Ecotality: Das ist die Zukunft von Morgen!

Seite 7 von 49
neuester Beitrag: 11.01.11 22:45
eröffnet am: 07.08.09 08:03 von: Orakel-Aktija Anzahl Beiträge: 1221
neuester Beitrag: 11.01.11 22:45 von: male2009 Leser gesamt: 214043
davon Heute: 4
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 49  Weiter  

6222 Postings, 5202 Tage flippmoney crash ...

 
  
    
25.08.09 16:06
... macht ja richtig Druck. Soviel Positives zur Aktie und dabei geht es stetig abwärts. Schade für die Leute, die hier schon richtig Asche versenkt haben und auf absehbare Zeit wird es sich meiner Meiunung nach auch nicht ändern.

Aber natürlich positiv für money crash, er hat es ja nicht erwartet, aber glatt einen Handelstag später ist die Aktie doch weiter abgesackt und er kann wie angekündigt nachlegen. Wichtig bei so Aktionen ist natürlich, das die gezockte Aktie sich überhaupt wieder erholt, denn nicht immer ist "verbilligen" (hust) das Mittel der Wahl.

flipp  

3338 Postings, 5104 Tage money crashSo,bin wieder da.....

 
  
    
25.08.09 18:56
und was muss ich sehen,trotz des Kursrückgangs wurde meine Order zu
0,085 ? nicht bedient,schade, hatte vorsichtshalber eine zum Nachkaufen
drin gehabt.
Das ist der momentane Stand, garnicht mal so schlecht:
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

3338 Postings, 5104 Tage money crashDer Aktionär:Tag der Entscheidung

 
  
    
26.08.09 12:04
""Den zwischenzeitlichen Anstieg auf über 0,40 Dollar hatten ausstehende Optionen wieder zunichte gemacht, durch deren Ausübung sich die Aktienanzahl mehr als vervierfachen könnte.""


http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ck_id_201__dId_10802189_.htm


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

3338 Postings, 5104 Tage money crashSo schloss gestern ETLY:

 
  
    
26.08.09 12:06
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Angehängte Grafik:
p.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
p.gif

611 Postings, 5177 Tage Friends@Alle

 
  
    
26.08.09 13:20
Wenn ich diese Passage aus dem Letter vom Aktionär lese wird mir schlecht.Ich dachte die schalten Ihr Hirn ein und schreiben nicht einfach nur so rum.

"Verkäufe beendet?

Als Ecotality nach der Meldung über die staatlichen Subventionen um über 150 Prozent nach oben schnellte, wurden bereits rund 40 Millionen Optionen ausgeübt und die Aktien dann zu Kursen zwischen 0,25 und 0,45 Dollar verkauft. Damit haben die Geldgeber ihre  ursprünglich investierten 6,5 Millionen Dollar mit einer ordentlichen Verzinsung  zurückbekommen. "


Ich frage mich wie denn die Optionen ausgeübt werden konnten??

Klar ein paar Millionen sind sicherlich ausgeübt worden aber es sollten mehr als 600 Millionen Aktien sein damit man die Optionsgeschichte an Akta legen kann.Solch ein Volumen hat man überhaupt nicht gehabt.Wenn ca. 80-120 Millionen Aktien im Bereich von 0,25-0,40 Dollar gehandelt wurden ist aber der Bart ab.Und das sind sichelrich nicht alles Optionsaktien gewesen.

Also Ihr könnt Euch sicher sein das die Investoren noch mehr als 75% ihrer Optionen noch NICHT ausgeübt haben und verzichten werden Sie NIEMALS darauf.Das bedeutet egal was in Zukunft passieren wird der Kurs kann nicht nachhaltig steigen weil bei höheren Kursen immer noch die Optionen ausgeübt werden würden.



Also der Aktionär sollte mal vor dem schreiben nachdenken sie bekommen dafür ja auch Geld.

Laßt Euch hier also von solchen Analysten keinen Bären aufbinden.  

126 Postings, 5635 Tage siktas@friends

 
  
    
26.08.09 14:32
Hallo,

ich bin leider nicht sehr bewandert in Aktienoptionen, deshalb folgende Frage:

Unternehmenswert vor der bekanntgabe der Förderung lag bei ca. 20 Mio. ?. Dies entspricht ungefähr dem  aktuellen Stand. Aktienzahl: ca. 207 mio., Marktkapitalisierung: ca. 20 Mio. ?.
Rechnet man nun die Förderung zum Unternehmenswert dazu käme man auf ein Unternehmenswert von 20 Mio. ? + ca. 70 Mio. ? (ca. 100Mio. Dollar) = 90 mio.?.

Angenommen die Aktienotionen würden ausgeführt werden und die Anzahl der Aktien würde auf 600 Mio. ? steigen würde man auf einen Kurs von 90 mio.?/600 mio.?= 0,15 ? kommen. Dies wären immer noch ca. 30% höher als der aktuelle Kurs. Habe ich einen Denkfehler oder könnte man zu dem aktuellen Kurs einsteigen?

Danke für die Rückmeldungen.  

4487 Postings, 4981 Tage storm 300018Ecotality

 
  
    
26.08.09 15:54

Ich finde man sollte bei der Aktie nicht vergessen das Sie im freien Handel in den USA ist. Zum zweiten halte ich aufgrund der grossen Kursschwankungen eher einen Einstieg bei 0,10€ noch zu hoch. die Konkurrenz wächst und somit gibt es mehrere Anbieter auf dem Markt.

Nur meine Meinung,trotz Subvensionen.

 

1312 Postings, 4923 Tage G_AntonReverse-Split

 
  
    
26.08.09 16:45

Habe gerade beim Aktionär gelese, dass ecotality einen reverse-split vorhat. meine frage ist j etzt deshalb ist sowas gut und wie wirkt sich dasauf den aktienkurs aus?
Verliere ich da was nach dem Split? Da steht etwas von einem Reverse-Split von 1:50 bis 1:100. Heißt das, dass ich für 50 alte Aktien eine neue bekomme?

 

Hier könnt ihr es nachlesen: Zum Aktionär Artikel

 

3338 Postings, 5104 Tage money crashDer Reverse-Split ist nur eine mögliche Option....

 
  
    
26.08.09 17:13
...ansonsten ist alles offen für Überraschungen.


Neuer Börsenplatz?

Am Mittwochabend wird auf der Hauptversammlung in Scottsdale im Bundesstaat Arizona unter anderem über die mögliche Verwässerung entschieden. Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung ist ein Reverse-Aktiensplit. Durch ihn soll der Aktienkurs auf ein Niveau angehoben werden, das einen Wechsel vom US-Freiverkehr an einen etablierten Börsenplatz erlaubt. Im Gespräch ist ein solcher Reverse-Split im Verhältnis von 1 zu 50 bis 1 zu 100.

Positive Überraschung?

Die Erwartungshaltung im Vorfeld der Hauptversammlung ist eher gering. Insofern besteht durchaus die Möglichkeit einer positiven Überraschung. Denkbar wäre etwa ein freiwilliger Verkaufsverzicht der Optionsbesitzer oder eine Nachbesserung der Konditionen. Aber auch die konkrete Ankündigung des Wechsels an einen neuen Börsenplatz könnte den Kurs der Aktie wieder beleben.

(Quelle : Der Aktionär)


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

21 Postings, 4933 Tage GurgehIn einigen Stunden

 
  
    
26.08.09 17:55

wissen wir mehr.

Wenn alle Optionen ausgeübt werden sehen wir Kurse unter 10 US Cents. Alles andere wäre ein Überraschung.

 

105 Postings, 5253 Tage KeilonIrgendwelche News ?

 
  
    
27.08.09 09:20
Ich konnte nichts zur gestrigen Versammlung finden....  

673 Postings, 5143 Tage Benullzum CC hab ich noch nichts gefunden

 
  
    
27.08.09 09:49
Aber warten wir heute mal den Start ab, dann wissen wir vielleicht mehr.
Im Board von Google Finance hat jemand was von einem möglichen Split 1:25 in Q 4 geschrieben.
Was dran ist, werden wir wohl in kürze irgendwo schriftlich lesen können.


vielleicht einfach mal durchlesen
http://gas2.org/2009/08/26/...to-ecotalitys-electric-vehicle-project/  

611 Postings, 5177 Tage Friends@Siktas

 
  
    
27.08.09 10:17
Zu deiner Rechnung.

Welche Förderung rechnest Du denn zum Unternehmenswert??

Sollte das die 100 Millionen Dollar "Förderung" vom Staat sein??

Ich glaube das wird hier irgendwie immer falsch verstanden.Es ist zwar eine Förderung aber der Staat bekommt auch eine Gegenleistung von der Firma dafür und zwar ein Netz von Ladestationen.Wieviel von dem Geld als Gewinn überig bleibt ist ja fraglich.

Ich schätze das Ecotalitys dadurch sogar gar nichts verdient es nur zu diesem Kurs macht weil Sie so ja eine MEdienaufmerksamkeit bekommen haben die Sie sonst nie hätten bekommen.

Also den fairen Wert des Unternehmens auszurechnen liegt mir fern aber das ein Unternehmen welches bis vor kurzem noch am Rande des nicht mehr finanzierbaren stand und solche Optionsgeschäfte eingegangen ist heute (ich rechne die Optionen immer mit ein weil Sie nunmal ausgeübt werden können) mit mehr als 25-40 Millionen zu bewerten ist völlig absurd.Egal was da auch ein dämlicher Börsenbrief schreibt.Die Kulmbacher fangen gerne nach solchen Aufträgen an mit einem KUV den Wert des Unternehmens zu erechnen was absolut lächerlich ist denn keiner weiß ob dieser Auftrag nachhaltig sein wird.Bei großen Unternehmen kann man mit solchen Indikatoren rechnen aber sicherlich nicht bei einem OTC Wert.

Jetzt nehmt mal die 860 Millionen Aktien(200 Millionen von denen wir wissen + 660 Millionen Optionen die ausgeübt werden können) und nehmt einen OTC gerechte MK von 40 Millionen Dollar was sau viel ist(und meiner Meinung nach immer noch zu hoch aber egal).Ihr kommt dann auf einen Wert von 0,046 Dollar also 0,032 Euro.

Mehr ist diese AG meiner Meinung nach ganz sicher nicht Wert(zur Zeit).

Kommt jetzt wirklich noch ein RE-Split wird der Kurs auf dem aktuellen Daten(Aktienanzahl usw.) sicherlich gegen 0,01 Dollar laufen.RE-Splits werden von Shorties auf jedenfall ausgenutzt um den Kurs fallen zu lassen siehe GENTA usw.

Also viel Spaß auch wenn meine Meinung zur AG nicht gut ist aber das soll nichts heißen denn jeder sollte seine eigene haben.  

1312 Postings, 4923 Tage G_Anton@Benull

 
  
    
1
27.08.09 10:36
Es wird keinen Split geben, wenn dann eher einen Re-Split. Das stand auch bei denen auf der Website, unter zu besprechenden Themen. D.H. 1:25, würde sich die Aktienanzahl verrigern. des weiteren wollen die jetzt auch an eine andere Börse. Wie das für mich aussieht, haben die jetzt vor sich umzustrukturieren um dann wirklich geld zu verdienen. Wo ich die Aktie zum ersten mal gesehn habe, war die nur an Börse Berlin und Nasdaq handelbar. Jetzt aber schon in Stuttgart. Ich denke in den nächsten Wochen kommen noch andere Börsen dazu. Was auch noch dafür spricht, das der Kurs steigen wird ist,, dass Sie Zukunftsträchtige Produkte produzieren. Elektroautos werden immer mehr an bedeutung gewinnen. Vor paar Jahren reichte z.B. die Reichweite beim Tesla schon für 250km für einmal aufladen. Ich weiß jetzt nicht wie weit die jetzt gekommen sind, aber auf jeden Fall denke ich, hat sich die Rechweite deutlich gesteigert. Das wiederrum bedeutet steigert das Interesse an elektroautos. Und zum Aufladen benötigt man Ladestationen. Des weiteren hat ecotality sehr viele nahmhafte Partner, und jetzt neu dazugekommen sogar den Staat USA.
 

673 Postings, 5143 Tage Benull@G_Anton

 
  
    
27.08.09 10:50
meinte natürlich Re-Split, war mein Fehler ;-)  

3338 Postings, 5104 Tage money crashBislang nur Gerüchte....

 
  
    
1
27.08.09 12:02
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...FECB466C2C090FCF4E4123BEFF70



mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

109 Postings, 5475 Tage dennykoJemand, der auf der Aktionärsversammlung war...

 
  
    
3
27.08.09 14:23
They were able to obtain alternate financing through an investment bank and reverse split (25:1) was approved by BOD. Will take place 4th quarter. Management is doing well in the planning phase of the 5 markets they plan to develop and should begin rolling out the infrastructure in November.

am sorry. The increase in shares (dilution) was a term of their financing efforts to prevent bankruptcy. Because of their going concern, it was an expensive financial commitment. Due to the increase in visibilty and DOE, they were able to secure financing to pay those commitments which will PREVENT any further dilution of shares. A reverse split WILL occur to lend credibilty to the company and attract more serious high- end institutional investors- who are definitely out there and should be interested. And the management seemed very concerned about their fiduciary responsibilties to their shareholders and the value of the stock.

Das ding wird heute abgehen.  

21 Postings, 4933 Tage GurgehDas stand

 
  
    
27.08.09 16:24

doch im Yahoo Finance Forum oder?

Wenn das stimmt, feine Sache. Nur im Endeffekt kann da jeder schreiben was er will. Solange es keine offizielle Presseerklärung gibt sollte man da sehr vorsichtig sein.

 

126 Postings, 5121 Tage m9rphiBestätigung

 
  
    
27.08.09 17:23
Hoffentlich bestätigen sich die Aussagen..

Dann war's doch noch ein gutes Investment (vllt sogar kurzfristig)  

109 Postings, 5475 Tage dennykoMeine

 
  
    
27.08.09 17:37
Meinung ist, dass sich das alles bestätigen wird.
Es ist ein sehr gutes Unternehmen mit hervorragenden Perspektiven.
Jetzt werden die Rahmenbedingungen geschaffen, damit Eco in Zukunft gut wachsen und Profite schaffen kann.
Das ist keine typische Zockeraktie.
Endlich mal ne substantiell gute Aktie, die auch noch billig zu haben ist.

Bin auf jeden Fall long dabei.  

3338 Postings, 5104 Tage money crashDer Chart ist recht positiv eingestellt. :)

 
  
    
27.08.09 17:37
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Angehängte Grafik:
p.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
p.gif

105 Postings, 5253 Tage KeilonGOGOGO :)

 
  
    
27.08.09 17:40

1312 Postings, 4923 Tage G_AntonReverse-Split, die 2.te

 
  
    
27.08.09 18:55
habe da eine frage, wenn der reverse-split 1:25 erfolgt dann muss ich für eine neue aktie 25 alte auslegen. ich habe gerade 6000 aktien mit einem wert von 720eur.  wie berechne ich nun den neuen kurs der neuen aktien. würde man den so berechnen, dass ich die 6000/25 teile = 240 Stk. und nun teile ich den aktellen wert der aktien 720eur durch die neue stückzahl 240, also 720/240 = 3eur. wird der neue kurs dann so berechnet oder?  

21 Postings, 4933 Tage Gurgeh8K ist da

 
  
    
1
27.08.09 21:08

109 Postings, 5475 Tage dennykoganz

 
  
    
27.08.09 21:30
schlecht.
1.300.000.000 Stück neuer Aktien.
Zu Viel.  

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 49  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben