Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Seite 379 von 387
neuester Beitrag: 19.09.22 10:42
eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 9665
neuester Beitrag: 19.09.22 10:42 von: Realtime1 Leser gesamt: 986861
davon Heute: 503
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 377 | 378 |
| 380 | 381 | ... | 387  Weiter  

3359 Postings, 846 Tage Realtime1Löschung

 
  
    
20.06.22 17:39

Moderation
Zeitpunkt: 21.06.22 21:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

3359 Postings, 846 Tage Realtime1Ich finde diese

 
  
    
1
20.06.22 18:04
Uneigennützige, Samariterhafte und Aufopfernde parteiergreifende Verteidigung dieser AG und alles was damit zu tun hat sehr bemerkenswert.

Vollkommen normal natürlich für einen ganz normalen und unparteiischen Anleger.

 

684 Postings, 4154 Tage PleiteadlerVollkommen normal?

 
  
    
2
20.06.22 19:02
Bin weder aufopfernd, wenn mich solches Verhalten einfach nur nervt. Noch verteidige ich die Gesellschaft. Aber vor meinem Einstieg habe ich mir die Satzung, die Bilanzen und die kommunizierten Pläne wie das eingesetzte Investment der Investoren angeschaut und für mich interpretiert. Natürlich bin ich offen für Fakten, die mein Investment schützen. Aber sich lustig machen über den Vorstand, der anscheinend sich kein separates Büro leisten kann/will (so Ihre Interpratation) oder immer nur die Vergangeheit zu wiederholen fördert nur andere User, die dann auf dieser Schiene weitermachen und den Vorstand dann als Witzfigur bezeichnen. Ich finde das nicht nur unverschämt und respektlos, ohne jeglichen Belege so über eine andere Person zu reden, sondern auch ablenkend.
Haben Sie den Vorstand jemals kennengelernt? Ich schon. Habe selten gesehen, wie so jemand auf einer HV einen Gaebler in den Griff bekommt.
Belegen Sie mir irgendeine unlautere Aktion. Es kommen aber immer nur Sprechhülsen und Verspottungen, die sich ständig wiederholen. Die Firma soll saniert werden mit Ihrem Geld? Sie tun ja gerade so, als ob der Investor um Ihr Geld bettelt. Welche "Geschichte" hinterfragen Sie? Ist mir immer noch nicht klar. Die Bilanzen, die Organe, die Pläne, die Satzung, das geplante Geschäftsmodell oder dass Sie bisher nicht zu einer Kapitalrunde gebeten wurden? Die Gesellschaft finanziert sich aktuell mit Fremdkapital von einem Investor, der sicherlich nicht sein Geld zum Fenster rausschmeisst (Ratio). Jedem aktuellen Aktionär steht es doch frei auszusteigen. Für die, die vorher investiert waren, ist so ein Investor doch gegenüber einer Insolvenz nur ein Glücksfall. Es steht diesem dennoch jederzeit frei auszusteigen. dazu benötigt dieser aber sicherlich nicht Ihre ständigen Wiederholungen.
Welche Rechreche meinen Sie? Diese wo der Vorstand wohnt, wie die Homepage aussieht und ob dieser irgendwelche Personen kennt und wo er überall schon vom HR eingetragen wurde?
Das ist für mich keine Rechreche, sondern Stalking. Da der Vorstand im Markt bekannt ist und so wie ich ihn in 2014 kennenlernte  nicht nur von außen Unternehmen berät, sondern auch in die Organverantwortung geht, ist wohl schon genug gesagt worden.
Nach meinen Informationen hat der Vorstand weder mit der Vergangenheit der Gesellschaft zutun, noch mit den Personen rund um die früheren Organe.  

2304 Postings, 788 Tage HonestMeyerPleiteadler

 
  
    
20.06.22 20:31
Danke für Ihre Informationen. Auch wenn Fairness und Freundlichkeit nicht zu Ihren Tugenden gehören dürften. Ich kann mir nun ein vollständiges Bild machen.  

2304 Postings, 788 Tage HonestMeyerClockchain AG

 
  
    
20.06.22 20:34
...und Fenghua 2018.  

3359 Postings, 846 Tage Realtime1Hab den Beitrag nicht mal zu Ende gelesen

 
  
    
20.06.22 20:37
Und wusste ihn jedoch auf der Hälfte schon richtig einzuordnen.

Wirklich aufopfernd und uneigennützig diese Energie, so so man hat sich also richtig eingelesen und geht kennt hinz und kunz, ja bravo das erklärt doch die hier investierte Zeit diese "Unternehmung" zu verteidigen als vollkommen unvoreingenommener normaler Anleger.

Sorry aber ich persönlich glaube ihnen so ihren Vorgängern kein einziges Wort.

Und jeder der sich mit dem Laden auch nur länger als 5 min intensiv und realistisch beschäftigt, weiß was er da vorfindet egal wie oft man noch versucht hier die berechtigte und bewiesene Kritik zu verharmlosen oder als überzogen und falsch darstellen zu wollen.

Ihre Unterstellungen interessieren mich übrigens nicht  

1356 Postings, 1261 Tage Der ChancensucherOkay

 
  
    
20.06.22 21:16
Was für berechtigte Kritik? Gibt es Informationen die es zulassen Kritik zu üben? Zum jetzigen Stand? Gibt es einen Link dazu?  

3359 Postings, 846 Tage Realtime1Klar wenn man genug recherchiert und keine

 
  
    
20.06.22 22:17
rosarote Brille aufsetzt, gibt es zahlreiche Informationen, Fakten, belegbare Kritik und Fakten.

Sie suchen doch schon soooo lange hier nach Chancen :-)

Die damalige Kritik wurde mehrfach in der Vergangenheit bestätigt und die Kritik von heute wird in 6 Monaten oder früher bestätigt..... :-)

Wie viele links braucht man noch, was macht eigentlich Onkel Rolex von der Gästeliste?  :-))))  

684 Postings, 4154 Tage PleiteadlerAlso keine belegbare Kritik oder gar anderes

 
  
    
1
20.06.22 23:33
Es geht hier nur um das Abarbeiten an Personen und der nicht verarbeitenden Vergangenheit.
Wenn Sie von Ihren Frau angelogen werden oder gar betrogen, pauschalieren Sie das auf alle Frauen. und leben dann als Eremit? Eine interessante These., die ich IHnen nicht glaube, dass Sie so ticken. Da läuft etwas anderes, wenn man Ihre ständig wiederholenden Pamphlete liest.
Klar, wenn man genug rechrechiert..... dann legen Sie endlich etwas vor. Das was Sie hier betreiben ist Bashing. Sie werden gefragt, ob aktuell eine berechtigte Kritik existiert und Sie antworten darauf " Klar wenn man genug recherchiert und keine rosarote Brille aufsetzt, gibt es zahlreiche Informationen, Fakten, belegbare Kritik und Fakten". Die Sematnik der Frage ist aber bei Ihnen angekommen, dass es hier um aktuelles geht und nicht von vor drei Jahren? Und jetzt sind Sie dann auch noch Prophet, "Die damalige Kritik wurde mehrfach in der Vergangenheit bestätigt und die Kritik von heute wird in 6 Monaten oder früher bestätigt..... :-)" Sie lassen sich hier aus, seit ich investiert bin und das ist nicht erst heute.Das war vor ca. zwei Jahren.  Die unbelegte Kritik von heute also (welche bisher nur ruhte), das reine schwadronieren, dass sich in 6 Monate belegen soll. Jetzt kommen Sie, wie alt sind Sie? Und was ist für Sie Kritik? Die räumliche Verbindung zwischen privat und Firma? ich habe das nicht einmal überprüft, weil zu blöd.
Für langsame Versteher: Ich nehme niemanden in Schutz oder verteidige die Gesellschaft. Aber ich bin da investiert und versuche über mein Know-How und der aktuellen Faktenlage in Verbdinung der rechtlichen Abläufe mir ein Bild zu machen. Das habe ich mir gemacht und habe Aktien gekauft.

@HornestMeyer:
Was ich nicht machen werde, Aktien zu verkaufen weil einer auf eine Homepage verweist eines Dienstleisters und die persönlich nicht gut findet. Was ich übrigens nicht teile, als ich mir diese angeschaut habe. Was erwarten Sie? Viele bunte Bilder und Geschichten?
Was aber für mich dann doch neu war und überraschend, für Sie wohl eher nicht, weil es nicht in Ihre Agenda passt, ist der Twitter-Account, der dort aufgeführt wird.
Ich habe mich gleich als Follower registriert. Darüber können Sie doch schwadronieren, weil dieser Account dann doch ziemlich interessant scheint. Habe bisher keinen gefunden mit diesem Umfang und kenne auch keinen ähnlichen, sowie Dauer und Frequenz an einschlägigen Meldungen und habe diesen an meine Kollegen weitergereicht. Danke für das.

Sie sprechen weiter von Fairness und wollen hier Personen in ein schräges Licht rücken, dass Sie dann noch fortführen? Was wollen Sie eigentlich? Verstehe ich nicht?
Wenn Sie etwas dem aktuellen Vorstand vorzuwerfen haben, dann kommunizieren Sie mit diesem oder zeigen ihn an, anstatt hier über irgendwelche Homepages und wohl Mandate zu schwadronieren.
Und wenn Sie Freundlichkeit bestellen, müssten Ihre Aktionen Freundlichkeit besitzen.
Sie haben begonnen zu schwadronieren und andere haben diese Kerbe  weiter verwenden wollen, bis zur Benennung Witzfigur und das sich beim Vorstand um eine arme Sau handeln muss oder gar schlimmeres. - Was war denn Ihre Absicht? Nur Fakten?
So stelle ich mir eine seriöse Kommunikation nicht vor. Haben Sie etwas zur Gesellschaft und den Organen mitzuteilen, außer das Sie diese aus unerfindlichen Gründen nicht Leiden können?
Irgendetewas belegbares? Außer die Aufzählung von Mandaten. Ich habe übrigens in solchen Datenbanken über 20 Aufzählungen. Kollegen aus den Teams, vor allem aber auch namhafte Wirtschaftsanwälte im Corporate-Bereich haben Dutzende mehr. Was folgern Sie daraus, dass jede Sanierung und Restrukturierung klappen muss oder alle Betrüger seien?
Wenn Sie anständig und sachlich sich austauschen wollen, kann man sich über komplexe juristische Sachverhalte austauschen. Was ich nicht mache, ist das befördern unbelegter Behauptungen, wo Sie gleich zwei oder drei User hatten, die auf Ihr gesatteltes Pferd aufsprangen, wie man lesen kann.
Wir können uns also gerne über die Beschlussgegenstände zur HV austauschen und was Sie daraus folgern. Da Sie ja behauptet haben kein Aktionär zu sein, stellen Sie doch Fragen in das Forum, welche Sie vom Vorstand auf der HV beantwortet wissen wollen, innerhalb der gesetzlichen Regelungen. Ich kann diese Fragen dann einreichen, wenn die Fragen mehr sind als die Aufzählung von Mandaten, der Vrweis auf andere Personen oder gar Ihr Verweis auf eine Homepage. Das ist doch ein Angebot?

 

38 Postings, 117 Tage fboI229399801Löschung

 
  
    
1
21.06.22 07:23

Moderation
Zeitpunkt: 21.06.22 22:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

3867 Postings, 713 Tage pennystockfinderLöschung

 
  
    
21.06.22 07:55

Moderation
Zeitpunkt: 21.06.22 22:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

3359 Postings, 846 Tage Realtime1Löschung

 
  
    
21.06.22 10:18

Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 08:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2304 Postings, 788 Tage HonestMeyerVorstand 2019 und erneut 2022

 
  
    
1
21.06.22 10:23
Clockchain AG
https://www.northdata.de/Clockchain+AG,+Berlin/...lin%29+HRB+204614+B

14.01.2022
Vorstand: ...... · Nicht mehr Vorstand: ....
04.12.2019 als uhr.de AG
Vorstand: ..... · Nicht mehr Vorstand: ....
 

684 Postings, 4154 Tage Pleiteadler@HornestMeyer

 
  
    
1
21.06.22 13:19
Für jemand der jetzt noch genauer die Gesellschaft unter die Lupe nehmen will, scheinen Sie ziemlich schlecht informiert zu sein. Das wiederholen von längst (teils seit Jahren) bekannten und öffentlichen Informationen führt wohin? - Lesen Sie doch die AdHocs, dort steht es auch und noch ein wenig mehr.
Haben Sie denn überhaupt sich jemals mit der Gesellschaft wirklich auseinandergesetzt?
OK, das erfordert Zeit und auch etwas KnowHow.

Das war aber nun keine Frage, die ich dem Vorstand auf der HV stellen soll, oder?  

3359 Postings, 846 Tage Realtime1Zeit und Knowhow ?

 
  
    
21.06.22 13:51
Braucht man nicht um die Nummer zu durchschauen, etwas Kaufmännisches Grundverständnis und Mathe reichen da vollkommen aus.  :-))

Die AdHocs lesen ...... ahhhjaaa die immer voller Tatsachen und Fakten waren und deren Ankündigung und Pläne immer zu 100% umgesetzt wurden. (Ebenfalls mehrfach hier diskutiert und die Kritik stellte sich als Fakt raus)

Mit der "Gesellschaft" wirklich auseinandergesetzt......ja klar und jeder der es macht erkennt was er vorfindet, es sei denn man möchte nach außen was anderes darstellen oder muss was darstellen.

Holz bleibt Holz egal man es gülden anmalt, es wird dadurch nicht zum Goldbarren egal wie oft man versucht es als solchen darzustellen.....ok vielleicht fallen ein paar dumme drauf rein, die breite Masse wird es jedoch durchschauen auch ohne Knowhow und viel Zeit zu investieren.

Aber ok JETZT wird aaaallllleeeessss ganz anders, seriös, erfolgreich und die Vergangenheit ist Vergangenheit......  ;-)  

2304 Postings, 788 Tage HonestMeyerIch bin ausreichend gut informiert

 
  
    
21.06.22 14:27
Zur Clockchain AG, wie auch bereits zuvor zur M+P AG oder zur Dt. Cannabis AG. Und seit gestern auch zur Fenghua Soletech AG. Alle genannten AGs haben Gemeinsamkeiten, die nicht in Adhocs zu finden sind.  

684 Postings, 4154 Tage PleiteadlerLöschung

 
  
    
1
21.06.22 15:22

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.22 11:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2304 Postings, 788 Tage HonestMeyerIch besitze etwas Knowhow.

 
  
    
21.06.22 15:25
Und ein gutes Netzwerk.  

684 Postings, 4154 Tage Pleiteadler@HornestMeyer

 
  
    
21.06.22 15:37
Ist doch gut. Ich auch, aus Studium und aus über 30 Jahre Kapitalmarkt. Dann können wir uns ja zusammentun um die beste Wertschöpfung zu erreichen.
Nur Informationen, die nach MAR eine Insiderinformation darstellt, kann auch kein gutes Netzwerk gesetzlich kompensieren.  Sogar Gerüchte, die geeignet sind Kurse zu beeinflussen stellen rechtzeitig (also umgehend) zu veröffentlichende Tatsachen dar. Verstöße können ein erhebliches Bußgeld auslösen. das muss nicht einmal den Emitenten treffen oder seine Organe, auch Dritte können somit gegen das Insiderthema verstoßen.  

2304 Postings, 788 Tage HonestMeyerNervös, Pleiteadler?

 
  
    
1
21.06.22 15:40

356 Postings, 788 Tage thomybeDunstkreis von Beutenmüller ?

 
  
    
1
21.06.22 15:42
Die Namen tauchen allesamt auch im Dunstkreis von Beuttenmüller auf ...  

684 Postings, 4154 Tage Pleiteadler@HornestMeyer

 
  
    
21.06.22 15:57
Warum sollte ich? Sie haben doch geschrieben, dass Sie abseits von AdHocs Informationen besitzen.
So wie ich das bei Clockchain verfolgt habe, ist die Hamburger Connection aus dem Deal mit Clockchain in 2020 ausgestiegen (und ich eingestiegen mit Aktien) und haben es wohl anderen Investoren überlassen. Bei MP bin ich vorher ausgestiegen, als die die MP finanziert haben. Bei dem Chinaböller, hatte ich Deutsche Balaton rechrechieren können. Könnten auch die Hamburger dort mitgespielt haben. War aber nicht investiert und dort wohl auch nur ein kurzes Intermezzo. Bei der Deutschen C.  kenne ich mich nicht so aus, außer über Google. War dort nicht investiert, nur in Clockchain und MP.  

Wie schon gesagt, wenn man sich in diesem Markt der Pennystocks aufhält, sind es nicht gerade viele die sich da tummeln. Die Hamburger Connection bin ich noch nicht über den Weg gelaufen. Sie etwa?

Ich finde es aber schräg, dass Sie ständig auf Krawall gebürstet sind. Ich habe Ihnen nichts gemacht und wenn der Pfaus Ihnen übel mitgespielt hat, machen Sie das mit ihm persönlich aus. Ende Kasperletheater.

 

3359 Postings, 846 Tage Realtime1Löschung

 
  
    
21.06.22 16:03

Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 08:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

356 Postings, 788 Tage thomybeErste Kurspflege ?

 
  
    
21.06.22 16:59
Kurspflegearbeiten ?

Soooo viel Umsatz hatten wir schon lang nicht mehr (lol)  

2304 Postings, 788 Tage HonestMeyerPleiteadler

 
  
    
21.06.22 17:07
Sie brauchen sich hier nicht zu rechtfertigen. Ich erwähnte bereits, dass ich ihnen nicht glaube.  

Seite: Zurück 1 | ... | 377 | 378 |
| 380 | 381 | ... | 387  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben