Info

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.05.07 09:38
eröffnet am: 25.05.07 09:36 von: elle26elle Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.05.07 09:38 von: elle26elle Leser gesamt: 2179
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

284 Postings, 5811 Tage elle26elleInfo

 
  
    
25.05.07 09:36
London (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten von "Trading INSIDER" kann die Rally bei der Aktie von OPEN ENERGY (ISIN -/ WKN A0JNEA) weitergehen. Vor wenigen Tagen noch zu 25 Cent vorgestellt, hätten Anleger mit der Aktie in der Spitze schon 50 Prozent Gewinn vereinnahmen können. Die allgemeine Volatilität habe den Titel dann auf Grund der Mitnahme üppiger Gewinne durch manchen Trader wieder etwas zurückfallen lassen. Das mache erfahrenen Börsianern aber keine Sorgen. Seit Montag stehe der Titel auch schon wieder unter Volldampf. Mehr als 12 Prozent Plus hätten zum Wochenauftakt zu Buche gestanden. Die Aktie steige mit Schwung in Richtung der 40-Cent-Marke. Und mit diesem Schwung sei auch ein Ausbruch hierüber möglich. Der Ausbruch über das hier liegende Verlaufshoch wäre ein neues Kaufsignal. Und das sei längst nicht alles, wenn man den jüngsten Bericht der erfahrenen Experten aus dem Hause Market Advisors Research lese. Die Börseninsider hätten sich sehr positiv über das Solarenergie-Unternehmen geäußert. Man sehe extrem hohes Potenzial - und das trotz der Gewinne, die Anleger seit dem ersten Bericht der Wertpapierexperten bereits erzielt hätten. Die Ein-Dollar-Marke sei nahezu das Ziel: Bei 96 US-Cent würden die Experten die Aktie fair bewertet sehen. Was das an Aufwärtspotenzial heiße, sollte auch Pessimisten überzeugen. Mit Erreichen des Kursziels würde dann nahezu eine Verdopplung vom aktuellen Niveau aus ins Haus stehen. Die Company sei exzellent aufgestellt, um vom stark wachsenden Solarmarkt zu profitieren. Die exorbitanten Wachstumsraten der Branche seien bekannt. Die Experten würden darauf verweisen, was Unternehmen wie SolarWorld, Q-Cells oder auch Conergy für Wachstumsraten verzeichnen würden. Die Branche boome und werde auch noch lange Zeit stark wachsen. Das Treibhausgasproblem und die Notwendigkeit des Ausbaus der nicht-fossilen Energieträger seien die Triebfedern des von vielen Seiten unterstützten Wachstums der "grünen" Energien. Das Wichtigste für Anleger: Die gebäudeintegrierten Solarsysteme von Open Energy würden als hoch effizient gelten. Kein Wunder, dass das Unternehmen aus der Solarszene bereits einiges an Lob und Auszeichnungen für seine Produkte eingeheimst habe. Und das Management wisse, wie man Produkte zum Erfolg bringe. Alle Zeichen würden darauf hindeuten, dass Open Energy vor einer Periode starken Wachstums stehe. Faktoren, die auch die Analysten von Market Advisors Research in ihrem jüngsten Bericht herausheben würden. Und die ganz klare Meinung der Experten: Nun sei ein exzellenter Zeitpunkt, um an dem Wachstum des Unternehmens teilzuhaben. Mit ihrer bullishen Sichtweise für das Unternehmens würden die Experten also bei weitem nicht allein stehen - und auf der richtigen Seite, wie der Anstieg der vergangenen Tage beweise. Die Potenziale, die die Analysten sehen würden, würden weitere Zukäufe in der Aktie rechtfertigen, vor allem wenn der Widerstand bei 40 Euro-Cent falle. Dann stehe der nächste Aufwärtsschub an. Nach Ansicht der Experten von "Trading INSIDER" kann die Rally bei der OPEN ENERGY-Aktie weitergehen. (Analyse vom 23.05.07) (23.05.2007/ac/a/a)  
 
 
 

284 Postings, 5811 Tage elle26elleOpen Energy

 
  
    
25.05.07 09:38
 
24.05.07 / 14:51

Hugin-News: Open Energy Corporation




Open Energys Tochtergesellschaft WaterEye gibt Monitoring Software Lizenz für Kobelco Eco-Maintenance Company bekannt

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

--------------

,Enterprise Class System' wird Kunden in ganz Japan unterstützen

SOLANA BEACH, CA -- (MARKET WIRE) -- May 24, 2007 -- Open Energy Corp. (ISIN: - / WKN: A0JNEA) gab heute bekannt, dass ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft, WaterEye, die Einrichtung ihres ,enterprise class monitoring system' für Kobelco, ein führender Anbieter für Umweltlösungen in Japan, erfolgreich abgeschlossen hat. Gemäß den Bestimmungen des Vertrages hat Kobelco die Software von WaterEye für den Gebrauch in ganz Japan lizenziert. Kobelco wird mit WaterEye in Hinblick auf Software-Support und Wartungsservice einen separaten Vertrag abschließen.

Tom Wolfe, Senior Vice President of Engineering & Development bei Open Energy und Gründer von WaterEye, erklärte, 'Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Kobelco Eco-Maintenance und freuen uns auf eine lange Verbindung, von der beide Seiten profitieren werden. Gemäß den Bestimmungen der Lizenz für Kobelco, wird das Unternehmen WaterEye-Software nutzen, die in japanische Sprache lokalisiert ist, um die Betriebsparameter an Kobelcos Wasser- und Abwasseraufbereitungs- und Verarbeitungssystemen in ganz Japan zu überwachen. Kobelcos Server werden für die Betreiber und Kunden von Kobelco Daten sammeln und analysieren, Berichte erstellen und Warnungen ausgeben.'

David Saltman, CEO von Open Energy, fügte hinzu, 'WaterEye gewinnt innerhalb der Branche an Fahrt und unsere Geschäftsverbindung zu Kobelco belegt die internationalen Möglichkeiten, die für dieses System bestehen. Die sichere Überwachung in Echtzeit der Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen ist von großer Bedeutung für die Industrie, für lokale Gemeinden und möglicherweise für die nationale Sicherheit. Unser Trinkwasser sauber zu halten ist von nationaler Priorität und wir glauben, dass wir zu dieser Initiative beitragen können.'

Über Open Energy

Open Energy Corporation (OTCBB: OEGY) ist ein Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit Schwerpunkt auf der Entwicklung und Vermarktung von Technologien zur risikoarmen und wettbewerbsfähigen Erzeugung von Elektrizität, Frischwasser und verwandten Grundversorgungsgütern weltweit. Open Energy bietet gebäudeintegrierte photovoltaische (PV) Dachbaumaterialien für kommerzielle, industrielle und Wohnungsmärkte an. Vermarktet unter dem Handelsnamen SolarSave®, umfasst die Produktreihe Dachmembranen, Dachziegel, kundenspezifische PV-Baugläser und Systemkomponenten, wie Inverter, Combiner und das Überwachungssystem SolarEyeTM. Unternehmensziel ist die Verbesserung der Lebensqualität durch Nutzbarmachung der Sonnenenergie. Weitere Informationen über Open Energy Corporation finden Sie unterwww.openenergycorp.com.

Über Kobelco Eco-Maintenance, eine Tochtergesellschaft von Kobelco Eco-Solutions

Kobelco Eco-Maintenance, eine Tochtergesellschaft von Kobelco Eco-Solutions wurde als Wartungsunternehmen für die vom Mutterunternehmen installierten Produkte gegründet. Das Mutterunternehmen, Kobelco Eco-Solutions Co., Ltd., wurde 2003 als ein integriertes Unternehmen für allgemeine Umweltlösungen gegründet und konsolidiert die Environmental Business Division von Kobe Steel, Ltd. und Shinko Pantec Co., Ltd. Kobes Environmental Business Division verfügt nachgewiesenermaßen über eine gute Basis bei Abwassersystemen und städtischen Müllverbrennungsanlagen, während Shinko Pantec ein gut etablierter Hersteller von groß angelegten Umweltprodukten ist, die hauptsächlich in Wasseraufbereitungsanlagen zum Einsatz kommen. Das Unternehmen bietet ein ganzes Sortiment an wasserbezogenen Technologien, einschließlich Wasseraufbereitung, Abwasseraufbereitung, Produkte für die Herstellung von ultrareinem Wasser für die IT-Branche, Anlagen zur Reduzierung des Klärschlammvolumens, Verbrennungsanlagen und Wasserrecycling. Das Mutterunternehmen, Kobelco Eco-Solutions, wurde 1954 gegründet und wird aktuell an der Osaka Securities Exchange gelistet.

Safe Harbor-Bestimmungen für zukunftsorientierte Aussagen

Ausgenommen von historischen Fakten, sind die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995. Derartige zukunftsorientierte Aussagen schließen bekannte und unbekannte Risiken, Unabwägbarkeiten sowie andere Faktoren ein, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erwartungen des Unternehmens wesentlich von den hier ausgedrückten oder enthaltenen zukunftsorientierten Aussagen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören allgemeine Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen, die Kundennachfrage nach seinen Produkten, die Fähigkeit des Unternehmens die Produktion zur Befriedigung der Nachfrage zu erhöhen, die Position des Unternehmens im Wettbewerb und andere Faktoren, auf die die Open Energy Corporation wenig oder gar keinen Einfluss hat.

KONTAKT: Open Energy Corporation Investorbeziehungen Boundary Point Investor Relations Brad Long P: 866 469 3649 blong@openenergycorp.com

Public Relations Open Energy Corporation Songul Atacan P: 858 794 8800 satacan@openenergycorp.com



--- Ende der Mitteilung ---

Open Energy Corporation 514 Via de la Valle, Suite 200 Solana Beach, California 92075

WKN: A0JNEA; ISIN: -; Notiert: Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Berlin Bremen;

http://www.openenergycorp.com/

Copyright © Hugin ASA 2007. All rights reserved.


 
 
 

   Antwort einfügen - nach oben