UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.263 -1,4%  MDAX 33.774 -1,6%  Dow 34.622 1,8%  Nasdaq 15.972 0,6%  Gold 1.763 -1,0%  TecDAX 3.773 -2,7%  EStoxx50 4.108 -1,7%  Nikkei 27.753 -0,7%  Dollar 1,1304 -0,1%  Öl 69,1 0,2% 

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 1 von 408
neuester Beitrag: 02.12.21 18:32
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 10186
neuester Beitrag: 02.12.21 18:32 von: Fortunato69 Leser gesamt: 2133341
davon Heute: 2539
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
406 | 407 | 408 | 408  Weiter  

1909 Postings, 2215 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

 
  
    
23
08.12.16 20:02
Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

?Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen?

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge ?mir? fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber ?reaktiviert? würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann ? Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
406 | 407 | 408 | 408  Weiter  
10160 Postings ausgeblendet.

265 Postings, 553 Tage Leo58Kurs

 
  
    
30.11.21 18:47
Was für ein Tempo in der Abwärtsspirale.  

474 Postings, 3796 Tage enimen23Orders

 
  
    
30.11.21 19:20
Hat irgendwer eine Erklärung für diese 1-Stück-Orders??? Zieht sich ja tatsächlich durch den ganzen Tag. Nachdem es Fortuna geäußert hat, hab ich es auch mal gecheckt. Bisher habe ich vergleichbares noch nicht gesehen...  

6179 Postings, 6066 Tage Fortunato69das unvergleichbare

 
  
    
30.11.21 20:59
zieht sich auch gestern durch den tag ! selbst wenn ich bei eine billo broker verkaufe kostet es !
es gibt immer wieder diese 750er oder abdere die über mehrere börsenplätze eingestellt werden.
das ist kekn stammtisch, hier handeln ( vieleicht im auftrag ) irgendwelche, für die es egal ist was es kostet. hauptsache es wackelt bei paion und es gibt shares zu saugen.
auch wenn die märkte rot sind, da steckt schon eine chuzpe dahinter.  

3092 Postings, 4147 Tage nuujLange

 
  
    
2
30.11.21 21:45
kann das eigentlicht nicht mehr dauern bis es einen Rumms nach oben oder unten gibt. Auf der einen Seite sind Remimazolam und die 2 mitvertriebenen Produkte doch recht starke Produkte mit verschiedenen Zulassungsgebieten. Auf der anderen Seite korreliert der Kurs garnicht damit. Logisch ist das nicht, aber was ist an der Börse schon logisch? Die Verdienst und Gewinnmöglichkeiten liegen doch offen auf dem Tablett. Verstehen kan nich das nicht mehr.  Ergo, da läuft irgendwas, wohin auch immer. Meist wundert sich dann der Kleinaktionär, weil der kaum Berücksichtigung findet. Von daher hat sich Paion doch recht negativ entwickelt.  

128 Postings, 239 Tage Fred57Viele Meinungen

 
  
    
2
01.12.21 07:54
Pro & Contra
letztendlich kann man nur abwarten, was wirklich passiert. Bin gespannt wo der Kurs 2024 und Paion steht.
 

113 Postings, 1098 Tage NovalisFred57: Viele Meinungen

 
  
    
01.12.21 08:40
"Bin gespannt wo der Kurs 2024 und Paion steht."
und ich bin ja so was voller Vorfreude auf das Jahr 2055....
schwarzer Humor beiseite.......traurig genug was hier passiert und verstehen kann ich die derzeitige miese Stimmung hier im Forum natürlich auch.  

128 Postings, 239 Tage Fred57Novalis

 
  
    
1
01.12.21 08:58
natürlich ist die Stimmung mehr als nur schlecht.Bei dem Kursverlauf und der sehr schlechten Informationspolitik von der Paion AG.

Ich lasse die liegen bis erstmal 2024. Handeln werde ich bei entsprechender Meldung von Paion. Alle Fragen werden hoffentlich bald beantwortet.
Bis dahin lese ich nur ab und zu mit.
Bleibt gesund.  

113 Postings, 1098 Tage NovalisFred57: Novalis

 
  
    
01.12.21 09:33

sealedrichtige Einstellung,
und bleibe auch du gesund

 

66 Postings, 517 Tage Mr. Music 86Heute

 
  
    
01.12.21 09:36
sind wieder 4600er "Pakete" sowohl im Geld als auch Brief zu sehen. Ist schon interessant, obwohl ich ja eher nicht an Verschwörungstheorien glaube. Da möchte anscheinend jemand seine 200 ? heut verdienen   xD

Schönen Tag  

128 Postings, 239 Tage Fred57Man kann nur

 
  
    
01.12.21 09:56
hoffen: Das die große Aufgabe die vor Paion liegt, diese auch professionell meistern können.
Da habe ich im Moment  Bedenken bei der Führung und der Informationspolitik.
Produkt ist Top, aber: Management, Vermarktung, Marketing, Vertriebsaufbau, Studien Zulassung vorantreiben???
Eine sehr anspruchsvolle  arbeitsentsive Aufgabe.
So groß ist Paion nicht und Erfahrungen in dem Bereich, es ist das erste Mal ein Produkt auf den Markt zu bringen und genügend Cash muss kommen und zwar reichlich.
Profis erfahrene Leute in dem Bereich kosten und sind schwer zu finden.
Das meinte ich mit handeln nach Meldung.
So das war's jetzt aber, von meiner Seite. Habt einen schönen Tag und bleibt fair zueinander.  

143 Postings, 3605 Tage nahkaufFred

 
  
    
01.12.21 10:01
Könnte ja zu einer Übernahme kommen. Nur meine Meinung keine Empfehlung.  

6179 Postings, 6066 Tage Fortunato69Auf Xetra

 
  
    
01.12.21 11:28
läuft wieder die 1 Aktien Tour de Paion !  

649 Postings, 1302 Tage HSK04Weil sich fortuna immer so schnell

 
  
    
01.12.21 11:50
aufregen kann ( aber ich habe Verständnis für ihn).

Willst du Paion steigen sehen
musst du nur das Kursblatt drehen :-)

Ich glaube das trifft zu, habe ich in einer großen Börsenzeitung gesehen :-)
 

43 Postings, 55 Tage willi2211HSK04

 
  
    
01.12.21 17:40
... mal ganz ehrlich mein invest mache ich nicht madig  und fange nicht an über die paion ag herzu
ziehen .... warum ???

kritik ja .....

was für ein sinn würde das machen ??? - wenn ich was blöd finde steige ich aus,- sage ade' und weg!

Was für ein sinn macht das, dann noch nach zu treten, wie einige user hier und da??? immer und immer wieder !

ich finde das inzwischen berechtigt sich aufzuregen ,- Leute es geht um mein und unserem Geld  und um

das außen Bild was die aktie durch dieses negative bild  abgibt .......

 

43 Postings, 55 Tage willi2211das

 
  
    
01.12.21 17:50
bild was immer und immer wieder in diesen Foren produziert wird ...... wenn einem was stinkt bei paion anrufen oder einen Brief an den ceo .... fertig dieser mist gehört hier nicht her ......  

670 Postings, 2338 Tage ahwas@Willi

 
  
    
3
01.12.21 18:54

"  Was für ein sinn macht das, dann noch nach zu treten, wie einige user hier und da??? immer und immer wieder ! "

Ich würde es mit "Psychologie erstes Semester" erklären wollen.

Eine Mehrzahl der negativ schreibenden User war hier mal investiert und hat irgendwann enttäuscht die Reisleine gezogen. (Stand heute - zu recht)

Um sich diese Handlungsweise nachträglich noch zu rechtfertigen, wird hier im tread dann ab und zu mal "rumgepöbelt". Das ist dann praktisch so, wie wenn man sich selber auf die Schulter klopft! (naja, wer es braucht)

 

6179 Postings, 6066 Tage Fortunato69hsk04

 
  
    
3
01.12.21 19:02
ich bin entspannt, was soll so eine unterstellung ? ich schreibe nur darüber was mir auffällt.
ich im gegensatz zu anderen sehe die zukunft bei paion ! warst du schon zu cenes zeiten bei paion ?
hast du von anfang an die aufs und downs bei paion mitgemacht ?
ich ja, und zweifle nicht an der aktie. ich kaufe wie andere immer mal nach.
diese kurse sind nicht durch paion allein entstanden. sondern viele paeameter auf einen schlag.
dadurch haben einige kalte füße bekommen und haben wie immer in panik verkauft. diese kurse werden gerne von anderen genommen um zusätzlich bei den kursen aktien zu kaufen.
ich bin gerne einer davon .
wrr es nicht verkraftet hat den verlust. andere eben ein en rotwn kurs aber die möglichkeit zu verbilligen.
jeder wie er möchte.
 

43 Postings, 55 Tage willi2211ab und zu

 
  
    
01.12.21 21:25
ist nicht ganz richtig ahwas ! inzwischen jetzt wieder seit 2 Wochen ununterbrochen !
man muß schon ziemlich blind sein und die augen verschließen  um nicht zu sehen was hier abgeht und das ist nicht nur mal so ! was hier an Wut ud Frust aufläuft gehört hier nicht  her !
andere dafür verantwortlich machen ist in meinen augen, das Konzept was einige  im Kindergarten praktizieren aber nicht an der börse.
Verantwortung für sich selberzu übernehmen ist angesagt .... das bedeutet für mich Kritik bitte an die richtige stelle nämlich dahin wo sie hingehört :  " an Paion "  und wenn es nicht mehr geht weil es persönlich reicht ade' und das war's  (Keiner lässt sich gern als Stasi mitarbeiter brandmarken- auf wo heute abend))
durch diese Außenbild ausgehend durch die Foren wird die aktie kaputt gemacht .......
weißt du eigentlich das propofol über 7 jähre gebraucht hat um in Deutschland fuß zu fassen .......
jetzt setz das mal im Verhältnis zu Remi wir sind erst am Anfang der Story noch nicht mal ein jahr in Europa
also was soll die thermik hier und da  

43 Postings, 55 Tage willi2211ahwas

 
  
    
01.12.21 21:52
hast du nicht neulich auch aufgerufen einen Brandbrief zu schreiben ..... jeder sollte sich einfach überprüfen die dinge erwachsener an zu gehen und Verantwortung übernehmen ....  

3092 Postings, 4147 Tage nuujOmikron

 
  
    
01.12.21 22:49
da flattert noch im späten Abend die Meldung, dass Omikron nun auch in USA (Frisco) angekommen ist und promt gehen die Kurse in USA runter. Auch hier im nachbörslichen Handel. Das Ganze sieht recht volatil aus. Paions Kurs hat sich bisher auf niedrigem Niveau gehalten. Ist nicht ganz mit der Welle dabei. Ansonsten denke ich, ist zu Paion im Forum alles soweit gesagt. Zumindest waren heute Aktivitäten in den Paionbüros zu bemerken. Sie sitzen da in den schönen neuen Büros wie auf dem Präsentierteller.
Wenn ich so mal Beurteilungstexte interpretiere würde da wahrscheinlich zutreffen; "haben sich stets bemüht, den Anforderungen gerecht zu werden".  Die Kenner würden dann sagen wie bei Ebay Kleinanzeigen "Naja Zufriedenheit".  

59 Postings, 1836 Tage LippoldGedanken eines normalem klein Aktionärs,nur mal so

 
  
    
9
01.12.21 23:56
Ich bin jetzt seid fast fünf Jahren klein Aktionär bei  Paion. Mein erster Kauf Kurs war damals 3 Euro. Das schien mir eine gute Gelegenheit zu sein. Über die Jahre hinweg habe ich dann immer mal wieder nach gekauft und somit auf 2.30 Euro verbilligt. Als die Aktie nach der US Zulassung kurz mal auf 3.60 Euro stand, habe ich nicht verkauft. Schien mir völlig logisch das es nur noch weiter bergauf gehen kann. Jetzt sind wir bei 1,40 Euro. Eigentlich eine gute Möglichkeit noch deutlich weiter zu verbilligen. Aber nach so langer Durststrecke und mit dem Bewusstsein das ich eigentlich schon viel zu viele Stücke habe, hat der Mut mich nun doch so langsam verlassen.  Schmeißen wäre jetzt freilich auch totaler Blödsinn. So lange gewartet, dann kann ich jetzt auch noch weiter warten. Und dann der Ärger wenn man sieht was man mit diversen anderen Aktien hätte verdienen können. Weiß aber nicht ob ich die getroffen hätte. Von daher nicht so schlimm, hinterher ist man immer klüger. Unterm Strich bleibt mir im Grunde nur weiterhin abzuwarten. Der Traum vom halbwegs schnellem Geld ist unter meinen Voraussetzungen natürlich längst vorbei. Die Hoffnung das es auf noch längere Sicht doch noch ein gutes Investment wird habe ich aber immer noch. Naiv? Vielleicht. Man wird sehen...  

4948 Postings, 2782 Tage Guru51lippold

 
  
    
1
02.12.21 12:41
zu dem thema zeit.
aus dem interview mit ceo jim phillips am 5.10.
" wir wollen jedoch mit jedem quartal zeigen, dass remi/byfavo
 eine wirkliche alternative zu den etablierten substanzen werden kann. "

und das können wir nunmehr quartal für quartal verfolgen.

und für 2022 sollten wir noch geduld mitbringen.  

12 Postings, 749 Tage imota1975Lippold

 
  
    
2
02.12.21 12:46
so wie dir geht es hier sehr vielen in Paion investierten, mir auch. So wie du geschrieben hast, verkaufen zum jetzigen Zeitpunkt macht keinen Sinn, und wenn die Firma doch den Bach runter geht haben wir halt Pech gehabt. Ich denke aber es wird eine Weile dauern bis wir wieder 3,-? oder mehr sehen, aber wer schon 5 oder mehr Jahre investiert ist kann auch noch weitere 3 Jahre warten. Mein Geld habe ich mit anderen Invests gemacht also kann ich es entspannt sehen, aber leider geht es hier nicht allen so. Paion ist aber ein gutes Beispiel das "gute Produkte" nicht gleich bedeutet das diese sich auch schnell am Markt positionieren können und auch das Management hat sich nicht mit Ruhm bekleckert. Die aktuelle Lage an den weltweiten Börsen ist gerade auch so das es eher noch preislich nach unten geht, mal abwarten.
Eines ist sicher - keiner der Investierten kann zufrieden mit der Performance von Paion sein - egal wann jemand eingestiegen ist aber irgendwann kommt der Wendepunkt, man muss eben nur lang genug warten können. Allen investierten weiterhin gute Nerven und ein erfolgreiches Jahr 2022!  

6179 Postings, 6066 Tage Fortunato69submersus WO danke ! Korea - Remimazolam

 
  
    
02.12.21 15:54

Die 290. Koreanische Gesellschaft für Anästhesiologie und Schmerzmedizin Jeonnam Branch (Gwangju, Jeonnam, Jeju) Konferenz: 2021-12-17
Schulungsdatum: 2021-12-17
Ausbildungsort: Deokjae Hall, Singangui-dong, Chonnam National University College of Medicine (Jeonnam-do)
Bildungsthema: Konferenz der 290. Koreanischen Gesellschaft für Anästhesiologie und Schmerzmedizin Jeonnam Branch (Gwangju, Jeonnam, Jeju)
Organisiert von: Koreanische Gesellschaft für Anästhesiologie und Schmerzmedizin
Durchführungsstelle (Niederlassung/Abteilung): Jeonnam Branch
Verantwortlicher: Sekretariat der Zweigstelle Jeonnam
Kontakt: 02-459-8287
E-Mail: gesellschaft@medioffice.or.kr
Ausbildungstyp: Anästhesie und Schmerzmedizin Medizinische Kommunikation, Andere
Erwartete Teilnehmerzahl: 50
Hoffnungswertung: 2 Punkte
Region: Jeollanam-do
Trainingszeit: 2 Stunden 0 Minuten
Detaillierte Kursgebühr: 50.000 Won
Hinweis Mitglieder: Kostenlos Nichtmitglieder: 50.000 Won

wer zeit und lust hat kann hinfahren .....

Auszug aus : http://www.mediup.co.kr/board/index.html?id=food&no=11467

der riichtigkeitshalber den rest des Textes .....

Klassifikation Monat Tag Unterrichtsstunden Schulungstitel Name des Ausbilders (Zugehörigkeit) Erforderliche Kurse
Schulungszeiten 12-17 Deokjae Hall 18:10~19:00 Neues Anästhetikum: Remimazolam Jeonghwaseong (Chosun Medical University)
Diskussion 12-17 Deokjae Halle 19:00~19:10 Q&A ()
Schulungszeiten 12-17 Deokjae Hall 19:10~20:00 Aktualisierte Konsensrichtlinien für das PONV-Management (Society for Ambulatory Anesthesia Guideline) Woongmo Kim (Chonnam Medical University)
Diskussion 12-17 Deokjae Halle 20:00~20:10 Q&A ()  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
406 | 407 | 408 | 408  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hammerbuy