Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 918
neuester Beitrag: 01.02.23 17:11
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 22935
neuester Beitrag: 01.02.23 17:11 von: Kursrutsch Leser gesamt: 6055921
davon Heute: 326
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
916 | 917 | 918 | 918  Weiter  

642 Postings, 4255 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    
33
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
916 | 917 | 918 | 918  Weiter  
22909 Postings ausgeblendet.

1445 Postings, 645 Tage investadvisorNeutral123

 
  
    
29.01.23 08:31
übrigens, bevor du wieder etwas über den EMA200 schreibst...du kannst auch gern den SMA200 oder "GD200" einzeichnen. der weicht nur geringfügig ab.
 

1003 Postings, 185 Tage stockwaveInvestadvisor

 
  
    
29.01.23 11:33
"dann wäre man kein Langfristinvestor in HDD!"

Muss man das denn sein?

Mir hätte genügt bei 50ct ein- und bei irgendwann vielleicht 3 Euro wieder ausgestiegen zu sein. Verdoppelung ab jetzt wäre auch lukrativ.

EMA200 kann man anschauen, wenn man ganz viel Rückspiegel drin haben will. Wenn Dir der Monatschart bei Buy/Sell Entscheidungen hilft ist das gut für Dich. Selbst ist mir die Zeit zu schnelllebig, um mich mit zu langen Zeiträumen zu befassen. Ich betrachte Moving Averages vorrangig im Tageschart und darüber hinaus noch den Wochenchart, meist ohne gleitende Durchschnitte. Für mittelfristige Betrachtungen wird gerne die 200 Tageslinie herangezogen. Wir waren über die letzten 9 Monate nur mal kurz um Weihnachten darüber. Seit Freitag wieder. Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling.

Ich hatte etwa auf dem gegebenen Kursniveau verkauft, weil mir der Ausblick zu wage ist und die Kursziele der Analysten, die mehr Einblick haben, auch nicht berauschend waren und es auch jetzt nicht sind.

Das SKS Pattern ist grundsätzlich positiv.  Für mich ist damit eine Bodenbildung unterhalb der Nackenlinie vollzogen und der Ausblick ist freundlich - mehr nicht. Abgeschlossen ist die SKS Formation erst, wenn der Kurs mal deutlich über 2 Euro schießt. Ob das so kommt, ist nicht sicher.

Stand heute drängt sich mir die Aktie nicht auf und ich würde einen schon längerfristig ertragsstarkes Unternehmen mit entsprechender Dividende bevorzugen. Ich beobachte von der Seitenlinie. Februar wird spannend.
 

148 Postings, 42 Tage Neutral123EMA, SMA

 
  
    
29.01.23 13:41
mich interessiert das gar nicht so im Detail. Ich achte ein wenig auf die wichtigen Signale, also wenn Durchschnittslinien übersprungen werden oder sich  kreuzen.

Trotzdem kenne ich mich ein wenig mit Technik aus und mag es nicht wenn die Dinge durcheinander geschmissen werden. Jeder soll hier verstehen über was gesprochen wird.

Wenn ich so Recht überlege, habe ich meine Investitionen nie von Markttechnik abhängig gemacht. Auch bei meinen MDAX Perlen nicht. Da hätte zu meinem Kaufzeitpunkt jeder abgeraten. (never catch a falling knife)

Ich bin bei HDM (aka watchlistwatcher/ing) mit einer sehr großen Position im Schnitt mit 1,34 rein und habe trotz des Holterdiepolters nie verkauft. (Wenn ich den Bestand auf den Markt schmeißen würde, dann würde man das definitiv merken....)


Aber das werde ich nicht tun. Ich denke die Gefahr etwas zu verpassen ist aktuell größer als die Angst vor Verlusten.

Von daher freue ich mich auch über plus 0,01?/Tag. Das ist viel Geld.

HDM hat fast 20 Jahre lang nur Geld verbrannt. Sämtliche Stakeholder wurden immer wieder mit vollmundigen Ankündigungen verarscht. Es wurde alles immer nur noch schlechter. Die Generation von Marktschreiern an der Spitze des Unternehmens ist zum Glück vorbei.

Insofern ist die Stabilisierung des Geschäfts (auch durch neue Geschäftsmodelle wie Subskription weniger volatil) und das zurück gewinnen von Vertrauen immens wichtig.

(By the way: der Nachteil bei hohen Beschaffungspreisen wird aktuell zu Vorteil)

Allein das kann einem so ausgebombten Wert auf die Sprünge helfen.

Vergessen wir nicht, dass die Aktie auch bei 2? sehr günstig bewertet ist. Ein KGV bei 6-7 und ein kuv von 0,25.

Warum sollte das auf Dauer so bleiben, wenn HDM einigermaßen planbar abliefert?

 

1003 Postings, 185 Tage stockwavePlanbarkeit

 
  
    
1
29.01.23 16:25
Genau da liegt der Hase begraben. Ich kenne Heidelberger Druckmaschinen vor der Haustüre über die letzten Jahre so: entweder sind die Jungs in Kurzarbeit oder Überstundenausgleich und es werden noch mehr der älteren Wissensträgern rausgekegelt oder sie müssen richtig ran und berichten Mitarbeitermangel.

Für höhere Kurse muss Planbarkeit in die Ertragssituation hinein kommen und irgendwann auch wieder Dividende ausgeschüttet werden. Der Quartalsbericht  mit Ausblick wird erwartet. Zwischendurch erfährt man ja nicht viel und hier ist entsprechend heiteres Kurse Würfeln.  

75 Postings, 660 Tage DaggyBNeue Generation von Wallboxen

 
  
    
29.01.23 18:01

1003 Postings, 185 Tage stockwave...

 
  
    
30.01.23 00:19
der Artikel ist nicht mehr ganz taufrisch.  

75 Postings, 660 Tage DaggyBDas Geschäftsmodell mit den Wallboxen

 
  
    
30.01.23 07:24
Wird m.M. nach aber erst im Laufe des Jahres interessant, die Anlaufzeit seit Herbst 2022 ist sicherlich noch nicht in Zahlen vorhanden. Darum hier noch einmal erwähnt und für neue Aktionäre bzw. Interessierte bestimmt informativ und nan hat ja auch nicht nur diese Aktie im Portfolio.  

148 Postings, 42 Tage Neutral123Dass in dem Thema Ladetechnik

 
  
    
30.01.23 08:51
Noch viel leben steckt, haben Aktien von compleo, Chargepoint und wallbox eindrucksvoll mit Anstiegen von mehr als 50% innerhalb weniger Wochen bewiesen.

Da ist HDM eher zurückhaltend unterwegs.  

148 Postings, 42 Tage Neutral123Davon abgesehen uralter Artikel

 
  
    
30.01.23 08:57

7262 Postings, 3064 Tage KursrutschWallboxen, wir brauchen mehr Wallboxen

 
  
    
30.01.23 09:47
Die Internationale Energieagentur IEA schrieb noch 2021, dass bei gleichbleibender Politik bis 2030 rund 130 Millionen batterieelektrische Autos auf den Straßen der Welt sein würden. Inzwischen entwickelt sich die Wachstumskurve für die Verbreitung von BEV in der Welt weitaus steiler.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...icationId=ipDRknSYyKbAMc3eg

Nur Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache  

7262 Postings, 3064 Tage Kursrutschist da

 
  
    
30.01.23 12:32
Geld
1,8350 ?
Stück: 1.078Brief
1,8430 ?
Stück: 1.078  

148 Postings, 42 Tage Neutral123Compleo: starkes Investoreninteresse

 
  
    
30.01.23 13:53
heute wurde gemeldet, dass der Investorenprozess gestartet wurde. Es gibt wohl etliche Interessenten. Damit kommt in den gesamten Sektor in Deutschland wieder mehr Wahrnehmung  

148 Postings, 42 Tage Neutral123Man sieht es auch am Kurs

 
  
    
30.01.23 13:54

148 Postings, 42 Tage Neutral123Gewinne/Verluste der Leerverkäufer

 
  
    
30.01.23 16:43
Hier mal eine Übersicht zu welchen Kursen die 3% der Gesamtaktien näherungsweise leerverkauft wurden.
(Quelle: Bundesanzeiger/ Historie)

UBS: 1,55?
Parkwest: 2,20?
Bluemountain: 3,18?

Die UBS ist mit Ihrer Position demnach bereits ins Minus gelaufen. Aber wie wir wissen haben Shorties eine gewisse Schmerztoleranz.  Dennoch hat der Hüpfer letzte Woche die Bande zumindest mal wachgerüttelt. Wie ich bereits vor einiger Zeit die Hebelwirkung (als Watchlistwatching) eines Leerverkaufs nach oben aufzeigte, funktioniert der Hebel selbstverständlich auch nach unten ;)  

1445 Postings, 645 Tage investadvisorBefürchtung

 
  
    
1
30.01.23 17:51
meine Sorge gilt ein wenig dem Thema China.
wenn sich die Lage zuspitzen sollte, dann wird das schwierig für die Heidlberger Druckmaschinerien!  

148 Postings, 42 Tage Neutral123compleo Kurs versiebenfacht, die Karten werden

 
  
    
31.01.23 09:57

148 Postings, 42 Tage Neutral123compleo heute wieder plus 50%

 
  
    
31.01.23 10:41
Investoren die bei Compleos Neustart  nicht zum Zuge kommen, können ja mal bei Amperfied nachfragen. Auch da sucht man sicherlich einen Investor mir dickem Portemonaie.

Software mit verschiedenen Bezahlmöglichkeiten und Eichrechtskonformität der Säulen gibt es da auch....  

7262 Postings, 3064 Tage Kursrutschgenau neutral123

 
  
    
31.01.23 12:13
ne Schimmelbörse ist das
aber 100%ig  

6288 Postings, 1870 Tage Manro123Mr Mueller heute noch am kaufen

 
  
    
31.01.23 13:12

1445 Postings, 645 Tage investadvisorHDD

 
  
    
31.01.23 14:02
dabei bei den Bietern?

Teile des Geschäftes?

macht keinen Sinn, oder!

 

148 Postings, 42 Tage Neutral123wir haben keine Insiderinfos! ;)

 
  
    
31.01.23 17:40

1445 Postings, 645 Tage investadvisoreine

 
  
    
31.01.23 17:57
Fangfrage wird ja erlaubt sein!  

6288 Postings, 1870 Tage Manro123Mr Mueller

 
  
    
01.02.23 12:57

7262 Postings, 3064 Tage Kursrutschcompleto abgeledert

 
  
    
01.02.23 17:01
COM.CHARG.SOL.AG INH.O.N.
6,0200 ?
6,2600 ?
-2,1450 ?
-25,89 %
 

7262 Postings, 3064 Tage Kursrutschoje oje, die Verleiher hats böse erwischt

 
  
    
1
01.02.23 17:11

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
916 | 917 | 918 | 918  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben