COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 17 von 12362
neuester Beitrag: 26.11.22 21:33
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 309044
neuester Beitrag: 26.11.22 21:33 von: Walther Spa. Leser gesamt: 27308491
davon Heute: 2065
bewertet mit 321 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 12362  Weiter  

1914 Postings, 6522 Tage urbommelDie Meldung ist schon da

 
  
    
1
18.04.08 14:24
Die citigroup weist weniger als die Hälfte des erwarteten Verlustes aus, na, das ist doch was, oder? Jetzt muss die Meldung in Amerika nur noch gewürdigt werden, in Frankfurt geht es schon nach Norden.
gruß urbommel  

164 Postings, 5478 Tage safarimacherdas wird ein wochenende

 
  
    
1
18.04.08 15:06
22.89 dann gehts ins wochenende und keine min vorher  

1914 Postings, 6522 Tage urbommelHier wird Stimmung gemacht

 
  
    
18.04.08 15:59
seht euch mal die Überschrift an:
Citigroup weist Verlust von ueber 5 Mrd Dollar aus, verfehlt Erwartungen
Im Text kommt dann weniger als die Hälfte des erwarteteten Verlustes.
Ich glaube, man hat großes Intresse die Kreditkrise am kochen zu halten, sonst würde man vielleicht so schreiben:
Citigroup weist 6 Mrd Dollar weniger Verlust aus, Erwartungen weit übertroffen!
Mit diesen Spruch ins WE, urbommel  

1914 Postings, 6522 Tage urbommelsafarimacher kann ins Wochenende gehen

 
  
    
18.04.08 16:10

10 Postings, 5374 Tage Snore1982Hatte bei 20,60? gekauft,

 
  
    
18.04.08 16:37
lohnt sich jetzt bei 23? ein Verkauf oder sollte man noch bis zur HV warten?  

106 Postings, 5479 Tage JagoZh@snore

 
  
    
18.04.08 16:51
ja, genau dasselbe überlege ich mir auch, Zwischengewinne mitnehmen ist sicher nicht verkehrt.... Vielleicht ein stoploss auf 23?  

10 Postings, 5374 Tage Snore1982Naja,

 
  
    
18.04.08 16:54
der wird wohl gleich ausgelöst. Mein Problem, ich bin nächste Woche im Urlaub und könnte nicht wieder einsteigen.  

1914 Postings, 6522 Tage urbommel@snore, ich will es mal anders sagen

 
  
    
18.04.08 17:01
Wenn ich gleich nach der Dividendenzahlung verkauft habe, hat es mich mehr gekostet, als es die Dividende wert war.
Ein Banker sagte mal zu mir, als Kleinaktionär verkauft man nicht kurz vor oder nach der HV, das würde man nicht hinbekommen, da setzt man zu.
Jetzt frage mich nicht, wann denn nun der richtige Zeitpunkt ist.
Am besten: Ziel setzen und stoploss-order und hinterher nicht jammern.
Gruß urbommel  

10 Postings, 5374 Tage Snore1982Habe meinen Entschluss gefasst :D

 
  
    
18.04.08 17:03
Bin bei 23,12 raus und werde ne neue Kaufsorder bei 21,50 für die nächste Woche erteilen.  

10 Postings, 5374 Tage Snore1982Danke Urbommel

 
  
    
18.04.08 17:08
den richtigen Zeitpunkt abzupassen, um einen möglichst geringen Abschlag nach der Dividendenzahlung zu erreichen ist denke ich sowieso unmöglich.

Das Ziel sollte sein, mit vernünftigen Gewinnen die Verluste der letzten 5-6 Monate wieder reinzubekommen. Die Commerzbank hat mir schon zweimal gut dabei geholfen :D  

106 Postings, 5479 Tage JagoZhbin auch raus

 
  
    
18.04.08 17:14
hast recht snore, bin jetzt auch bei 23,17 raus...Dienstag nachmittag rein, jetzt raus; guter Deal  :-D  

34786 Postings, 6089 Tage minicoopergehts heute weiter richung norden?

 
  
    
21.04.08 09:15
ich denke das wir kurzfristig die 24 euro reissen.
 

1435 Postings, 5726 Tage gemuesefrauGodmode saaacht...

 
  
    
21.04.08 09:22
COMMERZBANK hat noch Potenzial bis...Datum 21.04.2008 - Uhrzeit 08:36 (© BörseGo AG 2007, Autor: Berteit Rene, Technischer Analyst, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
WKN: 803200 | ISIN: DE0008032004 | Intradaykurs:  
Commerzbank - WKN: 803200 - ISIN: DE0008032004

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 23,18 Euro

Rückblick: In den vergangenen Wochen konnte sich das Chartbild in den Aktien der COMMERZBANK sukzessive verbessern und mit dem nachhaltigen Ausbruch über 21,42 Euro konnte die Aktie nun auch wieder ein höheres Hoch etablieren. Ob dies jedoch der Beginn einer übergeordneten Trendumkehr oder einer ausgedehnten Konsolidierung ist, muss sich erst in den kommenden Wochen zeigen.

Technisch bewegt sich die COMMERZBANK - Aktie seit dem Tief bei 16,40 Euro jedoch in einem kurzfristigen Aufwärtstrend, der auf der Unterseite bei 21,42 Euro und dann bei 20,06 - 19,60 Euro unterstützt wird. Die Käufer hingegen sehen sich nun bei 24,89 Euro einem starken Widerstandscluster gegenüber, welches sich aus Abwärtstrendlinie, exp. GDL 200 und einer horizontalen Widerstandslinie bildet.

Charttechnischer Ausblick: Kurstechnisch ist nun mit einem Anlaufen von 24,89 Euro zu rechnen und fallende Kursnotierungen wären oberhalb von 19,60 Euro noch als Korrekturen im kurzfristigen Aufwärtstrend zu werten.

Erreicht die COMMERZBANK - Aktie 24,89 Euro, so wäre hier eine Reaktion nach unten zu erwarten. Kann dann im Anschluss dieses Kursniveau nachhaltig überschritten werden, wären weitere Kursgewinne bis auf 28,27 Euro möglich.

Erneut bärisch wäre in der aktuellen Situation ein Ausbruch unter 19,60 Euro zu werten. Diesem sollte eine Stopploss Welle bis auf 17,58 - 16,40 Euro folgen. Gleichzeitig steigt das Risiko deutlich an, dass die COMMERZBANK auf neue Tiefs abfällt merklich an.

 

34786 Postings, 6089 Tage minicoopersieht doch gut aus

 
  
    
21.04.08 10:05

34786 Postings, 6089 Tage minicooperalle die am freitag schon ausgestiegen sind

 
  
    
1
21.04.08 10:07
beissen sich jetzt in den allerwertesten....  

106 Postings, 5479 Tage JagoZh@minicooper

 
  
    
21.04.08 10:26
nein, keine sorge. bin gerade eben mit der 2 Position auch raus. Die korrektur kommt schon.

Da kann ich wiedermal mein kostolanysches lieblingszitat anbringen:

"den meisten menschen tut es mehr weh, zuzusehen, wie sie bei einer Rally nicht dabei sind, als investiert zu sein und wirklich Geld zu verlieren"

;-)  

25951 Postings, 7821 Tage Pichelnein, warum soll ich mich über Gewinne ärgern?

 
  
    
21.04.08 10:37
habe CBK weiterhin im Auge....
-----------
Wilhelm Busch: "Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt."

Gruß Pichel

34786 Postings, 6089 Tage minicooper@pichel

 
  
    
21.04.08 10:58
das sehe ich im prinzip so wie du... gewinne sollte man geniessen und irgendwann auch mitnehmen.
ich für mein teil bleibe jedenfalls dabei .... die dividende will ich unbedingt mitnehemen.
und bis dahin rechne ich auch mit steigenden kursen. sollte coba aber tatsächlich, wie von einigen prognostiziert, unter 20 fallen lege ich nochmals nach.
ich sehe die coba mitteöfristig wieder richtung 30 euro gehen.
sollte die bankenfusion kommen sehen wir noch weitaus höhere kurse..... schaun mer mal  

106 Postings, 5479 Tage JagoZhbye bye..

 
  
    
21.04.08 13:02
...blue sky

:-)  

1914 Postings, 6522 Tage urbommelwar es das wert

 
  
    
22.04.08 14:02
am Freitag oder gestern auszusteigen? Abzüglich der Händlerprovision und Gebühren bleibt da nicht viel, selbst wenn ich optimal aus- und eingestiegen bin. Heute haben wir trotz der weiterhin schlechten Meldungen, fast eure Ausstiegskurse.
Ob das richtig war?
Oder wollt ihr nicht mehr mitspielen?
Seht zu, dass ihr mal so einen südlichen Zacken wie heute früh zum Einstieg bekommt!
gruß urbommel  

3256 Postings, 5868 Tage loshamoondrinbleiben

 
  
    
22.04.08 15:38
höchstkurs am freitag war bei 23,70. hatte berechnet auf 24,89. ziel knapp verfehlt. habe neukurs am ende der woche berechnet. liegt bei 26,32. alle signale sehen sehr gut aus, das es diesmal klappt.  

1914 Postings, 6522 Tage urbommel@loshamoon, knapp ist gut

 
  
    
22.04.08 15:42
lege doch mal deine Berechnung offen, wäre doch sicher für alle sehr interessant.
gruß urbommel  

34786 Postings, 6089 Tage minicooperegal wo der kurs am wochenende steht

 
  
    
1
22.04.08 15:49
mittelfristig gehts hier noch richtig ab. durch die krise ist bei allen bankwerten noch erheblich luft nach oben vorhanden. sobald positive meldungen kommen gehts richtung norden.
sollte dann noch die bankenfusion realität werden ..... na dann ist hier kein halten mehr    

106 Postings, 5479 Tage JagoZhmittel-,langfristig investiert zu bleiben ist sich

 
  
    
1
22.04.08 17:29
nicht verkehrt. Die Aktie wird auf Sicht bestimmt die 30 überschreiten. Aber im Moment ist noch sehr viel volatilität da und bei 2000 Stück lohnt sich bei 1 Euro Kursdifferenz der zwischengewinn schonmal (zumindest für mich)  

1435 Postings, 5726 Tage gemuesefrauCommerzbank Ziel 32 Euro

 
  
    
3
23.04.08 09:35
Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen bei der Aktie der Commerzbank (ISIN DE0008032004/ WKN 803200) ein Kursziel von 32 Euro. Die Commerzbank habe die Subprime-Krise im Vergleich zu anderen Großbanken am besten gemeistert. Wenn man an die Milliardenabschreibungen vieler Mitbewerber denke, könne man bei der Commerzbank mit Abschreibungen in Höhe von 583 Mio. Euro gut leben. Es werde nicht mit weiteren Abschreibungen gerechnet, die über die zum Jahresende getätigte Neubewertungsrücklage von 191 Mio. Euro hinausgehen würden. Immer mehr Schnäppchenjäger würden bei der Commerzbank einsteigen, was aufgrund der Tatsache, dass die Aktie auf Buchwert notiere und mit einem 2008er-KGV von 7 historisch günstig bewertet sei, nicht verwunderlich sei. Nach dem deutlichen Kurseinbruch zu Jahresbeginn würden Fusionsspekulationen mit der Dresdner Bank sowie Übernahmegerüchte für Impulse sorgen, um der Aktie ein Comeback zu bescheren. Die Experten von "Der Aktionär" sehen bei der Commerzbank-Aktie ein Kursziel von 32 Euro. Ein Stopp werde bei 16 Euro empfohlen. (Ausgabe 18) (23.04.2008/ac/a/d)  

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 12362  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben