UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

MOMO, die Story ?

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 26.08.21 08:51
eröffnet am: 22.05.15 00:22 von: opkst Anzahl Beiträge: 577
neuester Beitrag: 26.08.21 08:51 von: Blanes90 Leser gesamt: 156937
davon Heute: 29
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

62 Postings, 3506 Tage opkstMOMO, die Story ?

 
  
    
3
22.05.15 00:22

Vorab:  ein Artikel vom 12.12.2014 in CURVED:

Eine der großen App-Erfolgsgeschichten der westlichen Welt verblasst wieder einmal beim Vergleich mit Fernost: Während der Aufstieg der Dating-App Tinder dies- und jenseits des Atlantiks bejubelt wird, ist Momo in China schon viel weiter. Das drei Jahre alte Unternehmen, in das Alibaba investiert hat, debütierte an der Wall Street mit einer Bewertung von mehr als drei Milliarden Dollar!  

Zehn Millionen Nutzer weltweit können nicht irren: Tinder ist fraglos eine der ganz großen Erfolgsstorys des Internet-Jahres 2014, in dem sich Menschen eben immer öfter mit einem Wisch auf dem Smartphone kennenlernen. Wie ansteckend das Tinder-Fieber tatsächlich bereits ist (wir haben es im Sommer in einem Selbstversuch getestet), dokumentiert die Verweildauer auf der Kuppel-App: Enorme 90 Minuten verbringen die User durchschnittlich am Tag in der App, in die sie sich 11 mal einloggen!

Entsprechend groß sind die Begehrlichkeiten der Investoren: Die Internet-Beteiligungsgesellschaft IAC bezahlte im April geschätzte 55 Millionen Dollar für einen 11 Prozent-Anteil an der Dating-App, was die Bewertung dementsprechend auf 500 Millionen Dollar schießen ließ. Glaubt man den Investmentbankern von Barclays, dürfte Tinder in einem Jahr schon doppelt so viel wert sein – die weltweite Nutzerschaft sieht die britische Investmentbank schon im April nächsten Jahres auf 20 Millionen explodieren.

Kurssprung von 26 Prozent am ersten Handelstag 

Wie klein Tinder bei all dem Hype in der globalen Nutzung am Ende aber doch ist, macht ein Vergleich mit der Nummer eins Chinas deutlich: Momo, das ebenfalls klassische Social Network- Elemente wie ein ausführlicheres Profil und Instant Messaging-Möglichkeiten vereint (Marketwatch: „SnapChat meets Match.com meets Facebook“), bringt es bereits auf 180 Millionen registrierte Mitglieder, von denen immerhin 60 Millionen die App aktiv nutzen.

Entsprechend groß war der Run auf Momo, das am Donnerstag an der Wall Street unter dem gleichnamigen Tickersymbol debütierte. Und das höchst erfolgreich: Vom Ausgabekurs bei 13,50 Dollar zog die Aktie am ersten Handelstag bis auf 17 Dollar ab und konnte damit ein sattes Kursplus von 26 Prozent am ersten Handelstag verbuchen.

Alibaba-Investment macht Momo interessant 

Momo konnte durch das IPO 216 Millionen Dollar erlösen und aus den Stand auf eine erstaunliche Bewertung von über 3 Milliarden Dollar springen!  Der eigentliche Grund des Anlegerinteresses dürfte indes weniger in der Geschäftsentwicklung –  der Halbjahresumsatz kam gerade mal auf 14 Millionen Dollar bei Nettoverlusten von knapp 49 Millionen Dollar – als vielmehr im Zukunftspotenzial liegen.

Das größte Plus der Dating-App: Die 20-Prozent-Beteiligung des chinesischen E-Commerce-Champions Alibaba, der bislang über kein Social Network verfügt. Firmenpatriarch Jack Ma kündigte bereits an, seinen Anteil aufstocken zu wollen. Analystin Ella Ji bescheinigt Momo eine vielversprechende Zukunft: „Es hat das Potenzial, nicht nur als Dating-, sondern auch als Social- bzw. Location-App wahrgenommen zu werden“, erklärt die Oppenheimer-Analystin gegenüber Bloomberg.

————————————————————————————————————
Aktuell: 18.05.2015

First Quarter 2015 Highlights

Net revenues increased 383% year over year to $26.3 million, exceeding the Company's guidance between $24 million and $26 million.
Net income attributable to Momo Inc. was $6.7 million, compared to a net loss of $1.2 million for the same period last year.
Non-GAAP net income attributable to Momo Inc. (note 1) was $9.4 million compared to a non-GAAP net loss of $0.3 million for the same period last year.
Diluted net income per American Depositary Share ("ADS") was $0.03, compared to a diluted net loss per ADS of $0.08 for the same period last year.
Non-GAAP diluted net income per ADS (note 1) was $0.05, compared to a non-GAAP diluted net loss per ADS of $0.06 for the same period last year.
Monthly Active Users ("MAU")1 were 78.1 million in March 2015, an increase of 83% year over year.
"The first quarter of 2015 has been a fruitful quarter and a solid start to the year ahead of us. We continued to deliver strong topline growth and achieved profitability for the first time in our operating history." Said Yan Tang, Chairman and CEO of Momo, "On the operational front, we stayed focused on executing in our key strategic areas. The size of our platform continued to expand and we are seeing our users engaging with the platform in an increasingly diversified way. With the launch of Momo 6.0 in April, we are taking a significant step forward toward our long term mission of enabling every Momo user to discover and connect to interesting people around them."

————————————————————————————————
nach 6 Monaten schon $ 0,03 pro Aktie im plus …. und schon macht es plopp !!! :-)

Die Chinesen sind viel, aber einsam… hat mal jemand zu mir gesagt, werde ich nie vergessen.

Eure Meinungen ? - Langfrist ?

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
551 Postings ausgeblendet.

292 Postings, 1163 Tage Blanes90gute Analysen

 
  
    
05.05.21 00:32
auf SE gibt es aktuell zwei wirklich gute Analysen zu Momo:

https://seekingalpha.com/article/...eer-selling-for-pennies-on-dollar
https://seekingalpha.com/article/4420010-momo-buy-back-under-6-years

Wer sich die zwei Analyse durchliest ist bestens über den aktuellen Stand informiert. Der Fokus für 2021 liegt ganz klar auf Wachstum, Wachstum und Wachstum. Bin gespant ob Momo es hinbekommt. Die Verluste von Tantan werden auch immer weniger. In 1-2 Jahren ist auch hier die Profitabilität in Sicht.

Risiken:
Yan Tang hat aktuell über 70% der Stimmrechte. Das könnte für uns ganz böse enden, falls er auf die Idee kommt, Momo vom Markt zu nehmen. Dann hätten wir Aktionäre große Verluste zu beklagen.
Bei so einem niedrigen Kurs mache ich mir durchaus Sorgen. Denn es wird dann kein Aufschlag von 30% gezahlt sondern 10% auf den aktuellen Kurs.

Aber das Risiko gehe ich ein und bleibe weiter investiert. Bin seit Jahren frustriert, aber die Divi war mal wieder ein kleiner Trost und ich hoffe auf steigende MAU-Zahlen bei Momo und Tantan. Zahlen sollten Ende des Monats kommen...
VG
 

21 Postings, 430 Tage Ballard2025@blanes90

 
  
    
05.05.21 16:41
Danke für deine Info, nur was sollte die Intension sein eine solch commende Cash-Cow von der Börse zu nehmen.
Story, Markt und Potential lassen mich den Frust leichter ertragen;-)  

292 Postings, 1163 Tage Blanes90@ballard2025 gerne, die

 
  
    
29.05.21 11:57
Gründe kann leider nicht nennen, sonst hätte ich schon früher geantwortet ;)
So langsam kann Momo mal die Q1-Zahlen veröffentlichen. Es gibt noch nichtmal eine Ankündigung^^
Q1 wird sowieso schlecht, umso wichtiger wird der Ausblick auf das Jahr.

Auf der einen Seite ist Momo aktionärsfreundlich: Dividende + Aktienrückkäufe
und auf der anderen Seite beantwortet die IR keine E-Mails und nennt kein Datum für die Q1-Zahlen.
Letztes Jahr gab es am 28.05.20 die Zahlen.  

165 Postings, 444 Tage regulateurZahlen 1. Quartal

 
  
    
29.05.21 14:46
Sollen am Dienstag 01.06. kommen.  

165 Postings, 444 Tage regulateurhabe gerade gesehen der 08.06

 
  
    
01.06.21 18:08

190 Postings, 721 Tage Florida-PhilippAnschreiben von Broker erhalten!

 
  
    
08.06.21 12:51
Habt ihr auch den Hinweis von eurem Broker gekommen?  

487 Postings, 3455 Tage mirko75was

 
  
    
08.06.21 20:31
fürn Hinweis  

176 Postings, 546 Tage HühnerbaronHinweis auf eine Klagemöglichkeit...

 
  
    
11.06.21 09:50

13933 Postings, 7926 Tage Lalaposowas bekomme

 
  
    
11.06.21 09:55
im Jahr gut 20 Mal zugeschickt ....frustrierte Aktionäre ...geldgeile Juristen ...und dann wir was draus gemacht/konstruiert  ....


Normal ...  

487 Postings, 3455 Tage mirko75ok

 
  
    
11.06.21 09:59
..na, da bin ich ja erleichtert. Dachte schon China Schwarze Liste.
..das ist bei den Amis gang und gebe mit den Klagen.  Habe ich schon bei einigen Aktien erlebt, wirklich kursrelevant hat es sich nicht wirklich bemerkbar gemacht...  

176 Postings, 546 Tage Hühnerbaron@Lalapo

 
  
    
11.06.21 11:23
....ich hätte es nicht schöner ausdrücken können ..!  

5201 Postings, 1412 Tage KörnigDie Aktie kommt nicht mehr in mein

 
  
    
1
17.06.21 22:11
Depot. Die bekommen es leider nicht hin das Wachstum zu beschleunigen. Dividende ist ganz nett, aber das wars dann auch schon. Deswegen bin ich in Huya und Jinko rein. Xinyi Solar halte ich schon etwas länger genauso wie Boazun. Baozun ist aber auch eine Wurst Aktie obwohl da das meiste stimmt. Deswegen bleiben die auch auf jeden Fall  

292 Postings, 1163 Tage Blanes90turnaround Potential ist noch vorhanden

 
  
    
1
20.06.21 14:01
Der neu ernannte CEO Wang Li (der schon seit Anfang an im UN dabei ist) gibt richtig Gas.
Im April wurde das gesamte Tatan Management gewechselt. Der aktuelle CEO übernimmt auch persönlich die Führung von Tantan, weil er nicht mit den aktuellen Marketingmaßnahmen zufrieden ist. Er fand das Marketing miserabel in den letzten 2 Jahren.

Tantan hatte 300.000 weniger zahlende Nutzer als im Vorquartal. Dafür gab es einige nachvollziehbare Gründe. Beispielsweise haben sich mehr Frauen registriert und Frauen zahlen tendenziell weniger für Premium Inhalte als Männer. Für das langfristige Gleichgewicht der App aber unbedingt notwendig.

Tantan wird gerade für den langfristigen Erfolg ausgerichtet, dafür hat der CEO seine besten Mitarbeiter von Core Momo abgezogen und setzt sie aktuell für Tantan ein.
Ich finde es gut, wie konsequent der CEO aufgeräumt hat und offen auf bisherige Fehler eingegangen ist.

Was mir aber besonders gut gefallen hat:

"Again, if you put all these different pieces together, it looks like that it?s very possible that the core will turn YoY positive. The core revenue will turn YoY positive in the second half of the year. I am hoping that in the fourth quarter, we could reach double-digit YoY growth. And now it looks like a pretty easy target to reach"

Core Momo wird im 2. Halbjahr laut CEO wieder wachsen und zu steigenden Umsätze führen.
Tantan wird im Jahr 2021 noch nicht profitabel, hat aber das Potenzial in Zukunft größere Umsätze als Momo zu generieren.

Aus diesen Gründen bleibe ich dabei und drücke ganz fest meine beiden Daumen^^  

13933 Postings, 7926 Tage Lalapowas will man mehr ...

 
  
    
28.06.21 13:53
Wachstum Zukunft ...
Gewinne .....
Dvidende ....
Nettoschuldenfrei ....
...Segment Wachstumsmarkt Dating China ....  

292 Postings, 1163 Tage Blanes90Aus Momo Inc wird bald die Hello Group Inc

 
  
    
28.06.21 17:59

487 Postings, 3455 Tage mirko75was

 
  
    
23.07.21 15:44
ist los hier, ..alle china werte tief im minus...  

187 Postings, 1072 Tage Betabetmbgoogle mal

 
  
    
25.07.21 12:27
Ach allgemeine Panik wegen Tal education und co  

487 Postings, 3455 Tage mirko75ja,

 
  
    
25.07.21 13:11
habe mich informiert. die angst vor Verstaatlichung geht rum. könnte auch ne grosse chance sein, wenn man das nur wüsste...  

1050 Postings, 3997 Tage jameslabriesieht

 
  
    
03.08.21 18:52
nach totalcrash aus  

165 Postings, 444 Tage regulateurWKN A3CWEW Hello Group

 
  
    
04.08.21 23:51
Handel ab 05.08.21  

1050 Postings, 3997 Tage jameslabriehier

 
  
    
13.08.21 01:34
geht's weiter abwaerts oder aber sischer  

444 Postings, 2857 Tage worodaNeuer Name bringt

 
  
    
14.08.21 11:19
wohl auch nicht die Kurse die wir uns vorstellen. Auch fehlt bei mir der EK im Depot.  

292 Postings, 1163 Tage Blanes90Wie geht es weiter?

 
  
    
26.08.21 08:49
der Kursanstieg der letzten Tage macht etwas Hoffnung.
Heute kommen die Zahlen, bin sehr auf die Äußerungen des CEO's gespannt.

Bei Momo ist das Marketing eine große Schwachstelle. Wenn das Marketing bei Tantan effizienter wird dann steigen auch die Nutzerzahlen. In Richtung MAU habe ich ein gutes Gefühl.
Klar ist aber auch, sollte Tantan in 1-2 Jahren profitabel werden, dann sehen wir ganz andere Kurse.

politisches Risiko bleibt natürlich, aber vielleicht ist das UN einfach zu klein um reguliert zu werden.
Frauen dürfen und sollen in China mehr Kinder bekommen, da würde es wenig Sinn machen Dating-Apps zu verbieten.
Daumen Drücken für später :)  

292 Postings, 1163 Tage Blanes90An die Namensänderung

 
  
    
26.08.21 08:51
muss ich mich noch gewöhnen. Ich suche immer automatisch nach Momo^^
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben