UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Löschung

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 17.09.20 12:38
eröffnet am: 15.09.20 11:50 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 144
neuester Beitrag: 17.09.20 12:38 von: 1 Silberlocke Leser gesamt: 2953
davon Heute: 48
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

16509 Postings, 4040 Tage Linda40Löschung

 
  
    
13
15.09.20 11:50

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.09.20 12:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
118 Postings ausgeblendet.

8682 Postings, 2302 Tage PankgrafHeutige CDU ist keine Partei der politischen Mitte

 
  
    
9
17.09.20 06:26
von Hans-Georg Maaßen

Was die Partei einte und von anderen Parteien unterschied, waren gemeinsame Grundwerte, ein realistischer Politikansatz und die Ablehnung jeder Form von Ideologie und politischer Romantik. Grundwerte, die nicht beliebig sind, sondern die im Kern rote Linien für die praktische Politik darstellten, wie beispielsweise das christliche Menschenbild und der Humanismus, die soziale Marktwirtschaft, Rechtsstaatlichkeit, bürgerliche Freiheiten, Patriotismus, ein starkes Europa, das Streben nach gesunden und natürlichen Lebensverhältnissen und der Schutz von Ehe und Familie.

Diese Punkte waren für mich persönlich ausschlaggebend, als ich 1978 der Jungen Union, 1987 der CDU (nicht der OstCDU) und 2019 der WerteUnion beitrat. Ich hatte mich bewusst gegen SPD und Grüne entschieden, die aus meiner damaligen und umso mehr heutigen Sicht ideologische und teilweise weltfremde politische Positionen vertreten. Menschen, die bestimmte politische oder religiöse Ziele als die einzig richtigen ansehen, die Politik als emotionales oder ideologisches Geschäft betreiben, anderen Menschen das Recht absprechen, auch Recht haben zu können und so zu leben, wie sie es für richtig halten, sind gefährlich. Ideologen sind schädlich für eine Demokratie, denn sie zerstören mit ihrem Eiferertum und ihrem Hass gegen politisch Andersdenkende die Demokratie, die davon lebt, dass man den politisch Andersdenkenden nicht als Feind behandelt, sondern ihm die Möglichkeit gibt, sich in einem fairen demokratischen Wettbewerb durchzusetzen.
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/...olitischen-mitte/  

10 Postings, 3 Tage OnkelWilliLöschung

 
  
    
2
17.09.20 06:30

Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.09.20 10:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf unzulässige Nachfolge-Id

 

 

1233 Postings, 1193 Tage 1 SilberlockeUm Klimastrafen zu entgehen nur noch E Autos

 
  
    
7
17.09.20 06:50
Herr Ola Källenius das wird wohl nichts werden, und für viele hier in der Gegend bei uns wird
es ein schlimmes Erwachen geben. Vielleicht werden dann ja wie oben beschrieben hier auch die
passenden Anhäger gebaut um die Reichweite zu erhöhen. Sieht sicher auch ganz lustig aus.
Daimler-Konzern hält an seinen Klimazielen fest und setzt künftig voll auf Elektroautos.
 

14530 Postings, 6087 Tage voivodBerlin steht an der Seite der Kriegstreiber

 
  
    
10
17.09.20 07:10

Die Friedensbemühungen der Regierung Trump begleiteten europäische Kommentatoren durch arrogante Häme und auch deutsche Politiker machten sich gern über Jared

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.bild.de/politik/ausland/...esregierung-72942234.bild.html
Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.09.20 12:28
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

1233 Postings, 1193 Tage 1 SilberlockeEin Kommentar aus verlinktem Artikel unten lesen

 
  
    
6
17.09.20 09:11
Ich beneide den Virus!
Soo klein und so ein witziges Kerlchen!
Er weiß,wie spät es ist-Sperrstunde!
Er weiß, in welchen Geschäften er nicht anstecken darf !
Er weiß, dass er durch einen Maullappen (für ihn quasi ein Maschendrahtzaun nicht durch darf.
Und er findet Beachtung, hält ein Heer von Beamten,ganze Kommisionen viele gewichtige
Minister und eine Meute Polizisten auf Trab!(Find ich gut-wegen dem Übergewicht ).
Für ihn werden Ampeln gebastelt, jeden Tag werden seine Taten in den Medien gewürdigt.
Wie schlecht geht es ihm hingegen in Schweden, da schert sich keiner um ihn !
Verständlich, wenn er da zu uns kommt .
Und gefinkelt ist er! Einfach ein liebenswerter Angeber !

Die anderen Kommentare sind auch gut zu lesen. Halt Österreich !
gefinkelt =schlau, durchtrieben also keine schlimme Aussage

Paukenschlag bei Corona-Sitzung: Die Kommission einigte sich auf eine neue Maßnahme.
 

13505 Postings, 5180 Tage gogol@voivod #123

 
  
    
3
17.09.20 09:24
bei diesem Artikel und Quelle sollte aber nicht vergessen werden
Kai Diekmann ist neuer Vorsitzender !!
https://www.juedische-allgemeine.de/israel/...ist-neuer-vorsitzender/

und hier macht er ein paar klare Aussagen
https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/...ldend-bei-journalisten/


also bei allen gesagten Dingen, glaube ich Bild ( Springer Verlag u.a. ) haben den Daumen bei Frau Merkel gesenkt um schwarz/ gruen ins Amt zu bekommen.  
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

1208 Postings, 4040 Tage niniveDeutsche Realität 2020:

 
  
    
9
17.09.20 09:27
https://www.n-tv.de/panorama/...indern-war-Rache-article22042037.html

1. Arabische Clans kontrollieren den Drogenhandel
2. Ehrverletzung auf einer Hochzeit
3. Regelung der Angelegenheit "intern".
4. Man weiß wer es ist, reicht aber in Deutschland nicht auch nur für eine Anklage.
5. Ausweisung ALLER Beteiligter: Ein Traum so weit weg wie der Mond
6. Akzeptanz vorgenannter Fakten und Konsequenzen der deutschen Politik: Ein Traum so weit weg wie der Pluto,  

8203 Postings, 3804 Tage mannilueHej Ihr Grünen

 
  
    
10
17.09.20 09:27
wenn ihr mal ein klein wenig..also wirklich nur ein gaaanz klein wenig nachdenken würdet....

über eure Position...Aufnahmen von Migranten aus aller Welt...

und euch dann veranschaulicht... was da an Unsummen rausgeballert werden.....jährlich !!!

und nun..einen kleinen Schritt weiter denkt...

was man mit genau diesen Unsummen an Umweltschutzmaßnahmen verwirklichen könnte.....
man mumkelt so was von 100-150 Mrd seit 2015......

denke... ohne die Aufnahme von Migranten aus aller Welt... könnte man jedem ein E Mobil vor die Tür stellen. Kostenfrei !

Also... DAS wäre doch mal eine Maßnahme..und der Planet wäre gerettet.....

Und.. Greta könnte wieder zur Schule gehen.....

Denn Bildung ist wichtig... na ja... nicht unbedingt wenn man in die Politik will...
aber sonst schon.

Manchmal reicht auch ein freundliches Gesicht !  

8832 Postings, 6905 Tage der boardaufpassermanni,

 
  
    
6
17.09.20 09:40
man könnte für 1/10  der Summe (ok, sagen wir: 1/5 - also 20%), welche für die hier aufgenommenen hier ausgegeben wird, in ihren Heimatländern (bei fast allen, zwar sehr armen, aber kriegsfreien Ländern)  ungleich mehr erreichen.

Dass man das aber NICHT tut - das ist doch offensichtlich, dass es einem Plan folgt. Keine Ahnung was das für ein ist - aber eines weiß ich, das ist ein perfider Plan  
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

8203 Postings, 3804 Tage mannilueWieso ist #1 eigendlich ausgeblendet?

 
  
    
6
17.09.20 09:43
In der Meldeliste auch nicht zu finden...

ev fühlte sich jemand provoziert durch:

ich freue mich auf Informationen und interessante Beiträge.

oder ist das gar Hetze.... ist ja sonst das Totschlagargument....

Sind es eventuell die "Informationen" vor denen man sich fürchtet???

Oder gar die Beiträge.... die nicht aus dem Bereich" betreutes Denken" kommen......

Fragen über Fragen....

oder ist es ganz schlicht und einfach: Willkür und Unterdrückung???

Da es ja Kräfte gibt..die den Anteil an Migranten in aller Werbung massiv vergrößern-
kaum eine Werbung die ohne auskommt....kann es natürlich auch sein.. das genau diese Kräfte Ariva die Daumenschrauben angelegt haben.....und... alles was Kritik ist....eben---unerwünscht ist.

 

8203 Postings, 3804 Tage mannilueperfider Plan

 
  
    
9
17.09.20 09:50
was mir sauer aufstößt:
gerade als D anfing  seine Schulden abzutragen.... es D also anfing richtig gut zu gehen...

wurden Abertausende an Armutsmigranten auf den Weg geschickt....genau dies zu "verhindern"

Ins selbe Strickmuster passt.. das es jetzt Probleme mit Nord Stream 2 gibt.... die sonderbarerweise
durch die Vergiftung eines einzelnen mit einem Mittel erfolgt.. das AUSSCHLIEßLICH in Russland produziert werden kann (?).

Mit aller Macht soll verhindert werden das es
a) Deutschland gut geht
b) das sich ein Wirtschaftsbündnis D/ Russland zu beider Länder Vorteil entwickelt.

weil.... wer ist dann außen vor???
( Kleiner Tipp: Kauf doch unsere Gas !)

Genau..und deshalb....

Und..ob Corona nun wirklich solch ein "Zufall" war.....mit dem ganzen Lockdown..
wer weiß.
 

1862 Postings, 1524 Tage VanHolmenolmendol.Dieser Staat erfüllt die

 
  
    
11
17.09.20 09:58
ihm und seinen Organen obliegenden originären Kernaufgaben in weiten Teilen nicht mehr, als da sind: Garantie und Durchsetzung von Recht und Gesetz, sparsame Bewirtschaftung der Mittel, Garantie der Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft, Massnahmen zur Erhaltung des Geldwertes, Garantie und ausnahmslose Geltung der Grundrechte, Gewaltenteilung und Kontrolle der Exekutive, Garantie einer ausgewogenen objektiven Berichterstattung in den öffentlich-rechtlichen Medien etc.
Dieses Land ist das Zerrbild eines demokratischen Rechtsstaates westlicher Prägung.  

2753 Postings, 2191 Tage ibriEigentlich ist Deutschland ist das einzige

 
  
    
10
17.09.20 10:16
Land der Welt, das in großer Zahl Zuwanderer aufnimmt ? seit 2015 über zwei Millionen ? ohne zu definieren, welche Form die unter dem Stichwort ?Vielfalt? beworbene Gesellschaft eigentlich annehmen soll. Weder für das Kommen noch das Bleiben existieren klare Regeln.
Dafür soll ein neues ?Gesellschaftsnarrativ? durchgesetzt werden zur Schaffung ?eines gemeinsamen Raums der Diversität jenseits von Abstammung?.
Man könnte es als akademische Spinnerei abtun.
Aber der ?Umsturz? ist längst EU-Recht, etwa in Form der EU-Antirassismusrichtlinie, die in Deutschland erstmals im Berliner Polizeigesetz umgesetzt wurde: Wenn Kläger Tatsachen glaubhaft machen, die eine Diskriminierung ?vermuten lassen?, muss ?der Beklagte beweisen?, dass der Gleichbehandlungsgrundsatz nicht verletzt wurde.

Es ist ein leiser Umsturz; angetrieben von Gesetzen von oben nach unten. Eine politische Debatte oder Abstimmung darüber hat es nie gegeben, seit Merkel mit einem administrativen Handstreich im Sommer 2015 die Grenzen Deutschlands und seines Rechts- und Sozialsystems beseitigt hat.
Und er scheint unumkehrbar, denn er ist von der sogenannten politischen Elite gewollt.
Vor fünf Jahren rief die Grünen-Politikerin Katrin Göring- Eckardt: ?Unser Land wird sich drastisch ändern. Und ich sage euch ? ich freu mich drauf.?

Fünf Jahre später werden die Veränderungen unübersehbar. Viele Politiker sind entschlossen, sie hinzunehmen. Horst Seehofer, ehemals rhetorisch wortmächtiger Kritiker (?Herrschaft des Unrechts?), meidet das Thema weitgehend.

Die AfD ist isoliert, die FDP schweigsam. Politisch gesehen verläuft Merkels Transformation in BUNTLAND lautlos.


https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...mation-deutschlands/

Es wird der begeisterte Selbstmord unseres Vaterlandes beschrieben; schmerzhaft zu lesen!
Und es wird eines Tages zwangsläufig in schwere soziale Unruhen bis hin zum Bürgerkrieg münden.
 

1922 Postings, 714 Tage indigo1112"Es läuft alles nach Plan"...

 
  
    
5
17.09.20 10:25
... letztendlich ist es doch egal, wie man das Ganze bezeichnet,
im Ergebnis wird es das Land und die Bevölkerung komplett verändern...
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Umvolkung  

8113 Postings, 1168 Tage goldik#133 Gut erkannt, nur war das schon IMMER so,

 
  
    
1
17.09.20 11:03
in der Geschichte der Menschheit,überall ändert sich ständig etwas...


10:25
#133
... letztendlich ist es doch egal, wie man das Ganze bezeichnet,
im Ergebnis wird es das Land und die Bevölkerung komplett verändern...

 

63848 Postings, 7633 Tage KickyDie Brandstifter waren jugendliche Afghanen

 
  
    
5
17.09.20 11:20
" Auf dem Video ist zu sehen, wie die jungen Männer einige Büsche mit brennenden Kartons entfachen. Alle Verdächtigen sind unter 20 Jahren alt, zwei geben ihr Alter mit 17 Jahren an. Sie wurden in Thessaloniki und der nahegelegenen Kleinstadt Katerini festgenommen, wohin sie zusammen mit weiteren 200 minderjährigen Migranten evakuiert worden waren.
Diese Gleichung des unbegleiteten Minderjährigen mit dem mutmaßlichen Brandstifter macht die ganze Beliebigkeit der deutschen »Flüchtlingsrettungspolitik« deutlich. Denn gemäß der Kinderlein-kommet-Logik unserer Kanzlerin hätten wir ? ohne den Fahndungserfolg der griechischen Behörden ? bald einen der mutmaßlichen Brandstifter von Moria in Deutschland willkommen heißen dürfen. Das kann passieren, wenn Klischees rechtlich einwandfreie Verfahren ersetzen ?"

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...he-unter-den-verdaechtigen/

wieso einen ? die einzigen Europäer, die sich an der Aufnahme von 400 Minderjährigen beteiligen, waren die Franzosen ,der Rest war Wunschdenken von Frau Merkel...150 sind bereits in Deutschland
https://www.tagesschau.de/inland/moria-fluechtlinge-aufnahme-101.html  

725 Postings, 383 Tage Leonardo da VinciMaskierte Wahrheit

 
  
    
8
17.09.20 11:26
Zitat:"Es fällt auf, dass die neuesten Horrormeldungen zur rasanten Zunahme positiv ausgefallener Corona-Tests ausgerechnet aus Ländern kommen, die einen harten Lockdown hinter sich haben. Länder, die zudem seit Monaten an der Maskenpflicht und allerhand anderen harten Restriktionen festhalten wie etwa Frankreich, Israel oder Spanien. Aus dem viel gescholtenen Schweden sind dagegen keine Meldungen einer ?zweiten Welle" zu vernehmen.

Dieser Befund stützt die Bedenken zahlreicher Experten, welche den Nutzen von Masken und restriktiven Abstandsregeln seit Monaten massiv in Zweifel ziehen. Doch diese Zweifel werden übergangen, als ?Einzelmeinungen" (was sie wirklich nicht sein können angesichts der Zahl und des Renommees der Zweifler) vom Tisch gewischt oder gar politisch denunziert (?Corona-Leugner").

Stattdessen werden die Bürger tagtäglich mit ?der Zahl der Neuinfektionen" in Atem gehalten. ?Neuinfektion" liest sich für viele Laien beinahe wie ?Erkrankung", was schon eine grobe Verzerrung darstellt. Erkranken wird, wie längst bekannt ist, nur ein Bruchteil der mutmaßlich Neuinfizierten. Und selbst am Begriff ?infiziert" sind Zweifel angebracht."


Kompletter Beitrag hier:



https://paz.de/artikel/maskierte-wahrheit-a1524.html  

63848 Postings, 7633 Tage KickyGarmisch drei Positive keine Kneipentour

 
  
    
4
17.09.20 11:27
und wie hat der Landrat und Söder gegen die Superspreaderin gehetzt, das kam ihnen gerade recht, um die Strafen zu erhöhen

"nach und nach werfen immer mehr Details des Falls Fragen auf: Denn mittlerweile sind Hunderte Menschen in Garmisch-Partenkirchen dem Aufruf der Behörden gefolgt, einen Corona-Test zu machen. Rund 740 wurden bereits am Wochenende getestet, weitere 300 kamen am Montag hinzu. Das Ergebnis: Drei Tests waren positiv. Bei diesen drei Neuinfizierten gebe es einen Zusammenhang mit der 26-Jährigen: Eine Person arbeite in dem Lokal, das die Frau am Dienstag aufsuchte, zwei waren in der Vorwoche gleichzeitig mit ihr Gäste eines Irish Pub.
Bekannt wurde außerdem, dass die Frau am Dienstagabend keineswegs auf "Kneipentour" war, wie Behörden, Politiker und Medien bis heute schreiben, sondern in einem Lokal. Zudem dürfen reine Bars, Kneipen und Betriebe des Nachtlebens in Bayern noch gar nicht öffnen. Streng genommen handelt es sich bei den Lokalitäten daher um Speiselokale."
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/...in-garmisch-corona-101.html

aber der Ruf der armen Frau ist auf Dauer geschädigt, da sollten sich einige doch entschuldigen  

63848 Postings, 7633 Tage KickyBibelverse an der Wand Ermittlungen gegen

 
  
    
3
17.09.20 11:31
eine koranische Restaurantbesitzerin in Berlin
"Unter anderem fänden sich darunter auch Verse aus dem dritten Buch Mose, in denen es heißt: ?Einem Mann sollst du nicht beiliegen, wie man einem Weib beiliegt; Greuel ist dies (?) jeder, der einen von allen diesen Gereueln tut ? die Personen, die sie tut, sollen ausgetilgt werden aus der Mitte ihres Volkes.?

Der Anwalt der 71 Jahre alten Wirtin Christin Park Young-Ai sagte idea, das Lokal im Stadtteil Schöneberg sei inzwischen auf Anordnung des Amtsgerichts Tiergarten durchsucht worden. Das Gericht begründete das Vorgehen mit einer angeblich ?homophoben und menschenfeindlichen Haltung? Parks. Der Jurist habe Beschwerde eingelegt und auf die Religionsfreiheit verwiesen. ..."
https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/...rantbetreiberin/  

63848 Postings, 7633 Tage KickyDas antirassistische Kitschtheater

 
  
    
4
17.09.20 11:37
"Alle Ereignisse rund um das Sammellager Moria auf Lesbos folgten dem längst einstudierten Drehbuch des Kitschtheaters. Hier die nicht mehr ganz so jugendliche Naive in Gestalt von Katrin Göring-Eckardt, die ihr reines, unschuldiges und von Erkenntnis ganz und gar unbeflecktes Gemüt dadurch zum Ausdruck brachte, wieder herumzulaufen und fremde Menschen erschüttert und zutiefst bewegt anzublicken. Das zutiefst bewegte Umarmen ließ sie diesmal besser sein.

"Ich bin auf #lesbos angekommen. Hier sind nicht 400, sondern 4000 Kinder, die jetzt mit ihren Familien ohne alles auf der Straße leben. Ankündigung von Merkel & Macron ist eine Geste aber keine Lösung! "#Moria pic.twitter.com/2EaEJb4sqD
? Katrin Göring-Eckardt MdB (@GoeringEckardt) September 10, 2020
Dann natürlich die Kulisse, vor der die Rolle der Sentimentalen überhaupt erst einen Sinn bekommt: wuselnde Menschenmassen, Statisten aus Afrika und Nahost, von Choreographen vor dem willigen Kameraauge in Szene gesetzt. ....Nirgendwo werden Stereotype so gefeiert, als im Sujet des antirassistischen Kitschtheaters. Opfer, Heldin ? und natürlich der Antagonist. Das kalte Herz. Das weiße Europa. Die Brandstifter. Die Völkermörder. .... Das Publikum verlangt Rache an dem Schurken. Und Erlösung. Hier Auftritt der gütigen, weisen Frau. Die Himmlische. Lasset die Kinderlein zu mir kommen. Erst keine, wenig später 150, dann 1.500, zuletzt 3.000. Schlussendlich egal, die Zahlen sind so fiktiv und nichtssagend, wie Theaterdonner...
Seehofer spielt die Witzfigur im Theater
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/...che-kitschtheater/
 

63848 Postings, 7633 Tage KickyKriminelle Vereinigung von Linken in Berlin

 
  
    
2
17.09.20 11:41
"In dem Zusammenhang durchsuchten Polizisten am Mittwoch morgen Razzien gegen fünf Personen in Berlin, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft der Bild-Zeitung.

Den Verdächtigen werde vorgeworfen, sich zusammen getan zu haben, um politisch motivierte Straftaten zu begehen. Sie seien jedoch nicht verhaftet worden, ?da die Voraussetzungen für Haftbefehle derzeit nicht gegeben sind?. Die Beschuldigten sollen mit Straftaten in Verbindung stehen, die bis 2016 zurückreichen, darunter die Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg 2017....
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/...ng-linksextreme/
ach diese Reise-Antifas, die man oft andernorts wieder trifft...
die mit den Flaschen und Molotowcocktails oder Plünderungen ?  

63848 Postings, 7633 Tage KickyDie Liebig 34 in Berlin

 
  
    
1
17.09.20 11:46
"Derweil teilte die Gruppe rund um die linksextremen Besetzer des Hauses Liebigstraße 34 in Berlin mit, daß das Gebäude geräumt werden solle. Am Dienstag habe sie einen Brief des Gerichtsvollziehers bekommen, wonach die Besetzung der ?Liebig34 am 9. Oktober aufgelöst werde.??Das werden wir nicht zulassen!? schrieb die Gruppe auf ?Indymedia?. ?Wir sind wütend, aber entschlossen. Wir werden die Liebig 34 nicht ohne weiteres aufgeben. Seid kreativ! Laßt uns den Räumungsversuch zum Desaster machen!?
Die Liebig34 im Ortsteil Friedrichshain ist laut Angaben der grün-links-dominierte Bezirksverordnetenversammlung ein ?über viele Jahre gewachsenes anarcha-queer-feministischen Hausprojekt?, das sich nicht einfach verpflanzen ließe....
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/...ng-linksextreme/  

63848 Postings, 7633 Tage KickyDas Versammlungsfreiheitgesetz in Berlin

 
  
    
3
17.09.20 11:51
Erstens soll das Demonstrieren auf Privatgrundstücken ­erlaubt werden, sofern sie öffentlich zugänglich sind, also zum ­Beispiel in einem Einkaufszentrum.

Zweitens soll eine Gegendemonstration auf Ruf- und Sichtweite zur ursprünglichen Demonstration zugelassen werden. Bisher sind erhebliche Abstände vorgeschrieben, um Auseinandersetzungen zu vermeiden.

Drittens darf künftig auch innerhalb der Bannmeile direkt vor dem Parlament demonstriert werden.

Viertens gilt das Vermummungsverbot künftig nur noch, wenn es vom Polizeiführer vor Ort direkt angeordnet wird.

Diese Änderung liegt der Polizei schwer im Magen. Das Vermummungsverbot ist von großer Bedeutung für die Tatverfolgung. .....
Grüne und Linke, die das ?Versammlungsfreiheitsgesetz? durchs Parlament peitschen, sprechen von ?mehr Flexibilität?, die sie der Polizei vor Ort geben wollen..."

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/...lag-gegen-die-polizei-aus?  

3121 Postings, 1421 Tage Qasar#127 Mit Geld kannst du keine Probleme lösen

 
  
    
8
17.09.20 12:30
denn das Geld IST das Problem.
Der Staat kann auch nur unbegrenzt Migranten aufnehmen, weil man unbegrenzt Schulden macht, Geld druckt.
Wird den Staaten diese Möglichkeite genommen und müssen sie wieder wirtschaften und die endlichen Ressourcen schonen, würden sie sofort damit aufhören. Wenn man für Geld wieder arbeiten muss, ist Schluss mit dieser lustigen Orgie.
 

1233 Postings, 1193 Tage 1 SilberlockeSchrecklicher Fund

 
  
    
3
17.09.20 12:38
38 Flüchtlinge in Kühlanhänger gefunden : Sclepper in Niederösterreich festgenommen.
Die Flüchtlinge schildern von Todesangst und Sauerstoffmangel während der Fahrt.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Akhenate, börsenfurz1, Fernbedienung, Fritz Pommes, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann