Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 760 von 761
neuester Beitrag: 23.09.22 08:36
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 19019
neuester Beitrag: 23.09.22 08:36 von: timtom1011 Leser gesamt: 4348911
davon Heute: 182
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 757 | 758 | 759 |
| 761 Weiter  

1190 Postings, 3242 Tage Globalloserich sags mal so

 
  
    
15.08.22 16:04
bei erwarteten 0.76 cent divi fuer 2022 komme ich auf eine divirendite bei kurs 18.70 von 4 prozent das ok sag ich mal bei 146 milliarden euros schulden .von jetzt ab muss das nach prognose vom managment laufen heisst im klartext ,schuldenabbau beginnen und dividenden 2023 2024 2025 steigern ,dann steigt auch der kurs entsprechend dem divirenditeziel vom 4 prozent .recht einfach jetzt kaufkurse und verkaufskurse bei der tk bestimmen  :-)  

1432 Postings, 3744 Tage Scooby78Hui

 
  
    
1
18.08.22 23:03
Schaut euch mal die Insiderkäufe an..Da sind Optionen mit Basis 24,- bei...  

23 Postings, 405 Tage LongVault24Euro

 
  
    
19.08.22 11:24
Wenn der Plan funktioniert und in den nächsten Jahren schulden reduziert werden wird das auch passieren.

Aber die Summe der Käufe ist jetzt nicht sehr hoch. Ich finde vergleichbar wenn ich am Wochenende eine 100? Sportwette abschließe und deswegen gewinnt mein Verein auch nicht immer :)  

1190 Postings, 3242 Tage Globalloserder vergleich hinkt jetzt gewaltig

 
  
    
19.08.22 14:41
:-) ,du hast denn bestochenen schiedsrichter vergessen .dann passt der vergleich wieder :-).diese ganzen derivate die die tk als basis haben beeinflussen natuerlich den kurs .sieht man ja jetzt sehr schoen im sommerloch .18.70 ist die untergrenze ab da wird tk atracktive und wenns mal auf 19.20 geht wird versucht von den aktienhaendlern einzucashen .  

291 Postings, 567 Tage telefonert. langheim hat wohl aus seiner portokasse

 
  
    
1
20.08.22 10:30
einige (eher kleine stückzahlen) call-optionen gespielt.

interessant ist die jeweilige lfzt.  >>alle 19.06.24

die basis der optionen sind eher konservativ, 14, 16, 19, 20 und (kleine menge 24).

 

1190 Postings, 3242 Tage Globalloserinteressant im juni 2024

 
  
    
2
20.08.22 15:17
laufen die kaufoptionen fuer tmus aktien von softbank aus.hat vielleicht was zu bedeuten.call optionen bis laufzeitende juni 2024 vielleicht keine schlechte idee.muss der emitent sich mit aktienkauf tk absichern.hab gehoert t mobile us wird von analysten als technologuefuehrer bei 5G  netz in usa  eingestuft,bis 2024 umsatzwachstum jeweils 4 prozent sieht man auch am kurs .im vergleich zu verizon und at&t :-).und jetzt paritaet us dollar zu euro.,soll aber noch viel geld in ausbau 5 g netzt fliesen.  

504 Postings, 209 Tage kl3129Telekom vor Sell Off

 
  
    
22.08.22 20:33
Warten wir mal ab bis der Strom viel teurer wird, dann dürfen die ganzen Server und Telekommunikationsgeräte mal gut Stromkosten zahlen.  

113 Postings, 713 Tage ds80ch...

 
  
    
22.08.22 20:36
Der war gut ,noch einen ?:):):):)  

113 Postings, 713 Tage ds80ch...

 
  
    
22.08.22 20:43
Sollten Sie der Telekom zustecken das mit den Stromkosten ,hat bestimmt noch niemand von gehört :):):);)  

1130 Postings, 3966 Tage sillyconIrgendwie scheint eine solche partnerschaft

 
  
    
24.08.22 19:34
Und investition in germany wohl nicht attraktiv. Bei uns im niederbayerischen örtchen schauen die glasfaserkabelenden seit jahren wie mikado stäbe aus der erde. Sinnbildlich der dürre zum opfer gefallen...  

291 Postings, 567 Tage telefoner...welche partnerschaft ?

 
  
    
25.08.22 09:51
gf-kabel verlegt nicht nur die telekom. welche rohre hier in niederbayern jahrelang aus den baugruben in den blauen himmel schauen?  

92 Postings, 360 Tage legoplayBzgl. TMUS....

 
  
    
1
25.08.22 20:25
... da gibt es eine neue Kooperation mit SpaceX.

https://www.reuters.com/business/media-telecom/...ctivity-2022-08-24/


Was genau diese Kooperation beinhaltet ist noch nicht genau bekannt.

Ich habe da mal vor langer Zeit was gelesen mit Eutelsat und da habe ich dann etwas mir noch unbekanntes entdeckt.

Die Telekom bietet einen Breitbandanschluss über Eutelsat an.

https://www.telekom.de/netz/...andausbau-deutschland/eutelsat-konnect

Ich denke dass dies so ähnlich zwischen Tmus und SpaceX läuft.

Solch eine Anschlussmöglichkeit ist für abgelegene Gebiete perfekt.

Aber auch für Krisen- und Kriegsgebiete ist dies vorteilhaft.  

1190 Postings, 3242 Tage Globalloserna super ,vielleicht gibt sich

 
  
    
26.08.22 10:06
elon musk mal einen ruck ,und macht uebernahmeangebot fuer t mobile us ,spin off von tmus wuerde mir auch passen ,dachte immer erst muss t mobile us auf 150 dollar gehn ,aber jetzt sind auf xetra paar stuecke fuer 150 euro gehandelt worden  :-) ,wenn der euro auf 0.80 zum dollar geht und die tk noch bei 18.70 gehandelt wird ,haben wir ein problem . 60 milliarden dollar synergien sind dann 72 milliarden euro ,von lindner kommt auch nix von wegen aktienrente .die amys ziehen ihre investments in tk ab und keine kaeufer in sicht der deutsche michel bleibt seinem zinsparen treu :-).  

5609 Postings, 417 Tage Highländer49Deutsche Telekom

 
  
    
1
05.09.22 14:55

291 Postings, 567 Tage telefoner..."fels in der brandung"

 
  
    
06.09.22 15:18
die bezeichnung/feststellung ist nicht wirklich neu.
der börsenbrief bernecker hat unter ähnlicher bezeichnung bereits vor geschätzten 10-12 jahren ein forum installiert. welches jedoch nie richtig zum leben erwachte.

aktuell äußert sich bernecker zu telekom wie folgt:
https://www.onvista.de/news/2022/...die-marke-von-20-euro-19-26025174  

291 Postings, 567 Tage telefonertm us trennt sich von (sprint-) festnetzsegment

 
  
    
2
07.09.22 19:19

1385 Postings, 3601 Tage JAM_JOYCEARP

 
  
    
1
08.09.22 23:51
T-Mobile US will eigene Aktien im Wert von bis zu 14 Milliarden Dollar zurückkaufen. / Quelle: Guidants News 08.09.2022  

4145 Postings, 4615 Tage ZeitungsleserSoftbank-Vereinbarung

 
  
    
09.09.22 07:40
HB: Die 14 Milliarden Dollar werden für die Aktienmehrheit nicht reichen.  Grund sei eine Vereinbarung mit Softbank. "Diese sieht vor, dass Softbank zusätzliche T-Mobile-Aktien ausgestellt bekommt, sollte der Kurs des Mobilfunkers für 45 Tage konstant über 150 Dollar je Aktie liegen."

 

2913 Postings, 1063 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    
09.09.22 10:12
finde ich trotzdem gutes Zeichen  

291 Postings, 567 Tage telefoner@zeitungsleser gibt es hierzu auch einen link?

 
  
    
09.09.22 19:22
...mit den 45 tagen  >150$ habe ich so noch nicht vernommen.

im übrigen heute mal wieder ein guter tag!  

4145 Postings, 4615 Tage ZeitungsleserLink zum Handelsblatt-Artikel

 
  
    
1
09.09.22 19:30
Steht ziemlich weit unten im Artikel. Überschrift des Unterabschnitts  lautet:"Experte: 14 Milliarden Dollar reichen Telekom für Aktienmehrheit nicht"

https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...fen/28670546.html  

291 Postings, 567 Tage telefonerdanke, habe ich so noch nicht gehört.

 
  
    
09.09.22 19:43
man sollte aber die verbleibende festpreisoption der telekom nicht vergessen.
wieviel anteile softbank, bei 45 tagen >150$ , erhält, steht aber leider nicht im artikel.
...wäre es nicht sinnvoller, die mutter schöpft mittel von tochter ab und zieht erstmal die festpreisoption?
sorry für die laienhafte frage.  

4145 Postings, 4615 Tage ZeitungsleserBedingte Kaufpreiskomponente GB 2020 S. 179

 
  
    
1
09.09.22 20:02
Bedingte Kaufpreiskomponente (ZeitrauM: Apr. 22 bis Dez 25) wurde im Geschäftsbericht 2020 auf S. 179 beschrieben. Rd. 48 Mio. Anteile - ohne Gegenleistung, wenn ich es richtig verstanden habe.  
Angehängte Grafik:
bedingte_kaufpreiskomponente.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
bedingte_kaufpreiskomponente.jpg

291 Postings, 567 Tage telefonersoftbank son ist ein schlitzohr!

 
  
    
10.09.22 09:40
diese vereinbarung hatten die wenigsten auf dem schirm.
...könnte man höttges dsbzgl. unterstellen, dass er bei 150$ bereit wäre einen käufer für die tochter zu akzeptieren.  

4145 Postings, 4615 Tage ZeitungsleserAndienungsverpflichtung: 7,3 Mrd. EUR

 
  
    
10.09.22 10:48
"..wäre es nicht sinnvoller, die mutter schöpft mittel von tochter ab und zieht erstmal die festpreisoption?"

Ich bin kein Telekom-Aktionär und habe meine Nase daher nicht so tief in die Telekom-Abschlüsse gesteckt. Die Option hält Softbank. "Mutter schöpft Mittel von Tochter zu Lasten der Minderheitsgesellschafter ab.", ist regelmäßig ohne Nachteilsausgleich aufgrund von steuerrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Regeln nicht möglich. Bsp. in D. -> die Schutzrechte bei Abschluss eines Beherrschungsvertrags/Abhängigkeitsberichterstattung etc.  Die Finanzverbindlichkeiten wurden in 2021 um 582 Mio. EUR aufgestockt. Inwieweit in 2020 einen Finanzverbindlichkeit in Höhe von 7,2 Mrd. Euro gebildet wurde, kann ich dem Konzernjahresabschluss nicht entnehmen. Die Deutsche Telekom muss daher die Softbank-Option (Andienungsrecht) glattstellen.  Dies gelingt unter anderem durch einen Aktienrückkauf.  

Seite: Zurück 1 | ... | 757 | 758 | 759 |
| 761 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben