K+S wird unterschätzt

Seite 2493 von 2528
neuester Beitrag: 30.09.22 12:13
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 63187
neuester Beitrag: 30.09.22 12:13 von: k und s fre. Leser gesamt: 12093321
davon Heute: 2370
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2491 | 2492 |
| 2494 | 2495 | ... | 2528  Weiter  

581 Postings, 1140 Tage Trader2022Brauerei

 
  
    
12.08.22 09:11
Viele falsche Behauptungen heute wieder. Langsam wird es wenig viel mit den täglichen haltlosen Spekulationen:

1.) "So sollte es zu keiner Gasmangel Lage kommen, dann hat K+S keinen Produktionsausfall"

K+S plant gar nicht mit einem Produktionsausfall bzw. im worst case ein sehr kleiner. Die Zusatzkosten setzen sich aus der Gasumlage (kommt ME auf jeden Fall) und machen den größten Teil aus und den Ersatzkosten für das fehlende Gas zusammen. Nur der letztere Teil würde entfallen.

Lohr im Call: "When we cut theoretically, the 25%, we of course use all opportunities that we have already prepared to compensate energy via oil, there where it is possible and already prepared. So, the production impact is not that big to be frank."

2.) "RWE verzichtet auf die Gasumlage, weil der Einkauf für diesen Zeitraum ,  wofür Sie vorgesehen war, gesunken ist "

Falsch. Sie verzichten weil sie so hohe Gewinne am Strommarkt machen und nur relativ wenig russ. Gas importieren. Wäre mal auf den Aufschrei hier gespannt, wenn K+S auf eine solche Zusatzeinnahme verzichten würde.

"Der Energiekonzern RWE will davon keinen Gebrauch machen. Ein Grund sind die hohen Gewinne in diesem Jahr...Derweil sprudeln bei dem Konzern, der vergleichsweise wenig Gas aus Russland beziehe, die Gewinne." Quelle: ntv

3.) "Im nächsten Jahr wird die Gasknappheit  mit oder ohne Russland , keine Rolle mehr spielen."

Das halte ich für kompletten Unsinn frei nach dem Motto: Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt.  

5469 Postings, 5273 Tage XL10@Brokersteve

 
  
    
12.08.22 09:16
"K+S IST MIT EINEM KGV VON 1"

K+S hat ein KGV von 2,5 und ein 2023 KGV von 3. Ja, extrem günstig bewertet. Allerdings hat der Markt Ängste hinsichtlich der Energiepreisentwicklung und hinsichtlich der Entwicklung der Düngemittelpreise. Das K+S nicht jedes Jahr so erfolgreich ist, wie 2021/2022 ist jedem klar. Und nun "versucht" sich der Markt halt an eine Preisfindung.  

1389 Postings, 1134 Tage Brauerei 66Ja Laie , Richtig

 
  
    
12.08.22 09:17
Nur unterstelle ich , das es nicht ? zur Nichtverfügbarkeit von Gas kommen muss) . Aus den erwähnten Gründen und den nicht eintretenden Folgen . Warum immer so pessimistisch?

         Glück der Ukraine und allen Investierten  

581 Postings, 1140 Tage Trader2022Laie

 
  
    
12.08.22 09:20
verdreht auch:

"Nicht schon wieder. Warum formulieren Sie so verdreht?  Es kommt nichts on Top zu der ursprünglichen Prognose vom Mai 2022, wenn es nicht zu einer reduzierten Gasversorgung kommen sollte.
Der Vorstand hat sich doch erstaunlich klar geäußert; daraus lässt sich nun wirklich keine zusätzliche Performance ableiten. Aber so ist er halt der Nick Brauerei66:"

Die zusätzlichen Gaskosten unterteilen sich in 2 Teile: Zum einen die Umlage und zum anderen die Ersatzkosten. Sollte es nicht dazu kommen, dann kommt das natürlich on top auf das Ergebnis. Leider wird die Umlage auf jeden Fall kommen und am Montag soll auch der Preis verkündet werden.

Lohr im call dazu:

"We had discussions with [indiscernible], the network agency ? Energy Network Agency. Yes, they know that we are system relevant, but there are so many system relevant companies out there. It's almost impossible to prioritize. Yes, there is a chance that we are not going to be affected, but we wanted to give you flavor what that could mean if we are affected and now we have made that transparent, I think that is helpful.

If it doesn't come, it's on top.

And why do other companies not disclose that? Maybe it's easier for us. We don't need the gas for the product itself, only as an energy source and we can quite easily assess what's going to [indiscernible] our German sites."

https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript  

4029 Postings, 2484 Tage Torsten1971Brokersteve

 
  
    
12.08.22 09:29
Für dich waren und sind ja selbst offenkundige Dinge nicht nachvollziehbar...Les mal rückblickend deinen Blödsinn aus dem Wirecard Forum...Vllt geht dir iwann mal ein Licht auf. Glaub es aber nicht.  

2898 Postings, 2210 Tage 2much4u...

 
  
    
1
12.08.22 09:35
K+S hat ein KGV von unter 3 !!! Hier versagt der Markt völlig, dass so ein spottbilliger Wert öfter bei den Tagesverlierern zu finden ist, als bei den Tagesgewinnern.  

5469 Postings, 5273 Tage XL10@2much

 
  
    
1
12.08.22 09:42
Es ist doch super, wenn der Markt versagt. Dann hast du die Chance ein Schnäppchen zu machen. Sowas kommt eigentlich selten vor - bis Ende des Jahres sehe ich (meine Meinung) Kurse von 30 Euro +.  

10014 Postings, 6346 Tage pacorubioKs

 
  
    
1
12.08.22 09:44
Ist anscheinend zu teuer
Für den Markt
19,82 ist schon beachtlich
Meiner Meinung nach.......  

1389 Postings, 1134 Tage Brauerei 66Trader 2022 , auch Richtig

 
  
    
2
12.08.22 09:45
Nur wird auch bei RWE darauf hingewiesen, das dieses abhängig ist wieviel Gas noch aus Russland kommt . Da die Pipeline NS1 direkt mit den Gasförderanlagen verbunden ist , wird das Gas jetzt Abgefackelt . Wird diese endgültig Geschlossen, versanden die Bohrlöcher auf nimmer Wiedersehen. Also wenn Russland abschalten wollte können sie es auch gleich machen, dann ist es endgültig. Das machen die Russen aber nicht ! Also warum?
Warum sind alle immer so pessimistisch.

         Glück der Ukraine und allen Investierten  

1132 Postings, 522 Tage investadvisoraber geh

 
  
    
2
12.08.22 09:48
hier deckt man sich noch immer ein...so um die 20 Euro...der nächste Anstieg kommt bald!

chart- und linientechnisch sowieso noch alles im grünen Bereich...

geduldig bleiben! gegebenenfalls selber nachkaufen...  

6331 Postings, 5890 Tage brokerstevevolle zustimmung -- wird drehen

 
  
    
12.08.22 09:49

3712 Postings, 1708 Tage timtom1011Würde mal sagen hier werden die kleinen

 
  
    
1
12.08.22 09:55
Abgezockt
Da kann man nur mit spielen
Immer wieder billig kaufen dann mit 2 bis 3% verkaufen  gestern war das mehrmals möglich
Also viel Erfolg  

4029 Postings, 2484 Tage Torsten19712much

 
  
    
12.08.22 10:03
Der Markt versagt NIE. (abgesehen von Dingen, die der Markt nicht zufriedenstellend regeln kann...Gesundheitswesen etc...). Ich will hier keine VWL Rede für den Markt halten. Finden sich wieder mehr Marktteilnehmer, die die Aktie für zu billig halten, wird der Kurs wieder steigen. Aktuell sind halt die meisten pessimistisch. Die Zahlen 2022 sind sicher nicht der Grund. Man muss da einfach auch ein Gespür entwickeln, wie der Markt so tickt. Oft leider nicht so wie es einem auf den ersten Blick logisch erscheinen würde....da kannste nix machen...sry :))
Die 16-17 wurde ja vor paar Wochen schon ausgerufen. Kommt vllt doch noch in die Nähe...
 

208 Postings, 5892 Tage caprikorn...Dünger fürs Depot...

 
  
    
1
12.08.22 10:26
...K+S macht uns noch alle froh. Geduld ist die oberste Tugend eines erfolgreichen Investors (Benjamin Graham). Ich bin sehr geduldig.      

1389 Postings, 1134 Tage Brauerei 66Investadvisor

 
  
    
12.08.22 10:27
In den 20 Minuten von ca 9.40 Uhr bis 10.00 Uhr wurden 250 Tausend Aktien gehandelt, also unter 20? besteht rege Nachfrage.

      Glück der Ukraine und allen Investierten  

1132 Postings, 522 Tage investadvisorBrauerei 66

 
  
    
12.08.22 10:34
es wird aber auch abgeladen zu diesen Preisen...
kann auch sein, dass es nur ein Hin- und Hergeschiebe von einigen Wenigen ist, kombiniert mit Derivativprodukten...

die 20 (zirka) scheint einen Support darzustellen...  

145 Postings, 146 Tage 229397681vörtnerf.nächste

 
  
    
12.08.22 10:44
woche sehen wir die 15-17,wetten?  

1389 Postings, 1134 Tage Brauerei 66Investadviso

 
  
    
12.08.22 11:06
Da werden die Stops um die 20 ausgelöst. Das war hier schon oft Thema.

     Glück der Ukraine und allen Investierten  

3334 Postings, 5422 Tage DerLaieTrader2022

 
  
    
1
12.08.22 11:14
"Laie 09:20#62304  verdreht auch:"

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Trader2022:

"Auch unter der Annahme einer um 25 % reduzierten Gasverfügbarkeit an den deutschen Standorten sowie einer Gasumlage (Aktivierung §26 EnSiG) im vierten Quartal, welche sich in Kombination mit einem niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag negativ auswirken würden, erwartet K+S im Geschäftsjahr 2022 weiterhin eine starke Steigerung des EBITDA auf 2,3 bis 2,6 Mrd."

"Prognose für 2022 auch inklusive des Gasszenarios weiter bei 2,3-2,6 Mrd" (Quelle: K+s vom 11.08.2022)

Da kommt also nichts oben drauf!!! Die ursprüngliche Prognose deckt die Bandbreite bereits ab! Bandbreite war und ist: 300 Mio Euro.  

599 Postings, 1430 Tage hugo1973Problem aktuell: Logistik

 
  
    
1
12.08.22 11:15
Binnenschifffahrt steht, keine LKW, keine Waggons. Zielitz hat noch genug Wasser.  

728 Postings, 2647 Tage bugs1Immer wieder SL fishing

 
  
    
1
12.08.22 11:17
die greenies werden es nie lernen ohne Stopps zu arbeiten- bin leider zu spät gewesen . Keine Stücke unter 20 bekommen?.  

5469 Postings, 5273 Tage XL10Tageskerze

 
  
    
12.08.22 11:22
Aktuelle Tageskerze sagt mir, dass Kurse unterhalb von 20,50 Euro als günstig angesehen werden. Restlos aufgekauft. Da eine beträchtliche Anzahl von Aktien die Hände gewechselt haben, sollte es bis zum nächsten Push nach oben nicht lange dauern. Vorausgesetzt die globale Nachrichtenlage verschlechtert sich nicht drastisch.  

671 Postings, 6968 Tage Mickymiranda@Thorsten

 
  
    
12.08.22 11:31
Will jetzt nicht angeben, aber als Dipl- Kaufmann kann ich nur sagen, dass dieser Spruch immer kommt, wenn er gerade reinpasst. Gerade die VWL als auch BWL zeigen im Lehrbereich auf, dass es oft ein Marktversagen auch in Bereichen gibt, die nicht schon lange als bewiesenermaßen öffentliches Gut sinnvoller sind, wie bspws. Schwimmbäder. Die Immobilienkrise und Finanzkrise sind das klassische Beispiel.  

2898 Postings, 2210 Tage 2much4u...

 
  
    
1
12.08.22 11:49
Da wurden wohl Stopp-Loss bei 20 Euro oder 19,90 abgefischt!

Diesmal hab ich bei K+S keinen Stopp platziert, da ich auf die gleiche Art schon mal rausgeflogen bin! Ärgerlich sowas und verständlich, wenn Anleger deutschen Aktien den Rücken kehren. Kann aber K+S nichts dafür - ist ein Top-Unternehmen und spottbillig bewertet!  

10014 Postings, 6346 Tage pacorubioso

 
  
    
12.08.22 11:50
wieso wieder über 21?!
rausgeschüttelt?!......  

Seite: Zurück 1 | ... | 2491 | 2492 |
| 2494 | 2495 | ... | 2528  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben