ALIBABA Group Holding

Seite 224 von 234
neuester Beitrag: 07.12.21 10:18
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 5850
neuester Beitrag: 07.12.21 10:18 von: dome89 Leser gesamt: 1176886
davon Heute: 1015
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 222 | 223 |
| 225 | 226 | ... | 234  Weiter  

207 Postings, 802 Tage Florida-PhilippVielen Dank

 
  
    
24.09.21 10:10
für die schnelle Info!  

207 Postings, 802 Tage Florida-PhilippEvergrande

 
  
    
24.09.21 10:31
Ich hoffe bei Evergrande auf eine zügige Lösung entweder Abwicklung oder Rettung mit Verstaatlichung.
Auf schleichendes Gift in eigentlich guten Börsenmonaten kann ich wirklich verzichten.

Was meint ihr, wo die Reise für Alibaba bei einem Zusammenbruch hingeht?
100? oder darunter?
Bei unter 100? würde ich nachlegen, wenn sich bei Alibaba nichts grundlegend geändert hat und der Wert "nur" in Geiselhaft genommen werden würde.  

3494 Postings, 759 Tage Aktiensammler12Schwer zu sagen Philipp,

 
  
    
24.09.21 10:41
da es schon so lange abwärts geht, könnten bald die letzten Bullen dass Handtuch werfen. Shortseller drücken natürlich gnadenlos die Kurse...

Ich habe meine China Invests für heuer gedanklich abgeschrieben. Vielleicht hellt die Sache gegen Jahresende etwas auf. Ewig wird es auch nicht so weitergehen...

Ich tippe auf 80 Euro  

89 Postings, 327 Tage Blueliner86Immer weiter runter

 
  
    
24.09.21 14:23
Es ist unglaublich, es geht immer noch weiter bergab. Ich wäre ja froh, wenn es sich hier mal beruhigen würde.
Bin bei über 200 mit einer kleinen Position rein und bei. Stand von 135 habe ich eine  stopp bei 125 gesetzt.

So wie es aussieht bin ich hier dann heute Abend leider raus.... hätte ich nie gedacht.... Aber es ist leider auch kein Ende in Sicht...  

873 Postings, 115 Tage DividendenperleVerkaufen würde ich jetzt aber auch nicht mehr

 
  
    
1
24.09.21 16:15
nicht bei dem Kurs.  

5810 Postings, 5591 Tage brokersteveNever..ich kaufe sogar nach

 
  
    
1
24.09.21 16:23

493 Postings, 403 Tage Knuthjetzt verkaufen

 
  
    
1
24.09.21 16:36
finde ich auch albern. Die Frage ist, wann traut man sich etwas nachzukaufen?

Denke schon, langsam wird der chinesischen Regierung auch mulmig. Und irgendwer wird Xi dann doch mal erklären, dass ohne große eigene Tech Unternehmen der Wettkampf mit der USA und der Rest der Welt im 21. Jahrhundert verloren geht.





 

873 Postings, 115 Tage DividendenperleSobald der Trend in die andere Richtung geht

 
  
    
24.09.21 16:42
Evergrande vom Tisch ist .... und man den Regulierungswahn so langsam beendet hat gehe ich wieder rein.  

230 Postings, 2248 Tage kannseinEigentlich muss man

 
  
    
1
24.09.21 18:29
chinesische ADRs nicht unbedingt besitzen.
Die Aktien dahinter  sind wegen der kommunistischen Diktatur nicht buy und hold fähig. Unternehmensgewinne werden nicht an die Aktionäre ausgeschüttet, sondern werden an die KP gespendet,  der CEO ist eigentlich Xi Jinping.

Alibaba wird gerade neu bewertet und die Risikoabschläge steigen, ob die Bewertung derzeit günstig ist wird man erst sehen.
 

175 Postings, 633 Tage Mitch122Obwohl

 
  
    
25.09.21 06:57
Fundamental top, macht mir die Entwicklung wirklich Angst.

Je tiefer, desto besser für die USA bzgl. Delisting, da weniger Geld der US Anleger betroffen wären.
Was meint ihr dazu?  

1988 Postings, 541 Tage ProBoyDas Problem ist doch

 
  
    
25.09.21 07:20
Die Kommunisten machen doch was sie wollen.
Warum darf ich als nicht Chinese keine Aktien an der Börse Shanghai kaufen ?
IEin ADR (American Depositary Receipt) ist nicht dasselbe wie eine Aktie
Vielmehr handelt es sich um ein Zertifikat,das euch  berechtigt, eine Aktie zu kaufen.
Dies birgt Risiken für den Anleger. Einerseits ist ein ADR an die emittierende Bank oder Börse gebunden und kann im Fall eines Bankrotts wertlos werden. Außerdem ist eine Enteignung oder Umstrukturierung eines ADRs leichter möglich.
Im Extremfall haben Sie ein wertloses ADR, weil das zugehörige Unternehmen die Spielregeln für den Besitz des Zertifikats ändert.

https://praxistipps.focus.de/...ktie-definition-und-erklaerung_123011

Bitte mal genau durchlesen was ihr im Depot habt und warum Investoren weglaufen  

1988 Postings, 541 Tage ProBoywer gibt diese Adrs heraus

 
  
    
1
25.09.21 07:24
meist Banken in der Karibik wenn wollt ihr denn verklagen falls die KPC China da auch die Regeln ändert ??
In China die Regierung verklagen ?
Das wird wohl nichts.
Hier kommen ja immer Argumente wie "das schädigt ja die China Wirtschafr"
Oder "Die Kommunisten werden nie diese Firmen verstattlichen" usw.

Man das sind Kommunisten denen bist diú als Investor so was von egal und auch die Börse ist denen egal
So ist das leider  

665 Postings, 923 Tage fiskerOh Gott

 
  
    
1
25.09.21 10:13
brokersteve hängt sich rein. Mehr Kontraindikator geht ja nicht. Der hat ja noch zum Kauf von wirecard aufgerufen als der Laden schon insolvent war. Ich halte ihn für ein U-Boot der kommunistischen Weltbewegung der kapitalistischen Anlegern so hohe Verluste wie möglich zufügen soll.  

1898 Postings, 3303 Tage katzenbeissserAli Baba

 
  
    
1
27.09.21 14:11
und die 40 Räuber...  

265 Postings, 132 Tage BigMöp@ProBoy: dir ist aber schon klar dass nicht nur

 
  
    
27.09.21 15:52
Chinesische Firmen dieses Konstrukt nutzen ?!
Biontech SE ist auch eine sponsored ADR. Da muss man sich auch fragen wieso ein DE-Unternehmen doch via ADR-Konstrukt an die AMI-Börse will ?!  

1287 Postings, 3772 Tage G.MetzelADRs

 
  
    
1
27.09.21 16:47
Das Risiko durch das ADR-Konstrukt ist prinzipiell natürlich vorhanden, aber ich halte es für überschaubar. Selbst halte ADRs auf SQM (Herkunft: Chile) und TSMC (Herkunft: Taiwan) seit über einem halben Jahrzehnt und mit ist jetzt  auch nicht bekannt, dass es bei irgendeinem ADR-Programm je zu einem größeren Ausfall oder Problemen auf Emittentenseite gekommen wäre.  Das viel viel größere Risiko ist imho einfach China.

Durchaus lesenswert:

https://www.atypischstill.com/allgemein/der-china-crackdown  

713 Postings, 3025 Tage ArmasarSo schön der Hüpfer auch ist...

 
  
    
3
28.09.21 08:31
...für einen Nachkauf braucht es für mich einen Tagesschluss über HK$158. Was gut ist - da der Abwärtstrend zuletzt so deutlich war, dürfte ein Übersteigen des EMA20 auch endlich zum ersehnten Kaufsignal führen. Vorsicht, ohne Signal kein Trade.  
Angehängte Grafik:
charts.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
charts.gif

665 Postings, 923 Tage fiskerChina Großverkäufer Black Rock

 
  
    
3
28.09.21 19:54
sagt es ist Zeit wieder in China einzusteigen. Alle Risiken eingepreist.

https://markets.businessinsider.com/news/stocks/...utual-fund-2021-09

Haha, die Schlingel von Black Rock. Die haben ordentlich verbilligt und abkassiert. Heimlich in Q2 fett verkaufen, dann die Panik (mit)schüren und dann bei Tiefstkursen wieder einkaufen.  

2322 Postings, 3891 Tage schakal1409An prokersteve....

 
  
    
28.09.21 21:49
Im Satz fehlt das Wort"""Massiev"was Sie ja so gerne verwenden.
Halbe Aktien gibt es nicht,und bei 152 Euro pro Stück, glaube ich nicht das der Aktien-Profi nur 1 Stück besitzt.
Durch wirecard haben Sie ja selbst geschrieben eine menge Geld in den Sand gesetzt.

Befasse mich nicht mit User,,,,,stelle nur fest...
Keine beleidigung,,,,,,,,stelle nur fest...


mfg  

5085 Postings, 1846 Tage dome89gab bestimmt Anruf bei xi

 
  
    
1
28.09.21 22:01
So jetzt reichts es mit China Werten runterprügeln. Als nächstes ziehen wir das mit der Regulierung und bitcoin verbot in den USA durch. Die sind doch eh alle global vernetzt?  

1988 Postings, 541 Tage ProBoyBigMöp

 
  
    
01.10.21 07:01
das ist mir schon klar aber wenn es in die "Hose" geht leben wir in einer stabilen Demokratie.
Hier hast du immer noch Möglichkeiten einer Klage

Und China ist eine Kommunistische Diktatur da wirst du wohl kaum dein Geld wiederbekommen geht das den Bach runter.

Und Die KPC China ist echt schlau als nicht Chinese kannst du an China Börsen keine Aktien kaufen.


Die Ausnahme ist nur Hong Kong wenn du einen Internationalen Broker hast wie Interaktiv Brokers
Ist Alibaba da z.B. gelistet könnte ich da Aktien kaufen.
Ich kann ja mal schauen bin bei IB ob ich da Aktien kaufen kann wenn Alibaba an der Börse Hong Kong ist.
 

265 Postings, 132 Tage BigMöp@ProBoy: Ja Class A/B.. aktien sind

 
  
    
01.10.21 15:06
schon besser als ADRs. BYD ist z.B. in HK verwahrte aktie. Ich vermute aber, dass viele andere Firmen einfach sich das Geld sparen, wieso sie nur ADRs emmitieren statt richtigen Aktien.

Klagen ist eine Sache, aber etwas rausbekommen ne andere, oder haben schon WireCard Investoren etwas bekommen?!  

3737 Postings, 1351 Tage neymarAlibaba

 
  
    
04.10.21 16:38

873 Postings, 115 Tage DividendenperleEvergrande scheinbar wieder handelbar?

 
  
    
04.10.21 17:22
China Evergrande Group     0,395 $ +11,27%
Kommen wohl doch positive News.  

21 Postings, 173 Tage sonne007der mit...

 
  
    
05.10.21 10:58
wirecard war gut :)))  

Seite: Zurück 1 | ... | 222 | 223 |
| 225 | 226 | ... | 234  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben