UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 0,0%  Öl 112,9 1,3% 

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 5705 von 6309
neuester Beitrag: 23.05.22 01:00
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 157725
neuester Beitrag: 23.05.22 01:00 von: Katzenpirat Leser gesamt: 20895165
davon Heute: 1659
bewertet mit 107 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5703 | 5704 |
| 5706 | 5707 | ... | 6309  Weiter  

73939 Postings, 6591 Tage Anti LemmingPolitisch unanstößig wäre

 
  
    
1
02.12.21 11:47
STÄKMO

Ständige Kommission für manchmaliges Impfen  

73939 Postings, 6591 Tage Anti LemmingBoostern

 
  
    
2
02.12.21 11:52
ist eigentlich gar nicht für die Menschheit, sondern für den Pfizer-Kurs.

https://www.ariva.de/forum/pfizer-zu-unrecht-im-keller-205724

Hier die "Performance seit Threadbeginn":

 
Angehängte Grafik:
2021-12-....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
2021-12-....jpg

4840 Postings, 2801 Tage ibriLöschung

 
  
    
02.12.21 11:57

Moderation
Zeitpunkt: 02.12.21 17:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Desinformation/Verschwörungstheorien

 

 

59600 Postings, 5098 Tage Fillorkillhat es klick gemacht

 
  
    
3
02.12.21 12:51
Kann doch sein. Existentielle Erfahrungen können anzeigen, dass es wichtigeres gibt. Zudem hatte Kurz nie eine Botschaft oder ideologische Agenda. Die seine bestand darin, Gelegenheiten auszunutzen. Dabei hatte er lange Glück, zuletzt aber nicht mehr. Insofern nutzt er jetzt die Gelegenheit für eine Umorientierung.  
-----------
anders deutsch

21749 Postings, 5788 Tage Malko07Kurz ist jung und braucht eh

 
  
    
2
02.12.21 13:19
eine längere Pause in der Politik damit der Geruch von Verbranntem sich verflüchtigen kann. Er hofft gleichzeitig auf die österreichische Effektivität, d. h. dass man ihn jetzt in Ruhe lässt. In einigen Jahren geht dann sein Sohn in die Kita und er ist zu Hause nicht mehr gefordert, hat aber inzwischen tolle familiäre Erfahrungen gemacht. Dann braucht er wieder neue Herausforderungen ... Wie wäre es dann mit Kanzler? Die jetzigen Politiker riechen dann eh verbrannt.  

4468 Postings, 8152 Tage fws#608-610, 610: AL, passen dir als alter Bär...

 
  
    
3
02.12.21 13:26
... die Gewinne der Unternehmen nicht mehr (https://www.ariva.de/forum/pfizer-zu-unrecht-im-keller-205724), bist du neidisch auf deren Gewinne (neue Biontech-Milliardäre), hast du Pfizer zu früh verkauft, Biontech als Kauf verpasst oder möchtest du dich langsam in die Reihe der Impfgegner (mRNA?) und -schwurbler einordnen?  

Auch bei anderen Krankheiten gibt es drei Impfungen zu einer funktionierenden Grundimmunisierung und dann werden häufiger alle paar Jahre Auffrischungen notwendig. Bei Influenza ist sogar jedes Jahr eine neue Impfung erforderlich, weil sich das Virus schnell verändert und jedes Jahr andere Influenza-Varianten zirkulieren. Jetzt drei Impfungen bei SARS-CoV-2 für eine Grundimmunisierung ist also gar nicht so ungewöhnlich, dazu müßte man sie auch nicht unbedingt Booster nennen. Impfungen waren medizinisch das Beste, was der Menschheit passieren konnte, um Krankheiten zu kontrollieren.
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/.../ImpfungenAZ_node.html
https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/...b=publicationFile

Die STIKO ist zwar häufig etwas zu langsam, hat aber bei ihren Empfehlungen bisher nur wenige Fehler gemacht. Und diese Experten machen dabei diese Arbeit sogar ehrenamtlich. https://de.m.wikipedia.org/wiki/St%C3%A4ndige_Impfkommission


 

4468 Postings, 8152 Tage fwsThe ugly 12

 
  
    
1
02.12.21 13:30
Desinformation zu Corona-Impfungen in den USA:

"... On Facebook alone, the dozen are responsible for 73% of all anti-vaccine content, though the vaccines have been deemed safe and effective by the US government and its regulatory agencies. And 95% of the Covid misinformation reported on these platforms were not removed. ..."

https://www.theguardian.com/world/2021/jul/17/...theories-ccdh-report
https://www.theguardian.com/technology/2021/jul/...formation-vaccines

 

21749 Postings, 5788 Tage Malko07Unsere russischen Propagandisten

 
  
    
3
02.12.21 13:38
hier wettern laufend gegen die Impfungen während man in Russland verzweifelt versucht eine höhere Impfquote zu erreichen. Dabei sind unsere Ruskis sich nicht zu schade den deutschsprachigen russischen Sender rt  zu zitieren der zu Haus auf russisch genau das Gegenteil verbreitet. Viele von unseren Ruskis stammen aus der früheren sowjetischen Besatzungszone und gebären sich jetzt als Freiheitskämpfer. Dabei waren sie früher 200%-tige Regimeanhänger und kämpfen immer noch für denselben Unsinn und stehen weiter treu zu ihrem großen Bruder. Sie sind angeblich überzeugte Deutsche, angeblich ihrer Nationalität bewusst, und himmeln die Oligarchenbande im Osten an welche uns mit Migranten fluten will. Dabei geht es nicht um diese Menschen sondern um die gewollte Destabilisierung der EU und Deutschlands. Es wird Zeit dass wir die Samthandschuhe ausziehen. Wir sollten schnellsten mehr Terminals für Flüssiggas bauen und auf keinen Fall Nordstream II in Betrieb gehen lassen und zwar so dass wir ewiglich die Genehmigung heraus zögern. Dann gibt es auch keine Entschädigung,  

16041 Postings, 3377 Tage NikeJoeLöschung

 
  
    
3
02.12.21 13:49

Moderation
Zeitpunkt: 06.12.21 09:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unerwünschter Inhalt

 

 

4468 Postings, 8152 Tage fws#615: Fakenews und Desinformation ...

 
  
    
1
02.12.21 13:49
... haben sich bei Ariva anscheinend auch einige zur Lebensaufgabe gemacht. Hier zwei interessante Video-Doku's wie diese Desinformation abläuft:

"... Das Center zur Bekämpfung von Digitalem Hass (CCDH) hat im Frühjahr 2021 in einer Studie herausgefunden, dass hinter 65 Prozent aller Falschinformationen zu Corona nur zwölf Impfgegner und ihre Organisationen stecken. Und die verdienen offensichtlich viel Geld mit dem Verbreiten von Falschinformationen und dem Verkauf ihrer eigenen Produkte. ..."
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/...information-102.html

"... Die Aussagen von Impfskeptikern und -gegnern treffen am Klinikum ?Rechts der Isar? der Technischen Universität München auf Unverständnis: ?Ich halte mich ehrlicherweise mittlerweile von Social Media relativ fern, weil ich werde unfassbar wütend?, sagt uns eine Stationsleiterin. Sie bekommt die schwerwiegenden Folgen der Pandemie täglich hautnah mit und warnt vor einer Verharmlosung der Folgen. ..."
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/...mun-gegen-fakten-100.html

Weitere Infos:
https://m.bpb.de/gesellschaft/digitales/...ls-aktuelle-desinformation
https://www.ecosia.org/search?q=desinformation

 

73939 Postings, 6591 Tage Anti LemmingFalsch

 
  
    
1
02.12.21 13:56
"Dabei waren sie früher 200%-tige Regimeanhänger und kämpfen immer noch für denselben Unsinn"

Laut Wolf Biermann, der die Lage besser kennt als jeder andere, sind die heutigen Querdenker im Osten auch schon zu DDR-Zeiten Querdenker gewesen. Das Regime hatte sie damals  aber stark unterdrückt, es gab allerorten die Stasi und es drohte Zuchthaus.

Nun in der Freiheit haben die "Feigen" jetzt erstmals den Mut (da ihnen keine unmittelbaren Strafen mehr drohen) sich groß und lautstark in offener Regimekritik zu üben. D.h. ausgerechnet jetzt, wo sie die Freiheit (sich zu beschweren) haben, nutzen sie diese Freiheit, um für die Wiedereinführung der damaligen Unfreiheit zu "kämpfen".

Biermann sagt über sie: "Große Frèsse, geschrumpfter Verstand". Sie seien auch keine Querdenker, sonder Verquer-Denker.

So gibt es im Großraum Sachsen also auch heute noch montagsmarschierende Zwitternaturen, die für sich das Beste beste aus allen Welten wollen, Wohnungen für 30 Mark, warme Volxküche nur für Biodeutsche, täglich um 15 Uhr Feierabend, gleichzeitig aber Mercedes für alle ohne Wartezeit.

Zu lesen bei Ariva im schwarzen Deute-Kanal ;-)  

16041 Postings, 3377 Tage NikeJoe@fws: Gaslighting

 
  
    
1
02.12.21 13:59
Das Ziel von Gaslighting ist es, das Vertrauen des Opfers in seine eigene Fähigkeit zu untergraben, Wahrheit von Unwahrheit, Recht von Unrecht oder Realität von Wahnvorstellungen zu unterscheiden, wodurch die Individuen oder die Gruppe in ihrem Denken und Fühlen pathologisch vom Gaslighter abhängig gemacht werden sollen. Genau das läuft gerade weltweit mit autoritären Regierungen die völlig willkürlich permanent die Regeln verändern und behaupten, dass hier irgendeine Evidenz, Logik oder Wissenschaft dahintersteht. Ganz weit vorn sind Australien und Österreich/Deutschland. Australien vermutlich wegen ihrem Inselcharakter (da kann man schlecht flüchten) und ihrer Nähe und Connection zu China und die Länder des ehemaligen dritten Reichs, wohl weil es da noch ausreichend autoritäre Restbestände gibt.



 

6126 Postings, 4317 Tage Murmeltierchennikejoe

 
  
    
1
02.12.21 14:05
...wünsche euch viel erfolg  !

in D regt sich nichts groß, leider, alle eingelullt oder paralysiert vor lauter angst !  

6126 Postings, 4317 Tage Murmeltierchenfws

 
  
    
02.12.21 14:08
...was schätzt du denn ,wer und wieviele , hinter der plandemie steckt und was die an kohle machen....

würde zdf heute nicht mehr recherchieren oder anprangern....

schalt die öffentliche (gehirn) waschanstalt ab ...und hau den spiegel in die tonne wo er hingehört  

21749 Postings, 5788 Tage Malko07#142619: Wer kennt sich jetzt besser

 
  
    
2
02.12.21 14:12
in der früheren sowjetischen Besatzungszone aus: Biermann oder Gauck? Gauck meinte gestern bei Maischberger, würde man den sowjetischen Impfstoff anbieten würden sich viele impfen lassen. Immerhin sind bei anderen Impfungen diese Gebiete Spitze in der Republik, nur bei Corone nicht. Ist nämlich böses kapitalistisches Zeug, so wie du ja auch immer den BionTech/Pfizer-Impfstoff darstellst. Bist du auch von drüben? Die Hintergründe sind eben anders als im Süden wo es viele Anhänger der "alternativen" Medizin und der Geisterbeschwörung gibt.  

16041 Postings, 3377 Tage NikeJoe@murmel: Massenhypnose

 
  
    
02.12.21 14:15
Es ist so als würden alle auf die C-Schlange starren (jeden Tag!) und alles was rundherum passiert nicht mehr wahrnehmen können.

Ich beobachte genau was so im geimpften Bekanntenkreis passiert. Ich versuche das nicht zu beeinflussen, frage manches Mal vorsichtig nach wie das weiter gehen könnte. Irgendwo kann ich teilweise auch ein wenig Ratlosigkeit erkennen. So lange sie in der ORF (Fernsehen in AT) Blase verharren, wird sich aber für sie nicht viel verändern. Sie werden sich auch den Zwangs-Booster, bald Pflicht-Booster, für den grünen Privilegien-Pass (gibt es im Gefängnis!) holen, wie viele danach weiß ich nicht, sie hoffen vermutlich, dass der Spuk bald zu Ende geht. Doch die Dosen sind bereits eingekauft. Für den Booster 1, 2, 3, 4... ganz egal was das C-Virus tut!
Ausbrechen aus dem Gefängnis wird vermutlich schwer werden, aber es ist jedenfalls einen Versuch wert.


Was gibt es sonst Neues?
?07.59 Uhr: Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, würde sein eigenes sieben Jahre altes Kinder derzeit nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Das sagte er im ?F.A.Z.-Podcast für Deutschland?.

Laut Mertens gebe es jenseits der Daten aus der Zulassungsstudie des Impfstoffs ?keinerlei Daten? über die Verträglichkeit des Impfstoffs in der Gruppe der Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Aussagen über Langzeitschäden seien kaum möglich.?
(Quelle Focus)



 

4468 Postings, 8152 Tage fwsNa klar MSM ist für euch Fake, nur ...

 
  
    
02.12.21 14:34
ist euch mit solchen Parolen die Wahrnehmung der Realität ziemlich abhanden gekommen. Wen ich mit euch meine, dürfte klar sein.


 

16295 Postings, 3195 Tage deuteronomiumMaulkorb

 
  
    
02.12.21 14:55
""Ihr Beitrag enthält unerwünschte Sonderzeichen""

Recht auf Meinungsfreiheit war einmal  

969 Postings, 4780 Tage Keyser Sozein österreich gehts ab

 
  
    
2
02.12.21 14:58
https://www.krone.at/2570703

Mit Trillerpfeifen und Plakaten ausgestattet haben sich am Donnerstag rund 40 Demonstranten vor dem Gebäude der Kronen Zeitung in Wien versammelt. ?Lügenpresse - es reicht!?, stand etwa auf den Schildern, die die Teilnehmer teils auch um den Hals trugen. Ex-Politiker und Anti-Corona-Maßnahmen-Aktivist Martin Rutter war ebenfalls vor Ort.


Schon krass....ich denke das ist der beginn einer Revolution
 

16295 Postings, 3195 Tage deuteronomiummal sehen

 
  
    
02.12.21 14:59
ob es hier geht,

in der Ärztezeitung stehen Dinge, sind wohl gesperrt für den Bürger (?)

 

4468 Postings, 8152 Tage fws"Angesichts fehlender Daten"

 
  
    
2
02.12.21 15:02
Ja, die STIKO wartet derzeit noch auf Daten aus den USA, bevor sie eine Empfehlung für die 5-11-jährigen abgeben will. Nur wird diese Gruppe in den USA schon geimpft und glaubt hier etwa jemand, die Kinder würden in den USA geimpft, wenn dort die Daten nicht passen würden und die Impfung nicht sicher wäre.

"... der Ulmer Virologe Thomas Mertens, angesichts fehlender Daten würde er sein eigenes sieben Jahre altes Kind derzeit nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Es gebe jenseits der Daten aus der Zulassungsstudie des Impfstoffs "keinerlei Daten" über die Verträglichkeit des Impfstoffs in der Gruppe der Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Die aktuellen Publikationen zeigten, dass Aussagen über Langzeitschäden kaum möglich seien. ..."

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/...n-lassen-100.html

 

16295 Postings, 3195 Tage deuteronomiumda steht

 
  
    
02.12.21 15:05
. . zu vereinzelten Fällen gefährlicher Blutgerinnsel im Gehirn festgestellt. "

wie bei meinem Bekannten
 

4468 Postings, 8152 Tage fws#629: Sobald der Impfstoff für die Kinder ...

 
  
    
1
02.12.21 15:08
zur Verfügung steht, hat die STIKO auch ihre Impfempfehlung fertig:

"... Mertens: STIKO verzögert ihre Empfehlung nicht
Viele Kinderärztinnen und -ärzte warten auf die Empfehlung der STIKO, bevor sie ihre Patientinnen und Patienten impfen. Mertens widersprach der Kritik, die Kommission verzögere ihre Empfehlung. Man sei aktuell dabei, diese fertigzustellen und könne damit um den 11. Dezember herum rechnen, sagte er in dem Podcast. "Sie wird sicher fertig sein, bevor der Kinderimpfstoff in Deutschland verfügbar ist." Die Empfehlung diene der größtmöglichen Sicherheit für Kinder. ..."



 

4468 Postings, 8152 Tage fws#630: "wie bei meinem Bekannten", Freund, etc.

 
  
    
2
02.12.21 15:14
Zu solchen Aussagen sollte man sich nur mal in aller Ruhe dieses Video ansehen:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/...information-102.html

Sooo, genug Mi.. für heute gelesen.



 

6126 Postings, 4317 Tage Murmeltierchenreihe : alle jahre wieder....

 
  
    
02.12.21 15:33
unsere mutti hat gesprochen...
"Dass wir jetzt in einer so starken vierten Welle sind, das stimmt mich nicht froh", sagt Merkel nach dem Bund-Länder-Treffen. "Die Lage ist leider ernst, und wenn wir eine durchschnittliche Inzidenz jetzt von 130 wie Italien hätten oder 150, wäre es mir wohler."

in italien ist auch nicht so ein sauwetter wie hier...kein wunder das alle krank werden ist doch jeden winter so, mutti  

Seite: Zurück 1 | ... | 5703 | 5704 |
| 5706 | 5707 | ... | 6309  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Canis Aureus, Leronlimab, SzeneAlternativ