UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.871 0,5%  MDAX 25.787 -0,2%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.806 -0,3%  TecDAX 2.908 0,5%  EStoxx50 3.473 0,7%  Nikkei 26.154 0,8%  Dollar 1,0456 0,3%  Öl 112,6 1,0% 

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 735 von 755
neuester Beitrag: 04.07.22 02:27
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 18873
neuester Beitrag: 04.07.22 02:27 von: Dax Sucks Leser gesamt: 4211833
davon Heute: 1397
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 733 | 734 |
| 736 | 737 | ... | 755  Weiter  

254 Postings, 836 Tage Hühnerbaron@ Zitherholz

 
  
    
1
11.01.22 20:37
Ich korrigiere Dich ungern , aber das Snoopy Zitat lautet : ? Eines Tages werden wir alle sterben ?ja..aber an allen anderen Tagen nicht ? . wir sollten diesen anerkannten Börsengelehrten doch richtig zitieren ..  

763 Postings, 649 Tage JeDorsRitter jedors

 
  
    
11.01.22 22:02
Die verkaufsorders von softbank und staat wirken morgen früh wieder massiv  

14626 Postings, 8216 Tage LalapoGedöns

 
  
    
1
12.01.22 10:45
ja massiv ...richtig massiv ...:-))
 

763 Postings, 649 Tage JeDorsRitter jedors

 
  
    
12.01.22 10:46
Bröckelt schon...  

14626 Postings, 8216 Tage LalapoGedöns

 
  
    
12.01.22 10:55
du musst jetzt stark sein ....BOA setzt DTE auf  24,80 Euro hoch ....

Besten mal mit deiner Stuhlkeisleiterin besprechen ...vielleicht hat die ja ne Idee wie du hier irgendwann ...irgendwie mal wieder Land sehen wirst .. ...

Aber dran bleiben ....du weißt ja ..die wichtigen Dinge im Leben halt ...

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0243731.html?feed=ariva

 

266 Postings, 401 Tage Opa_Hottekommen wir mal wieder zurück zu Infos

 
  
    
2
12.01.22 11:09
https://nypost.com/2022/01/11/...ain-despite-past-antitrust-concerns/

In meinen Augen gute Nachrichten aus den USA: Dish (liefern sich ja einen Kampf mit TMUS) und DirecTV (AT&T) spielen (mal wieder) eine Fusion durch. Sollte dies klappen ist Dish aus dem Mobilfunk-Rennen endgültig raus und beide Unternehmen über Jahre hinweg in der Fusionsabwicklung beschäftigt (siehe unsere Arbeit mit Sprint). Wobei sie ja anscheinend jetzt schon massive Probleme haben:

Dish, meanwhile, has committed to build out a 5G network that will serve 20 percent of the US by this summer and 70 percent of the US by summer of 2023. Dish has invested in 5G equipment over the last two years but has failed to get a single city covered. If Ergen doesn?t meet the buildout requirements, the FCC could force him to relinquish his 5G spectrum.
While Ergen appears to be in a tight spot, he also has been known to blow up deals, sources told The Post. ?He?s left almost-consummated deals in his wake ? you?re not confident it will get done until the ink is dry.?
Still, a source close to Ergen says he is in an increasingly ?desperate? position and ?needs the money.?

Das DirecTV dann Dish übernimmt halte ich für ausgeschlossen da dann Dish zwar Geld hätte für ihr 5G-Geschäft aber sie würden dann alles auf eine Karte setzen in einem Bereich, in dem sie keine Ahnung hätten. Außerdem würde dann AT&T zerschlagen werden müssen.

Ich habe hier ja schon mehrfach beschrieben, dass ich sehr viel Potential im "HomeInternet" via 5G sehe, in meinen Augen der endgültige Killer für Sat-Internet. Sneller, geringere Latenz und tausend mal besserer Upload. Und wenn sich jetzt zwei Wettbewerber (Mobilfunk) mit solch einer Fusion beschäftigen MÜSSEN dann ist es für TMUS und Verizon nur gut. Und beide Unternehmen werden Zugeständnisse an die regulierungsbehörde machen müssen.

Nevertheless, people close to the deal believe both companies are so pressured that the DOJ will recognize their need to combine. DirecTV currently has just over 15 million customers, down from more than 25 million subscribers in 2017, according to company filings. Dish has 8.4 million subscribers, down from more than 13 million.

 

763 Postings, 649 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
12.01.22 13:31

Moderation
Zeitpunkt: 20.01.22 10:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

256 Postings, 484 Tage telefonerdish/directv interessante gemengenlage

 
  
    
12.01.22 15:15
...könnte z.b. auch so angestrebt werden, dass dish die mehrheit an directv von at&t übernimmt.
at&t bezahlen könnte dish u.a. mit frequenzspektrum.
d.h. natürlich auch das sich dish von mobilefunk/5g abwendet und es dann nur 3 große provider gibt.
das wollte ja die regulierung bei tm us/sprint unbedingt verhindern.
wenn aber nun dish alle regulatorischen vorgaben verbummelt, müssen sie das vorhandene spektrum am markt abgeben. geht nicht wieder  an den staat zurück.

für tm us wäre das erst mal weniger umsatz. dish nutzt aktuell das netz von tm us zu günstigen konditionen. die jetzigen dish-mobile-kunden könnten dann aber wieder geködert werden.

...nur mal so ein gedanke!  

266 Postings, 401 Tage Opa_Hotte@telefoner:

 
  
    
1
12.01.22 16:01
dish hat vor einem halben Jahr überraschend (weil ja TMUS so aggressiv gegen Dish vorgegangen ist) einen Roaming-Vertrag mit AT&T abgeschlossen, damals habe ich ja schon eine Fusion zwischen den beiden prognostiziert. Der "weniger Umsatz" ist schon vom Markt aufgenommen worden und wurde von Mike (ich glaube in den Halbjahreszahlen) schon kommuniziert.

Die Frage bzw. die Überlegung mit den Lizenzen ist sehr gut, eventuell sieht man bei Dish ein, dass man den vorgegebenen Ausbau nicht schafft und man so die 20Mrd. abschreiben muss. Das wäre dann natürlich eine Verhinderung der Fusion für TMUS hilfreich, wobei AT&T definitiv Spektrum (bei einer Übernahme) abgeben muss. Und eine Übernahme des Spektrums setzt eine Fusion voraus, ein "Verkauf" der Frequenzen ist m.M.n. so einfach nicht möglich. Das Spektrum selbst wird für TMUS auch interessant, gerade in Hinblick auf das HomeInternet (was ja ironischerweise wieder ein Wettbewerb für Dish bedeutet). Bei der Präsentation (als die Q4-Neukunden genannt wurden) wurde auch genannt, dass man das Ziel von 500.000 HomeInternetkunden im Geschäftsjahr geknackt hat. Das Potential mit dem vorhandenen kombinierten Sprint-Bändern beträgt laut TMUS 30 Mio Kunden für stationäres Internet ohne dass es Auswirkungen auf die werthaltigen Mobilfunkkunden hat. Hier agiert AT&T noch nicht, dieser Bereich wird aktuell nur von TMUS und Verizon bearbeitet.
 

763 Postings, 649 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
12.01.22 22:32

Moderation
Zeitpunkt: 20.01.22 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

256 Postings, 484 Tage telefonerat&t und verizon haben probleme mit

 
  
    
13.01.22 17:11
5g inbetriebnahmen im bereich der flughäfen.
hier werden frequenzbänder verwendet die aktuell noch für höhenmessungen bei der luftüberwachung verwendet werden.
tm us hat das problem nicht, weil durch sprint genügend alternativen vorhanden sind.
dish hätte diese frequenzbänder natürlich auch und damit sehr atraktiv für at&t.

übrigens betrifft dies in den usa insgesamt ca. 50 flughafenbereiche. die flughafenbetreiber wollen von den providern die geräteumstellung  finanziert bekommen.
ist also schon keine kleinigkeit .
mal sehen wie sich die regulierungsbeh. verhält.  

763 Postings, 649 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
13.01.22 17:19

Moderation
Zeitpunkt: 20.01.22 11:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

114 Postings, 3525 Tage ZitherholzLöschung

 
  
    
13.01.22 21:23

Moderation
Zeitpunkt: 14.01.22 16:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

763 Postings, 649 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
13.01.22 21:40

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

114 Postings, 3525 Tage ZitherholzLöschung

 
  
    
13.01.22 21:48

Moderation
Zeitpunkt: 14.01.22 16:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

763 Postings, 649 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
13.01.22 22:14

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

114 Postings, 3525 Tage ZitherholzLöschung

 
  
    
13.01.22 23:29

Moderation
Zeitpunkt: 14.01.22 16:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

763 Postings, 649 Tage JeDorsRitter jedors

 
  
    
14.01.22 07:46
Ok.
Wenig inspirierend for value.  

1171 Postings, 3159 Tage Globalloservalue ist jetzt angesagt

 
  
    
1
14.01.22 16:34
endlich ,stabile dividen sichern kurs nach unten .das schon der knaller mit dem frequenzen und den flughaefen ,das gibt bei 5g ordentlichen booster bis zu den zahlen am 10 .2 ,ich spekulier auf positive uerberraschungen von wegen wachstum normalisiert sich .tk fuer 16 ,das bleibt nicht mehr lange so  

763 Postings, 649 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
14.01.22 17:52

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 11:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

120 Postings, 897 Tage Hans Willi@JeDors

 
  
    
14.01.22 21:03
Was bist du nur für ein armer Schlucker. Die T-Aktie ist einfach nur geil.  

763 Postings, 649 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
14.01.22 21:07

Moderation
Zeitpunkt: 20.01.22 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2124 Postings, 1804 Tage LupinValue trifft Zinsangst

 
  
    
1
14.01.22 23:01
Man sagt der DTE glaube ich nach etwas hoch verschuldet zu sein und unter Zinsen zu leiden. Ich hoffe zurzeit auf Orange, dass der Kurs dort ein kleines Comeback erlebt... imho die deutlich günstigere telko Aktie.  

266 Postings, 401 Tage Opa_HotteNeuigkeiten aus den USA / Frequenzen

 
  
    
2
15.01.22 18:06
3.45 GHz band spectrum-Auktion beendet.

AT&T: 9Mrd. $
TMUS: 2,9Mrd. $
Weminuche LLC (man vermutet, dass im Namen von Dish geboten wurde): 7,3Mrd. $
U.S. Cellular: 0,6Mrd. $
Verizon: kein Gebot abgegeben

https://finance.yahoo.com/news/...nces-winning-bidders-201802478.html

In meinen Augen viel zu wenig von AT&T geboten bzw. gekauft, der einzige Netzbetreiber, der massiv auf weitere Frequenzen angewiesen ist (verizon bei der letzten Auktion für 45Mrd. US$ gekauft, TMUS mit Sprint noch immer mit Abstand die meisten Frequenzen).

Warum TMUS mitgeboten hat verstehe ich nicht da man ja schon ein riesiges Paket besitzt bzw. kann nur vermuten. Meine Vermutung (bitte nicht als Entscheidung für Investitionen nehmen): entweder um den Preis nach oben zu treiben oder (was viel interessanter ist): Projekt Home Internet.
TMUS hat ja schon kommuniziert, dass die übrigen (aktuellen) Kapazitäten als Breitbandersatz genutzt werden sollen. Man hat hier Kapazitäten für ca. 30 Millionen Kunden die so die etablierten Kabelbetreiber bzw. Sat-Betreiber verlassen sollen (zu 50 oder 60$ pro Monat). Ziel war (langfristig) bis 2026 ca. 9-10 Mio Kunden zu gewinnen, Ziel für q4 war 500.000 Kunden. Bei den Zahlen letzte Woche wurde bestätigt, dass die 500.000 Kunden erreicht wurden bzw. überschritten wurden. Kann ja sein, dass man bei TMUS das Potential jetzt noch höher einschätzt und hier noch mehr Neukunden erwartet (und darum die Kapazität ausgeweitet hat). Hier gibt es sicherlich Aussagen im nächsten Monat.  
 

114 Postings, 3525 Tage Zitherholzje dors...

 
  
    
1
15.01.22 20:05
...Telekom(m) kommt...(steht ja schon im Namen)  

Seite: Zurück 1 | ... | 733 | 734 |
| 736 | 737 | ... | 755  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben