Amyris relaunch

Seite 1 von 46
neuester Beitrag: 18.08.22 06:38
eröffnet am: 02.07.12 15:53 von: Bursar Anzahl Beiträge: 1136
neuester Beitrag: 18.08.22 06:38 von: derhexer Leser gesamt: 364913
davon Heute: 441
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  

489 Postings, 6243 Tage BursarAmyris relaunch

 
  
    
8
02.07.12 15:53
Diese Aktie ist risikoreich, sehr sogar. Doch es steckt Potential, meiner Meinung nach, drin.
Bin gespannt wie lange und wie weit sie steigt.
Allerdings sind die fundamental Daten Grotten schlecht.
Ich empfehle daher nicht zum Kauf, legte es aber in mein ariva musterdepot...
http://www.ariva.de/amyris-aktie  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  
1110 Postings ausgeblendet.

11 Postings, 678 Tage CCCminus30%?

 
  
    
10.08.22 21:40
Da hatte der Short Squeeze gerade erst so richtig begonnen.....  

52 Postings, 1116 Tage JDAN60% im Plus

 
  
    
2
10.08.22 21:42
Wahnsinn inzwischen sogar über 60% im Plus.

Bin einige Jahres schon dabei und habe viele Höhen und Tiefen mit der Aktie durch. Bin nach gefühlten Ewigkeiten die letzten Monate unter meinen EK gefallen und habe nochmal vorsichtig nachgelegt. Die Aussagen des CEO und die massive Geldverbrennung haben einfach zu abgeschreckt. Insbesondere nach dem Zahlen aus Q1. Aktuell ist die Nachrichtenlage doch endlich mal wieder positiv.


Kleiner fun fact nebenbei. In der Zeit, in der ich diesen Text verfasst habe ist die Aktie von +50% auf +60% gesprungen. Dieser Moment musste einfach in einem Screenshot festgehalten werden.. ;)  
Angehängte Grafik:
amyris.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
amyris.png

1536 Postings, 2976 Tage Fu HuHand aufs Herz

 
  
    
11.08.22 07:16
jeder freut sich hier der drin ist, aber seien wir realistisch, so wirds nicht weitergehen, zumindest nicht in dem Tempo. Gestern war ein richtig guter Tag nicht nur im Bio-Tech-Sektor. Was da nachbörslich abging würde mich wundern. Habe selbst live noch nie einen Shortsqueeze gesehen, habe dazu bei AMRS aber jetzt auch keine Daten zur Hand, was ausständig war und was gedeckt wurde.

Mcih freuts jedenfalls das ich hier wieder eingestiegen bin vor kurzem. War ja vor einigen Jahren bei dem Run von ca. 3 Euro weg bis über 15 dabei. Könnte mir gut vorstellen, wenn das Geschäft nun gefestigt wird und nicht veräußert das wir so einen Run wieder erleben könnten. Auch wenn vielleicht in abgeschwächtem Maße aufgrund der weltwirtsch. Lage - obwohl, damals gings auch mitten in der Corona Welle bergauf.  

1114 Postings, 6866 Tage derhexerWie geht es weiter

 
  
    
1
11.08.22 08:11
Ich gehöre leider zu den Leuten, die es verpasst haben zu zweistelligen Kursen Kasse zu machen - und nicht nur das: ich habe auch aus heutiger Sicht viel zu früh nachgekauft - habe mir damit ehemalige Traumeinstiegskurse zerschossen und bin inzwischen tief
Im Minus? aber dabei geblieben - weil ich glaube, dass der Kurs derzeit vollkommen albern ist. Im
Vergleich zu den peers ist der Laden komplett unterbewertet und musste selbst jetzt uber 20 Dollar notieren? ich glaube irgendwie dran, dass das noch kommen kann - und mehr noch: wenn sich die Technologie als das erweist, was sie zu sein verspricht- nämlich eine komplett neue Weise Materialien zu erschaffen - dann könnte Mensch ins traumen geraten ?  

1740 Postings, 2015 Tage Commander 82Das ist mir anscheinend verborgen

 
  
    
1
11.08.22 09:59
geblieben..... Amyris erstellt zusammen mit David Beckham eine neue Herren-Linie!?Diese Fußball-Legende und der damit verbundene bekannter Name in der Männer (Beauty Welt) ,wird Amyris auch nochmal eine gute Reichweite bescheren ! Und auch heute sieht es bisher sehr gut aus,der Kurs bisher wieder 25 Prozent Plus!!  

1536 Postings, 2976 Tage Fu HuKennt gefühlt keinen Halt mehr

 
  
    
11.08.22 16:13
einfach Klasse wie das im Moment läuft.

 

145 Postings, 911 Tage MortadelloAuch noch dabei

 
  
    
1
11.08.22 23:37
Moin zusammen,

ich bin auch noch dabei. Habe im letzten Tal meinen Bestand um 50% erhöht.

Beste Grüße
Mortadello  

16 Postings, 1099 Tage kuesmannBin den Fahrstuhl

 
  
    
2
14.08.22 13:44
von 2,80 bis 18 mitgefahren und nicht ausgestiegen und habe so einen 6 stelligen Buchgewinn liegen lassen. Ob Glück oder Unglück wird sich noch zeigen, denn wenn ich einmal verkauft habe, kaufe ich eigentlich nie die gleiche Anzahl zurück.
Da ich an die Firma glaube und die Randbedingungen viel besser als beim Erstkauf sind , habe ich meinen EK durch Verdoppelung der Aktienanzahl  auf 2, 50  leicht gesenkt.
Bei Enphase und Plug  habe ich es nicht durchgehalten und zwischenzeitlich Gewinne realisiert, was ja auch nicht weh tut, im Nachhinein aber auch besser laufen kann. Dieses mal  nehme ich mir vor durchzuhalten! Viel Glück allen Longies!  

22795 Postings, 5582 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
14.08.22 14:11
wie sindf denn die "Randbedingungen" hier .....?  

16 Postings, 1099 Tage kuesmannSchau mal da nach

 
  
    
14.08.22 15:03
https://finance.yahoo.com/quote/AMRS/community?p=AMRS

Gehe bei  Top Reactions auf neueste  und da sind einige Beiträge zu den letzten Zahlen, die dir einen Überblick verschaffen  

1114 Postings, 6866 Tage derhexer@Kuesmann @chalif

 
  
    
1
15.08.22 08:42
ich habe so ziemlich das gleiche gemacht - mit dem kleinen unterschied, dass ich beim anstieg, mich noch in einigen ziemlich erfolglosen swing-trades versucht habe - mir ist der kurs immer weggelaufen. die randbedingungen haben sie insofern geändert, als das amyris wohl erstmals in der firmengeschichte in der lage ist, in größerem umfang tatsächlich zu produzieren. aus dem fokus gerät dabei immer wieder die plattform selbst - mit der weitere moleküle gebastelt werden können - man bringt jährlich einige zur marktreifen. und das geht inzwischen auch immer schneller. ich glaube, sie müssen jetzt gas geben, um den vorsprung zu halten, dann kann das eine schöne geschichte werden - glaube aber auch, dass da schon bald auch die ganz großen chemieplayer einsteigen werden - wenn klar wird, dass da ein geschäft zu machen ist. es wird also immer wieder anlass für spekulationen geben. interessant wird sein - was druchhalten bedeutet: ... 25, 50, 100 Euro?? mal gucken ...  

1114 Postings, 6866 Tage derhexerkursziele von analysten

 
  
    
3
15.08.22 09:43
liegen derzeit übrigens immer noch über 20 doller - auch von einigermaßen seriösen - schon ein wenig witzig, weil das so unseriös klingt, einem wert einen anstieg von über 500% vorherzusagen.

z.B. hier: https://www.wallstreetzen.com/analysts/colin-rusch

heute nach Börsenschluss kommen Zahlen von Ginkgo. Das könnte die Richtung für die nächsten TAge im Sektor vorgeben - wenn die Zahlen gut ankommen, drüfte Amyris davon auch profitieren.  

22795 Postings, 5582 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
15.08.22 12:23
hey hexer ,

ich habe einen ,den ersten thread hier zu ginkgo aufgemacht mit dem titel luke langos next  microsoft,jaaaaa im ernst,der titel wird als die naechste microsoft gehandelt,meinst du amyris passt auch irgendwie in diese kathegorie ,,,...?  

22795 Postings, 5582 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
15.08.22 12:30
eyejeijeijeijeijeijei,

der cashbestand von amyris,die schulden und der negative cashflow lassen aber nix gutes vermuten,hm ?  

16 Postings, 1099 Tage kuesmann@derhexer

 
  
    
15.08.22 13:42
ich wäre mit der Mitte von 50 einverstanden ;-), auch wenn es noch ein paar Jahre dauern kann.
 

1740 Postings, 2015 Tage Commander 82Ich würde die 500$

 
  
    
15.08.22 14:57
von 2011 gerne wiedersehen ;)....gerne auch mehr,(nicht unrealistisch) wenn es die neue Amazon oder Tesla werden soll!?  

1740 Postings, 2015 Tage Commander 82Also mal kurz zu DNA....

 
  
    
2
16.08.22 00:28
Ginkgo (DNA) hat heute die Zahlen für das 2 Quartal veröffentlicht!!!Ist oder soll ja bekanntlich ein Konkurrent für Amyris sein.DNA hat zwar noch Cash in der Hinterhand aber wenn ich da Lese,dass man über 600 Mio.Cash Burn Verlust im Quartal hatte um 145 Mio.Umsatz zu machen,kann sich ja jeder ausrechnen,wie lange das da noch gut geht!?Hier der Auszug aus dem Bericht DNAZweites Quartal 2022 Betriebsverlust von (647) Millionen US-Dollar (einschließlich aktienbasierter Vergütungsaufwendungen von 607 Millionen US-Dollar), verglichen mit einem Betriebsverlust von (60) Millionen US-Dollar im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der aktienbasierte Vergütungsaufwand bezieht sich in erster Linie auf die fortgesetzte GAAP-Rechnungslegung für die Änderung von Restricted Stock Units, die ausgegeben wurden, bevor sie eine Aktiengesellschaft wurden, wie in unserem Jahresbericht auf Formular 10-K offengelegt, der am 29. März 2022 bei der SEC eingereicht wurde!! Chalismann,was sagst du denn dazu,ich denke Amyris ist besser aufgestellt und produziert bereits in Massen, vom Molekül bis hin zum Produkt,Verpackung und Vertrieb, sowie zum Endverbraucher bis vor die Tür !!!GINKGO (DNA) hingegen,nicht mal im Ansatz  

22795 Postings, 5582 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
16.08.22 00:57
ginkgo ist nachboerslich trotzdem 20% gestiegen,aber du hast schon recht,koennte ein finanzierungspflegefall werden,ob luke lango diesmal falsch liegt ???  

22795 Postings, 5582 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
16.08.22 01:31
ne,amyris ist hoch verschuldet,gefaellt mir nicht wirklich,ich denke ich werde die da unten kaufen,warscheinlich die beste wahl:

Maravai LifeSciences Holdings, Inc. (MRVI)
NasdaqGS - NasdaqGS Real Time Price. Currency in USD
Add to watchlist
Quote Lookup

26.94+0.34 (+1.28%)  

22795 Postings, 5582 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
16.08.22 01:54
"Leider wissen die wenigsten, was wirklich hinter / in Amyris steckt, was ein Molekül ist und was es bedeutet, dieses synthetisch herzustellen."

kann sein,aber hier ist Twist bioscience (TWST) die bessere wahl ........ ,wetten ?  

1114 Postings, 6866 Tage derhexerdna

 
  
    
2
16.08.22 07:17
ist technologisch schon sehr gut mit amyris zu vergleichen. für amyris ist es erstmal gut, wenn dna steigt. weil dann der level für die peers hochgezogen wird. deshalb freue ich mich über jeden anstieg von denen. dna lizensiert stärker, amrs versucht die gesamte wertschöpfungskette abzubilden. dass letzteres durchaus risikobehaftet ist, haben wir ja gesehen. bei den schulden mache ich mir witzigerweise weniger sorgen: 51 Mio sind "normale" schulden - der rest steckt in einer Wandelanleihe - hier darf man davon ausgehen, dass die eher gewandelt wird - die wandelanleihe ist nicht über den markt begeben worden, sondern an strategische investoren. Mit der Vergleichbarkeit - die Plattform ist nicht mit etwa Twist zu vergleichen, die machen letztlich was anderes.

 

1114 Postings, 6866 Tage derhexergar nicht mitgeschnitten

 
  
    
16.08.22 08:19
... bin deutlich weniger aktuell an den entwicklungen - heute aber mal ein wenig gesurft: hatte gar nicht mitgeschnitten, dass Ginkgo Zymergen gekauft hat. Interessant.

hier der call zu den zahlen: https://www.youtube.com/watch?v=KQnhfZ6AgZE

wirklich ein spannender sektor - bei bleibt amrs aber dennoch erste wahl - mal gucken, ob das die richtige wahl sein wird.

 

1740 Postings, 2015 Tage Commander 82Hey Hexer und alle anderen Investierten hier...

 
  
    
1
16.08.22 08:43
Versteht mich nicht falsch,ich freu mich natürlich auch wenn Ginkgo heute steigt,dass zeigt dann auch das der Sektor wieder etwas Auftrieb bekommt (Amyris inbegriffen) aber Mal ganz ehrlich,bei diesen Zahlen die Ginkgo geliefert hat, dürfte diese Aktie,eigentlich gar nicht steigen!! Sollte das trotzdem der Fall sein, müsste Amyris in naher Zukunft und auch Heute, deutlich mit anziehen ...... auch wegen der Marktkapitalisierung!!!!?Amyris ist deutlich besser aber DNA erntet die Lorbeeren, für was!?  

1114 Postings, 6866 Tage derhexerhabe mich in das zahlenwerk nicht vertieft

 
  
    
2
16.08.22 09:04
aber - im call fällt schon auf, dass die revenue forecast mehrmals im jahr angehoben haben - das ist immer ein gutes zeichen. der cash-burn kann unterschiedliche ausgelegt werden, weil ein großteil des verlustes angekündigte kompensation ist (so im call). Sie erwarten erhebliche synergien aus der integration zymergens und haben noch ordentlich kohle auf der seite. also auf den ersten blick sieht das schon nicht soooo schlecht aus - wie gesagt: ohne mich da wirklich vertieft zu haben. sie weisen derzeit eine MK aufd die die von amyris um das mehrfache übersteigt - das ist natürlich unsinn. insofern kann das schon ordentlich rückenwind geben.  

1114 Postings, 6866 Tage derhexerCEO Melo hat vor drei Tagen gekauft

 
  
    
18.08.22 06:38
bei 4,03 Dollar - 17 Tsd Stück - nicht die Welt - aber immerhin. Ein Zeichen. Deshalb gestern ein Reversal.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben