UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.555 -2,3%  MDAX 33.620 -2,1%  Dow 34.715 -0,9%  Nasdaq 14.846 -1,3%  Gold 1.841 0,1%  TecDAX 3.500 -2,5%  EStoxx50 4.215 -2,0%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1350 0,3%  Öl 87,7 0,3% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5461
neuester Beitrag: 21.01.22 14:46
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 136517
neuester Beitrag: 21.01.22 14:46 von: Broker Joe Leser gesamt: 22544807
davon Heute: 14478
bewertet mit 186 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5459 | 5460 | 5461 | 5461  Weiter  

24665 Postings, 7565 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
186
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5459 | 5460 | 5461 | 5461  Weiter  
136491 Postings ausgeblendet.

27028 Postings, 3177 Tage Max84bzw. nein! An genau dem Tag habe ich mich

 
  
    
21.01.22 11:10
doch noch entschieden nicht wieder einzusteigen. Denn der Verkauf war schon vorher bei ca. 61k
Und ich hatte in der Tat vorgehabt wieder einzusteigen - dann aber doch nicht gemacht!  

19534 Postings, 8087 Tage preisfuchsFür mich alles gut :-)

 
  
    
1
21.01.22 11:11
-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..
Angehängte Grafik:
d3e01726-57d6-40b1-b908-eecfddc030c4.jpeg (verkleinert auf 39%) vergrößern
d3e01726-57d6-40b1-b908-eecfddc030c4.jpeg

1353 Postings, 1714 Tage PaulM78Max wann du kaufst, verkaufst interessiert

 
  
    
1
21.01.22 11:24
Mich nicht die Bohne, mir geht es nur darum weil du hier das Forum zu spamst und so tust als ob du alles genau verstehen würdest.

Das du weiterhin nur gelbe Linien malst und rote Pfeile und das für dich weiterhin eine TA sein soll ist halt genauso schade. Im anderen Forum habe ich und auch einige andere dir gute Tipps gegeben dein Wissen zu erweitern und du hast nichts davon angenommen wie man sehen kann.

Mir ging es bei meinem Beitrag nur darum zu zeigen, wie du dich hier verhältst obwohl du ganz klar vor Monaten was anderes gesagt hast. Ich habe in dem Forum dir schon geschrieben, das ich nicht in BTC investiere weil der Kurs nicht interessant ist und es im Kryptobereich andere Coins gibt die mehr Wachstum erreichen können.

Du warst der klaren Meinung, das BTC ein tolles Investment ist, weil es ja auf 100.000 ? steigt und jetzt hier eben so zu tun, das du wüsstest es fällt bis in den genannten Bereich ist einfach ein Witz. Wenn die Aussagen von einigen Big Playern stimmen, wird es kurzfristig einen massiven Abverkauf im Kryptobereich geben, was natürlich dann auch massiv auf BTC drücken wird und wenn das geschehen sollte, dann investiere ich sehr gerne.

Daher nochmal, tu einfach nicht so, als ob du im letzten Jahr nicht eine Fehlentscheidung nach der anderen getroffen hast  

487 Postings, 1528 Tage Broker JoeVmax

 
  
    
2
21.01.22 11:25
Ich möchte dich nicht mit Details wie zb Realzinsen verwirren.
Für dich scheint die Welt einfacher zu sein. Was in der Vergangenheit war wird auch in Zukunft sein, easy.  

2765 Postings, 8031 Tage VmaxLöschung

 
  
    
21.01.22 11:49

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

5878 Postings, 4436 Tage SufdlLöschung

 
  
    
1
21.01.22 12:09

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 13:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

868 Postings, 1500 Tage ThunderJunkyPaulM78

 
  
    
2
21.01.22 12:11
Keine Angst, hier nimmt Mac84 eh keiner ernst, außer edible, wenns ihm gerade in die Argumentation passt und er Unterstützer sucht. Max84 plappert irgendwelche Youtube-Heinis nach, selber hat er keinen Plan, das sieht man in jedem Beitrag. Jetzt hat er halt bei 50/50 mal richtig geraten.  

5878 Postings, 4436 Tage Sufdl...

 
  
    
1
21.01.22 12:16
Zentralbanken halten das meisste Gold Weltweit. Keiner weiss besser als die ZB daß fiatmoney nur .... ist.  

1353 Postings, 1714 Tage PaulM78Thunder das freut mich das Ihr

 
  
    
2
21.01.22 12:18
Die richtige Einschätzung habt, wollte wie gesagt damit nur zeigen das die Aussagen eben überhaupt nicht stimmig sind und man verfolgt ja nicht jeden User in jedem Forum.

Bei mir war es Zufall, da er wie gesagt in einem anderen Forum für BTC sich massiv positiv verhalten hat und hier im BTC Forum eben genau das Gegenteil von sich gibt.  

14673 Postings, 4769 Tage Roecki@Sufdl

 
  
    
1
21.01.22 12:38
Zitat:
Zentralbanken halten das meisste Gold Weltweit. Keiner weiss besser als die ZB daß fiatmoney nur .... ist.

Ich ersetzt das mal ...

....

SCHROTT
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin

8 Postings, 0 Tage Mr. UpperkatLöschung

 
  
    
21.01.22 13:01

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 14:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

1266 Postings, 5217 Tage CarizonachrisNaja so leicht lassen sich Kryptogewinne

 
  
    
21.01.22 13:30
nicht nachvollziehen. Je nach Höhe natürlich. Aber ja - man muss diese spätestens in der Lonsteuer benennen.  

1266 Postings, 5217 Tage CarizonachrisLohnsteuerjahresausgleich

 
  
    
21.01.22 13:31
meinte ich natürlich... blöde Autokorrektur.  

8 Postings, 0 Tage Mr. UpperkatLöschung

 
  
    
21.01.22 13:34

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 14:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

8 Postings, 0 Tage Mr. UpperkatLöschung

 
  
    
21.01.22 13:40

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 14:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

27028 Postings, 3177 Tage Max84die 32k USD kommen also heute schon?

 
  
    
2
21.01.22 13:40
so schnell? Hätte wirklich nicht gedacht, dass es so schnell kommt.
Der 40k Bereich war noch schwächer als der 50k Bereich! Wahnsinn!  

75 Postings, 508 Tage shearer9Max84

 
  
    
1
21.01.22 13:53
Muss jetzt meinen Teil sagen, dem Max lese ich mir seit längerem zu, zuvor wollte ich seine Aussagen nicht wahrhaben aber schön langsam muss ich sagen der hat fast immer ins Schwarze getroffen. Bin gerade auch am überlegen noch auszusteigen da mein Ek bei 32tsd liegt und mir die gesamte Marktsituation gar nicht gefällt.  

1343 Postings, 1437 Tage JuPePoschnurstracks auf dem Weg zur 30-K-Marke ?

 
  
    
1
21.01.22 13:55
Man muss kein Basher sein, um das ins Kalkül zu ziehen.  

27028 Postings, 3177 Tage Max84nach der bruch der 39.500k USD Marke

 
  
    
21.01.22 13:57
sind die 32k USD sehr, sehr wahrscheinlich!

Die Frage ist eher ob es nach 31k USD eher "NUR" 28-29k USD werden oder eher 20k USD!  

1266 Postings, 5217 Tage CarizonachrisAbwarten - vielleicht geht es ja jetzt

 
  
    
21.01.22 13:59
direkt zurück auf die 40 dann 44 und dann 50K :-) Kleiner Abgang um 16 Uhr aber der fällt nicht ins Gewicht. Alles für den Wertspeicher  

19534 Postings, 8087 Tage preisfuchsIst das Boot zu voll muss entladen werden

 
  
    
1
21.01.22 14:09
Immer gut wenn die Zittrigen über Bord gehen.
Schwarze Wolken bedeuten etwas Wind und Regen, doch noch lange nicht den Untergang vom Boot.
Bitcoin hat schon viele Stürme und Hurrikans überwunden.
Warum somit jetzt große Sorgen machen, wenn wir immer noch seit 12 Monaten kräftig im Plus sind.

Noch sind wir vom Mai 2021 weit entfernt.
Was danach gekommen ist und im Mai geschrieben wurde ist immer nett zu lesen.

Mich hat es im Mai 21 bezüglich meinem Altcoin Zockerkonto kalt erwischt.
Da war fett Geld drin und zack viel Geld dank Gier und Hebel weg.
Auch jetzt sind viele meiner Altcoins rot anstatt wie erhofft grün.

Warum aber verkaufen?
Steuerfrei nach 12 Monaten, sofern nicht schnell wie der IP "Genesen" Status zack umgeändert.
Das dies möglich ist, sollte jedem klar sein.

Hinzu kann ein
Immo - Lastenausgleich kommen.
Vm.. wird sich seiner Immos noch wundern, was kommen kann und Sorgen bereitet.
Gold - Goldverbot hatten wir auch schon öfters.
Silberhype, wie schön um wahr zu sein.
Fake Fiat Money siehe Türkei, Argentinien etc. Wer da denkt ist sicher der irrt.

2022 wird spannend.
Am Ende hat man immer recht!
Für mich ist Bitcoin der sichere Hafen wenn ich langfristig denke.






-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..

5878 Postings, 4436 Tage SufdlNächste

 
  
    
21.01.22 14:25
Station sind 20k. Alles läuft nach Plan B. Dann kurze erholung und nunner auf 5k. Kann man doch aller errechnen. Mathe und Ökonomie sind halt wichtig beim BTC Invest 😎  

19534 Postings, 8087 Tage preisfuchs#136514 ist das mit Grammatik nicht so?

 
  
    
1
21.01.22 14:36
....Dann kurze erholung und nunner auf 5k.

Bei Bitcoin wird du unter 10K n.m.M nicht mehr erleben.  
-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..

5878 Postings, 4436 Tage SufdlEigentlich

 
  
    
1
21.01.22 14:41
heisst es nunna aber nunner geht auch 😎  

487 Postings, 1528 Tage Broker JoeZentralbank

 
  
    
1
21.01.22 14:46
In USA wird bis in die 2te Jahreshälfte durchhalten und dann wird klar dass die Zinsen und mehr noch die Real Zinsen kaum steigen werden. Max 1 Prozent.
In der ersten Jahreshälfte wird es am Markt rappeln, möglicherweise auch in der Welt, Inflation explodiert, Menschen wollen nach Jahren des Träumens wieder etwas anfassen. Daher geht gold weit über 2000 bis in den Herbst. Bitcoin geht weit unter die 30.000.

Das heißt heute brauche ich 20 Unzen Gold für einen Bitcoin, im Herbst nur noch 10.
Das nenne ich Hebel.

So jetzt verkaufe ich 50prozent meiner Bitcoin puts und schiebe sie in Gold.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5459 | 5460 | 5461 | 5461  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben