UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Barrick Gold

Seite 1125 von 1126
neuester Beitrag: 15.10.21 19:48
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 28140
neuester Beitrag: 15.10.21 19:48 von: S2RS2 Leser gesamt: 6289428
davon Heute: 41
bewertet mit 56 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1122 | 1123 | 1124 |
| 1126 Weiter  

468 Postings, 2921 Tage hpgronauhotmail.comWas ist anders?

 
  
    
28.09.21 16:31
Barrick stand vor Corona etwa so wie aktuell, der Goldpreis lag aber bei 1500$.
In Mali droht Enteignung und damit 350 Millionen Dollar weniger Gewinn. Gibt es noch andere Abgründe?
 

274 Postings, 609 Tage AktienKrumelSo schaut's aus

 
  
    
3
28.09.21 17:16
ich habe neulich einen Teil meiner EM-Positionen mit +-0 aufgelöst.

Seither sind die EM weiter gefallen. Zum Glück habe ich Positionen in ÖL und Uran. Leider habe ich Gas verpasst. Tja---Wasser muss ich auch noch aufstocken.  Naja... wird noch Lustig, die nächsten Jahre.

Wie gewählt, so serviert.
 

468 Postings, 2921 Tage hpgronauhotmail.comWenn man sich so freut,

 
  
    
28.09.21 20:32
sollte man verkaufen!
meine Erfahrung  

519 Postings, 4973 Tage S2RS2@bauwi

 
  
    
1
28.09.21 21:38
Das soll mir auch recht sein - wobei die Rohstoffrallye auch irgendwann wieder ins Stocken geraten dürfte, sobald die Nachfrage wieder abnimmt.
Derzeit habe ich den Eindruck, dass das ganze System verklumpt: Autos können aufgrund fehlender Chips nicht fertiggestellt werden, Hafenterminals wurden geschlossen und daher Schiffladungen nicht gelöscht werden, Großaufträge möchte man nur zögerlich annehmen da Preisstabilität nicht gewährleistet usw...
Und hinzu kommt, dass in den letzten beiden Jahren so viele neue Unternehmen via SPAC an die Börsen geströmt sind wie selten zuvor. Nicht selten mit Umsatz = 0 und Bewertung > 3 Mrd.  

6 Postings, 19 Tage Cashburner1An alle Clowns

 
  
    
29.09.21 10:52
hier. Wendepunkt könnte erreicht sein.
Gestern USA hohe Volumina. Institutionelle gehen wieder rein.
Ich auch.  

274 Postings, 609 Tage AktienKrumelKönnte, hätte, wäre....

 
  
    
1
29.09.21 15:51
Der erste Anstieg von Volumen sagt gar nix aus. Das sieht man im Vix. Es ist zwar gestiegen (erster Ausschlag), kann aber auch gleich wieder fallen, wie man im 3M-Chart oder 1M sieht.

Zudem ist die Insolvenzwelle noch gar nicht richtig angerollt und somit auch nicht eingepreist. Die steigenden Energiepreise dürften dies sogar befeuern! Es hängt vom Winter ab. Wenn der Winter echt hart wird, könnte ich mir sogar Unruhen  vorstellen, zumal die Energiekosten sich u.a. in den Lebensmittelpreisen widerspiegeln werden.  
Ob dafür der Vulkan in La Palma reicht, kann ich nicht sagen.

Wenn mehr als die Hälfte der Deutschen am Limit leben und es jetzt demnächst noch enger wird, könnte es sehr hässlich werden...

Außerdem sollte es doch zu Denken geben, das Volumen steigt, Inflationssorgen auch, doch Gold/ Silber fällt wie ein Stein.  

9318 Postings, 8023 Tage bauwiNun rächt sich die Globalisierung!

 
  
    
29.09.21 16:52
Wer in diesen Zeiten weitgehend autonom sein kann, und nicht auf die globale Arbeitsteilung aufgebaut hat, muss nicht die dramatischen Auswirkungen in Kauf nehmen.
Barrick ist nun der noch letzte Rohstofftitel in meinem Portfolio. Die anderen habe ich gestern alle rausgeworfen, da der Trend eindeutig ist.
DIe frei gewordenen Mittel investiere ich lieber in ausgewiesene Wachstumstitel bzw. in gezielte Shortaktionen. Sehe noch keine Trendwende , und kaufe erst wieder bei charttechnischen Signalen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

2431 Postings, 1946 Tage aktienmädelCashburner

 
  
    
29.09.21 17:37
Wo siehst du einen Wendepunkt? Silber über 4% minus...  

274 Postings, 609 Tage AktienKrumelbauwi - Der Tend?

 
  
    
29.09.21 18:24
Der Trend geht (noch) in Richtung Rohstoffe und besonders in den Energiesektor.

Wachstumstitel sind ja sehr nett. Wenn es aber der immer stabile Kreditsektor fällt, werden deine Titel schneller fallen als Gold. Muss aber jeder selber wissen.
 

9318 Postings, 8023 Tage bauwi@AktienKrumel Kannst Rohstoffe nicht über einen

 
  
    
29.09.21 20:12
Kamm scheren. Bspw. Uran läuft super, weshalb ich darin viel eher noch mehr positioniere
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

5061 Postings, 1796 Tage dome89@aktienkrumel @bauwi

 
  
    
29.09.21 20:12
Gold könnte durchaus Richtung 1550 Dollar runter gehen als unterse Bastion, da würde ich sogar Physisch zukaufen. Zu Wachstumsaktien ist nicht viel hinzuzufügen, was Aktienkrumel sagt. Diese sind meiner Meinung sehr gefährtlich. Vorallem die jenigen die noch keinen Profit machen. Wenn Amazon und Co um 20 Prozent fallen siehst bei diesen Firmen 50-60 Prozent minus... Grüße  

3449 Postings, 709 Tage Aktiensammler12Ist alles

 
  
    
29.09.21 20:25
eine Frage des Zeitraums und der Anlagestrategie. Ich für meinen Teil handle eher antizyklisch und kaufe Werte, welche out sind, stark verprügelt wurden aber dennoch gute Zukuftsaussichten haben.

Barrick kommt somit bald ins Portfolio. Rio Tinto, Nornickl und BHP werden folgen. Momentan kommt's einen vor als würden Gold/Industrierohstoffe gar nicht mehr gebraucht werden....  

274 Postings, 609 Tage AktienKrumelAktiensammler: Ist auch so!

 
  
    
29.09.21 20:30
Und wird eine ganz geraume Zeit so bleiben.

Mit Gold kannst Du nämlich nicht heizen und esse kannst du es auch nicht .

Wen Witz mit der Schubkarre/ Koffer kennt ihr alle. Das Gleiche gilt aktuell für Gold.  

Und es wird noch schlimmer werden, sollte ein harter Winter kommen.  

619 Postings, 4188 Tage greenhorn24Abwärtstrend weiter intakt

 
  
    
1
29.09.21 21:55
Massiver Absturz bei Silber (-4,5%) >>> Gold wird in Kürze folgen. Barrick reisst die 15€ >>> Tendenz: beschleunigter Abwärtstrend EM & Minen  

6 Postings, 19 Tage Cashburner1Nerven bewahren und anfangen einzusteigen wenn...

 
  
    
30.09.21 17:42
die ersten greenhorns Muffensausen bekommen. Es ist natürlich richtig, dass es selten gelingt, den Tiefpunkt zu erwischen. Man braucht einfach Geduld oder noch etwas Cash zum Nachunzen.  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader3315,7$ sind Einstiegskurse mit

 
  
    
1
01.10.21 17:09
guten Chancen auf Rebound dann.....
nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung  

Clubmitglied, 9916 Postings, 2776 Tage Berliner_0815trader33

 
  
    
8
05.10.21 16:30
kann sein, aber wenn man das ständige bashen in den medien gegen das gold liest, wird man sehr verunsichert.

wo ist eigentlich der clauni? seit langen seine expertise nicht mehr gelesen ;-)
und im nachhinein, stellt man fest, er hatte gar nicht so unrecht, wie manche hier behauptet hatten.

lustig fand ich die pusherei der goldaktien, im mai, juni, die wegen der hohen inflation explodieren sollten. ich denke mal, die leute haben das explodieren mit implodieren verwechelt *fg*  

274 Postings, 609 Tage AktienKrumel@Berliner

 
  
    
1
06.10.21 16:06
Ja, gut analysiert.  Kann sein, das Clowni (mal wieder) gesperrt wurde.  Da kann er leider nicht schreiben.

Ich fand seine Beiträge recht witzig und mochte sie sehr. Ich hatte ja auch noch geschrieben, vor einer ganzen Weile, das ein Analyst gemeint hat, das Gold fallen wird. Selber habe ich (ehrlich gesagt) nicht so daran geglaubt.  Dann wurde ich belehrt.

Bei 1900 war ich richtig gut im +, war aber zu gierig und habe nicht geglaubt das es fällt. Dann habe ich mit +-0 einen Teil verkauft. Kann sein, das es noch steigt.... wenn ich aber sehe, das alle Metalle am fallen sind, obwohl die Nachfrage  steigt.... da bin ich vorsichtig.

Zudem habe ich gelesen das nicht die "großen" einsteigen, sondern die "kleinen" Zocker/ Spekulanten das Volumen treiben.

 

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33Löschung

 
  
    
06.10.21 22:14

Moderation
Zeitpunkt: 08.10.21 20:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33ständige bashen in den medien gegen das gold

 
  
    
3
06.10.21 22:24
Gold ist Ersatzwährung und schlecht zu kontollieren....
wenn man das Bargeld abschaffen will und nur bargeldlosen Zahlungsverkehr, ist das natürlich ein Dorn im Auge.
 

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33Auch die Bären "drohen" zu versagen

 
  
    
07.10.21 08:07
Goldexperte Bußler: Auch die Bären "drohen" zu versagen
Mittwoch, 06.10.2021 16:00 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 377

Der Goldpreis kann sich nach wie vor nicht entscheiden, in welche Richtung es gehen soll. Übergeordnet gibt es zwar die beiden wichtigen Marken - 1.840 Dollar auf der Oberseite und 1.680 Dollar auf der Unterseite.
aktualisieren
Goldexperte Bußler: Auch die Bären "drohen" zu versagen
Mittwoch, 06.10.2021 16:00 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 377

Der Goldpreis kann sich nach wie vor nicht entscheiden, in welche Richtung es gehen soll. Übergeordnet gibt es zwar die beiden wichtigen Marken - 1.840 Dollar auf der Oberseite und 1.680 Dollar auf der Unterseite.

Doch aktuell neutralisieren sich Bullen und Bären ziemlich genau in der Mitte. Die Minen standen in den vergangenen Wochen noch unter Druck, konnten sich aber zuletzt stabilisieren.  

4385 Postings, 2674 Tage BrennstoffzellenfanQ3-Zahlen

 
  
    
07.10.21 16:00
Barrick Gold (GOLD) mit Q3-Zahlen und Earnings-Call am Donnerstag, 4. November 2021:

Notice of Release of Barrick?s Third Quarter 2021 Results (globenewswire.com)

Spannend, dass der Call diesmal anstelle des Hauptsitzes Toronto (Hauptsitz Barrick Gold) in London (Hauptsitz des Weltkonzerns Rio Tinto) stattfindet - Übernahmegerüchte auf diversen Foren:

GOLD 18.46 0.01 0.05% : Barrick Gold Corporation - Yahoo Finance  

3537 Postings, 1301 Tage neymarBarrick Gold

 
  
    
08.10.21 15:14

658 Postings, 880 Tage MühlsteinDie Papiergelddrucker sitzen

 
  
    
08.10.21 15:27
in der Klemme...egal welchen Schabernack sie sich noch ausdenken werden...der Goldpreis lässt sich nicht auf ewig entkoppelt führen. Könnte jetzt zügig nach oben gehen mit Barrick und Co. -soweit meine bescheidene Meinung dazu. Ps. 4Prozent Inflation lassen grüßen - und wenn die nicht wirken, wäre es wohl das erste mal in der Geschichte des Goldes.  

4385 Postings, 2674 Tage BrennstoffzellenfanUS-Arbeitsmarktbericht und Gold sowie Goldminen

 
  
    
08.10.21 15:46
Der heutige US-Arbeitsmarktbericht lässt Gold und v.a. die Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis zzgl. Dividenden) steigen:-)

Barrick Gold (GOLD) mit Q3-Zahlen und Earnings-Call am Donnerstag, 4. November 2021:

https://finance.yahoo.com/news/...arrick-third-quarter-110000544.html

Spannend, dass der Call diesmal anstelle des Hauptsitzes Toronto (Hauptsitz Barrick Gold) in London (Hauptsitz des Weltkonzerns Rio Tinto) stattfindet - Übernahmegerüchte auf diversen Foren:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD  

Seite: Zurück 1 | ... | 1122 | 1123 | 1124 |
| 1126 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben