WKN 524960 - flatex geht an die Börse

Seite 1 von 149
neuester Beitrag: 03.12.22 19:31
eröffnet am: 16.06.09 18:36 von: Limitless Anzahl Beiträge: 3706
neuester Beitrag: 03.12.22 19:31 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 1145207
davon Heute: 932
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149  Weiter  

3729 Postings, 6017 Tage LimitlessWKN 524960 - flatex geht an die Börse

 
  
    
26
16.06.09 18:36
Zeichnungsfrist
17.6.09 - 26.6.09

Festpreis ? 3,90 pro aktie  
Angehängte Grafik:
staunen_gr.gif
staunen_gr.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149  Weiter  
3680 Postings ausgeblendet.

11408 Postings, 4840 Tage Raymond_JamesT. Rowe Price Group, Inc. ...

 
  
    
21.11.22 18:22

... hat verliehene flatexDEDIRO-aktien (wertpapierleihe) zurückgeholt und hält jetzt 
-- 4,21% eigene 
-- plus 1,34% verliehene (shares on loan /right to recall)
= 5,55% flatexDEGIRO-aktien
https://www.eqs-news.com/news/pvr/...europe-wide-distribution/1695791

 

1318 Postings, 5141 Tage siachLöschung

 
  
    
21.11.22 18:28

Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

386 Postings, 1032 Tage JBelfortLöschung

 
  
    
21.11.22 19:47

Moderation
Zeitpunkt: 22.11.22 13:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1318 Postings, 5141 Tage siachLöschung

 
  
    
21.11.22 21:03

Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

386 Postings, 1032 Tage JBelfortT Rowe

 
  
    
21.11.22 21:08
Sind keine Leerverkäufer! Steht doch % shares erhöht von 3,38 auf 4,21%  

11408 Postings, 4840 Tage Raymond_Jamesleerverkäufer sind ...

 
  
    
22.11.22 00:26
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-11-22_00.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
screenshot_2022-11-22_00.png

505 Postings, 4882 Tage Cyberkundebessere Übersicht der Leerverkäufer

 
  
    
22.11.22 04:53
Das Portal gibt genauere Infos über die leerverkauften Anteile: https://shortsell.nl/short/flatexDEGIRO

Man sieht in der Länderübersicht, dass flatexDEGIRO zwischenzeitlich recht weit nach unten gerutscht ist. Vor ein paar Wochen standen wir mit mehr als 5% leerverkauften Anteilen deutlich höher. Könnte mir aber vorstellen, dass in den letzten Tagen wieder ein wenig dazugekommen ist.

Der Fokus der Algos liegt aktuell aber auf anderen Titeln:
https://shortsell.nl/universes/Duitsland  

11408 Postings, 4840 Tage Raymond_Jamesinvestmentfonds

 
  
    
22.11.22 09:58

T. Rowe Price International Ltd 
und 
Polaris Capital Management, LLC 
sind kapitalverwaltungsgesellschaften, die investmentfonds mit der höchsten beteiligung an der aktie von flatexDEGIRO verwalten (5,55% bzw. 5,18%)

leerverkäufer haben auf diesem feld nichts zu suchen: sie haben die aktien "geliehen" (sachdarlehen, §§ 607 ff. BGB) und, wie der name sagt, verkauft

 

1318 Postings, 5141 Tage siachLöschung

 
  
    
2
22.11.22 10:17

Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 13:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

386 Postings, 1032 Tage JBelfortSo so

 
  
    
4
22.11.22 10:55
Sehr schwache Zahlen. T Rowe einer der größten Asset Manager der Welt mit 1,5 Billionen USD Investments kann also keine Bilanzen lesen und hat aus Spaß 5% der Flatex Aktien. Die sollten hier mal mitlesen. Können sicher noch was lernen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/T._Rowe_Price  

11408 Postings, 4840 Tage Raymond_James''flatexDEGIRO Aktie - solide Performance''

 
  
    
22.11.22 11:04

1318 Postings, 5141 Tage siachFLATEX

 
  
    
1
22.11.22 16:53
Konnte das starke Börsenjahr 2021 und der Hype um sogenannte Fintechs die fulminante Wachstumsstory noch befeuern,  dann folgte im aktuellen Börsenjahr die harte Realität. Dies mussten Aktionäre bei der Veröffentlichung der Zahlen zum dritten Quartal erneut zur Kenntnis nehmen. Die Reaktion der Aktie fiel deutlich negativ aus bis zu 70% verlust . Nichtsdestotrotz sind die Ergebnisse  so schlecht das Wachstum sind auf Erhöhungen zurückzuführen. Das Kundewachstum blieb der selbsternannten Erwartungen zurück.

Quelle:https://flatexdegiro.com/de/investor-relations/...-financial-calendar

Die Kauflaune stagniert
Inflation und  Rezessionsängste bestimmen die Kauflaune gepaart mit Kriege und das die Menschen angst haben Ihre Lebenshaltungskosten noch  bezahlen zu können. Also alles andere als gerade auf Fintech zu setzen.

Und auch folgende Pleiten von Fintechs sind zu Beachten:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...%2520Insolvenz%2520anmeldet.

Ein Trost mit der Aktie hat man bin 2021 Juni menge Geld machen können auch heute ist die Aktie mit über 700% top Gewinner der letzten Jahren.  Schade für die wenigen die  es nicht genutzt haben hier Gewinne mitzunehmen .  Den Kursrückgang war mit ansage , die der letzten Quartalszahlen geschuldet waren.

Der Markt nutze die Gelegenheit, und man hat hier erhebliche Gewinne mitnehmen können.  

11408 Postings, 4840 Tage Raymond_Jamesalles passt - bis auf die (fehlende) dividende

 
  
    
22.11.22 17:50
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-11-22_17.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
screenshot_2022-11-22_17.png

386 Postings, 1032 Tage JBelfortLöschung

 
  
    
1
23.11.22 08:56

Moderation
Zeitpunkt: 25.11.22 14:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

1318 Postings, 5141 Tage siachkommt

 
  
    
23.11.22 09:28
immer darauf an , wenn man alles  Argumentiert wie , leerverkäufe ,Bilanzen zitiert die dann sich falsch rausstellen und der kurs die Einschatzungen nicht widerspiegeln ( aktie ist  1 1/2 Jahren nach unten gefallen. Dann sollt man auch kritisch seine Erfahrungen und Wissen in Frage stellen. Der Markt und das sind die größten Marktteilnehmer ziehen aufgrund der Quartalsberichte die reissleine
https://flatexdegiro.com/de/investor-relations/...-financial-calendar

Zudem muss man nicht bei eine kleine plus nicht gleich eine short Squeeze Ankündigen, die sich im Nachhinein als Luftnummer rausstellte .Jetzt kommt wieder das alte spiel mir den insiederkäufe und wieder nix.Stemme dich nie gegen den Markt und den Profis . und kein Moderator ist schuld· die Aktie war hervorragend und man hat hier eine Menge Geld verdienen können .  glaubt hier einer das die Aktie in annähernd kürzester Zeit wieder bei 29 steht?
 

11408 Postings, 4840 Tage Raymond_JamesLöschung

 
  
    
23.11.22 10:17

Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 13:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1318 Postings, 5141 Tage siachLöschung

 
  
    
23.11.22 10:56

Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 13:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

625 Postings, 2850 Tage jake001Löschung

 
  
    
23.11.22 11:07

Moderation
Zeitpunkt: 27.11.22 12:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

1318 Postings, 5141 Tage siachLöschung

 
  
    
23.11.22 11:27

Moderation
Zeitpunkt: 25.11.22 12:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

625 Postings, 2850 Tage jake001kursrelevant

 
  
    
23.11.22 12:01
ich hoffe doch eindringlich, dass Kommentare in diesem Forum nicht kursrelevant sind.

Sonst (da ich nicht nachkaufen will, bin ich an tiefen Kursen nicht interessiert):
KAUFT Flatex - tolles Unternehmen, gute Kundenbasis, tolle Perspektiven, Dividende soll möglicherweise auch kommen und mir fallen bestimmt noch ganz viele bereits existierende oder von mir aus den Fingern gesaugten Gerüchte ein.  

1318 Postings, 5141 Tage siachLöschung

 
  
    
28.11.22 14:11

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 12:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

1318 Postings, 5141 Tage siachbreit streuen

 
  
    
03.12.22 10:37
ich  w?rde eher filab bevorzuge wie ich seit eine knapoen jahr geschrieben habe , da hat man.Heliad drinnen und ist inderkt bei flatex mit beteiligt. dazu erhält man.noch nicht börsen gelistet Beteiligungen gratis.https://www.boersengefluester.de/finlab-indirekter-flatex-profiteur/

und sie stieg enorm  

1864 Postings, 3242 Tage stefan.riveraAd hoc

 
  
    
03.12.22 19:24
flatexDEGIRO expects full year revenues 2022 to amount to approx. EUR 380 m (+/- 2%) with an Adj. EBITDA margin of approx. 37% (+/- 1%point)
Corporate Governance strengthened by appointing two additional members to the Management Board of flatexDEGIRO AG
Current Group CFO, Muhamad Chahrour, to transition to Deputy-CEO and Chief Operating Officer
Special BaFin audit requires resolution of organizational and procedural shortcomings after rapid growth and temporary capital surcharges


Frank Niehage, CEO of flatexDEGIRO AG: ?External factors have turned trading activity of retail investors from record highs at the beginning of 2021 to record lows in 2022, making it the most challenging year for the online brokerage industry in Europe. However, even in this most unfavorable environment, we expect to deliver in 2022 the highest EBITDA and net income ever, supported by our strong and cost-efficient business model and by optimized monetarization. Rising interest rate levels will contribute strongly to next year?s net income and with further tailwinds from already initiated operational initiatives, we are very confident to continue our profitable growth in 2023 and beyond.?  

11408 Postings, 4840 Tage Raymond_James''höchstes EBITDA + höchster Jahresüberschuss''

 
  
    
03.12.22 19:31

... trotz "Rekordtief der Handelsaktivität von Privatanlegern", https://www.eqs-news.com/news/corporate/...wartungen-fur-2022/1705971

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben