UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 1509
neuester Beitrag: 23.09.21 15:02
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 37714
neuester Beitrag: 23.09.21 15:02 von: 0815trader3. Leser gesamt: 7651472
davon Heute: 6261
bewertet mit 62 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1507 | 1508 | 1509 | 1509  Weiter  

670 Postings, 874 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    
62
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1507 | 1508 | 1509 | 1509  Weiter  
37688 Postings ausgeblendet.

2202 Postings, 3422 Tage Medipiss#37683

 
  
    
22.09.21 18:34
Ja, und😳?

 

5468 Postings, 546 Tage 0815trader33we will have gigantic mRNA factories in India

 
  
    
22.09.21 21:47
Rest of World News: Bill Gates, co-chair of the Bill & Melinda Gates Foundation, says the Delta variant will make it difficult for the world to end the pandemic by 20
Bill Gates
 

2381 Postings, 588 Tage Harald aus Stuttga.Lesen und Verstehen

 
  
    
2
22.09.21 22:00
Auch für sanjo unseren Profi von Interesse.


https://www.pathologie-konferenz.de/

Bitte Stellungnahme, soweit jemand diese kompetente Kompetenz kommentieren will ujd dessen Intelligenz und Erfahrungen auch dementsprechend würdig sein.

PS : reutlingen liegt nahe Stuttgart.. Keine Schwurbler oder impf Gegner weit und breit.

Wissen ist Macht... Gell sanjo.

Harald  

5468 Postings, 546 Tage 0815trader33soso interessant ujujuj

 
  
    
22.09.21 22:04
Eine Umfrage von WELT AM SONNTAG legt nahe, dass jedes Jahr etwa 20 Hochstapler auffliegen, die sich als Ärzte ausgeben. Vielen Bundesländern fehlt aber der Überblick. Immer wieder führt der Betrug zu Todesfällen in Krankenhäusern und Arztpraxen.
 

2381 Postings, 588 Tage Harald aus Stuttga.PS

 
  
    
1
22.09.21 22:11
Sanjo... Ich bezweifle das sie Arzt sind.

Und schon gar kein prof. Dr.


Ein pusher von biontech.. Maximal.

Harald  

2381 Postings, 588 Tage Harald aus Stuttga.Für alle...

 
  
    
22.09.21 22:12
Video anschauen..

Pflicht.. Wenn man überhaupt noch Meinungen haben will


https://www.pathologie-konferenz.de/


Harald  

2381 Postings, 588 Tage Harald aus Stuttga.0815

 
  
    
22.09.21 22:13
Mall Füsse still bitte...

Lasse die Menschen die wahren Professoren reden.


Warte auf sanjo :)

Harald  

2381 Postings, 588 Tage Harald aus Stuttga.Zuhören... 1 Stunde

 
  
    
22.09.21 22:14

5468 Postings, 546 Tage 0815trader33Moderation erforderlich

 
  
    
22.09.21 23:00

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

1194 Postings, 5083 Tage sosixArtikel vom 17.11.20 ?

 
  
    
23.09.21 00:10

3183 Postings, 2793 Tage eintracht67Einige wundern sich, warum das Handelsvolumen

 
  
    
2
23.09.21 07:44
so gering ist.
Logischste Erklärung: es besteht kein Interesse mehr an dieser Aktie (meine Meinung)
Warum nicht? Weil der Markt hier anscheinend kein Kurspotenzial mehr sieht (meine Meinung)
Warum nicht? Weil die Umsätze für das nächste Jahr bekannt sind und dementsprechend bereits eingepreist sind (meine Meinung)
Meine Meinung - keine Handelsempfehlung
 

3183 Postings, 2793 Tage eintracht67Performance seit dem Halbjahresbericht:

 
  
    
23.09.21 07:47

3183 Postings, 2793 Tage eintracht67FDA bestätigt die Empfehlung...und mehr nicht!

 
  
    
23.09.21 08:05

2202 Postings, 3422 Tage MedipissTja,

 
  
    
23.09.21 08:32
so langsam wird man vorsichtiger, was das Impfen angeht…

 

2202 Postings, 3422 Tage MedipissWie war das gestern

 
  
    
1
23.09.21 09:54
Valneva…Bombe… naja, über 40% in drei Tagen… das bedeutet Biontech auf über 400…

Looong!  

3183 Postings, 2793 Tage eintracht67überall spricht man mittlerweile vom Ende

 
  
    
23.09.21 11:24
der Pandemie. Immer mehr Einschränkungen werden aufgehoben, in manchen Ländern gibt es schon gar keine Einschränkungen mehr.....spricht nicht gerade für ein fortlaufendes lohnendes Geschäft für BioNtech.  Es ist halt so, je mehr man eingetrichtert bekommt, dass das Ende der Pandemie naht, um so mehr Menschen denken dann natürlich auch(ob logisch oder nicht logisch steht auf einem anderen Blatt): "warum soll ich mich dann noch impfen lassen?"

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...e16-83d1-52cbb8dca83e.

....und bevor die produzieren Dosen ihr Verfallsdatum erreichen, werden diese dann lieber zum Selbstkostenpreis an arme Länder "verschenkt"

https://finanzmarktwelt.de/...ch-500-millionen-impfstoffdosen-211927/

Hmm ist mir unerklärlich, wie man hier noch von 4-stelligen Kursen ausgehen kann

Nur meine Meinung - keine Handelsempfehlung  

3142 Postings, 7955 Tage PieterDie Pandemie wird in D-Land erst

 
  
    
2
23.09.21 12:00
im Frühjahr enden, so wie es Dristen und inzwischen auch Spahn und andere sagen.
Da wir ja immer noch zuviele Impfverweigerer haben, gibt es inzwischen keine Chance mehr auf eine  Herden"immunität. Das können wir getrost vergessen. Das Virus wird uns bleiben , für immer. Und daher werden wir regelmässig Auffrischimpfungen erhalten müssen. Die , wo sich bisher impfen haben lassen, werden sich die Auffrischung  abholen. Und da wird für die naechsten Jahre ein schönes sicheres Geschäft sein für die Impfstoffhersteller, allen voran Biontech.
Ja und was ist mit den Impfverweigeren oder denen die es einfach nicht ernst nehmen und zu faul sind zu einem Impfcenter oder zu einem Arzt zu gehen. Ganz einfach, die werden sich gegenseitig schön durchseuchen im kommenden Winter, allerdingst werden davon da schon eine ganze Menge nicht überleben, selber Schuld würde ich sagen.
Und der gerade beschlossene Ausschluss von staatlichen Ausfallzahlungen für Impfverweigerer im Falle einer angeordnen Quarantäne, finde ich sogar gut und hilfreich. Wenn die Betroffenen aus Angst kein Geld bei Quarantäne zu bekommen, wenn die sich dann nicht testen lassen, gut, das wird die  Inzidenz dann wieder hochtreiben und damit die Durchseuchung der ungeimpften Bevölkerung beschleunigen. Und so werden wir, wenn dann alle bis naechsten Frühling geschützt sind (endweder durch 1. Impfung oder 2. eben auch durch natürliche Durchseuchung), dann werden wir im Früjahr auch endlich die Maskenpflicht  und das Abstandsgebot und ... wieder aufheben können. Dann ist die Pandemie rum und das Virus wird dann wirklich nur noch sowas wie die alljährliche Grippesaison sein gegen die man sich jährlich wiedre per Aufrischimpfung wapnen kann oder eben auch nicht, das ist dann das vom GG garantierte Wahlrecht eines jeden Bürgers.
Auf alle Fälle , die Nachfrage nach Impfstoff gegen Corona wird somit für viele Jahre gesichert sein und dasteht der Stoff von Biontech ganz vorne in der Herstellerliste. Und das ist somit sehr relevant für die Marktentwicklung der Firma Biontech über die hier im Chat diskutiert wird.

Quelle : meine eigene Schlussfolgerung aus dem Geschehen der letzten 1 1/2 Jahre.  

1085 Postings, 2154 Tage JohnnyWalkerMir ist unverständlich

 
  
    
4
23.09.21 12:45
.. wie man als offenbar arbeitsloser hier jeden Tag quasi alle paar Minuten Beiträge absetzen kann, die nahezu Ausschließlich den Hintergrund haben, wie beschissen der Wert ist.
Darüber kann man echt nur den Kopf schütteln. Da verbringen manche ernsthaft ihre Tage/Wochen/Monate damit, sich negativ über eine Aktie zu äußern. Was soll das? Ein Wert, den ich uninteressant finde, bewerte ich nicht, dazu schreibe ich nichts und auch sonst ist mir der egal.

Was also bringt Menschen dazu, einen Großteil ihrer Zeit einer einzigen Aktie zu widmen, und dann noch negativ? Weiterziehen und gut ist.
Oder steht dazu, dass Ihr leer verkaufen wollt. Aber alles andere ist einfach nur absurd und niemand, der bis drei zählen kann, nimmt diese Beiträge noch für voll.
 

1085 Postings, 2154 Tage JohnnyWalkerSelbstgespräche

 
  
    
5
23.09.21 12:47
Abgesehen davon besteht dieser Thread zu 90% aus den Selbstgesprächen der drei von der Tankstelle. Auch das sagt viel aus. Erinnert mich an die Schmuddelkinder, mit denen niemand spielen wollte.  

3183 Postings, 2793 Tage eintracht67wenn man sich hier wieder mehr mit anderen

 
  
    
23.09.21 13:30
Usern beschäftigt, als mit seinem eigenen Invest ist es ein deutliches Zeichen der Unzufriedenheit über seine Anlageentscheidung!
....aber wie soll man auch zufrieden sein wenn man vor einem halben Jahr zu den Q3 Zahlen einen Aktienkurs von 600,-? versprochen hat???
Aber nun ja, ist noch ein paar Tage hin bis Q3 und was sind schon runde 100% die die Aktie noch zulegen müsste....wird schon
Geduld, Geduld, Geduld
oder
genießen und laufen lassen, oder.....

Ach ja, und wenn man am Montag nicht mein Post hätte löschen lassen als ich Valneva zum Kauf bei 10,90? empfohlen hatte wüsstest du auch, warum ich nicht mehr arbeiten brauche....übrigens seit 2010 nicht mehr...als daytrader lebt es sich gemütlicher und besser. Lohnt sich natürlich nur, wenn man auch die richtigen Summen dabei investiert.
Einfach herrlich den ganzen Sommer im Garten zu sitzen und Aktien hin und herzuschieben (ich brauche noch nicht einmal mehr meine Hecken selber zu schneiden, da hat man jetzt seine Leute für.
in dieser Zeit trinke ich dann nen GUTEN Whisky und keinen vom discounter  

3183 Postings, 2793 Tage eintracht67...und noch etwas, ich brauche hier gar nichts

 
  
    
23.09.21 14:16
schlecht reden. Mir ist es eigentlich total egal, ob die Aktie bei 100,-? oder 300,-? oder 600,-? steht.
Ich spiele den täglichen spread....da ist der Kurs für mich nicht relevant. Und in den seltensten Fällen halte ich mal ein Invest über Nacht.....dafür müsste der Trade schon ins Minus gerutscht sein, und dann wird nach Bauchgefühl oder Cash entschieden eine 2. Posi aufzubauen oder halt den Verlust zu realisieren (ist ja auch  nicht so, dass ich TÄGLICH einen Gewinn rausziehe)
....aber Deutschland ist und bleibt halt die Nation der Neider
....ist mir auch egal, ihr könnt über mich schreiben was ihr wollt....im Stillen grinse ich in mich hinein
 

221 Postings, 304 Tage TanteInge1953na,na, bitte bei der Wahtheit bleiben, Eintracht67

 
  
    
23.09.21 14:42
ich erinnere sehr gut,
das du nach dem ATH im August bei sinkendem Kurs  mit vollem Schwung bei 330 eingestiegen bist und verdanke deiner Ehrlichkeit die Erkenntnis, das auch ein Trader mal daneben liegt ,ob du aus dieser Nummer schon raus bist, würde mich schon mal interessieren.  

76 Postings, 737 Tage brahsil@Eintracht

 
  
    
23.09.21 14:54
Naja, es ist kein Neid, sondern ich sehe keinen Mehrwert durch deine Beiträge für dieses Forum. Ein Forum hat ja den Sinn im Diskurs und neuen Beiträgen, die die Foristen weiterbringen sollen. Du wiederholst dich permanent und bei dir steht Quantität vor Qualität. Aber seit deinem letzten Post verstehe ich deine Motivation etwas mehr. Du hast niemanden zum Unterhalten und daher schreibst Du dauernd irgendwelche Sachen hier rein, da Du offensichtlich sehr alleine bist.  

5468 Postings, 546 Tage 0815trader33Astra und MRNA

 
  
    
23.09.21 15:02
die BiG Player springen alle drauf auf....... lassen sich ungern die Butter vom Brot von kleinen Neuen nehmen.............  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1507 | 1508 | 1509 | 1509  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: mc.cash, Vassago