UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.066 1,3%  MDAX 29.461 1,5%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.845 0,1%  TecDAX 3.091 1,5%  EStoxx50 3.681 1,1%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0565 -0,2%  Öl 111,6 0,1% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5802
neuester Beitrag: 20.05.22 10:16
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 145037
neuester Beitrag: 20.05.22 10:16 von: Banovera Leser gesamt: 24571641
davon Heute: 7437
bewertet mit 189 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5800 | 5801 | 5802 | 5802  Weiter  

25027 Postings, 7684 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
189
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5800 | 5801 | 5802 | 5802  Weiter  
145011 Postings ausgeblendet.

5393 Postings, 1175 Tage KornblumeBitcoin ist wohl eher in der Endphase!

 
  
    
19.05.22 15:48
Die Krypto-Notenbank Währungen stehen vor der Tür.

Mit deren Einführung wird man es den privaten Kryptos immer schwerer machen.

Mir scheint der Bitcoin eher von Geheimdiensten entwickelt und in Verkehr gebracht worden zu sein, um einen Probelauf zu haben, um Erfahrungen zu sammeln.  

1694 Postings, 1803 Tage Bitboywas ist denn mit den nachbarthread

 
  
    
19.05.22 16:01
von @edi...   nur los ?  sicherlich wird @ThomasDB70 mit seiner vermutung richtig liegen. sein beitrag :

<<<   den neuen Thread einfach wieder gelöscht haben! Waren es ihnen  viele Fakten? Das Gute hat es nicht immer leicht! >>>

oder können wir es kurz & knapp beschreiben mit  # unsinn ?     ich denke edi...   setzt ... sitzt im falschen zug ... oder ?   oder lag es an seine @fakten & marktmanipulation  ... fake wtc. ?   ok sei es wie es ist und daher lassen wir mal die fragen als fragen so stehen.  ich denke die mod`s  haben gerecht zensiert für den allgemeinfrieden.   danke    

5393 Postings, 1175 Tage KornblumeKommt schon Jungs

 
  
    
19.05.22 17:30
Buy the dip!

Da geht bestimmt noch was.  

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperSollte btc nicht schon längst bei 20k drehen...:-)

 
  
    
1
19.05.22 17:39
So ein Mist aber auch. Stehe am seitenrand und warte und warte und warte.
Das wird nix....
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperStehen natürlich

 
  
    
19.05.22 17:39
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicoopergut das blume fett in aktien investiert ist

 
  
    
19.05.22 17:54
...lol
-----------
Schlauer durch Aua

5393 Postings, 1175 Tage KornblumeJa, das finde ich auch gut.

 
  
    
19.05.22 17:58
Mein persönlicher Fear-Level tendiert deswegen auch gegen 0. Der Greed-Level ebenso.  

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperwarte immer noch auf die rückmeldung mit

 
  
    
2
19.05.22 18:00
welchen aktien die blume so fett im plus ist...lol
ich glaube der hat genau so viele aktien wir er eth im bestand hat....nämlich null komma null...lol
-----------
Schlauer durch Aua

11223 Postings, 5051 Tage Motox1982das

 
  
    
19.05.22 18:21
ist meist so, viel bla blub und nix dahinter.

von kritikern hört man nur selten etwas konkretes, geschweige den käufe mit denen sie sich angreifbar machen würden.

 

5393 Postings, 1175 Tage KornblumeIst immer dasselbe

 
  
    
1
19.05.22 19:08
Auch im Wirecard-Thread wurde ich immer wieder nach Anlagetipps gefragt.

Für eine Anlageberatung ist jedoch eine individuelle und gründliche Finanzanalyse jeder Person vonnöten. Das geht nicht pauschal.

Ich empfehle daher einen professionellen Anlageberater aufzusuchen.  

129 Postings, 1239 Tage willi_Kornblume?

 
  
    
3
19.05.22 19:33
Das hättest besser mal deinen Freund @EDideppele Raten sollen dann hätte dieser keinen Totalverlust erlitten......  

27712 Postings, 3296 Tage Max84Unbedingt anschauen:

 
  
    
19.05.22 19:48

15009 Postings, 4888 Tage RoeckiBitcoin auf 3K USD ...

 
  
    
19.05.22 20:22
... bevor es auf 500K USD geht!

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperanlageberatung...lol

 
  
    
1
19.05.22 21:02
der ist gut :-)
sag ich doch. die blume hat null komma null in aktien investiert.
eth hat er auch nicht.

-----------
Schlauer durch Aua

429 Postings, 583 Tage StefanoiederBitcoin ist eine Blase

 
  
    
19.05.22 21:10
https://www.youtube.com/watch?v=47qgvwu5uHk

Gold oder Bitcoin / Hans A. Bernecker im Gespräch vom 18.05.2022  

57 Postings, 128 Tage HanDoPralle Kurven im Btc

 
  
    
19.05.22 22:32

So langsam wird das Profil im Bitcoin richtig fett und reif für die Expansion. Wenn dann die ganzen Stops knallen, dann gehts wieder rund. Je nachdem in welche Richtung kommen dann die Momentum-Trader ins Game und bringen uns weiter. Positiv oder Negativ. Tief in meinem Inneren glaube ich eher, dass wir noch viel tiefere Preislevel besuchen werden. Egal, welche Aussage man jetzt treffen würde, es könnte hinterher alles stimmen. Short-term denke ich tatsächlich, dass wir eine Korrektur nach oben bekommen, bevor es weiter in den Abgrund geht. Das Tolle bei Bitcoin ist auch, dass man sich fast darauf verlassen kann, dass die eingeschworene Gemeinde immer weiter kauft, egal, wie tief er fällt und die dort akkumulierten Bestände für immer halten wollen. Eigentlich ein ziemlich geniales Geschäftsmodell. Das Produkt, das egal zu welchem Preis gerne gekauft wird und das man am liebsten für immer und ewig hodlen will. 


 

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperTether bestätigt ?vollständige Abdeckung?

 
  
    
20.05.22 02:49
Tether (USDT) bestätigt ?vollständige Abdeckung? des Stablecoins
Um einen Vertrauensverlust wie beim ehemaligen Konkurrenten TerraUSD zu vermeiden, meldet Tether nun eine vollständige Abdeckung des eigenen Stablecoins.vvvvvvvv

Der marktführende Stablecoin-Herausgeber Tether (USDT) hat ein Attest einer unabhängigen Wirtschaftsprüfung vorgelegt, aus dem hervorgehen soll, dass die Umlaufmenge der firmeneigenen Kryptowährung gedeckt ist.

https://de.cointelegraph.com/news/...cial-paper-holdings-over-q1-2022
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperschaun mer mal

 
  
    
20.05.22 02:50
Mitbegründer von Huobi Global: Terra-Einbruch hat keine langfristigen Auswirkungen auf Krypto insgesamt

https://de.cointelegraph.com/news/...-ecosystem-says-huobi-global-ceo
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperTriplle rezession droht

 
  
    
1
20.05.22 07:59
Ein Unglück kommt selten allein. Für die Weltwirtschaft könnte es in diesem Jahr zutreffen, droht ihr doch das Triple - eine parallele Rezession der drei wichtigsten Wirtschaftsmächte USA, China und Euro-Zone. Dabei sind die Gründe für den möglichen Absturz durchaus verschieden.
An die moderatoren, weil dieser beitrag gemeldet wird. So sugger wie das armen in der Kirche....
Wichtig für btc. Das hat einen direkten Einfluss auf doe preisentwicklung
-----------
Schlauer durch Aua

259 Postings, 5300 Tage oestareichaHanDo

 
  
    
20.05.22 08:14
... ja.. bin bei dir.

Michael burry hat fast 20% short auf Apple im Depot... Kenner der Szene wissen was das für den tech Sektor heißt. :-)
 

7016 Postings, 4555 Tage SufdlSollte Bit nicht längst

 
  
    
20.05.22 08:52
bei 150.000 + X stehen? Da wurden einige arg enttäuscht und statt Lamborghini gibts jetzt Überstunden LOL  

7016 Postings, 4555 Tage SufdlWenn man mal zurückblättert

 
  
    
20.05.22 09:01
hier im Thread muss man sich echt kaputt Lachen. Der Brüller war die "Plan B fanboys" Phase 🤣

Alle waren so verzückt und es konnte gar nicht anders kommen als immer höher. Die Gläubigen waren da 100% all in. Jetzt muss halt weiter gebetet werden und spätestens bei -80% muss es drehen. 😎  

7016 Postings, 4555 Tage Sufdl@mini

 
  
    
20.05.22 09:13
Zitat:
"USA, China, Euro-Zone: Der Weltwirtschaft droht die Triple-Rezession - n-tv.de

Ein Unglück kommt selten allein. Für die Weltwirtschaft könnte es in diesem Jahr zutreffen, droht ihr doch das Triple - eine parallele Rezession der drei wichtigsten Wirtschaftsmächte USA, China und Euro-Zone. Dabei sind die Gründe für den möglichen Absturz durchaus verschieden.

https://amp.n-tv.de/wirtschaft/...iple-Rezession-article23343580.html

An die moderatoren, weil dieser beitrag gemeldet wird. So sugger wie das armen in der Kirche....
Wichtig für btc. Das hat einen direkten Einfluss auf doe preisentwicklung"  Zitat Ende.

Ja das ist natürlich Richtig und es wird ja jetzt auch langsam Eingepreist, daher FÄLLT der Bitcoin ja.  

Clubmitglied, 32349 Postings, 5898 Tage minicooperSchaun mer mal

 
  
    
20.05.22 09:16

8 Postings, 9 Tage BanoveraTiefpunkt

 
  
    
20.05.22 10:16
Ich denke es sieht so aus als hätten wir aktuell den Tiefpunkt erreicht. Immerhin ist der Wert etwa der selbe wie vor 7 Tagen. Was denkt ihr?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5800 | 5801 | 5802 | 5802  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter