UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.795 -0,4%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.882 1,2%  Dollar 1,0255 0,0%  Öl 97,3 -0,8% 

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 6451 von 6555
neuester Beitrag: 15.08.22 00:35
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 163866
neuester Beitrag: 15.08.22 00:35 von: Instanz Leser gesamt: 22956462
davon Heute: 5953
bewertet mit 108 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6449 | 6450 |
| 6452 | 6453 | ... | 6555  Weiter  

1028 Postings, 5319 Tage Slide808Oskar Lafontaine

 
  
    
5
07.07.22 11:58
Putins Trottel ? Bidens Trottel
In der Fragestunde des Deutschen Bundestages sagte ein AfD-Abgeordneter, die Sanktionen gegen Russland seien nutzlos, und forderte, die Pipeline Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen. Die Mainstreampresse feierte den ?gelungenen Konter? des Bundeskanzler: ?Die AfD ist die Partei Russlands.?
Schon lange vorher hatte ein Kommentator des Deutschlandfunks gefordert: ?Die Lösung kann nur sein: Lösen wir uns vom amerikanischen Diktat. Kaufen wir kein schmutziges Fracking-Öl und -Gas. Öffnen wir die Schleusen von Nord Stream 2. Die Sanktionen haben weder einen Krieg verhindert, noch gestoppt. Russen und Amerikaner sind die Profiteure der Sanktionen, die uns Westeuropäer am härtesten treffen.?
In der Logik des Olaf Scholz ist der Deutschlandfunk die Stimme Russlands.
Mit anderen Politikern weise ich schon seit einiger Zeit darauf hin, dass die von der Bundesregierung mit beschlossenen Sanktionen das Gegenteil von dem bewirken, was sie bezwecken sollen. Weil die Preise steigen, rollt der Rubel. Putin reibt sich die Hände, weil die Sanktionen ihm die Kassen füllen. Die vollmundigen Ankündigungen des De-Industrialisierungsministers Habeck, er könne neue Energielieferanten gewinnen, wie beim Bückling vor dem Energieminister Katars, sind heißte Luft.
Was lernen wir daraus? Olaf Scholz ist Putins Trottel.
Nun wird ihm dieser ?Ehrentitel? nicht gefallen. Vielleicht ist er glücklicher, wenn wir ihn ?Bidens Trottel? nennen.
Deutsche Politiker wollen nicht begreifen, obwohl es US-Strategen immer wieder sagen, dass die US-Politik seit 100 Jahren das Ziel hat, das Zusammengehen von deutscher Technik und russischen Rohstoffen zu verhindern. Es ist logisch: Das erklärte Ziel, die einzige Weltmacht zu bleiben, verlangt, dass man nicht nur die chinesische oder russische, sondern auch die deutsche und europäische Wirtschaft schwächt, damit keine Konkurrenz zu stark wird. Damit das funktioniert, braucht man Politiker, die dumm genug sind, diese Strategie nicht zu durchschauen und zu unfreiwilligen Helfern dieser Politik werden. In dieser Hinsicht sind die USA ungemein erfolgreich. Um im Wettbewerb stark zu sein, braucht die Industrie billige Energie. Der US-Politik ist es gelungen, dass die deutsche und europäische Wirtschaft in ihrer Wettbewerbsfähigkeit erheblich geschwächt wird. Mittlerweile zahlt die Industrie bei uns für Gas im Vergleich zur US-Wirtschaft einen viel höheren Preis (siehe die Bloomberg-Übersicht hier: https://www.nachdenkseiten.de/?p=85582).
Einen Kanzler, der in diesem Ausmaß die Ziele der USA zur Schwächung der deutschen und europäischen Wirtschaft unterstützt, darf man getrost als ?Bidens Trottel? bezeichnen.  

2209 Postings, 718 Tage CoronaaEidgenosse

 
  
    
3
07.07.22 11:58
jetzt musst du noch danach suchen, warum man von einem BIP nicht automatisch auf den Wohlstand eines
Landes schließen kann, aber danke für die Antwort.  

11360 Postings, 6790 Tage sue.vi...

 
  
    
4
07.07.22 11:59

Gericht verbietet Kommunistische Partei der Ukraine
05.07.2022      

" Das Achte Verwaltungsberufungsgericht hat die Tätigkeit der Kommunistischen Partei der Ukraine verboten ."......
...............?Das Gericht hat den Forderungen des Justizministeriums der Ukraine stattgegeben:
Die Aktivitäten der Kommunistischen Partei der Ukraine wurden verboten;
das Eigentum, die Gelder und andere Vermögenswerte der Partei, ihrer regionalen, städtischen, Bezirksorganisationen, Hauptzentren und anderer strukturelle Einheiten sind in das Eigentum des Staates übergegangen ",

https://www.ukrinform.net/rubric-polytics/...st-party-of-ukraine.html  

11360 Postings, 6790 Tage sue.vi.

 
  
    
3
07.07.22 12:02
___Einen Monat, nachdem Zelensky behauptet hatte, das ukrainische Regime sei bestrebt,
"die Grundsätze von Demokratie und Freiheit zu verteidigen",
verbot die ukrainische Justiz eine weitere Oppositionspartei und ordnete an, dass ihr gesamtes Vermögen "in das Eigentum des Staates übergeht".  

2209 Postings, 718 Tage Coronaagab es gestern nicht die

 
  
    
2
07.07.22 12:16
nächste Klatsche für unsere verfehlte Energiepolitik ?
Gas und Kernenergie wurde für nachhaltig erklärt. Wieder schauen die Deutschen dumm aus der Wäsche.
Fehler über Fehler wurden gemacht und wie immer gibt es keine Verantwortlichen dafür.
Alles nur noch peinlich.  

11360 Postings, 6790 Tage sue.vi...

 
  
    
2
07.07.22 12:27
________"Jetzt ist der Streit zwischen militärischen und politischen Interessen wirklich öffentlich geworden. Es geht dabei offensichtlich darum, dass die ukrainischen Streitkräfte hohe Verluste erlitten haben und ausgezehrt sind."
---------------"

_ Dringend müssen Soldaten rekrutiert und eingezogen werden."


https://overton-magazin.de/krass-konkret/...-unzufriedenheit-im-volk/

Warum das Ausreiseverbot für Männer ihre Menschenrechte verletzt

Why banning men from leaving Ukraine violates their human rights
https://theconversation.com/...ine-violates-their-human-rights-178411  

11360 Postings, 6790 Tage sue.vi..

 
  
    
2
07.07.22 12:42
EU-Parlament: Erdgas und Atomkraft nachhaltig
https://www.mdr.de/nachrichten/welt/politik/...ch-strassburg-100.html
Taxonomie soll Anreize bei Investitionen schaffen
Die sogenannte Taxonomie der EU soll private Investitionen in nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten lenken.

Reaktion
_  

 "Wieder schauen die Deutschen dumm aus der Wäsche."

 ..
????


 

10119 Postings, 4983 Tage EidgenosseDie am besten ersichtliche Folge

 
  
    
3
07.07.22 12:47
des Kurses der Zentralbanken ist nicht das bisschen Inflation, sondern der immense Fachkräftemangel.
Strukturen die sich ohne Geldgedrucke längst bereinigt hätten sind nun weiter present und verlangen nach Unterhalt. Da sich Fachleute aber nicht so schnell vermehren wie Geld fehlen die jetzt.
Ausbilldung braucht nun mal Zeit.
Das Energie nun teurer ist stört mich nicht, war eh viel zu billig die letzten Jahrzehnte.
Der Westen muss sich halt anpassen und ein bisschen runterfahren, aber wir werden das schaffen.

 

11360 Postings, 6790 Tage sue.vi..

 
  
    
4
07.07.22 13:10
   
Der Ölmarkt erlebte in dieser Woche einen brutalen Ausverkauf, der Sorgen über eine Wiederholung des Boom-and-Bust-Zyklus von 2008 auslöste. Damals stieg Brent im Juli auf ein Rekordhoch von fast 150 $ pro Barrel, beendete das Jahr aber unter 40 $, während sich die globale Finanzkrise verschärfte. Dieses Mal jedoch steht die Schwäche auf dem finanziellen Ölmarkt im Widerspruch zu dem starken physischen Rohölmarkt.
https://www.bloomberg.com/opinion/articles/...-recession-is-overblown

Die Weltwirtschaft verlangsamt sich nicht genug, um einen Einbruch der Rohölpreise anzufachen.
The global economy isn?t slowing enough to spark a collapse in crude prices.

 

7833 Postings, 4642 Tage SufdlBrent wieder über 100 ABER die Musik

 
  
    
3
07.07.22 14:45
Spielt ganz wo anders. WAS PASSIERT AM 22. JULI?


A few days ago, Deutsche Bank strategist Jim Reid asked if July 22 would be the most important day of the year for both Europe and the rest of the world, as that's the day when Russian gas should resume transit on the Nord Stream 1 pipeline, to wit: "while we all spend most of our market time thinking about the Fed and a recession, I suspect what happens to Russian gas in H2 is potentially an even bigger story. Of course, by July 22nd parts may have been found and the supply might start to normalize. Anyone who tells you they know what is going to happen here is guessing but at minimum, it should be a huge focal point for everyone in markets."   

11360 Postings, 6790 Tage sue.vi..

 
  
    
1
07.07.22 14:47
Weltnachrichten
Globale Angelegenheiten
July 7, 2022
?Wir müssen handeln?: FBI und MI5 halten eine gemeinsame Ansprache, um vor der Bedrohung der Interessen des Westens durch die Kommunistische Partei Chinas zu warnen
In einer beispiellosen gemeinsamen Ansprache haben die Leiter des FBI und des MI5 vor der langfristigen Bedrohung gewarnt, die China für den Westen darstellt.

https://www.skynews.com.au/world-news/...24833e1bca0963f0a7fb1af2696c  

7833 Postings, 4642 Tage SufdlBIP gedöns..

 
  
    
2
07.07.22 14:57
Je astronomischer die Schulden desto höher das BIP. In dieser Hinsicht sind die G7 wirklich G wie Gigantisch verschuldet.

Eidi, was macht die K+S 😎  

25022 Postings, 3178 Tage GalearisLöschung

 
  
    
1
07.07.22 15:00

Moderation
Zeitpunkt: 08.07.22 10:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

7833 Postings, 4642 Tage SufdlIn Holland

 
  
    
3
07.07.22 15:29
schiesst die Polizei auf Bauerndemo. Wahnsinn was dort abgeht. So brennts bald in der ganzen kaputten EU.  

2209 Postings, 718 Tage Coronaadann wollen wir mal hoffen

 
  
    
2
07.07.22 15:41
das die an die Ukraine gelieferten Waffen dort bleiben wo sie sind.  

3830 Postings, 2134 Tage KatzenpiratEidgenosse: "Man kann höchstens das BIP pro Kopf

 
  
    
9
07.07.22 15:53
vergleichen aber dann sieht die Rechnung für Russland noch schlechter aus."

Das BIP in $ ist für den Wohlstand eines Landes nicht entscheidend. Wichtig ist die Kaufkraft bzw. der pyhsische Output, den ein Land mit seinen Ressourcen, seinem Know How und seinen Arbeitskräften erschafft.

Nehmen wir das Beispiel Miltiär. Das Budget in $ von Deutschland und den Russen ist etwas gleich gross. Ca. 60 Mrd. pro Jahr. Und was sehen wir:

Die Bundeswehr marode, kann der Ukraine kaum relevantes Material liefern, ohne auszubluten. Russland, eine Atommmacht, 1 Mio. Soldaten, führende Militärtechnologie, Raktensysteme, Raumfahrt, unbegrenzte Munitionslager etc.

Was sagen also die 60 Mrd. $ aus...? Nichts.
 

3830 Postings, 2134 Tage Katzenpirat"Sri Lanka bittet Russland um Hilfe"

 
  
    
6
07.07.22 16:04
Der Trikont reisst sich um Russland bzw. deren Rohstoffe...

COLOMBO (dpa-AFX) - Angesichts einer schweren Wirtschaftskrise hat Sri Lankas Regierung Russland um Hilfe gebeten. Präsident Gotabaya Rajapaksa bat seinen russischen Kollegen Wladimir Putin in einem Telefonat unter anderem um einen Kredit zum Kauf von Benzin, wie er auf Twitter schrieb. Ein Mitarbeiter des Energieministeriums in Sri Lanka erklärte am Donnerstag, es seien bereits zwei Vertreter russischer Ölfirmen in der Hauptstadt Colombo angekommen.

Der südlich von Indien gelegene Inselstaat befindet sich in seiner schlimmsten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Angesichts eines Mangels an Devisen hat das Land Mühe, genügend Treibstoff, Gas, Medikamente und Essen zu importieren. Das hoch verschuldete Land hofft auch auf die Hilfe des Internationalen Währungsfonds (IWF).

Präsident Rajapaksa schrieb am Mittwoch auf Twitter weiter, er habe Putin auch gebeten, dafür zu sorgen, dass die staatliche Fluggesellschaft Aeroflot Sri Lanka wieder anfliegen werde. Russische Urlauber sind für das auf Tourismus angewiesene Sri Lanka eine wichtige Einnahmequelle. Sri Lanka hat Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine nicht kritisiert./asg/DP/mis
COLOMBO (dpa-AFX) - Angesichts einer schweren Wirtschaftskrise hat Sri Lankas Regierung Russland um Hilfe gebeten. Präsident Gotabaya Rajapaksa ba...
 

7833 Postings, 4642 Tage SufdlAlles für die Umwelt LOOL

 
  
    
8
07.07.22 16:13
E-Autoakkus:

》dass die Chemikalien als "besonders besorgniserregende Stoffe" neben stark krebserregenden und erbgutverändernden Giften eingestuft werden, die die EU schrittweise aus dem Verkehr ziehen will, indem sie deren Verwendung einschränkt. Die Vorschläge beziehen sich auf Lithiumcarbonat, -hydroxid und -chlorid.

Lithium- und Batteriehersteller haben die Europäische Union davor gewarnt, einen Vorschlag zur Einstufung von Lithium als Reproduktionstoxin der europäischen Elektrofahrzeugindustrie ernsthaft schaden könnte, wenn dieser umgesetzt wird. Reproduktionstoxine sind Giftstoffe, die sich auf die Fruchtbarkeit und die Entwicklung von Neugeborenen auswirken können.《

Na und? Krebskrank und unfruchtbar für die E-mobility 😎
https://efahrer.chip.de/news/...lithium-bedroht-akku-industrie_108571
 

3830 Postings, 2134 Tage KatzenpiratJohnson ist Geschichte

 
  
    
10
07.07.22 16:16
 
Angehängte Grafik:
wxmnt97.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
wxmnt97.jpg

7833 Postings, 4642 Tage SufdlE Autoakkus

 
  
    
3
07.07.22 17:13
Das ist das schöne an der EU. Erst wird der Verbrenner verboten und dann kommt der E-Auto Akku auf den Index der gefährlichsten Stoffe 😎

Es werden ja nach ein paar Jahren jährlich tausende Tonnen Akkuschrott recycled oder entsorgt werden müssen oder Akkumüll bei Unfällen in die Luft gewirbelt.

Also bei E-Auto Unfällen am besten die Luft anhalten und zügig entfernen.  

546 Postings, 184 Tage hhuberseppdie Propagandablase

 
  
    
6
07.07.22 18:41
der westlichen Medien leistet halt ganze Arbeit.
Man kann es Niemandem verdenken, der in der Stadt aufgewachsten ist, wo sich die Nebel der Autoabgase erst in den letzten Jahren gelichtet haben dank sauberer Motoren und Kat, dass man e-Aiutos für megasauber hält.
Zum einen hat den Städter noch nie interessiert. wo der Strom herkommt, außer Atomkraft nein danke, zum anderen hat er keine Ambitionen, den Ursprung von Rohstoffen und Halbfertigprodukten zu erforschen, notfalls kommen sie aus China und dort ist nun mal dreckig und man achtet nicht so auf die Arbeitssicherheit, und China ist weit weg.
Die Medien machen das sehr geschickt, Punktuell wird immer etwas für die Empörung rausgegriffen, aber das Gesamtkonzept, das System nie infrage gestellt.
Beispiel Pandorapapers, Selensky als einer der Hauptbeschuldigten. Bisschen Empöriung, dann aber schnell wieder weg, wenn der pöse Putin dreigrätscht.

Hier die Propagandaempörungsliste, Pösität ansteigend von links nach rechts: AfD Orban Lukaschenko Putin TRUMP
Vier Jahre Ttump gab es ja nur ein Thema, also steht er auf der höchsten Stufe der Pösität.
Vier friedvolle Jahre übrigens.
Es gibt noch ein paar Asse, die sie manchmal ausm Ärmel holen: Kim, Xi, Duda, u.a.

Dagegen sind Draghi, Lagarde, vdLeyen, Biden (incl. Hunter harr harr), Scholz, u.a.m neu dabei Selensky, trotz verdächtiger Auffälligkeiten völlig integer und es gibt nie Kritik. Die Medien machen sich auch nicht lustig darüber.

Es ist die perfekte Propaganda, denn das Ergebnis von rund 80% Schlafmicheln in D. kann sich wirklich sehen lassen angesichts des programmierten Untergangs.
Früher hieß es Führer befiel wir folgen dir, heute sind wir einen Schritt weiter.
 

10119 Postings, 4983 Tage EidgenosseWas macht die K+S?

 
  
    
07.07.22 18:47
Wie kommst du drauf, suffi? Ich bin da nicht investiert.

Die Elektromobilität braucht auch etwas Zeit. Gebt sie ihr doch, Benzinkarren und die ganze Infrastruktur wurden auch nicht in einem Jahrzehnt aufgebaut. Das verbrennen von Fossilen hat nun mal keine Zukunft, das müsste auch dem grössten Armleuchter mal klar werden.  

74188 Postings, 8327 Tage KickyWo bleibt das Öl aus der Reserve?

 
  
    
4
07.07.22 19:09
Immer mehr Menschen stellen fest, dass die Biden-Regierung mehr Öl aus der strategischen Erdölreserve der USA abgelassen hat, die für echte Notfälle gedacht ist. Immer mehr Menschen beginnen, die nächste große Frage zu stellen: Wohin fließt diese wütende Liquidierung des schwarzen Goldes der USA?
Dank Reuters wissen wir es: Mehr als 5 Millionen Barrel Öl, die Teil der historischen Freigabe der US-Reserven waren, wurden im letzten Monat nach Europa und Asien exportiert, einschließlich des geopolitischen Erzfeindes der USA auf der Weltbühne, China, obwohl die US-amerikanischen Benzin- und Dieselpreise Rekordhöhen erreichten.
Bis Oktober wurden täglich etwa 1 Million Barrel aus der strategischen Erdölreserve entnommen, ein noch nie dagewesenes Tempo. Damit sind die SPR-Bestände auf den niedrigsten Stand seit 1986 gefallen. Die US-Rohöltermingeschäfte liegen über 100 Dollar pro Barrel und die Benzin- und Dieselpreise liegen in einem Fünftel der Nation über 5 Dollar pro Gallone. US-Beamte haben gesagt, dass die Ölpreise höher sein könnten, wenn der SPR nicht angezapft worden wäre, und ausnahmsweise haben sie Recht. Dennoch stellt sich die Frage, was mit den Ölpreisen passiert, wenn die USA den SPR nicht mehr verkaufen können, weil sie einen echten Notfall befürchten: Wir kennen die Antwort, und sie wird der Regierung Biden nicht gefallen.
Unter Berufung auf Zolldaten stellte Reuters fest, dass der viertgrößte US-Ölraffineriekonzern Phillips 66 rund 470 000 Barrel saures Rohöl aus dem Big Hill SPR-Lager in Texas nach Triest in Italien verschifft hat. In Triest befindet sich eine Pipeline, über die Öl an Raffinerien in Mitteleuropa geliefert wird. In der Zwischenzeit exportierte Atlantic Trading & Marketing (ATMI), eine Tochtergesellschaft des französischen Ölkonzerns TotalEnergies, zwei Ladungen mit jeweils 560 000 Barrel. Weitere Ladungen SPR-Rohöl waren für die Niederlande und eine Reliance-Raffinerie in Indien bestimmt, so eine Quelle aus der Branche.

Besonders bemerkenswert ist, dass eine dritte Ladung an den Erzfeind der USA, China, ging,"
https://www.zerohedge.com/commodities/...-sent-abroad-including-china
https://www.reuters.com/business/energy/...ices-stay-high-2022-07-05/
Übersetzt mit www.DeepL.com
 

74188 Postings, 8327 Tage KickyPutin:wenn der Westen Russland auf d. Schlachtfeld

 
  
    
3
07.07.22 19:15
besiegen wolle, lass sie es versuchen
https://www.reuters.com/world/europe/...ield-let-them-try-2022-07-07/
July 7 (Reuters) - Russian President Vladimir Putin said on Thursday that if the West wanted to defeat Russia on the battlefield, it was welcome to try.
"Today we hear that they want to defeat us on the battlefield. What can you say, let them try. We have heard many times that the West wants to fight us to the last Ukrainian. This is a tragedy for the Ukrainian people, but it seems that everything is heading towards this," Putin said in televised remarks to parliamentary leaders.
 

450 Postings, 2266 Tage KonstrucktNeues vom Oberst Reisner

 
  
    
4
07.07.22 19:16
er bleibt sich mit seiner Sachlichkeit und Realismus auch beim NTV interview treu.

https://www.youtube.com/watch?v=DfGs3mm8W70  

Seite: Zurück 1 | ... | 6449 | 6450 |
| 6452 | 6453 | ... | 6555  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben