vor ausbruch?

Seite 257 von 264
neuester Beitrag: 31.01.23 15:00
eröffnet am: 02.09.15 18:55 von: Börsenaufsic. Anzahl Beiträge: 6598
neuester Beitrag: 31.01.23 15:00 von: AustraliaPow. Leser gesamt: 1572902
davon Heute: 44
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 255 | 256 |
| 258 | 259 | ... | 264  Weiter  

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@PLS/BUY 96%..!!

 
  
    
2
21.10.22 08:58


Ich wage eine Prognose bis ende nächster Woche:

Plus ca. 20% = AUD 6.00..!...I Hope...;-)

https://www.barchart.com/stocks/quotes/PLS.AX/opinion
 

944 Postings, 6008 Tage inok@Plus ca. 20%

 
  
    
22.10.22 12:31
Fängt jetzt unser Forums-Zugpferd an Tief zu stapeln? ... ;-))  

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@INOK/ALL...

 
  
    
23.10.22 06:40


Ja, in einer Woche "nur 20%", mann sollte nicht übertreiben...;-)..ok, machen wir aus 5, jetzt Neu:
6 Handelstage, also bis Montag, den 31.10.22..!..

Wünsche Euch allen, eine schönen Sonntag und eine
Spannende und grüne Woche...;-)

 

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@Lithium Prognose: Stark Bullisch..!

 
  
    
1
23.10.22 21:02


Lithium-Prognose:
Lithium-Aktien werden im Jahr 2023 stark bullisch sein!

Unsere Lithium-Prognose 2023 ist stark bullish. Lithiumaktien werden im Jahr 2023 angesagt sein, aber die Aktienauswahl wird der Schlüssel zum Erfolg sein.

Ganzer Bericht:
https://investinghaven.com/forecasts/...forecast-lithium-stocks-2023/
 

1109 Postings, 2076 Tage Toni Maroni11Wir haben es wieder getan

 
  
    
2
24.10.22 07:33
8000 Dollar für 5000 t

;-)

24. Oktober (Reuters) ? Pilbara Minerals Ltd ( PLS ):

ABSCHLUSS EINES WEITEREN VERKAUFSVERTRAGS ÜBER ZUSÄTZLICHE 5.000 DMT FRACHT NACH ABSCHLUSS DES BMX-VERKAUFSVERFAHRENS VOR DER AUKTION
VERTRAGSPREIS FÜR SC5.5 FOB PORT HEDLAND BEI 7.255 USD/DMT  

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@Toni/All..

 
  
    
1
24.10.22 13:31


Wauu..!!..Zusätzlicher Frachtverkauf..!!

Das habe ich nicht erwartet, vorallem in so einer
kurze Zeitspanne von 6 Tagen
(BMX Vorauktionsgebot vom 18.10.22)..und
nun, zusätzlich heute..!

Das Management ist sehr, sehr Clever..!..;-)

Morgen noch die Q3-Zahlen und die Rakete
kann wieder nach Norden starten..!

Ich Rieche jetzt schon die AUD 6+...;-)..!
 

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@Quartalsbericht...(Q3)..!

 
  
    
3
25.10.22 05:25


SEPTEMBER 2022
VIERTELJÄHRLICHER TÄTIGKEITSBERICHT

Gesteigerte Produktion und Verkäufe leisten einen bedeutenden Beitrag von 783,7 Mio. $
zu einem Barguthaben von $1,375 Milliarden, da die Arbeiten am P680 Projekt beginnen.

SCHLÜSSELPUNKTE

Produktion und Absatz

- Produktion - 147.105 trockene metrische Tonnen (dmt) Spodumenkonzentrat (16 % Steigerung gegenüber dem
Anstieg gegenüber dem Juni-Quartal 2022: 127.236 dmt).

- Verschiffung - 138.249 dmt Spodumenkonzentrat (Juni-Quartal 2022: 132.424
dmt).

- Die Ngungaju-Anlage erreicht eine Nennkapazität von 180-200.000 dmtpa.

- Verkauf von 45.041 dmt "Middlings"-Produkt (SC1.2-Konzentrat), das
während der Inbetriebnahme der Ngungaju-Anlage produziert wurde.

- Verschiffung der millionsten Tonne Spodumenkonzentrat als Meilenstein.

- Durchschnittlich erzielter Verkaufspreis von 4.266 US$/dmt SC5.3 Basis (CIF China) für
Spodumenkonzentrat erzielt. Dies entspricht einem Referenzpreis von US$4.813/dmt
auf einer SC6,01-Basis (CIF China), wenn er anteilig um den Lithiumgehalt bereinigt wird (Juni 2022
Quartal: 4.267 US$/dmt auf SC6.0-Basis (CIF China)).

- Gute Preise bei drei Auktionen der Battery Material Exchange (BMX) erzielt,
eine Auktion erzielte einen realisierten Preis von 6.988 US$/dmt SC5,5 Basis (FOB Port Hedland)
Hedland), was einem Preis von 7.708 US$/dmt auf einer SC6.0-Basis (CIF China) entspricht.

Entwicklung des Projekts

- Das Projekt P680 hat begonnen, die großen Erdarbeiten sind im Gange und
Verträge vergeben.

- Bau der 43.000 Tonnen pro Jahr umfassenden LHM-Anlage zur chemischen Verarbeitung von Lithiumhydroxid
Aufbereitungsanlage für Lithiumhydroxid in Südkorea in einem Joint Venture mit POSCO wurde weiter
Schlüsselverträge vergeben und die ersten Bauarbeiten sind im Gange.

Unternehmen

- Ein erheblicher Anstieg des Barguthabens am Quartalsende um $783,7 Mio. auf $1,375 Mrd. (Juni
Quartal: $591,7 Mio.).

- Barguthaben einschließlich unwiderruflicher Akkreditive ($132,2 Mio.) für Lieferungen
bis zum 30. September 2022 abgeschlossenen Lieferungen auf $1,508 Mrd. (Juni-Quartal: $874,2 Mio.)
einschließlich unwiderruflicher Bankakkreditive in Höhe von 282,4 Mio. USD).

https://1pls.irmau.com/site/pdf/...22-Quarterly-Activities-Report.pdf
 

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@hotcopper...

 
  
    
25.10.22 06:18


Meinungen:

"Das Unternehmen erstellt derzeit einen Kapitalverwaltungsrahmen (einschließlich einer Dividendenrichtlinie), den es voraussichtlich im Dezemberquartal 2022 veröffentlichen wird..!"

Ich denke, wenn die letzte Lieferung
( Schiff JAMUNA  ca.40000 t.) nicht gezählt wurde, wollen sie eine gewisse Konsistenz
in den Zahlen für das nächste Quartal beibehalten.

Kein schlechter Plan, denn wir wollen keine Enttäuschungen auf der Strecke.

Es besteht immer noch die Möglichkeit, diese Nachrichten im Laufe der Zeit neu zu bewerten. Vor allem in 3 Monaten, wenn sie dann ein weiteres Top-Quartal plus den Kapitalverwaltungsplan ankündigen.

**********************

10.000 Tonnen übrig für BMX-Kunden. Eine weitere Auktion bald, vor allem während der Wechselkurs so ist!

*********************

Ich bin beeindruckt. Gut gemacht an das PLS-Team und alle Inhaber. Dies ist eine Monstergewinnankündigung.

Diese Cash-Generierung ist einfach genial!!!! Mit dieser Art von Geld, das in QTR auf QTR kommt, sind die Möglichkeiten endlos. Wachstum + Teilungen zusammen keine Probleme zu finanzieren. Das Führungsteam hat die Qual der Wahl.

Tief in die Kosten eingetaucht, war ich auch sehr zufrieden. 434 US-Dollar/dmt (also 635 AUD/dmt) gegenüber einer Prognose von 635 bis 700 AUD/dm. Das ist ein echtes Daumen hoch von mir. Lassen Sie uns nun nicht vergessen, dass das Potenzial für eine anhaltende Begrenzung der Kostensteigerungen dank des abgeschlossenen Baus des 6-MW-Photovoltaikparks möglich ist. Das spart nach Abschluss der Inbetriebnahme viel Geld.

Basierend auf den jüngsten Maßnahmen von Unternehmen und Kommentaren von echten Experten werden die Preise länger höher sein. Das bedeutet, dass die Gewinne noch höher steigen werden, wenn sich die Expansion durchsetzt. Gut gemacht an diejenigen, die das FUD vermieden haben, um von der kommenden Beute profitieren zu können! Viele Gründe zum Feiern!

**********************

Tolles Ergebnis. Banking von jetzt an mindestens 800 Millionen Dollar Nettogewinn pro Quartal. Highlights:

1. Der gesamte Betrieb läuft mit Nennkapazität.
2. LTC-Preis von $4.900.
3. Rekordversand und -produktion für das Quartal.

Das ist es. Ende der Geschichte.

*********************

Ausgezeichnetes Quartal, gut gemachtes Team!

Ich höre mir gerade den Anruf an, ich finde es toll, dass sie sagten, dass das Team die Erwartungen im Grunde in jeder Metrik übertroffen hat und der Wechselkurs auch günstig war.

Mit jeder Metrik meinen sie mehr Erz abgebaut, transportiert und niedrigere Kosten.

"Kunden versuchen immer wieder,
die Tür einzuschlagen."

Wenn wir jetzt fast 800 Millionen US-Dollar in einem Quartal verdienen können, stellen Sie sich vor, wenn wir die P1000-Erweiterung abgeschlossen haben! Erwähnenswert ist auch, dass der durchschnittliche Verkaufspreis unseres Quartals niedriger sein sollte als der aktuelle/zukünftige Preis, da die Preise steigen.

Analysten, fügen Sie diese Zahlen in Ihre Modelle ein!

********************

Interessanter Kommentar von Dale gerade im Quartalsbericht, in dem er bestätigte, dass ein Teil der Altura-Anlage zur Erfüllung von Altverträgen im Dezemberquartal verwendet werden muss (ich habe nicht genau gesagt, wie viel, aber ich würde annehmen, dass vielleicht die Hälfte geht Altverträge für den Rest des Jahres).

JEDOCH hat er mitgeteilt, dass ab dem Märzquartal des nächsten Jahres das GESAMTE Altura-Anlagenvolumen auf dem Spotmarkt verkauft wird.

Interessant, sehr interessant.


 

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@KURS...

 
  
    
25.10.22 06:34


Der erwartete heutige Anstieg, der war gestern und darum heute, alte Börsenweisheit..bzw., Ritual...

"sell of good news"..!

Nebenbei, bis ende Jahr werden wir
gut 2 Milliarden-$-Cash auf dem Konto haben..!

Step by Step..weiter so...Go Pilbi Go...;-)  

601 Postings, 1728 Tage CafeSoloIch bin gespannt

 
  
    
25.10.22 07:28
Was oder wen PLS in Zukunft noch kaufen wird. Zweifelsohne werden Sie mit ihrem CASH früher oder später weiter irgendwo einsteigen. Das wäre auch aus unternehmerischer Sicht gut um seine eigene Maschinerie weiter abzusichern und zu diversifizieren. Ich denke da an nicht-Hartstein Projekte, ähnlich wie das JV mit POSCO (Hydroxidanlage). Wenn man den Worten des CEO folgt, dann könnte es in 12-24 Monaten in Nordamerika NEWS dazu geben.
Alles in allem wirklich gut aufgestellt. Solange dieses MM weiter seinen Bestrebungen folgt, ist das ein toller Wert  

139 Postings, 2194 Tage Histone4war halt schon bekannt und erwartbar

 
  
    
25.10.22 14:02
ja fundamental alles bestens wie von AustraliaPow  gut zusammengefasst.  das läuft.....

nur hat das leider keine kurstechnischen Auswirkungen gehabt.  Ja gestern moderater Anstieg  und heute schlichtweg eine Fehlzündung.  Kurs darf sich künftig gerne dem realen Wert dieses hervorragenden Unternehmens angleichen .... es ist für die Zukunft angerichtet.  

deshalb hab ich schon kürzlich gesagt kurstechnisch bin ich da eher konservativ was das Erreichen der  7-8 AUD angeht.   Das Dreifach-Top wird hoffentlich nicht ausgeformt.  

stay rude stay rebel ..............  

275 Postings, 6067 Tage CoolhawkBin auch etwas überrascht...

 
  
    
1
25.10.22 16:39
...über den heutigen Verlauf. man hat zwar mit 5,66 A$ neues hoch, wurde dann aber wieder runterverkauft. Ich denke, das ist auch normal. Denn die Zahlen sink ok, nicht outstanding.

Evtl hat man einiges an Tonnage nicht mit eingerechnet, damit man das Dezember Quartal auf dem Niveau halten kann. Ausblick ist kurzfristig unverändert, doch mischen sich langsam Untertöne ins mittelfristige ein, das da neues Angebot in den Markt drängt. Laut Dale sollte aber die Nachfrage weiterhin steigen....doch was meint er nun mit kurzfristig? 2023?

Punkte die aufgefallen sind:
-Angabe der Quali nur noch mit 5,3%, wenn wir dafür auch diesen Preis erzielen ok
-nur noch kurzfristiger bullischer Ausblick
-Kosten bleiben etwas höher, 767$
-Erdarbeiten für P680 laufen, Planungen P1000 laufen
-1,2 Mrd. A$ in cash, nettes Polster für die Erweiterungen und evtl Zukäufen?
-erste Erwähnung einer möglichen Dividende, aber nichts konkretes

Schauen wir mal, evtl steigen wir die nächsten Wochen leicht an, aber leider sehe ich momentan nicht, das wir auf die 4? laufen können. Schade, ...  

1109 Postings, 2076 Tage Toni Maroni11Hey All

 
  
    
25.10.22 18:20
Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden! Auch das Thema Divi ist nicht vom Tisch. Könnte uns nächstes Jahr ein oder zwei mal richtig Freude bereiten. Wie ich am 15.10 schon erwähnte ist es nicht unüblich das sich der Kurs erstmal schwer tut. Das war nicht nur bei dieser Aktie so. Auch bei GXY hatte ich abermals diese schwachen Kurse um den Quartalsbericht ertragen müssen. Ich denke aber das diese sich bis Ende dieser Woche, nachdem Analysten ihre Arbeit gemacht haben, erledigt und der Kurs GRÜN wird.
Am Ende wird aber das Restjahr ordentlich laufen. 7 oder 8 Dollar sehe ich noch nicht, aber die 6 Dollar sind sehr realistisch. Nächstes Jahr wenn die Altverträge abgearbeitet sind freue ich mich wenn für das zweite Werk neue Entscheidungen anstehen.
Die Neuverhandlung von bald auslaufenden Verträgen bringt uns in die Pool-Position, alternativ können aktuelle Abnehmer gerne an der BMX ersteigern, oder sie zahlen harte Dollar. Wir haben die Asse in der Hand, gutes Gefühl! Stellt euch mal vor was passiert wenn wir keine Verträge mehr abschließen und 100 % der Produktion des Ngungaju-Werk direkt über BMX verkauft wird, ein wahrer Game Changer!!!

Aber alles nur meine Meinung!

CU
Toni  

911 Postings, 3675 Tage snoku1Also,

 
  
    
2
26.10.22 12:41
..mir reichts so langsam ob der ständigen Lügereien und Betrügereien der leerverkaufenden Brokerhäuser. Nun hat Citi einen "Bericht" lanciert, wonach der Preis von Spodumene in einem Zeitfenster größer als 6 Monate zusammenbrechen wird. Nach Goldman S., JP Morgan, jetzt Citi, als nächstes Credite Swiss?! Für mich sind diese Berichte nichts weiter als halblegale Verabredungen zum gemeinsamen shorten, ein Signal, bei dem alle Long/short Institutionellen Bescheid wissen das es losgeht, vornehmlich bei small und mid Caps. Hat der Quartalsbericht nicht erst vor kurzem den Goldman Sachs Bericht ad absurdum geführt..Somit ist doch klar worum es hier geht.
D.H sagte, die Telefone stehen nicht mehr still, neue Preisverhandlung, Shareholder Value Programm.. Alles in allem eigentlich eine perfekte Mischung für exponentielle Kursanstiege wie in den vergagenen 10 Jahren. Nur PLS bekommt laufend von der feindlichen Artillerie Beschuss.
Also haltet Eure Aktien fest, das hier ist Manipulation auf hohem Niveau.  

275 Postings, 6067 Tage CoolhawkTja, Empfehlungen...

 
  
    
26.10.22 13:18
..., oder wie auch immer man das nennen möchte. In der breiten Öffentlich nennen sie sich wohl so, aber da denkt auch keiner dran, das diese Investmenthäuser unter anderem auch eigene Interessen vertreten könnten. Ein Schelm der Böses denkt...

Ich hatte es gestern ja in meinem Post angedeutet, ich war von den zahlen etwas enttäuscht. Die Reaktion heute ist natürlich trotzdem nicht toll. Selling good news ist wohl angesagt. Sehen wir, was nach den Spielchen von hin und her erfolgt, gern würde ich die 6A$ in DU sehen und bei uns die 4 ?, dann könnte ich durchaus schwach werden...  

601 Postings, 1728 Tage CafeSoloKommentar

 
  
    
3
27.10.22 08:57
Shortattacken bringen unsere Aktien aber nicht wirklich unter Druck, das sind max wöchentliche Schwankungen. Unterm Strich wird dann auch etwas Luft rausgelassen um wieder etwas zu konsolidieren. Stetig steil Bergauf muss auch gerechtfertigt sein und erzeigt bei langanhaltender Dauer auch nervöse Hände. Die Richtung hier ist klar und die Perspektive ebenso. Das Management zieht seine Vorhaben durch und die weltweite Elektrifizierung ist auf unserer Seite. Natürlich wird das irgendwann auch zurückgehen, Produzenten kommen nach, neue Technologien kommen auf usw. Allerdings sind viele Experten (so genannte), der Meinung, dass der Bedarf noch Jahrelang höher sein wird als das Batteriefähige Lithium was produziert wird. Ich persönlich denke, dass zwischen 2023 und 2026 viele neue Mitspieler online kommen und dass wir mindestens bis 2028-2030 einen starken Lithium run haben werden. Das Bild wird aber schleichend in einem Prozess in Recycling übergehen und in 10 Jahren wird der Minenbedarf möglicherweise geringer ausfallen als heute. Das ist den großen aber auch klar und es wäre gelacht, wenn der eine oder andere nicht gleich in Batterietechniken oder Recyclinganlagen mit einsteigt. Auch Batterien werden sich verändern, besser, stärker und höhere Kapazitäten Liefern. Die richtigen Zeitfenster zu erwischen sind wahrscheinlich schwierig, aber wer lange genug dabei ist, kann sicher in ein paar Jahren ein paar Gewinne mitnehmen und evtl. umschichten, so wie vor 2-3 Jahren in die ersten vielversprechenden Werte investiert wurde. Also ich finde das alles eher spannend :)
Meine persönliche Prognose: Bis 2028 bleiben die Margen für Lithium hoch, könnten aber pro Jahr um 5-10% sinken. später mehr als früher.
Wer sich hier für die Technologie interessiert dem kann ich natürlich nichts empfehlen :) aber man darf auch nach Recycling recherchieren. Selbst eine BASF steigt in Nordamerika in Batterietechnologie ein (ich mein ich hatte etwas von Hydroxidanlage als JV gelesen, ohne GEwähr). Li-cycle, Novonix, Neometals, Magnis, FREYR, POSCO etc etc etc.
Spodumene muss als erstes sinken, warum? Weil es Aufwendig ist im Vergleich zur Direkten Lithium Extraktion per Ionentauscher, die reineres Material und geringere Unternehmenskosten(also Margen) für Unternehmen bedeutet (Vulcan E, LAKE Res. , Ioneer etc). Bei diesen ganzen Wettbewerben ist das Management für mich das allerwichtigste. Eine Betrugsmaschinerie wie European Lithium, die seit Jahren nur labern, copy Paste Zeilen in ihren Berichten liefern und Jahre im Verzug sind wo andere mega Fortschritte machen, ignoriere ich eiskalt, geringe Mcap hin oder her.
Alles meine persönliche Meinung, Do your own Research. Danke an die Community!  

1109 Postings, 2076 Tage Toni Maroni11@ CafeSolo

 
  
    
2
27.10.22 11:41
Guter Kommentar!
Ich denke ein weiterer Punkt ist die Speicherung von Sonnenenergie in der Garage/ Keller. Das wird noch ein Punkt sein den nicht nur Privatleute im Kopf haben, sondern auch Städte/Gemeinden und Regierungen fördern müssen, so hoffe ich zumindest! Das geht zwar schon in die richtige Richtung, wer aber wieder gewählt werden will muß sich hier noch lang machen. Aus meiner Sicht zieht sich das alles schon wieder viel zu lange und die Politik schöpft nicht alle energetischen Wertschöpfungsketten aus. Innovation ist wohl keine deutsche Stärke mehr. Zumindest kommt es mir gerade so vor.

:-)  

1109 Postings, 2076 Tage Toni Maroni11snoku1

 
  
    
28.10.22 07:29
Dank Citi wurde es jetzt nichts mit einem grünen Freitag, aber viele hier kennen die Manipulationen und warum sie stattfinden. Die großen Bigboys wollen noch auf den fahrenden Zug aufspringen.

Einfach das Rauschen ignorieren und......,

Halten Halten Halten  

527 Postings, 1302 Tage TestthebestLithium Rostoff auf Allzeithoch

 
  
    
2
28.10.22 12:04
Jetzt 562.500 CNY
https://in.investing.com/commodities/...bonate-99.5-min-china-futures

Alle Lithium Produzenten verdienen sich nicht nur dumm, sondern dumm und dämlich.

Diese und die Allkem Aktie verhalten sich umgekehrt proportional zum Lithium Preis.
Da ist doch etwas im Busch... oder?

Ich halte diese 10Bagger Aktie bis sie bei 31,-Euro steht.
 

944 Postings, 6008 Tage inok@Toni #6417

 
  
    
28.10.22 20:16
"Ich denke ein weiterer Punkt ist die Speicherung von Sonnenenergie in der Garage/ Keller."

Für dieses Segment kommt mit grossen Schritten Konkurrenz auf zu Lithium. Guckst du bei Altech Chemicals  vorbei (Link von User "cloud")

https://www.konstruktionspraxis.vogel.de/...3c4064224c994a385e4aff28/
 

1109 Postings, 2076 Tage Toni Maroni11@inok

 
  
    
28.10.22 21:23
7000-9000 ? sind natürlich ein Wort, aber 10.000 Module mit einer Kapazität von je 10 KWh ist noch ausbaufähig. Zumindest eine gute Alternative zu den noch etwas teureren Lithium-Ionen-Akkus. Mal schauen wie sich das über die Jahre hochskaliert!  

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@Breaking News..!

 
  
    
31.10.22 06:18

Der Lithiumriese Pilbara Minerals nimmt an der RRS Summer Series teil.

Das sollten Sie auch!

Sydney: Dienstag, 29. November!
Melbourne: Donnerstag, 1. Dezember!


https://mailchi.mp/readcorporate/...or-conference-213739?e=105f969e68
 

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@Ex-PLS-CEO-Ken Brinsden..!

 
  
    
1
31.10.22 06:22


PATRIOT BATTERY METALS ERNENNT DEN EHEMALIGEN MANAGING DIRECTOR UND CEO VON PILBARA KEN BRINSDEN ZUM NICHT GESCHÄFTSFÜHRENDEN VORSITZENDEN UND DIREKTOR

Was ist Ihrer Meinung nach, wird Pilbara Minerals eine gemeinsame Geschichte mit Patriot Battery Metals schreiben? Ich kann mir vorstellen, dass Pilbara direkt einsteigt und Patriot Battery Metals Geld zur Verfügung stellt. Patriot Battery Metals wird nun im November an der ASX notiert, der Börsengang wird also spannend.
 

1797 Postings, 2396 Tage AustraliaPower1@Betreff Breaking News..!

 
  
    
31.10.22 06:55


Es ist nur eine Vermutung, aber...

Ich kann mich noch gut daran Erinnern, dass der neue CEO Dale H., in einem Interview gefragt wurde, welches Land Er Interessant findet, betreff Zukunft und Lithium..??

Seine Antwort war: Nordamerika..!

Ok...und jetzt kommen diese Breaking News von Patriot Battery Metals heraus..!

Ein HC-User hat dies so kommentiert;

@kyle5035...

Ich kann im Moment keine Nachforschungen anstellen, aber mein Aluhut glaubt, dass PLS über seine Notierung an der ASX einen Schritt auf Patriot machen könnte. PLS könnte dann mit Patriot an der ASX fusionieren, aber die Patriot-Notierung in Nordamerika behalten. Die Notierung des Vaters würde in PLS (oder eine neue Muttergesellschaft) umbenannt und PLS somit eine Möglichkeit bieten, schnell auf dem nordamerikanischen Markt notiert zu werden. Wahrscheinlich eine Menge Unsinn von mir, aber da haben Sie es.

Wenn die PLS-Jahreshauptversammlung vor der Notierung von Patriot an der ASX stattfindet, könnten wir sehen, dass der PLS-Cash-Management-Plan die Erlaubnis enthält, M&A-Entscheidungen usw. zu treffen, was meine These stützen würde .

Meine Theorie ist nicht originell, da das obige Spiel genau das ist, was mit MIN atm passiert, in Bezug auf seinen angeblichen Lithium-Spinoff und die Notierung an der NYSE, wobei ALB Interesse an der Übernahme dieses Geschäfts bekundet hat. Ich gehe davon aus, dass ALB die MIN-Abspaltung durch den Kauf von Anteilen an der erwarteten Notierung an der NYSE erwerben würde.

https://hotcopper.com.au/threads/...73628/page-17631?post_id=64490705
 

944 Postings, 6008 Tage inok@Australia

 
  
    
1
31.10.22 23:06
Das Orakel von 6AUD bis 31.Okt hat nicht geklappt ;-(

Aberlassen wir uns nicht knicken,
Die Trendlinie wurde zwar verletzt, aber hoffen wir, dass bis zum 6.Dez (Nikolaustag ) diese 6A$ erreicht werden und nicht das Gap vom 6.Sept (3.72-3.77) geschlossen wird  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-10-31_um_22.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-10-31_um_22.png

Seite: Zurück 1 | ... | 255 | 256 |
| 258 | 259 | ... | 264  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben