UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 -1,3%  MDAX 29.101 -0,9%  Dow 31.490 -3,6%  Nasdaq 11.928 -5,1%  Gold 1.816 0,0%  TecDAX 3.042 -2,2%  EStoxx50 3.691 -1,4%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0465 -0,8%  Öl 109,0 -3,4% 

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 656 von 693
neuester Beitrag: 18.05.22 15:12
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 17306
neuester Beitrag: 18.05.22 15:12 von: Nagartier Leser gesamt: 3669649
davon Heute: 2570
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 654 | 655 |
| 657 | 658 | ... | 693  Weiter  

2733 Postings, 4053 Tage schakal1409Glasklarer Kauf wegen Milz...

 
  
    
03.01.22 16:40
.....oder war es die Leber...egal    mindestens  25-27 Euro .....klarer Kauf und  natürlich  """ parship """die Kreuzfahrten werden auch wieder losgehen ,und da ist ,   "" parshipen """ 1A

nur so ,das ihr es wisst  

5277 Postings, 3165 Tage Foreverlong@luxer

 
  
    
1
04.01.22 07:10
Unternehmensprognose vom 04.11.2021. Dürfte also schon ziemlich gut sein.  Wie hoch letztlich die Dividende ausfallen wird, weiß ich natürlich nicht. Entscheidens wäre, das Pro7 die Aktionäre am guten Geschäft ordentlich beteiligt.  

5879 Postings, 1767 Tage NagartierForeverlong

 
  
    
1
05.01.22 07:35
Für eine Dividende von 1,00 € muss Pro7 ein Ebit von ca. 450 Mio. € ausweisen.
Bei einem EBITDA von 840 Mio. € sollte das wohl auch gehen.

Damit würde aber Bunga Bunga von Pro7 auch eine Dividende erhalten
die doppelt so hoch ist wie der Gewinn seiner Mediaset Italien im
Durchschnitt ( 18 Mio. € ) der letzten Jahre.

Auch nach einer fetten Dividende gehe ich davon aus das uns
Bunga Bunga, eine Schweizer Großbank und einige HF,s bei
dem Aktienkurs ärgern.

Für die kleineren und größeren Aktionäre von Pro7 wäre es besser
das R.B. das ARP aktiviert und 10% der eigenen Aktien kauft.
Dafür müsste Pro7 aus dem EBITDA einen Betrag von 300-350 Mio. €
aufbringen und Geld für eine Dividende hätte man auch noch.

Diese Aktion würde dazu führen das es für Bunga Bunga & Co
viel schwieriger wird den Aktienkurs in den Keller zu drücken.
Damit würde für die Aktionäre ein Mehrwert über den
Aktienkurs geschaffen.





 

5277 Postings, 3165 Tage Foreverlong@Nagatier

 
  
    
05.01.22 09:06
So wie BASF das gerade vormacht. Allerdings reduzieren die auch tatsächlich die Aktien. Ich bin nicht sicher, ob Pro7 genug Cashflow für solche Aktionen hätte.  

5277 Postings, 3165 Tage ForeverlongHätte man natürlich

 
  
    
05.01.22 09:06
wenn man was verkauft  

5277 Postings, 3165 Tage ForeverlongAusserdem kann man bei einer hohen Dividende

 
  
    
05.01.22 09:08
nicht mehr so leicht mit Leerverkäufen arbeiten  

165 Postings, 1131 Tage Dafra69Dividende

 
  
    
05.01.22 10:02
Maßgeblich für die Dividende ist das adjusted net income. In 2020 lag das bei 221m und wird dann für die Dividende mit 50% also 111m angesetzt. Ich gehe in 2021 von einer deutlichen Steigerung aus - rechne aber nicht mit einer Verdopplung.    

5879 Postings, 1767 Tage NagartierForeverlong

 
  
    
1
05.01.22 10:08
Pro7 hatte zum Jahresende 2020 ein Eigenkapital von 1,7 Mrd. €
in den Büchern stehen.

2020 hat man mit General Atlantic zusammen die Meet AG
für gut 450 Mio. € gekauft.
Nur um die Sparte Online Töchter weiter auszubauen.

Warum sollte man nicht 300 Mio. € haben für ein ARP um
Bunga Bunga das Leben etwas schwerer zu machen.

Und auch in letzten Quartal kommt ein schöner Betrag in die Kasse
durch den Verkauf vom Spielzeughersteller.


 

1778 Postings, 3134 Tage henri999Entwarnung

 
  
    
1
05.01.22 20:40
https://www.ran.de/fussball/bundesliga/...-so-sah-die-welt-damals-aus

Aber im Ernst: Nagartier ist wohl voll zuzustimmen, dass es eigentlich absurd wäre, wenn der kleine Italiener sich an ProSiebenSat.1 vergreift. Aber ärgern wird er uns wohl noch lange.  

507 Postings, 743 Tage NullPlan520Kann man so sehen?!

 
  
    
1
06.01.22 13:08
Berluconi ist ja nicht nur Mediaset.

Berlusconi ist Eigentümer des Konzerns Fininvest. Laut Forbes-Liste 2021 ist er mit einem Vermögen von 7,7 Milliarden US-Dollar einer der reichsten Italierner.

Wenn H. Belusconi einen Partner findet der an Parship interessiert ist, lässt sich ein Kauf bei den derzeitigen Kursen für Ihn mit Sicherheit finanzieren.  

833 Postings, 4124 Tage tanzvogeldie Tage sollten eigentlich die ..

 
  
    
2
06.01.22 20:54
.. vorläufigen Zahlen für 2021 kommen ..

und dann geht es meiner Meinung nach gewaltig nach Norden ..

man wird es bestimmt 1-2 Tage davor an den Umsätzen auf Xetra schon merken ..

Bis dann und Grüße an den Möchtegern aus Italien, BungaBunga ist sein Spitzname.

Pro7 geht nur ab 51 Eur pro Aktie an die Italiener meiner Meinung nach!!!
 

165 Postings, 1131 Tage Dafra69Vorläufige Zahlen

 
  
    
07.01.22 10:34
wären sicher der Dosenöffner. Bin gespannt, ob die kommen. Vorstellen kann ich mir das sehr gut, da es ja ein weiteres Argument Richtung BungaBunga wäre. Außerdem erhoffe ich mir Details aus dem IPO der ParshipMeetGroup. Da sollte es bekanntlich auch bald ernst werden.
Es bleibt spannend. Ich sehe nach wie vor die erste relevante Marke bei 20 EUR - alles darüber wäre für mich die Kirsche auf der Torte.  

5879 Postings, 1767 Tage NagartierPro7

 
  
    
2
07.01.22 11:08
HAMBURG (dpa-AFX) - TV-Moderator Jörg Pilawa und die ARD gehen getrennte Wege - laut einem
Bericht wechselt der beliebte Quizmaster zum Privatsender Sat.1 (ProSiebenSat1 Media SE).
Der Norddeutsche Rundfunk gab die Trennung am Donnerstag in Hamburg bekannt. "Ich bin,
mit einer Unterbrechung, über 20 Jahre für die ARD und den NDR tätig gewesen und durfte dort
zahlreiche tolle und vor allem erfolgreiche Formate präsentieren", sagte der 56-jährige Pilawa laut
der Sender-Mitteilung. "Dafür bin ich der ARD und insbesondere dem NDR sehr dankbar. Natürlich
geht man nach so einer so langen und intensiven Zeit auch mit Wehmut."

Ein Sat.1-Sprecher sagte auf dpa-Anfrage dazu: "An Personal-Spekulationen beteiligen wir uns nicht.
Fakt ist: Jörg Pilawa ist eine TV-Legende, die jedem Sender gut steht."

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...echsel-zu-sat-1-10901433

Der Laden läuft doch !!

Habe auch eine eMail von R.B. erhalten in der mir mitgeteilt wurde das
für Bunga Bunga keinen Platz im Aufsichtsrat ist, er aber die Moderation
von einer Neuauflage der Sendung " Tutti Frutti " übernehmen könnte. :-))








 

245 Postings, 968 Tage PanteraPilawa wollte sich noch was

 
  
    
07.01.22 13:51
für seine Altersvorsorge machen und da kam ihm das Angebot von Sat1 gerade recht. Das zeugt aber auch für Mut und Weitsicht bei den Machern von Sat1, denn Pilawa ist trotz seines fortgeschrittenen Alters eine sichere Quotenbank. Dürfte sich dann auch im Kurs der Aktie widerspiegeln.  

5879 Postings, 1767 Tage NagartierPro7 Tochter

 
  
    
2
07.01.22 15:03
Parfüm-Versand Flaconi schafft 900 Jobs in Halle – Infos zur Bewerbung

Im zweiten Quartal kommenden Jahres eröffnet der Internethändler Flaconi sein neues
Logistikzentrum im Star Park in Halle-Queis. Zum Start soll es mit 400 Mitarbeitern losgehen,
mittelfristig sind 900 Jobs geplant. Bis zu 167.000 Sendungen mit Beauty-Produkten am Tag
will die Firma in Zukunft von Halle aus verschicken.

Die Kapazitäten des aktuellen Logistikzentrums in Berlin sind ausgelastet und der Bedarf wird sich
auch in diesem Jahr noch deutlich erhöhen. Daher wird Mitte nächsten Jahres ein neues, nach
flaconis Anforderungen maßgeschneidertes Logistikzentrum am aufstrebenden Wirtschaftsstandort
Halle in Betrieb gehen. Der Gewerbeimmobilienentwickler Goodman baut das Logistikzentrum für
Flaconi. Mit dem Umzu nach Halle geht auch eine Erweiterung des Sortiments einher.

„Mit der schnellen Entwicklung des Unternehmens verändern sich die Anforderungen an die Logistik,
denen der aktuelle Logistikstandort in Berlin nicht mehr gerecht wird. Bereits im letzten Weihnachtsgeschäft
mussten wir zeitweise zusätzliche Lagerflächen an anderen Standorten anmieten, um unseren Kunden
den gewohnten Service bieten zu können. Das hat die Logistikprozesse unnötig komplex und dadurch
weniger nachhaltig gemacht”, erklärt COO Dr. Steffen Christ.

https://dubisthalle.de/...m-versand-flaconi-schafft-900-jobs-in-halle  

833 Postings, 4124 Tage tanzvogelGD 100 liegt bei 14,93

 
  
    
07.01.22 18:17
und wenn der durch ist geht es ratz fatz meiner Meinung nach in Richtung  20, 12 ? .

Ich denke, dass dieses noch im Januar pasieren  wird !

Grüße an den BUNGA BUNGA Schlawiener Familie in Italien.

In D werden noch große Gewinne gemacht inkl. einer Dividende was in I sehr selten ist!

Bis dann zu den vorläufigen Zahlen hier von der Pro7
 

82 Postings, 2721 Tage Heideldocweißer Ritter gesucht -Schutz vor Berlusconi

 
  
    
1
08.01.22 09:13
Nach der Feinjustierung von Vorstand und Aufsichtsrat für Mai 2022 kommt bei dem Übernahmekampf die strategische Frage nach dem
weißen Ritter mehr in den Mittelpunkt; Vivendi hätte schon lange zuschlagen können- Desinteresse und zu teuer ?
Discovery hat eine Klage in Polen laufen und ist in Deutschland extrem erfolgreich; die Fusion mit Warner - Brothers im Sommer bindet das Management in USA; die Empfehlung der Banc of A. hebt die Profitabilität der Fernsehbranche ins Bewußtsein der Wall Street Investoren; offenbar sind die vielen Streamingdienste in Europa und USA ausgereizt ?
Fernsehwerbung bleibt gut honoriert;
wenn Discovery neben Joyn auch PSM777 übernimmt ist der Fussabdruck in der DACH-Region gewaltig;

- der schützende weiße Ritter aus USA hätte kaum Kartellamt--Medienkonglomerat-Probleme;
- der Vorstand dürfte weiterwerkeln solange die Zahlen stimmen- ich hebe die AMIS aufs Schild für 2022  

5879 Postings, 1767 Tage NagartierPro7

 
  
    
09.01.22 16:01
Pro7 braucht keinen weißen Ritter und auch keinen schwarzen Ritter.
Schon vor 10 Jahren hat man bei Pro7 gemerkt das eine europäische
Senderkette keinen Mehrwert bringt und deshalb die skandinavischen
Sender an Discovery verkauft. Andere Sender wurden auch verkauft.


Discovery Communications erwirbt skandinavische Vermögenswerte von ProSieben im Rahmen
eines 1,7-Milliarden-Dollar-Deals

Der nordische Deal kommt, da das Unternehmen weiterhin nach internationaler Expansion sucht
und eine Investition in Höhe von 240 Millionen US-Dollar in den französischen Sender TF1 abschließt.
14. DEZEMBER 2012

https://www.hollywoodreporter.com/news/...scandinavian-assets-402443/  

1778 Postings, 3134 Tage henri999Charttechnische Analyse (Aktionär)

 
  
    
10.01.22 11:37

106 Postings, 583 Tage ds80ch...

 
  
    
10.01.22 11:56
schön, nur leider ohne PSM  

1778 Postings, 3134 Tage henri999Danke, ds80ch ....

 
  
    
10.01.22 14:07
.... so war das natürlich gemeint.
Keine Ahnung, wieso ich den falschen Link reinkopiert hatte.  

718 Postings, 2338 Tage ExxprofiMeine Sicht der techn. Analyse

 
  
    
10.01.22 14:15
Es sah heute so aus, als könnte die Aktie den Korridor 14,10 - 14,40 überwinden. Mittlerweile ist das wohl für heute wieder vom Tisch.

Die Aktie kann nach oben noch eine Menge abarbeiten
100Tage Linie bei 14,75
200Tage Linie bei 15,05
Zwischenhoch aus dem November bei 15,50

Mein persönliches Kursziel bis zur Bilanzpressekonferenz am 3.3. ist der Widerstand bei knapp 17.  

Seite: Zurück 1 | ... | 654 | 655 |
| 657 | 658 | ... | 693  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben