Infineon (moderiert)

Seite 1852 von 1855
neuester Beitrag: 21.09.22 19:20
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 46368
neuester Beitrag: 21.09.22 19:20 von: GrünerMann Leser gesamt: 5892375
davon Heute: 113
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1850 | 1851 |
| 1853 | 1854 | ... | 1855  Weiter  

1047 Postings, 4804 Tage KernleJa, Gassel war auf Plosslinie

 
  
    
03.05.22 08:31
und war sicherlich der Wunschnachfolger von Ploss.
Aber ein weiter so kann es nicht geben, deshalb wurde Hanebeck ernannt. Was hinter den Kulissen abgeht wissen wir nicht genau aber ich glaube da hat es gescheppert.  

13392 Postings, 4715 Tage 1chrWenn es....

 
  
    
03.05.22 18:32
... dabei hilft den Aktienkurs wieder auf 40 zu bringen, glaube ich gerne Deiner Geschichte. Spannend ist es ja, der eine wird aufgrund der Zahlen von AR geköpft und sein Nachfolger tötet dessen Gefolge. Könnte ein Bestseller werden.

Aber Ploss und Hanebeck waren wirklich über sehr lange Zeit verbunden, und Hanebeck klar sein Wunschnachfolger. Und ich bin sicher Ploss ist freiwillig gegangen, er wollte schon früher gehen aber dachte er macht noch Cypress fertig

 

405 Postings, 4855 Tage GrünerMannJP Morgan: "Neutral"

 
  
    
06.05.22 18:28
Allerdings KZ 45 ?...weiß nicht, was das mit neutral zu tun haben soll...?
 

2558 Postings, 2102 Tage Wolle185hier ist

 
  
    
07.05.22 08:57
die Konso meiner Meinung nach abgeschlossen die Aktie will hoch !!
Bis Sep. wieder bei 49,00 ? -- alleine der Chip Mangel in der Autoindustrie lässt
erahnen welche Auftragslage bei Infineon in den Büchern steht.
Schönes WE und bleibt gesund  

206 Postings, 1410 Tage donleutQ2 Zahlen

 
  
    
07.05.22 12:31
Bin auf die Q2 Zahlen am Montag gespannt. Insbesondere was der Hanebeck erzählt, wie die Chipkrise für IFX weiter geht und inwiefern er hoffentlich weniger konservativ als der Ploss kommuniziert.  

1784 Postings, 3135 Tage Mister86Zahlen

 
  
    
1
09.05.22 01:35
Sollten die Zahlen nicht phänomenal sein, so rechne ich heute früh mit einem starken Abverkauf der Aktie.

Die Bären sind noch lange nicht fertig mit Tech-Aktien, und enttäuschende Quartalszahlen bei IFX dürften zu einem Ausbruch nach unten aus der fragilen Stabilisierungszone der letzten Monate führen.

Zielmarke wären dann in dem Fall wohl Kurse um 20-22 Euro.

Momentan ist einfach nicht die Zeit, um bei Chipherstellern long zu sein.  

206 Postings, 1410 Tage donleutGute Zahlen!

 
  
    
1
09.05.22 07:36

Weiterhin hohe Nachfrage trotz globaler Unwägbarkeiten: Q2 GJ 2022 mit Zuwächsen bei Umsatz und Segmentergebnis, Ausblick für GJ 2022 erneut angehoben

  • Q2 GJ 2022: Umsatz 3,298 Milliarden Euro, plus 4 Prozent gegenüber Vorquartal, plus 22 Prozent gegenüber Vorjahresquartal, Segmentergebnis 761 Millionen Euro, Segmentergebnis-Marge 23,1 Prozent, Free-Cash-Flow 120 Millionen Euro
  • Ausblick Q3 GJ 2022: Bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,10 wird ein Umsatz von rund 3,4 Milliarden Euro erwartet. Die Segmentergebnis-Marge wird dabei voraussichtlich etwa 21 Prozent betragen
  • Ausblick GJ 2022: Bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,10 (zuvor 1,15) wird für das GJ 2022 nunmehr ein Umsatz von 13,5 Milliarden Euro plus oder minus 500 Millionen Euro erwartet (zuvor 13,0 Milliarden Euro). Die Segmentergebnis-Marge wird im Mittelpunkt der Umsatzspanne voraussichtlich größer als 22 Prozent sein (zuvor etwa 22 Prozent). Die geplanten Investitionen liegen weiterhin bei etwa 2,4 Milliarden Euro. Der Free-Cash-Flow wird voraussichtlich etwa 1,1 Milliarden Euro erreichen (zuvor etwa 1,0 Milliarden Euro)

https://www.infineon.com/cms/de/about-infineon/...FXX202205-078.html?

 

1264 Postings, 4784 Tage sun66Zahlen sind mMn phänomenal

 
  
    
1
09.05.22 08:07
Alles übertroffen… Prognose angehoben… Dollar hilft zusätzlich.

Mal sehen welches Haar der Markt findet ?

Nur meine Meinung - keine Handlungsempfehlung  

1264 Postings, 4784 Tage sun66Im Bärenmarkt ist es wohl egal...

 
  
    
1
09.05.22 10:33
welche Zahlen man liefert... Es wird alles abverkauft :-(

Noch nicht mal eine kleine technische Erholung.

Aber das Gute ist : Irgendwann ist der Bärenmarkt auch mal wieder vorbei. Und Putin hat zumindest heute noch nicht die große Mobilmachung ausgerufen

Ich wünsche allen Investierten viel Glück und gute Nerven...  

5709 Postings, 423 Tage Highländer49Infineon

 
  
    
1
09.05.22 14:12
Die Pressemitteilung zu den Zahlen von heute:
https://www.infineon.com/dgdl/...eId=8ac78c8b808544e20180a74b43550014
Wie schätzt ihr die weiteren Aussichten ein?  

1047 Postings, 4804 Tage KernleIch bin seit 22 Jahren Aktionär

 
  
    
1
09.05.22 18:36
bei Infineon. Ich habe die fast Insolvenz und diverse Kapitalerhöhungen miterlebt.
Fazit: zu wenig Geld wird pro Aktie verdient. Ständige Verwässerungen durch Aktienanzahl Erhöhung und eine Dividende, die den Namen nicht verdient.
Ich kenne kein Unternehmen in der näheren Peergroup, das schlechter abschneidet als Infineon.
Teure Fertigung ohne Mehrwert gegenüber Firmen die hauptsächlich auswärts fertigenden. Unglaublich!!  

1784 Postings, 3135 Tage Mister86Aussichten

 
  
    
1
09.05.22 21:16
Die Aussichten sind garnicht so schlecht, aber natürlich steckt da viel Unsicherheit drin. Und in der gegenwärtigen Gemengelage mit den ganzen Belastungsfaktoren für die Märkte als ganzes wird dann halt auch mal eine Aktie trotz sehr guter Zahlen abgestraft nur weil sie Teil einer Branche ist, die die Großen momentan einfach nicht auf dem Einkaufszettel haben.

Rein fundamental ist Infineon sehr gesund. Aber der Markt vertraut halt nicht darauf, dass das auch so bleibt.

Sollte sich das Marktumfeld aber wieder bessern, dann könnte auch eine Aktie wie Infineon plötzlich wieder gefragt sein, und dann heißt es auf einmal wieder, dass der Absturz "übertrieben" war.

Meine Meinung. Keine Handlungsempfehlung.  

1264 Postings, 4784 Tage sun66@krernle ?

 
  
    
1
09.05.22 22:34
Wer solch eine Meinung über ein Unternehmen hat und dann angeblich seit 22 Jahren Aktionär bei dem Unternehmen ist, ist für mich entweder unglaubwürdig oder total frustriert.
Fazit : Einfach Aktien verkaufen und das Geld in die besseren Performer investieren.
Ich werde hoffentlich keine 22 Jahre dafür brauchen - sehe aber bei Infineon aktuell eher Chancen :-)
Aktuelles Problem : Tech ist halt out im Moment….

Nur meine Meinung - und Ahnung habe ich auch keine  

194 Postings, 1748 Tage JunoTop

 
  
    
1
13.05.22 17:39
Sehr schön, so kann es weitergehen!  

1784 Postings, 3135 Tage Mister86schade

 
  
    
1
18.05.22 15:27

Der Schrottpapierindikator hat inzwischen wieder in die andere Richtung gedreht:

https://www.boerse-daily.de/boersen-nachrichten/...ozent-chance-39874

Muss man schauen, was draus wird. Als Stoppkurs wird dort ?26,50 empfohlen, aber da der Schein dort seinen KO erst bei ?23,19 hat, spekuliert man wohl auch auf Kurse deutlich darunter.

Immer dran denken: nie ein Wertpapier kaufen, das einem jemand anbietet.

 

13392 Postings, 4715 Tage 1chrPreiserhöhungen durch die Bank

 
  
    
1
23.05.22 09:28
https://www.datacenterdynamics.com/en/news/...g-plan-to-raise-prices/

Wer weiss, vieleicht traut sich Infineon künftig auch etwas mehr zu nehmen  

13392 Postings, 4715 Tage 1chrBroadcomm...

 
  
    
1
26.05.22 16:26
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...fb-9aea-4bc666a03e55

das gibt wieder ne nette Runde Übernahmespekulazius in der Branche  

12814 Postings, 4202 Tage crunch timenächste Woche 29er Marke rausnehmen?

 
  
    
1
27.05.22 17:28
Tja, die spannende Frage aus charttechnischer Sicht ist weiterhin, ob man den Widerstand bei 29? nachhaltig rausnehmen kann oder nicht. Heute ist man im Zuge eines starken Gesamtmarktes bis  an die 29 gelaufen, aber hat sie eben bislang nicht rausnehmen  können. Ranlaufen an Widerstände ist das Eine, das Andere ist die Widerstände auch zu knacken.  Lassen wir uns mal überraschen, was also diese  (Bärenmarkt-) Rallye( => https://www.youtube.com/watch?v=RA-VkLPL73g&t=448s ) nächste Woche mit IFX und dem Gesamtmarkt weiter machen wird.  

545 Postings, 1248 Tage MC_JaggerNeue Kapazitäten

 
  
    
2
28.05.22 00:20
Infineon will schneller neue Fabriken hochziehen - 27.05.2022 - News - ARIVA.DE  https://www.ariva.de/news/...neller-neue-Fabriken-hochziehen-10168033

Den letzten Sätzen kann ich als Elektrotechnik-Student nur zustimmen:  "Strukturelle Überkapazitäten sind nicht zu erwarten. Denn es gibt kaum noch eine Innovation, die ohne Halbleiter auskommt."  

13392 Postings, 4715 Tage 1chrKlar

 
  
    
2
30.05.22 09:23
werden Halbleiter überall gebraucht. Das ist nicht die Frage. Die Frage ist ob die globala Kapazität stärker wächst als die globale Nachfrage.

Keine Sorge, solange wir Kurse unter 40 haben werde ich euch nicht damit langweilen weil dieses Thema den Kurs nach oben begrenzt wird es relevanter je höher wir stehen. Im Moment ist Infineon total unterbewertet  

13392 Postings, 4715 Tage 1chrMeine KO Scheine (ca 25 Euro Level)

 
  
    
1
30.05.22 15:50
habe ich eben mit (minimalem) Gewinn verkauft.
Konnte aber für 27? weitere Aktien kaufen.

Schaun wir mal, wenn es wieder unter 28 fallen sollte, mache ich das gleiche Spiel nochmal.
Wenns steigt, habe ich meine Aktien.  

405 Postings, 4855 Tage GrünerMannKoopereration mit Vitesco

 
  
    
1
31.05.22 09:12

12814 Postings, 4202 Tage crunch timeinverse SKS ausgebildet mit Pullback?

 
  
    
3
06.06.22 10:59
Das Ganze sieht erstmal weiterhin wie eine inverse SKS aus , wo es die letzten Tage lediglich nochmal einen Pullback an die Nackenlinie gab. Würde sich diese Formation jetzt weiter bestätigen/fortsetzen, dann wäre der technische Zielbereich die Region um ca. 33,20/30 Euro. Also Daumen drücken man nimmt diesen Weg weiter in Angriff. Sollte man jedoch die Nackenlinie nachhaltig unterschreiten, dann  wäre es ein schlechtes Signal, entsprechend würde ich dann auch wieder reduzieren. Gedanklich fexibel bleiben, da Börse einem nicht immer alle Wünsche erfüllt ;)  
Angehängte Grafik:
chart_free_infineon_-.gif (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_free_infineon_-.gif

13392 Postings, 4715 Tage 1chrSieht so aus

 
  
    
1
07.06.22 10:20
als wäre Deine Nackenlinie grade das Thema. Ich habe mal bei 28,8 einen kleinen Long KO DE000NG3HL26  gekauft, mit riesigem KO abstand (20,4?)

Schaun wir mal  

Seite: Zurück 1 | ... | 1850 | 1851 |
| 1853 | 1854 | ... | 1855  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben