Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1842
neuester Beitrag: 01.02.23 23:15
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 46034
neuester Beitrag: 01.02.23 23:15 von: steve2007 Leser gesamt: 11251811
davon Heute: 1150
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1840 | 1841 | 1842 | 1842  Weiter  

9190 Postings, 6183 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    
48
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1840 | 1841 | 1842 | 1842  Weiter  
46008 Postings ausgeblendet.

136 Postings, 743 Tage Bulle_7Die Zeit wird kommen

 
  
    
1
01.02.23 07:46

... wo unser Silber, Kupfer, Lithium, ...

Mega gebraucht wird

Die Ära der billigen fossilen Brennstoffe ist vorbei“, heißt es laut dpa in dem Plan, wonach laut Industrie bis 2030 170 Milliarden Euro in Windparks, Solaranlagen, Batterien, Wärmepumpen und Wasserstoff investiert werden müssen, damit die Industrie in der EU wettbewerbsfähig bleibt. Das Geld für die Vorhaben soll unter anderem aus bereits bestehenden Töpfen umgeschichtet oder aus privaten Quellen mobilisiert werden.

https://orf.at/stories/3303341/
 

6958 Postings, 5237 Tage Alfons1982Goldkinder

 
  
    
01.02.23 08:48
Da hast natürlich Recht. Sobadie Ergebnisse vorliegen und gut sind  können von größeren Firmen Angebote hereinkommen. Insgesamt hat sich das Chancenrisikovwrhältnis deutlich nach oben verbessert.

Gut gemacht bezüglich Apple und Tesla. Drücke Dir die Daumen das es klappt. Wie bist Du hier Short gegangen? Über Zertifikate?
Da die Märkte eh stark überverkauft sind und insbesondere Tesla in sehr kurzer Zeit sehr stark angestiegen ist.  

2903 Postings, 935 Tage grafikkunsti-80

 
  
    
1
01.02.23 09:59
wem die inzwischen zu teuer sind, der sollte sich mal Paycore Minerals anschauen, sind der kleinere Nachbar auf demselben Streich und für mich in diesem Jahr noch ein Übernahmekandidat mit Premium.  

9190 Postings, 6183 Tage Bozkaschi@Goldkinder

 
  
    
3
01.02.23 10:23
heisser scheiss , die Kursentwicklung bei NG Energy ist grottig aber gleichzeitig 25% des Depots in ein Greenfield Öl-Explorer stecken der sich gerade mal wieder halbiert hat.stark, scheinst verzweifelt ! Das Problem mit den gehypten Öl-Explorer das viele noch nicht getroffen haben.Eco(Atlantic) Oil&Gas war auch so einer und Recon und Invictus.Da ist NG Energy rein von den aktuellen Treffern + Produzent viel weiter und kurstechnisch nach unten auf dem aktuellen Niveau gut abgesichert.Das problem bei Öl-/Gasexplorer  Aktien ist das sie auf positive Nachrichten extrem hoch schiessen und dann wieder abbauen oder gleich extrem einbrechen bei dustern.Das ist ein Lottoschein per excellence.

Jeder kleine Experte sieht den S&P z.Z. fallen , deshalb glaube ich eher das Kyle Heinemann recht hat.
Wenn das big money draussen ist dann kann es nicht wirklich crashen, wir sehen erst ein neues Hoch im S&P und bekommen danach (ab April) wenn jeder Kleinanleger wieder im Rallye modus ist, den erwarteten crash. Um die heutige FED Sitzung herum wird es einen Haufen Volatilität und Fehlsignale geben.In den nächsten Tagen sehen wir die Richtung.
Ich sage (ohne Gewähr) es geht erstmal Up - Kleinanleger liegen meistens falsch.

Damit werden Risk-On Assets wieder nachgefragt- Lithium, Uran , Commodities  fake out nach oben
bis jeder kleinanleger an die neue hausse glaubt, dann kommt es für alle überraschend zum crash.

Meine Meinung?
 

9190 Postings, 6183 Tage BozkaschiPosition der Trader

 
  
    
1
01.02.23 10:34
 
Angehängte Grafik:
0738c17d-39aa-48ba-bec5-c7ef1aea705f.png
0738c17d-39aa-48ba-bec5-c7ef1aea705f.png

3001 Postings, 1205 Tage Goldkinder@Bozkachi - Invictus

 
  
    
01.02.23 11:43
noch sind es "nur" 8% Depotanteil; nach meiner Interpretation ist das aber auch kein Greenfield mehr.
@Alfons: Ja, über Faktorzertifikate - jeweils für kleines Geld und mit moderatem Hebel.  

6958 Postings, 5237 Tage Alfons1982aus dem Portfolio Drecksladen Opawica

 
  
    
2
01.02.23 11:44
@Fischlaender There it is, $OPW had 73k Cash end of November, ergo likely zero cash as we speak. And don't count amounts and other receivables as first it is questionable whether they are liquid and secondly there is a corresponding amount of liabilities. Working capital (end NOV2022) is positive approx 110k, by end January given the salaries it is negative.

Unglaublich die Firma ist pleite. Laut ceo.ca ca. 1 Mio Cad im letzten Jahr für Werbung ausgegeben. Warscheinlich in die eigene Tasche gestopft. Der Laden hat fertig und das Geld schreibe ich hier gedanklich endgültig ab.
Das wird mir auch eine Lehrer sein. Habe von dem Dreck immerhin 10000 Stück gekauft.

Da gefällt mir ein anderes Beispiel viel besser. Brigadier Gold. Das Projekt in Mexiko war einfach schlecht und die Ergebnisse haben nicjt das gebracht was man sich erhofft hatte.
Jetzt hat man einen kompleten Neuschwenk Richtung Lithium gemacht und hat sich eine Option auf eine wirklcih aussichtsreiche Liegenschaft gesichert inklusive neue Leute reingeholt bzw ist der ceo zurück getreten. Der Kurs ist fast auf null gefallen und jetzt scheint sich der Kurs wieder langsam zu berappeln. ich bin gespannt . Demnächst kommt der technische Bericht.  

11806 Postings, 2701 Tage ubsb55Bozkaschi

 
  
    
1
01.02.23 12:17
" Ich sage (ohne Gewähr) es geht erstmal Up - Kleinanleger liegen meistens falsch."

Der Scheromi wird erst mal schauen, wie der Markt die FED Statements aufnimmt. Wenn die Kurse ansteigen, wird er um 20.30 Uhr eine Kanne Wasser in den Wein schütten. Sollte da irgendwas sehr hoch laufen, werde ich versuchen, mit einem Short rein zu kommen.  

9190 Postings, 6183 Tage Bozkaschi@UBSb55

 
  
    
01.02.23 12:23
wie gesagt heute Volatilität , egal was Jerome später sagt , das hat nur kurze vorhalte Dauer... in den nächsten Tagen nach der FED ohne Jerome wird sich die Richtung zeigen. Heute wird allerhand ausprobiert "Up and down".  

4235 Postings, 6587 Tage bradettiAlfons1982

 
  
    
1
01.02.23 12:33
Ich hab 50.000 OPW-Anteilsscheine und die sind auch der Grund, warum mein Depot sehr deutlich im Minus ist! Ohne OPW wäre ich gut grün.

Die Frage ist ob man über ein CR nochmal auf einer der Liegenschaften bohren wird, oder man sich von der einen oder anderen Liegenschaft trennt, um Geld in die Kasse zu bekommen. So oder so, es riecht nach unlauteren Aktivitäten und mich würde interessieren, wo die Linie zu ziehen ist zwischen "Involvierten" und unkundigen Kleinanlegern.
Egal was kommt (wenn es weitergeht), es wird Zeit brauchen...

Mich würde interessieren, wie getgo die Lage einschätzt (aber dieser Wunsch wurde hier ja schonmal kundgetan).  

1688 Postings, 373 Tage nicco_trader46014 Position der Trader

 
  
    
01.02.23 13:16
@Bozkaschi, US-Bonds zu kaufen fällt mir bei einem hochverschuldeten Land etwas schwer. Eine kleine Longposition auf den T-Bond und Shortpositionen auf den S&P 500 habe ich im Depot. Eine Rezession ist weiterhin möglich.
Heute sind die Energiepreise wieder fester. Das Stagflationszenario ist ebenfalls eine Alternative.  
Angehängte Grafik:
us_rezession_yieldcurve.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
us_rezession_yieldcurve.jpg

1688 Postings, 373 Tage nicco_traderGold / Yield Curve

 
  
    
1
01.02.23 13:26
Gold bleibt weiterhin attraktiv

Kevin C. Smith, CFA
@crescatkevin
Just like we saw during the 1973-4 stagflationary crisis and the tech bust, we believe there is an exceptionally strong fundamental and macro case for both legs of this trade to work well in the coming months.

https://twitter.com/crescatkevin/status/1617680148085772288

 
Angehängte Grafik:
gold_yieldcurve.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
gold_yieldcurve.jpg

9190 Postings, 6183 Tage BozkaschiCommodity Performance inkl. 2022

 
  
    
1
01.02.23 15:44
 
Angehängte Grafik:
periodic-table-of-commodity-returns-2022.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
periodic-table-of-commodity-returns-2022.jpg

4235 Postings, 6587 Tage bradettiHi Boz

 
  
    
01.02.23 16:35
Hast du Eco Atlantic Oil eigentlich noch? Du hattest doch auch nach dem Absturz gekauft, oder?  

9190 Postings, 6183 Tage Bozkaschi@Bradetti

 
  
    
01.02.23 17:32
ja, aber auch schnell wieder verkauft als kein kaufdruck aufkam(mini plus).  

3001 Postings, 1205 Tage GoldkinderFED Zinsen

 
  
    
1
01.02.23 17:57
- Wirtschaftsleistung nur leicht abgeschwächt, Preise leicht höher im Vergleich zum Vormonat, Zahl der angebotenen Stellen deutlich höher.
https://finanzmarktwelt.de/...cht-schwaecher-jolts-superstark-259771/

Damit dürfte der Weg frei sein für 50 Basispunkte mehr und weiteres hawkishes Gesabbere  

1892 Postings, 5976 Tage DasMünzASX:LDR +179,2% über 11Mio AUD Handelvolumen

 
  
    
2
01.02.23 18:34
Marktkapitalisierung ca. 31Mio AUD
Endlich mal ein richtiger Knaller
https://stocknessmonster.com/quotes/ldr.asx/

116.1m @ 1,003 g/t AgEq1 -  Gewaltiges Bohrergebnis

116.1m, silver grades averaged 254g/t, 8.35% per cent zinc, 6.35% lead and 0.24% copper
https://stocknessmonster.com/announcements/ldr.asx-2A1428168/

https://smallcaps.com.au/...rich-polymetallic-zone-nsw-silver-target/


Stellt sogar WAM in Schatten ca. 130M CAD Mkt. Kap.
102.7 Meters Grading 159 G/T  Silver, 5.4% Zinc and 5.3% Lead
https://ceo.ca/@accesswire/...-minerals-announces-bonanza-grades-from  

9190 Postings, 6183 Tage BozkaschiDie Erwartung für 0,25 punkte liegt bei fast 100%

 
  
    
1
01.02.23 19:29
 
Angehängte Grafik:
4907d41a-95ce-4610-b020-9d5f667f0b2d.jpeg (verkleinert auf 39%) vergrößern
4907d41a-95ce-4610-b020-9d5f667f0b2d.jpeg

1684 Postings, 2821 Tage steve20070,25

 
  
    
01.02.23 20:16
Manchmal machen sie das was praktisch alle erwarten. Was es immer gibt dummes Gebabbel das kommt noch, schade dass es darauf keine Wetten gibt. https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...d-co-20325722.html  

9190 Postings, 6183 Tage BozkaschiAb gehts

 
  
    
2
01.02.23 20:51
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2023-02-01_um_20.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
bildschirmfoto_2023-02-01_um_20.png

9190 Postings, 6183 Tage BozkaschiWie ich vermutet habe,

 
  
    
01.02.23 21:11
erstmal alle Lampen auf Grün und neues Feuer entfachen, ging aber direkter als ich dachte.  

1688 Postings, 373 Tage nicco_traderSkeena Resources

 
  
    
01.02.23 21:22
Skeena is a Canadian mining exploration company focused on revitalizing the past-producing Eskay Creek mine in Tahltan Territory in the Golden Triangle of northwest British Columbia, Canada.

Skeena completed a Feasibility Study in September 2022 on Eskay Creek which highlights an after-tax NPV5% of C$1.4B, 50% IRR and a 1-year payback at US$1,700/oz Au and US$19/oz Ag.

https://skeenaresources.com/


17 January 2023
Page 1
Ticker: SKE CN PF cash: C$54m Project: Eskay Creek
Market cap: C$624m Price: C$8.24/sh Country: Canada, BC
REC. (unc): BUY TARGET (+0.20): C$11.00/sh RISK RATING (unc): HIGH
https://sprott.com/media/6050/230117-scp-ske-permit.pdf

Kurs Toronto

8,220
+0,290(+3,66%)
https://de.investing.com/equities/skeena-resources-limited  

2903 Postings, 935 Tage grafikkunsthabe gerade von Alfons diesen Text bekommen,

 
  
    
2
01.02.23 22:28
er kann ihn über sein Handy nicht einspielen:

Habe mir gerade die ganze Pressekonferenz samt Fragen angehört.
Auf wichtige Themen wie Zinszahlungen von Firmen, Privathaushalten und dem Staat bei extremer Verschuldung bei gleichzeitig immer höheren Zinsen ging man wie gewohnt nicht ein. Kein Wort darüber.
FED geht weiter von einem positiven wenn auch schwächeren Wachstum aus und die Zinsen sollen über 5 Prozent angehoben werden. Die neue Projektion kommt im März man will jedoch Daten und inflationsabhängig entscheiden. Man geht davon aus das die Inflation nur langsam auf 2 Prozent fallen wird und deshalb sieht man für dieses Jahr keine Zinssenkung. Eine Zinspause kommt aktuell nicht in Betracht.
Man sieht bei den Gütern zwar eine schnelle Inflationssenkung jedoch nicht im Service und housing Bereich. Hier sieht man noch keine Disinflation und der Arbeitsmarkt ist immer noch sehr stark und sehr eng. Eine Lohn-Preis-Spirale sieht man aktuell nicht.
Das war grob die Zusammenfassung
Der Gamechanger kam zum Schluss.
Man ist nicht darauf aus die Finanzkonditionen kurzfristig zu straffen weil Sie locker geworden sind. Ab dem Zeitpunkt ist alles gestiegen.
Umgekehrt ist der Dollarindex und die Zinsen endlich gefallen,
Entscheidend für uns Goldbugs werden die weiteren Daten in dieser Woche werden. Leider muss man sagen um so mehr Rezessionstendenzen kommen auf Grund von schlechten Daten und die Arbeitsmarktdaten schlechter werden um so schneller wird Gold ansteigen können. Im umgekehrten Fall wird es nach oben keinen Ausbruch geben.
Um so mehr Rezession um so weniger wird die FED die Zinsen anheben können und um so schlechter die Zahlen der US Firmen werden um so besser für Gold und insbesondere für unser stark unterbewerteten Minen samt Developers und Explorers. Dazu wird noch sehr wichtig sein wie China sich entwickeln wird. Um so stärker hier das Wachstum ausfallen wird um so höher die Nachfrage nach Rohstoffen sein wird, um so stärker werden die Preise anziehen. Eins darf man nicht nicht vergessen das die Immobilienblase in China weiterhin am köcheln ist undankbar jederzeit ein schwarzer Schwan  kommen kann genauso wie in den USA wegen der hohen Verschuldung. Dazu noch geopolitische Risiken die meiner Meinung nach weiter zunehmen werden. Insbesondere wegen Russland und wegen dem Konflikt China gehen die USA. Die Amis haben jetzt signifikante Exportbeschränkungen im Chipsektorvmit den Niederlanden und Japan beschlossen. Es dürfen keine High Tech Maschinen für die neuste Chipgenerationen mehr nach China exportiert werden. Das wird noch zu Retourkutschen seitens China kommen. Auch will der große Teil der Welt keine Waffen an die Ukraine schicken. Esgibt also weiterhin genügend Zündstoff  

6958 Postings, 5237 Tage Alfons1982Grafikkunst

 
  
    
01.02.23 22:30
Dankeschön.  

1684 Postings, 2821 Tage steve2007Fed

 
  
    
01.02.23 23:15
Hier noch die Entscheidende Aussage des Vorturners von wegen Abbau der Bilanz. Der Arbeitsmarkt weiterhin stark, so wie letztes Jahr wo von 1,1 Millionen neuen Stellen am Ende nur ein paar 1000 übrig blieben, weil es für die Midterm Wahlen gut war? https://twitter.com/JamesHMackay/status/1620875695030407168?s=19  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1840 | 1841 | 1842 | 1842  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben