht nur Kosmetik, die
die wahren Tatsachen erst mal verschleiern lassen.
Viele Shares sind bereits wieder auf ATH. Die Zitrone kann man nicht ewig ausquetschen.
Rational sieht anders aus.
Bis zur Trump Wahl kann ich mir noch steigende  Kurse vorstellen, aber danach.
Wenn man sich den Langfrist Chart vom Dax anschaut schreit es förmlich mal nach
einem Riesencrash,einer ordentlichen Bereinigung.
Deine Meinung auf Langzeitbasis würde mich interesieren.
Vielen Dank im voraus und allen viel Erfolg.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 2179  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben