UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

BAT gehört auf die watchliste !

Seite 1 von 62
neuester Beitrag: 23.10.21 15:38
eröffnet am: 10.10.02 14:59 von: Zick-Zock Anzahl Beiträge: 1534
neuester Beitrag: 23.10.21 15:38 von: Galearis Leser gesamt: 462434
davon Heute: 215
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62  Weiter  

9439 Postings, 7384 Tage Zick-ZockBAT gehört auf die watchliste !

 
  
    
9
10.10.02 14:59
(british american tobacco)

gruss
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62  Weiter  
1508 Postings ausgeblendet.

150 Postings, 1843 Tage wolharIIPerspektive mit E wohl da

 
  
    
13.10.21 09:06
Sehe es auch eher positiv? die Angst war ja eher dass evtl kein Verkauf erfolgen darf? das Geschäftsmodell hat Zukunft?  

14033 Postings, 7963 Tage Lalapound hier

 
  
    
13.10.21 09:30
stehen schon die neuen Geschäftsfelder in den Startblöcken ... ....darum investiert ja BigTabacco in den Cannabis Sektor seit einiger Zeit ....und Tabak wird weiter in jedem Joint gebraucht ...


https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/...2F%2Fpeketec.de%2F  

105 Postings, 311 Tage MeatherFDA

 
  
    
2
13.10.21 09:51
Die FDA Entscheidung ist durchweg positiv - was gibt es daran zu zweifeln.

Tabak bleibt aber unbeliebt als Investment. Aber was solls?! Die Industrie verdient einen Haufen Geld und wir bekommen einen schönen Teil davon ab. So einfach ist das.  

150 Postings, 1843 Tage wolharIIKurs dreht

 
  
    
13.10.21 13:40
Nun doch leicht ins Plus?  

341 Postings, 3821 Tage TrimalchioUnwesentlich

 
  
    
13.10.21 16:02
Im Prinzip bewegt sich der Kurs seit knapp 3 Jahren seitwärts.
Bei ca. 8,3% Dividendenrendite kann ich damit gut leben. Zudem scheint mir ist damit auch ein langfristiger Boden erreicht.

Wenn die Börsen mal wieder in Turbulenzen kommen wird man sich an die soliden Cash-Lieferanten erinnern.  

316 Postings, 1963 Tage damikurs

 
  
    
13.10.21 17:25
sehe ich ähnlich ... um die 25 gbp ist mMn eine attraktive zone ... cashflow läuft und dividendenausschüttung um die 8,5% schlägt ja das verrechnungs- oder tagesgeldkonto meilenweit  

150 Postings, 1843 Tage wolharIIEndlich wieder 26 gbp

 
  
    
14.10.21 14:05
Wird etwas normaler hier. Der Kurs sollte mindestens so hoch gehen dass wieder ne Rendite von maximal 7 Prozent vorhanden ist? das mit den über 8 Prozent ist ein Wahnsinn  

14033 Postings, 7963 Tage LalapoGegenüber

 
  
    
14.10.21 17:44
Assetklassen wie Immobilien ( Mietrenditen 2,x %vor Steuern) sollte die DIV-Rendite eher um 4 % liegen ? was einer Kursverdopplung gleichkommen würde?.da sollten wir m.M.mittelfristig hin !  

46 Postings, 613 Tage FunnyGDas sind alles

 
  
    
14.10.21 18:01
keine qualitativ nützlichen Beiträge! Ich fordere Infos, die mich in höchstem Maße erfreuen und erquicken lassen und in mir ein innerliches Beben voll erotischer Lust auslösen!  

1409 Postings, 1205 Tage Ricky66Jedem so seine Vorlieben..

 
  
    
14.10.21 18:46

14033 Postings, 7963 Tage LalapoFunyG ..ja wenn du forderst ...

 
  
    
15.10.21 08:00
dann fang selber mal an ...:-))  

150 Postings, 1843 Tage wolharII4 Prozent

 
  
    
15.10.21 14:15
Fände ich überteuert weil da würde ich ja bei Allianz Bayer Daimler bmw und basf mehr bekommen? aber 6 Prozent wäre wohl sachgerecht  

4 Postings, 24 Tage 229364720d.

 
  
    
15.10.21 17:09

Über 30 € sind für mich keine Kaufkurse, dass sie über 30 sind ist nur dank starkem Pfund schwachen Euro. Bei gut unter 30 Euro allerdings gute und wie ich glaube auch langfristig gutes Investment Dank Dividendenpuffer. Was mich vorsichtig stimmt ist die Tatsache dass bat in der Vergangenheit bei Indexrückgängen alles andere als stabil war, sie sind sogar noch stärker eingebrochen als der DAX beispielsweise. Von daher ist das absoluter Nonsens was einer hier geschrieben hat beim nächsten Börsenrückgang werden die Leute den sicheren divhafen zu schätzen wissen, Blödsinn, die werden im Falle eines Einbruchs fallen wie ein Stein und auch 20 Euro sind dann trotz der Dividende kein Unding mehr (vgl Imperial Brands letztes Jahr 14 Euro bei 1,37 Pfund Jahresdividende > bat wäre dann bei ca 22 im Vergleich.

Und ich finde es schon bedenklich dass der Gesamtmarkt am Rekordhoch ist und bat volatil und weit unten ist, das Abwärtsrisiko ist schon hoch. Weil das Risiko im Gesamtmarkt hoch ist ich glaube da schon an eine Blase.

 

341 Postings, 3821 Tage TrimalchioPropheten

 
  
    
2
15.10.21 17:58
Ist ja gut, wenn jemand weiß dass BAT fallen wird wie ein Stein.

Aber bei der Wahrheit sollte man schon bleiben.
Beim Corona-Crash fiel der DAX von 13800 auf 9000; in der Finanzkrise von 8000 auf 4000. Das war beides Mal deutlich mehr als bei BAT, nicht umgekehrt.

Zudem hat sich bei vielen Indices seither eine Blase aufgebaut.
Nicht so bei BAT, die sich seit 2016 trotz steigender Gewinne von über 60 Euro auf jetzt 31 halbiert haben.

Aber jeder muss selber wissen was er tut.  

4 Postings, 24 Tage 229364720d.

 
  
    
15.10.21 21:35
Bedenke dass es letztes Jahr im Corona Crash genauso stark gefallen ist es kommt sicher auf die Art des Crashes an.
Ich bin kein Prophet aber ich sage wenn der Markt fällt dann fällt auch bat und ob stark oder nicht wird sich zeigen aber ich tendiere eher zu stark, denn gleichzeitig ist heute eine andere Zeit Tabak wird wirtschaftlich und gesellschaftlich immer marktunfähiger und sei dies nur weil weniger Käufer da sind weil viele Fonds dieses Geschäft meiden und zack lass viele verkäufer auf einmal da sein und nichts hält die Aktie von Fall ab. Ich sag nur wenn sich viele einig sind dass es steigt so wie viele Anleger wohl allgemein sind an der Börse dann geht's sehr oft ins Gegenteil weil Börse nicht so einfach und logisch ist, und Gefahr ist da schau dir vlbufett Indikator an aktuell und der Großmeister hält auch viel Bargeld momentan.  

1709 Postings, 1596 Tage HansiSalamiInteressante Analyse

 
  
    
1
16.10.21 09:54

2389 Postings, 727 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    
1
16.10.21 12:51
Glaube das der Vergleich mit anderen Tabak Aktien so einfach nicht ist.

BAT - ist International & mit Alternativen am besten Aufgestellt

IB - hat sich als Tabak Konzern am  weitersten von Kerngeschäft entfernt - siehe Logistika

PMI - zu Teuer bewertet & ohne Plan

Altria G - Regonal eine Macht Klumpen Risiko

JT - starke Marken, mir fehlt Zukunft Strategie  

316 Postings, 1963 Tage dami...

 
  
    
16.10.21 14:16
@michael_1980: sehe ich genau so wie du, deswegen kommt für mich im tabaksektor nur noch bats in frage

bzgl verhalten bei breiter marktkorrektur sehe ich bats auch im abverkauf, was auch sonst. im idealfall geht man natürlich frühzeitig raus und tief wieder rein. ansonsten braucht man cash zum einkaufen und hier kommen dann wieder die dividenden zum tragen.

bzgl gbp/eur ist trotz aktuell teurem gbp (5 jahreschart) mMn sinnvoll etwas exposure in anderen Währungen zu haben. Ob USD, JPY, SFR, NOK, RUB, RMB ... im mMn bestenfall in allen - zumal ja im Fall von bats die einkommensströme sowieso schon währungsdiversifiziert sind (wie bei ulvr im übrigen auch) - mal gibt der eine mal gibt der andere. bei firmen die ihre gesamten umsätze zb nur in euro oder nur in gbp erwirtschaften würde ich mich nicht zwangsweise wohlfühlen.  

1701 Postings, 3681 Tage punkt12@Michael

 
  
    
17.10.21 05:19
Dass Philip Morris zu teuer bewertet ist und dass diese keine Ideen haben, würde ich so nicht sehen.

Meines Erachtens ist Philip Morris mit BAT die beste Wahl im Moment. PM ist international aufgestellt und haben tolle Ideen zu den Rauchalternativen, die meines Wissens nach schon einen guten Teil vom Umsatz ausmachen.

Die etwas höhere Bewertung von PM wird deswegen vermutlich vom Markt korrekt eingepreist.

Wenn ich heute für mich nochmal neu entscheiden würde, würde ich vielleicht beide gleich gewichten und die restlichen geringer. Natürlich ist die Dividende von BAT verlockend - aber die sehr zukunftsgewandte Positionierung von PM möchte ich dennoch nicht missen.  

2389 Postings, 727 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    
17.10.21 08:15
Meine Sichtweise:
PM ist nicht wesentlich besser bei Allternativen wie BAT.
Das angekündigte Abweichen von Kerngeschäft ohne Tragfähige Allternativen (wie zb. IB hat) scheint mir PM überbewertet  

150 Postings, 1843 Tage wolharIINeue deutsche Regierung

 
  
    
1
17.10.21 17:20
Will Cannabis legalisieren? eigentlich wieder gute Neuigkeiten? Deutschland ist ja jetzt kein völlig unbedeutender Markt  

1701 Postings, 3681 Tage punkt12BAT und PM

 
  
    
1
17.10.21 17:49
Der entscheidende Unterschied zwischen BAT und PM ist, dass PM international verkauft und nichts in den USA. Bei BAT ist es eben so, dass sie einen guten Anteil in den USA verkaufen und den Rest in anderen Ländern.  

569 Postings, 6637 Tage yahooyoshi800 Milliarden Dollar ....

 
  
    
2
23.10.21 14:30
Dokumentation von ARTE zur  Tabakindustrie und dem  Aufstreben der neuen Cash - Produkte von Altria , BAT , PM und Imperial Brands .
Die neuen Cash Cows der Tabakgiganten und die neue Generation unserer Dividenden ....

Eine 90 - Minütige DOKU von ZDF & ARTE und wie ich finde , für alle die sich ernsthaft mit der Zukunft unseres Investments beschäftigt , auch ein interessanter Beitrag .

https://www.arte.tv/de/videos/088021-000-A/nikotin-droge-mit-zukunft/

oder

https://www.youtube.com/watch?v=YIrjayU0Aec  

1701 Postings, 3681 Tage punkt12YAHOOYOSHI

 
  
    
23.10.21 15:14
Vielen Dank für die Informationen. Alles gut - wir sind hoffentlich alle dabei.

Charles Munger hat ja ein stark konzentriertes Portfolio. Dies könnte ich mir auch für mein Depot vorstellen.

Manche haben keine Angst einen Kiosk zu eröffnen aber fürchten sich davor, in weltweit agierende Firmen konzentriert zu investieren.

Naja jeder wie er will.

Liebe Grüße  

23071 Postings, 2883 Tage Galearisjawoll yoscherl

 
  
    
23.10.21 15:38

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben