UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Rolls-Royce

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 28.11.20 19:08
eröffnet am: 26.06.07 18:11 von: taos Anzahl Beiträge: 409
neuester Beitrag: 28.11.20 19:08 von: duftpapst2 Leser gesamt: 52166
davon Heute: 3
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  

9046 Postings, 7309 Tage taosRolls-Royce

 
  
    
6
26.06.07 18:11


Neues Geschäftsmodell mit mehr Betonung auf Wartungsdienstleistungen

Anlageempfehlung:

Kaufen (mittleres Risiko). Unsere Empfehlung wird durch die steigende Zahl der in Betrieb befindlichen Turbinen sowie zunehmende Wartungsumsätze untermauert. Diese sind sehr langfristiger Natur, was den Konzern zunehmend unabhängiger vom Wirtschaftszyklus macht. Bei Triebwerken für die zivile Luftfahrt dürfte Rolls-Royce seine Marktposition kurz- bis mittelfristig verteidigen und seinen Marktanteil bei großräumigen Flugzeugen gar von 32% auf 45% erweitern sobald die neuen und effizienteren Flugzeuge (z.B. A350, B787, A380 und B747-8) auf den Markt kommen. Auf der Gewinnseite sind wir beim Margenausblick der Gesamtgruppe trotz beständigen Gegenwindes von der Währungsseite (Währungssicherung bei einem Spot von USD 1.95/GBP) immer noch recht optimistisch. Wir erwarten für 2007 eine Ausweitung der Margen, ausgehend der zivilen Luftfahrt (erwartete Margenerweiterung in diesem Geschäftsbereich von 13,7% im vergangenen Jahr auf 14,3% im aktuellen Jahr). Unsere Sicht wird durch den soliden Produktemix in dieser Sparte und dem vom Management initiierten Effizienzsteigerungsprogramm gestützt. (29.05.2007)

Pro


  • Gutes Luftfahrtumfeld mit höherem Ordervolumen

  • Steigende Anzahl der in Betrieb befindlichen Turbinen unterstützt Wartungsumsätze

  • Wartungsverträge haben sehr lange Laufzeiten, was ein hohes Maß an Stabilität bei Umsätzen und Gewinnen schafft. Rolls-Royce wird dadurch weniger zyklisch

  • >Rolls-Royce sollte seinen Marktanteil bei Großraumflugzeugen ausweiten, da für die neuen Flugzeugen die Auslieferungen von Rolls-Royce-Triebwerken aufgenommen wird

  • Verbesserte operative Entwicklung resultiert in  steigender Gewinnmarge im Kerngeschäftsfeld der zivilen Luftfahrt

  • Starkes Managementteam und gesunde Bilanz



Contra

  • Weiterhin Gegenwind durch Pensionsdefizit trotz einer deutlichen Reduzierung im Verlauf von 2006

  • Margendruck bei Marine- und Energieeinheiten bleibt bestehen

  • Währungsrisiko aufgrund Engagement in den USA


Diese Empfehlung stammt von der Dresdner Bank.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
383 Postings ausgeblendet.

40 Postings, 33 Tage Alive@ValueOlli

 
  
    
19.11.20 06:17
Stehen bei mir zu 0,0 ? im Depot....  

1115 Postings, 4563 Tage famherzigAnrechte Verschwunden im Depot

 
  
    
19.11.20 09:57
Aber nichts neues reingekommen. Noch jemand, bei dem es so ist? Die werden doch nicht meine Anrechte verkauft haben, obwohl ich der Wandlung zugestimmt habe?  

40 Postings, 33 Tage Alive@famherzig

 
  
    
1
19.11.20 10:06
Bei mir sind alle Rechte weg und die Aktien sind zu 0,00? drin...  

231 Postings, 3233 Tage LUXERBezugsrechte

 
  
    
19.11.20 11:45
Quelle https://www.godmode-trader.de/know-how/...ert-ein-bezugsrecht,5216527
Der Aktionär hat in der Regel zwei Möglichkeiten, diese Bezugsrechte zu verwenden:

   Er kann das Bezugsrecht ausüben und neue Aktien zum Ausgabepreis beziehen. Dadurch verhindert der Aktionär, dass sein Anteil am Unternehmen verwässert wird.
   Will der Aktionär keine neuen Aktien erwerben, kann er das Bezugsrecht oft über die Börse an einen anderen kaufwilligen Anleger verkaufen. Welchen Wert ein Bezugsrecht hat, wurde oben berechnet. Wie der Wert von Aktien unterliegen allerdings auch Bezugsrechte den Schwankungen von Angebot und Nachfrage.

Entscheidet sich ein Anleger für keine der beiden Optionen, verkauft die Depotbank die Bezugsrechte in der Regel zum Ende der Bezugsperiode automatisch. Denn nach der Bezugsperiode verlieren die Bezugsrechte jeglichen Wert.

Bei Kapitalerhöhungen mit Bezugsrechten können diese oft regulär über die Börse oder außerbörslich wie ein Wertpapier gehandelt werden. Die Modalitäten können sich allerdings von Kapitalerhöhung zu Kapitalerhöhung unterscheiden. Bei Fragen sollten sich Anleger an den Broker wenden, bei dem sie ihr Wertpapierdepot haben, oder an das jeweilige Unternehmen.  

1115 Postings, 4563 Tage famherzigLUXER

 
  
    
19.11.20 12:15
Das ist schon bekannt. Nur , wenn die Bezugsrechte im Depot weg sind, sollten doch die Neuen Aktien im Gegenzug eingebucht sein.  Ich hab die neuen Aktien ja schriftlich rechtzeitig geordert.    

40 Postings, 33 Tage AliveTrauerspiel....

 
  
    
19.11.20 12:30
Alles undurchsichtig. Mehr sag ich jetzt nicht mehr...  

231 Postings, 3233 Tage LUXER@ famherzig:

 
  
    
19.11.20 15:13
und die Depotbank hat den Auftrag bearbeitet ?
Ich würde da mal nachfragen und mir das schriftlich bestätigen lassen.
 

1115 Postings, 4563 Tage famherzigBetätigung hab ich

 
  
    
19.11.20 15:46
Schriftlich. Nur noch nichts eingebucht.  

85 Postings, 3947 Tage BrandonGeduld Geduld...

 
  
    
1
19.11.20 15:47
Wird schon noch, manchmal dauert es ein wenig. :)  

231 Postings, 3233 Tage LUXER@ Brandon

 
  
    
19.11.20 16:08
sehe ich auch so.....wird schon noch eingebucht und belastet  

1115 Postings, 4563 Tage famherzigHätte ich zu 1,16

 
  
    
19.11.20 16:12
verkaufen wollen, wäre das nicht möglich im Gegensatz zu Ing Diva. Es geht ja nur ums Prinzip. Sollten schon gleiche Bedingungen für alle herrschen.  

1115 Postings, 4563 Tage famherzigDiba

 
  
    
19.11.20 16:12

85 Postings, 3947 Tage BrandonGlaub nicht alles was du liest,

 
  
    
19.11.20 18:51
Ist auch ne wichtige Börsenregel und chill mal...

Und warum verkaufen? RR ist besser aufgestellt als du denkst. ;)  

18 Postings, 97 Tage ValueOlliBezugsrechte

 
  
    
19.11.20 19:10
die Bezugsrechte sind bei mir auch alle verschwunden und noch nichts eingebucht (Auftrag schriftlich zur teilnahme an KE bestätigt).
Meine Bank sagte sie können nichts tun, ich muss warten, soll kommen, etwas komisch ist mir aber auch, sind rund 7 tsd € die noch im Depot fehlen ;-)  

85 Postings, 3947 Tage BrandonDKB

 
  
    
19.11.20 23:02
Die Aktien wurden bei der DKB soeben in das Depot gutgeschrieben. Allerdings nicht zu den Altaktien sondern als eine neue Position mit anderer Kennung.

Also Geduld. :)  

18 Postings, 97 Tage ValueOlliGutgeschrieben

 
  
    
19.11.20 23:32
gerade nachgeschaut, bei mir wurden die vermissten Stückzahöen jetzt auch wieder ins Depot übernommen, wie bei Dir sinds jetzt wieder 2 Positionen  

85 Postings, 3947 Tage BrandonNicht handelbar

 
  
    
1
20.11.20 10:00
Leider sind die neuen Aktien nicht handelbar... bzw. Der Grund der zweiten Position ist das die Aktien direkt aus Großbritannien stammen und in London gehandelt werden.

Seit 11.11 wurden aber keine mehr gehandelt bzw. konnten die Aktien theoretisch nie gehandelt werden.

Evtl weiß jemand mehr warum bzw wie lange sie geblockt sind....

 

40 Postings, 33 Tage AliveBei mir auch

 
  
    
1
20.11.20 10:53
Kann die auch nicht verkaufen..  

1 Posting, 11 Tage JebbelBei Onvista-Bank zusammengetragen

 
  
    
1
20.11.20 11:02
Bei mir werden die bis gestern separat aufgeführten WKN´s A1H81L und A2QEVR seit heute unter der WKN A1H81L geführt. Die Stückzahlen 250 Alt + 833 Neu wurden aufsummiert, allerdings ist hier der EK-Kurs falsch, sodass einem eine viel zu hohe Marge aufgezeigt wird. Zum Glück führe ich nebenbei noch eine Excel-Tabelle. Die Aktien könnte ich auch verkaufen, werde hier aber noch die Entwicklungen bei den Brexit-Gesprächen abwarten.  

40 Postings, 33 Tage AliveKann weder alt noch neu

 
  
    
20.11.20 12:11
Kann weder alt noch neu aktie handel. Wollte stopp loss setzen, aber nix geht und den scheiss sbroker erreicht man nicht...alles scheisse..  

18 Postings, 97 Tage ValueOlliJetzt Perfekt

 
  
    
21.11.20 00:10
Einwandfrei, bei mir wurden so eben alle auf A1H81L umgebucht, sind somit jetzt vollwertig handelbare RR Aktien.
Auch der Einstandskurs ... aktueller Kurswert stimmt.

Plane noch in den nächsten 3 Woche weiter zu zu kaufen, ich denke die Ralley die MTU gemacht hat steht RR im kommenden Jahre noch bevor ;-)  

12 Postings, 996 Tage brauerovKE abgeschlossen

 
  
    
22.11.20 13:44
Wurden zu 0,356 Euro vollständig zu meinen alten Aktien hinzugefügt.

Der Kurs ist sogar besser gewesen, wie bei der KE Veröffentlichung.  

2358 Postings, 3640 Tage LastMan137 Pence

 
  
    
23.11.20 10:23
ist wohl drin die nächsten Wochen bei gut bleibenden News.  
Angehängte Grafik:
pence.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
pence.png

2358 Postings, 3640 Tage LastManZu 1,30

 
  
    
24.11.20 11:00
per Stop raus. Allen weiterhin viel Erfolg. Mal sehen wo die Reise hinführt. Aston reicht mir an Brexit Aktien :D  

16689 Postings, 3788 Tage duftpapst2Land unter in England

 
  
    
28.11.20 19:08
Zum Brexit auch noch Corona.
Die durststrecke der englischen Industrie könnte länger dauern als vermutet.
Englische Firmen besser derzeit nur als Beimischung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben