Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1910
neuester Beitrag: 03.10.22 20:51
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 47732
neuester Beitrag: 03.10.22 20:51 von: Höllie Leser gesamt: 20182162
davon Heute: 16488
bewertet mit 114 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1908 | 1909 | 1910 | 1910  Weiter  

252 Postings, 1776 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

 
  
    
114
18.11.21 14:14
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1908 | 1909 | 1910 | 1910  Weiter  
47706 Postings ausgeblendet.

2389 Postings, 4634 Tage bolinoUnd von den 65.519 Kleinanlegern

 
  
    
03.10.22 17:10
hört man gar nix ?  

4887 Postings, 1299 Tage ShoppinguinDanke Squideye.. Das sind ja HAMMER Infos !

 
  
    
4
03.10.22 17:24
"So for example, according to data from the financial analytics firm Ortex, the short positions in Steinhoff are only equivalent to 6% of its market value, says Verster."

6% von 4,2 Mrd Aktien sind 252 Mio Stück

Viel Spaß beim Rückkauf :)  

7434 Postings, 1420 Tage Dirty Jack@Squideye

 
  
    
6
03.10.22 17:27
"Nach Angaben des Finanzanalyseunternehmens Ortex machen die Short-Positionen bei Steinhoff beispielsweise nur 6 % des Marktwerts aus, so Verster."
Ca. 250 Mio Aktien sind in etwa auch meine Schätzung, die an hand der zum Verleih aus den Fonds zur Verfügung stehen.
Sind klar in den SEC Dokumenten dieser Fonds vermerkt, meist noch mit JSE- oder Johannesburg Shares vermerkt.
Ob und wann seitens Entleihender davon Gebrauch gemacht wird, kann ich nicht sagen.
Aber ich rechne immer mit einem Drittel davon im Umlauf.
Bis Juni 2021 erhielt ich noch die Top 100 der JSE Shareholder und konnte dieses Drittel dort bei Positionen mit entsprechenden Sec-Len Markierungen.

PS: GEPF hatte auch mal eine Zeit lang einen Account mit dieser Bezeichnung.

Wie gesagt, den heutigen Stand kann ich nur noch auf der Angebotsseite der Verleihfonds einsehen, die Nutzung leider nicht mehr.

Wer will kann sich ja hier die Mühe machen ;-)

https://www.sec.gov/edgar/search/#/...2022-01-01&enddt=2022-10-03  

4887 Postings, 1299 Tage Shoppinguinbolino: Zugriffe..

 
  
    
3
03.10.22 17:27
Der Spider-Bot (Ariva-Werbe-Betrug-Bot) greift jede Sekunde 1x auf das Forum zu..

24 Std x 60 Min x 60 Sek = 86400

Wir werden heute also mehr als 86400 Zugriffe haben, die die Werbepartner für die Banner bezahlen dürfen.  

2389 Postings, 4634 Tage bolinoDer Andere "Leerverkäufer" oder der Sammler

 
  
    
1
03.10.22 17:32
ist genauso zu verachten. Und bei Steinhoff im moment bei den Umsätzen nicht schwer. Ich habe sagen wir mal 5 Millionen Aktien  jeden Tag vergifte ich sämtliche Foren und werfe jeden Tag mir selber Aktien zu in Fallenden Kursen, ich kaufe Sie natürlich immer wieder tiefer zurück, am ende des Tages habe ich mehr Aktien zwar bei Tieferen Kursen, aber ebbend von entnervten Kleinanlegern auch noch welche die im Laufe des Tages auch verkaufen. Das ist möglich bei schlechten Märkten und Umsätzen kein Problem, ist aber Marktmanipulation, würde aber die Stimmung im Forum erklären, von den "na wollen wir nicht übertreiben 10.000 Anlegern" die hier ja angeblich schauen !?!  

4887 Postings, 1299 Tage ShoppinguinOrtex

 
  
    
03.10.22 17:39
Sagt:

Days-to-Cover: 65 Tage

https://app.ortex.com/s/LSE/0RDG/short-interest

Security Lending Volumen wird auf angezeigt..

Spannend war wohl der 30.06 - weshalb auch immer  

19486 Postings, 3643 Tage silverfreakybolino

 
  
    
03.10.22 17:44
Ein derartiger Unsinn wo du schreibst.Das kann ich so nicht stehen lassen.Wenn deine Theorie stimmen würde, würden die Aktien sofort weggekauft werden, von interessierter Stelle.Vielleicht solltest du mal aufhören ständig einseitig auf die Medaille zu Starren.  

1634 Postings, 1335 Tage atempause1Silver

 
  
    
1
03.10.22 17:46
Nun ja einseitig starrst Du seit Monaten  

3002 Postings, 892 Tage SquideyeSchon mal jemand auf das Datum des

 
  
    
2
03.10.22 17:55

1087 Postings, 680 Tage langolfhIm Sog der Peer Group

 
  
    
5
03.10.22 17:56
befindet sich auch Steinhoff.
Das befand ich genau vor einem halben Jahr.
Vielleicht bedarf es  nun dieses Artikels um die Tragweite von Step 3 und einer möglichen never ending story zu begreifen,und um den Kursverlauf nachvollziehen zu können.
Gestern wurde im übrigen berichtet das sich Konsumentenkredite um 100% innerhalb eines Jahres verteuert haben.
Und wer behauptet Firmenfinanzierungen,Umschuldungen etc.wären davon gar nicht betroffen,der soll das bitte glauben,aber nicht wider besseren Wissens hier publizieren.
Das der Rohstoffpreisdeckel nicht ! für Heizöl gilt,wird fatale Auswirkungen für viele Verbraucher und deren Konsumverhalten haben.Die allgemeine Teuerung ist zwar in Deutschland am höchsten,aber auch in den Ländern,in denen Steinhoff und seine Töchter Geschäfte und Geschäftsbeziehungen liegen,leiden unter der Problematik,möglichwerweise allerdings abgeschwächt.
https://www.ariva.de/news/...analystenabstufung-mit-heftigem-10355264  

2561 Postings, 2105 Tage Wolle18547717

 
  
    
1
03.10.22 18:26
jetzt ist es korrekt sorry war ein versehen  

4887 Postings, 1299 Tage ShoppinguinSquideye: Das Datum..

 
  
    
03.10.22 19:14
stimmt.. ist älter.
Wolltest Du uns etwa wieder mit einem ALTEN Artikel manipulieren ?!  

6 Postings, 19 Tage BlumbergFrage an die Experten

 
  
    
03.10.22 19:28
Grundsätzlich finde ich die Endwicklung um Steinhoff positiv, jedoch habe ich folgendes Gedankenspiel, welches ggf auch falsch ist, daher stelle ich es mal zur Diskussion:

Angenommen Steinhoff schafft es auf ca. 6% Umzuschulden , die News auf die wir alle warten - was passiert, wenn durch die ankommenden Rezession der Umsatz mal um 5-6% sinkt und die Logistik, Personalkosten etc steigen um 5-7%, was hätten wir dann noch mit der Umschuldung gewonnen?  

6 Postings, 19 Tage BlumbergFrage an die Experten

 
  
    
1
03.10.22 19:28
Grundsätzlich finde ich die Endwicklung um Steinhoff positiv, jedoch habe ich folgendes Gedankenspiel, welches ggf auch falsch ist, daher stelle ich es mal zur Diskussion:

Angenommen Steinhoff schafft es auf ca. 6% Umzuschulden , die News auf die wir alle warten - was passiert, wenn durch die ankommenden Rezession der Umsatz mal um 5-6% sinkt und die Logistik, Personalkosten etc steigen um 5-7%, was hätten wir dann noch mit der Umschuldung gewonnen?  

4478 Postings, 1964 Tage gewinnnichtverlustAlte Umfrage Ergebnis

 
  
    
1
03.10.22 19:30
Da wir immer noch überhaupt keine Information zu Step 3 haben möchte ich nochmals meine Umfrage aus dem Juli 2022 auspacken:
https://www.ariva.de/forum/...ionsforum-577450?page=1544#jumppos38612

14 Leute haben abgestimmt und lediglich eine Person hat im Juli darauf getippt, dass es erst nach dem September 2022 Step 3 geben wird.

Der Benutzer aboutback hat als einziger Benutzer mit Informativ das vermutlich richtige Ergebnis ausgewählt. Aboutback hat wahrscheinlich schon damit gerechnet, dass Steinhoff wieder die Sache so lange wie möglich in die Länge ziehen wird.

Ich möchte auf alle Fälle für den weitsichtigen Blick bereits im Juli gratulieren.

Und jetzt haben wir schon Oktober und wir warten eben weiter, aber irgendwann wird man wohl so gnädig sein und die Aktionäre informieren.  

735 Postings, 4317 Tage Martin Sp.447.500 zu 0,10 bei Tradegate

 
  
    
1
03.10.22 20:04
Da ich ja leider nur recht ungenügend mit meiner Kauforder bedient worden bin werde ich dann jetzt exakt zum Tagesschauende um 20.15 Uhr meine verbleibende Kauforder in Höhe von 436.423 zu 10 Cent zurückziehen und in den nächsten ein, zwei Tagen halt noch billiger einkaufen.

 

735 Postings, 4317 Tage Martin Sp.Streichung des Kaufauftrages

 
  
    
1
03.10.22 20:06
Und dann glaube ich nicht, dass der Kurs bis Börsenschluss heute die 10 Cent hält.  

1897 Postings, 571 Tage Höllie@MartinSP: du hast bei TG nur 11077 bekommen?

 
  
    
03.10.22 20:16
Das ist schon seltsam, meine Order bei gettex wurde bedient
 
Angehängte Grafik:
heute.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
heute.jpg

1897 Postings, 571 Tage HölliePepco hat übrigens nicht geklappt

 
  
    
1
03.10.22 20:21
obwohl ich meine Order 1,5% über dem Kurs gesetzt habe.

Die MarketMaker treiben ihr Spielchen mit den Kleinanlegern, wie mir scheint ...  

735 Postings, 4317 Tage Martin Sp.Hölli

 
  
    
1
03.10.22 20:25
So ist es leider. Und jetzt habe ich meine Order über 436.423 gelöscht. Ist auch alles ok. Geld gutgeschrieben bekommen u.s.w.

Und trotzdem stehen diese gesamten Aktien inmmer noch im Bid. Wie geht denn bitteschön so etwas ??

Sollte jemand diese Aktien dann jetzt kaufen wollen, so würde dies nicht gehen. Echt erstaunlich...  

6 Postings, 19 Tage Blumberg0,10 (436423)

 
  
    
03.10.22 20:34
ich lasse meine Order noch drin  

6 Postings, 19 Tage BlumbergOrder

 
  
    
03.10.22 20:35
ich lasse meine Order noch drin 0,10 (436423)  

1634 Postings, 1335 Tage atempause1Träum weiter

 
  
    
1
03.10.22 20:36

735 Postings, 4317 Tage Martin Sp.Verkürzte Handelszeiten

 
  
    
1
03.10.22 20:39
Oder haben wir heute auf Grund des Feiertages verkürzte Handelszeiten ?

Blumberg, Du Aufschneider : Schmücke Dich bitte nicht mit fremden Federn. Das fällt Dir irgendwann fürchterlich auf die Füße..  

1897 Postings, 571 Tage HöllieTradegate scheint 20 Uhr Schluß gemacht zu haben

 
  
    
03.10.22 20:51
Auf gettex wurde um 20:36 Uhr aber noch gehandelt und Berlin hat (ohne Umsatz) um 20:26 Uhr einen Kurs festgestellt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1908 | 1909 | 1910 | 1910  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben