UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aktien-Chancen in der "Coronavirus-Krise"

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 07.04.20 22:50
eröffnet am: 14.03.20 11:13 von: IQ 177 Anzahl Beiträge: 246
neuester Beitrag: 07.04.20 22:50 von: IQ 177 Leser gesamt: 30643
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Aktien-Chancen in der "Coronavirus-Krise"

 
  
    
2
14.03.20 11:13
Die jetzige Corona-Hysterie (?) bietet möglicherweise Chancen für unser aller Rentendepot, oder auch nicht. Ziel dieses Threads ist die Evaluation von  Aktien, die bei einem DAX-Stand von um 9000 Punkten möglicherweise eine tolle Einstiegschance darstellen. Auch bei einem weiteren Fall oder Anstieg des DAX sind Aktienempfehlungen, i.S. eines Geheimtipps, gewünscht. Bitte nur Unternehmen empfehlen, die eine berechtigte Chance haben.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
220 Postings ausgeblendet.

816 Postings, 592 Tage KüstennebelHi IQ

 
  
    
1
28.03.20 08:41
Was deine Aktientitel angeht, stimme ich nicht ganz überein.
Ich achte vielmehr darauf, dass Fimen eine saubere Bilanz und nicht all zu hoch verschuldet sind. Bei einigen würde ich eine Ausnahme machen, bei Anderen nicht! Kommt auf die Produkte und Position im Markt an.

Ich habe mich die letzten Wochen eingekauft bei:
Shell, BP, Infinion, Deutsche Telekom, Jenoptik, Contact Energy und Scandinavian Tobacco.

Beim Rest bin ich mir noch nicht Sicher. Ich schiele noch auf eine Aktie in den USA. Wird kaum jemand kennen. Ein Kauf entscheidet sich Montag, da das Teil kurz vorm Ausbruch steht. Mehr verrate ich nicht.

VG Küstennebel  

816 Postings, 592 Tage KüstennebelAktien mit höchster Dividendenrendite in 2020

 
  
    
1
28.03.20 10:22
Vielleicht kennt der Ein oder Andere diesen Link schon:
https://www.boersennews.de/markt/aktien/hoechste-dividendenrendite/

Bleibt fraglich, ob all diese Unternehmen auch tatsächlich in 2020 eine Dividende zahlen.  

2036 Postings, 1223 Tage Man of HonorPro DB (WKN 696780) - Unentdeckte Megachance!

 
  
    
28.03.20 10:46
25.03.20 Pro DV: 2021 bringt Aufholimpulse 4investors
25.03.20 PRO DV: Hohe Dynamik im Kerngeschäft - Aktienanalyse Aktiencheck

.....................................................

Ich bin so frei und lehne mich mal aus dem Fenster:
Mein persönliches Kursziel auf 6-12 Monate sind 1,20?. Damit vom jetzigen Niveau aus eine 200%-Chance.

Gründe wurden genannt:
- Ausblick bereits vor Corona positiv und dürfte sich nun beschleunigen durch Nachfrage im Krisenmanagementbereich
- Bewertung äußerst niedrig bei ca. 1,6 Millionen Euro (nahe Insolvenzniveau)
- Bodenformation im Chart und noch nahe beim Allzeittief
- unbeobachtet bislang, könnte aber von weiteren Printmedien entdeckt werden
- absolute Übernahmefantasie durch Produktportfolio, Spezialisierung und geringe Marktkap
- viele Aktien bereits in festen Händen (siehe Börsenumsätze)
- Chartausbruch bereits bei Überschreiten der 50c-Marke, jederzeit möglich

Tja, noch ist der Kurs bei nur ca. 40 cents und man sollte sich von den Geldtaxen m.E. nicht nervös machen lassen, denke, da dürfte bald nachgezogen werden :)

Alles aber nur meine Meinung.  

1177 Postings, 477 Tage IQ 17710-Punkte-Plan

 
  
    
28.03.20 13:55
Meine Kriterien vor Kauf einer Aktie:

1.) Geschäftsmodell? Habe ich es zu 100 % verstanden? Transparenz? (absolute Grundlage)
2.) Geschäftszahlen?
3.) Marke/Marken?
4.) Branche? Zukunftsaussichten, auch in schlechten Zeiten?
5.) Konkurrenzfirmen? Vergleich?
6.) Bewertung an der Börse (market cap)?
7.) Großaktionäre? Management?
8.) Allgemeine Börsenstimmung?
9.) Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es das Unternehmen in 20 Jahren noch gibt?
10.) Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Einstieg? Stufen-Kaufplan?  

135 Postings, 228 Tage afila10Löschung

 
  
    
1
29.03.20 15:41

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.04.20 15:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Werbe-ID

 

 

6 Postings, 228 Tage Gliese832cwelche Aktien

 
  
    
30.03.20 20:02
Die Frage ist jetzt auch ob man eher in small caps oder in größere Unternehmen investiert. In Unternehmen, die von der Krise stärker betroffen sind sind die Kurse wohl schon stärker gefallen. Dies kann durchaus ein Vorteil sein. Da bräuchte man Erfahunswerte. Vieleicht geht der Kurs ja noch weiter runter, wenn die Krise unterschätzt wurde. Es besteht auch die Frage ob man eher in Länder investiert, die stärker betroffen sind von der Krise oder lieber andersherum.
Ich habe in der Literatur oft gelesen, dass Nebenwerte allgemein stärker steigen und in crahs natürlich stärker fallen. Dann würden sich diese anbieten. Zumindest ist ja der SDAX in den letzten Jahren höher gestiegen als der Dax. Jetzt ist es auch schwer daraus Schlüse zu ziehen. Wie so oft bei diesen Entscheidungen. Ich neige eher zum passiven investieren in ETFs. Frage mich aber ob eher in MSCI WOrd, Emerging Markets oder Dax, S&P 500, Dow Jones, Russel 200 ?  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Habe wenig Erfahrungen mit ETF's

 
  
    
30.03.20 22:38
Zu small vs large caps. Ich unterscheide nur zw gut und schlecht. Bei small caps nehme ich es mit meinen Anlagekrierien bes. genau.
Vom Zeitpunkt stellt das jetzige Niveau ein gutes Einstiegsniveau dar. Aber nicht all in, sondern vielleicht die erste von 3-4 Tranchen.
Ganz sicher bin ich jedoch nicht, ob wir die Jahestiefs noch einmal testen werden.
Nur meine Meinung.  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Märkte schon nervös

 
  
    
31.03.20 15:54
Ich hasse diese Momente..  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Conference board 16 uhr

 
  
    
31.03.20 15:55

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Rentendepot heute aufgestockt

 
  
    
02.04.20 20:59
Berkshire Hathaway
Gazprom
Okzidential Petroleum  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Trades in der Krise

 
  
    
04.04.20 09:34
Gekauft (in der Börsekrise):
Eon
Exxon
Moderna
Berkshire H
Okzidental Petroleum
Gazprom
HelloFresh
Beiersdorf
Kimberly Clark

Verkauft:
Wirecard (zu 100 %), gekauft in der Krise zu ca. 88, verkauft ca. 104  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Pandemie NY

 
  
    
04.04.20 09:39
Augenzeugenberichte aus NY
https://m.youtube.com/watch?v=F7pVACGJ6ro

Klar, muss mit Vorsicht bewertet werden, da es ein privates Video irgendwo aus den USA ist. Aber dennoch interessant.  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Meinung deutscher Top-Virologen

 
  
    
04.04.20 10:04
https://m.youtube.com/watch?v=w-uub0urNfw
(Uni Würzburg)

https://m.youtube.com/watch?v=VP7La2bkOMo
(Uni Bonn, bei Lanz)

https://m.youtube.com/watch?v=LsExPrHCHbw
(ehemals Uni Mainz)

Der Covid19-Coronavirus ist real und potentiell lebensgefährlich v. a. für bestimmte Mitmenschen unserer Gesellschaft. Das bestreitet hoffentlich keiner. Es gibt aber wichtige, offene Fragen, die unbeantwortet sind. Die wirtschaftlichen Folgen für die (schon vorher  in den alten Industrienationen absteigende) Wirtschaft und damit unser Leben werden dafür umso deutlicher.

Daher helfen uns alternative Meinungen von Experten. Mich wundert, dass sie so wenig in das Krisenmanagement eingebunden sind in diesen Tagen.

 

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Schweinegrippe 2009

 
  
    
04.04.20 10:22
Die WHO hatte eine Pandemie ausgerufen und Millionen von Toten weltweit angekündigt.
Am Ende sind 14.449 Menschen wegen der Schweinegrippe von uns gegangen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pandemie_H1N1_2009/10

Es bleibt zu hoffen, dass die sich wieder irren und die Zahlen nicht so hoch gehen, wie zB in den USA prognostiziert. Das Leid, dass durch den augenblicklichen Stillstand der (schon vorher auf dem absteigenden Ast befindlichen) westlichen Wirtschaft entstehen wird, wird wahrscheinlich groß sein.  

1737 Postings, 4801 Tage corthusa

 
  
    
04.04.20 11:43
Die Zahlen in den USA werden leider recht hoch. wenn ich die 1500 Toten von gestern sehe und man dann davon ausgeht dass dort eigentlich erst der Beginn der Pandemie ....  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Zählweise

 
  
    
04.04.20 12:43
Definition Corona-Tote in Österreich:
Gestorben MIT oder AN Coronavirus
https://www.heute.at/s/...corona-todesstatistik-sehr-liberal-48665863


USA: Positiv gesteste oder VERMUTLICH positiv getestete
https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/...updates/cases-in-us.html

Es geht nicht um die Frage, ob Covid19 gefährlich ist oder nicht, sondern ob die Maßnahmen "für" die Gesellschaft angemessen sind oder nicht.  

5750 Postings, 603 Tage Gonzodererstesollte die Telekom

 
  
    
04.04.20 12:49
nicht totalen Quatsch machen und den EX Divitag der verschobenen HV einfach auf dem 19.3 stehen lassen wäre die Telekom ein Schnäppchen, Dividendenzusage vom 19.3 60 Cent / Aktie, EK 11,50?, sind ca. 5,6%  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177DT Telekom

 
  
    
04.04.20 12:51
Ist in jedem Fall ein Dividenschäppchen. Noch ein klarer Kaufkandidat.  

4077 Postings, 2085 Tage vinternetEinfach gelbe Firmen kaufen!

 
  
    
06.04.20 14:55
.... bezogen auf Logofarbe:

Hertz  A2ALSZ
ENI (Agip) 897791
Dt.Post 555200
BVB 549309

;-)

Gern geschehen...  

265 Postings, 257 Tage AktienKruemel@Iq_177

 
  
    
07.04.20 19:16
"Schaut Euch den og Film auf YouTube an"

Welcher war das nochmal? Ich glaube der Filmtipp wurde gelöscht.
 

5750 Postings, 603 Tage Gonzodererstedeutsche Post

 
  
    
07.04.20 19:22
DHL natürlich!  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177@aktienkrümel

 
  
    
07.04.20 21:06
war das der Film "Cinderella" Man auf deutsch, Russell Crowe, sehr guter Film

https://www.youtube.com/watch?v=-1Xz1QCFTc4  

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Die Frage ist, ob die Märkte noch mal runter

 
  
    
07.04.20 21:13
kommen und die Tiefs getestet werden. Längere Lockdowns, in den meisten Ländern ohne für mich nachvollziehbaren Gründen, werden zur einer MASSIVEN Rezession führen. Je länger, desto massiver. Politische Inkompetenz oder vielleicht sogar "gewollt". Die Rezession trifft am Ende China (und Russland) am stärksten, die diese Volkswirtschaften nicht nur auf dem aufsteigenden Ast sind, sondern drauf und dran sind, die wirtschaftliche Vormachtstellung zu erlangen. Wir werden die Jahrestiefs in diesem Jahr nochmals sehen. Nur so ein Bauchgefühl...  

265 Postings, 257 Tage AktienKruemel@IQ 177

 
  
    
07.04.20 21:30
Joa... magst Recht haben, aber das Risiko ist mir zu hoch.

Habe heute meine Gewinne mitgenommen und bin vorerst ausgestiegen, da das für mich persönlich ein Melt-Up ist.

Mag sein das es noch höher geht. Aber ich gehe lieber jetzt, bevor die Firmen anfangen umzukippen, was u.U. erst passiert, wenn es wieder anläuft.
 

1177 Postings, 477 Tage IQ 177Corona-Krise paradox

 
  
    
07.04.20 22:50
Corona - Kurzarbeit in Schweizer Kliniken. Man würde meinen, unsere Helden haben mehr zu tun.
https://www.derbund.ch/spitaeler-melden-kurzarbeit-an-778333409220

Noch ein interessantes Video, live-24 h-Webcam vor New York City?s Elmhurst Hospital. Für die, die keine Lust haben, 24 Stunden zuzuschauen, können auch die Kommentare lesen.
https://www.youtube.com/watch?v=lnVkkXwoEjk

Die Frage stellt sich schon, ob ein so langer und früher Lockdown nötig ist.
https://www.merkur.de/welt/...i-robert-koch-institut-zr-13636707.html

Warum das Ganze? Wird irgendeinen Grund haben, Zufälle oder reine Inkompetenz bei Entscheidungen dieser Tragweite gibt es nicht.
Wenigstens kann Deutschland einmal Pause machen und im zwangsverordneten Generalstreik kollektiv durchatmen.    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben