Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 1 von 537
neuester Beitrag: 29.01.23 12:14
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 13401
neuester Beitrag: 29.01.23 12:14 von: Shaki Leser gesamt: 4731405
davon Heute: 1100
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
535 | 536 | 537 | 537  Weiter  

2633 Postings, 7105 Tage micha1Auto- und Batterien-Herstellers BYD

 
  
    
31
30.09.09 10:05
BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US – Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
535 | 536 | 537 | 537  Weiter  
13375 Postings ausgeblendet.

14 Postings, 3 Tage Karen9Löschung

 
  
    
1
26.01.23 11:03

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.23 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

739 Postings, 1264 Tage peter lichtNicht das catl auch für die

 
  
    
26.01.23 13:12
chinesische Armee was herstellt ; )

CATL-Konzern eröffnet Werk für Millionen von Batteriezellen - 2023-01-26 12:48:03 - News - ARIVA.DE https://www.ariva.de/news/...fr-millionen-von-batteriezellen-10519118  

4901 Postings, 2911 Tage EuglenoBYD in D entdeckt

 
  
    
26.01.23 13:49

741 Postings, 4669 Tage ShakiJa, CATL klotzt schon mal in Europa

 
  
    
1
26.01.23 14:04

2025 will mal in Erfurt und Ungarn jeweils 100 GWh/Jahr produzieren.

Batterieproduktion in Europa (Stand: Dezember 2022)

https://battery-news.de/index.php/2022/12/09/...dezember-2022/#dec-22

In dieser "Map" ist BYD wieder verschwunden, man war da schon mal drin - oben links unter EU: und ohne Kapazitätsangabe - aber aktuell war es denn Erstellern wohl nicht mehr konkret genug. Wird sich schon wieder ändern. 


und ja, auch CATL dürfte unter ähnlicher Sanktionsgefahr stehen. Möchte gar nicht wissen in wie vielen chinesischen militärischen Funkgeräten Akkus von BYD & CATL stecken.

Würde mich auch nicht besonders wundern, wenn man in Gerät bei westlichen Armeen die auch vorfinden wurde, wenn man mal genau nachschauen würde...

 
Angehängte Grafik:
catl-2x100.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
catl-2x100.jpg

739 Postings, 1264 Tage peter lichtVDA aktuell zu China

 
  
    
1
26.01.23 14:50
GOSLAR (dpa-AFX) - Deutschland muss nach Einschätzung der Autoindustrie Wirtschafts- und Geopolitik stärker zusammen denken. Das sagte die Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, am Donnerstag bei der offiziellen Eröffnung des Verkehrsgerichtstages in Goslar. Nur als führende Wirtschaftsnation könne Deutschland bei globalen Themen wie der Bekämpfung des Klimawandels vorangehen, sagte Müller. Auch künftig müsse auf globalen Handel gesetzt werden. Ein Abkoppeln von China etwa wäre fatal. "Globale Probleme können wir nur mit China lösen."  

741 Postings, 4669 Tage Shaki@Eugleno: Ja, die ersten Atto's mit

 
  
    
1
26.01.23 16:21
Münchner Kennzeichen (vermutlich von Sixt) sind auf unseren Strassen unterwegs.  
Angehängte Grafik:
atto-3-m.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
atto-3-m.jpg

741 Postings, 4669 Tage ShakiFrech: Wuling will BYD

 
  
    
26.01.23 16:45

die 10.000 US$-Klasse nicht kampflos überlassen und bringt den Bingo.

Es wird nicht langweilig, oben Seal/Model 3 und unten Seagull/Bingo und dazwischen diverse andere...

Wuling Bingo EV City Car To Launch In March 2023 ? BYD Seagull Rival
https://carnewschina.com/2023/01/26/...-march-2023-byd-seagull-rival/

 
Angehängte Grafik:
bingo.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
bingo.jpg

17 Postings, 1887 Tage Cassi111Übernahme von Ford Werk in Saarlouis

 
  
    
4
26.01.23 17:08

Ich muss „Shaki“ in seinem Post dazu recht geben, auch wenn das hier nicht gerne gehört wird.



Aber das Standortkriterium "politisches Risiko" spricht aus meiner Sicht massiv dagegen.



Richtig, politisches Risiko ist genau der Punkt. Was für Politiker??? (haben wir in Deutschland überhaupt welche).


Unsere Regierung tanzt doch ganz klar nach der „Pfeife“ der Amis.
Hauptsache es werden jetzt (nach Monaten) Panzer verschenkt.


Es wurde noch nie ein Krieg durch Waffenlieferungen beendet!!! Diese ganzen „Warmduscher“ in Berlin.



https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...obauer-tag-064614963.html


Und das werden die auch wieder in den Sand setzen.


BYD sollte das Werk nicht kaufen (auch geschenkt würde ich es nicht nehmen).

Da werden unsere „Politiker-Amis“ BYD mächtig „Knüppel“ zwischen die Beine schmeißen oder es wird jetzt erstmal wieder 2 Jahre darüber debattiert.
Nur meine persönliche Meinung.

 

741 Postings, 4669 Tage ShakiTrotz Preissenkungen von Tesla in China,

 
  
    
26.01.23 19:54

so hoch scheint die Nachfrage nicht zu sein. Die ursprüngliche Kapazitätserweiterung der Giga-Shanghai bleibt weiterhin gestoppt.

Tesla shelves plan to build second assembly line at Shanghai Gigafactory amid weak demand for premium electric vehicles in China
https://www.scmp.com/business/china-business/...er#Echobox=1674723786

 

741 Postings, 4669 Tage ShakiLOL die Amis, die Schotten schon hochgezogen,

 
  
    
26.01.23 20:35

741 Postings, 4669 Tage ShakiSchön zu sehen, das BYD die Vermarktung

 
  
    
27.01.23 07:19

der Produkte nicht nur in China/Asien beherrscht. Auch in dieser Hinsicht scheint man auf dem richtigen Weg zu sein...


 

17 Postings, 1887 Tage Cassi111Die Amis und die Deutschen

 
  
    
27.01.23 07:25
Richtig, die haben es noch nicht bemerkt. Tolles Europa und Deutschland. Alle voll am pennen. Aber ich dramatisiere ja wieder alles .  

854 Postings, 3652 Tage laura2000gehen wir heute über die 200 Tages Linie

 
  
    
27.01.23 12:20
kommt noch mehr Dynamik in den Kurs  

854 Postings, 3652 Tage laura2000verläuft bei 29,43?

 
  
    
1
27.01.23 12:21

741 Postings, 4669 Tage Shaki2 Transportschiffe bei Werft fest bestellt

 
  
    
1
27.01.23 12:51

BYD orders 2 vehicle carriers from local shipbuilder Guangzhou Shipyard International

Fahrzeuge von anderen könnte man ja auch mitnehmen, wenn nicht voll ausgelastet. Aber besser keine mit LG Batterien (vermutliche Ursache - bleibt offen, da das niemand mehr klären wird in 3.500m Tiefe).

Frachter mit Tausenden VW-Autos im Atlantik gesunken

 
Angehängte Grafik:
transporter.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
transporter.jpg

2332 Postings, 999 Tage koeln2999Was sagt Aktienmädel zum Verlauf?

 
  
    
3
27.01.23 13:56
Ich warte immer noch auf den zugesagten Einbruch.  

741 Postings, 4669 Tage ShakiZwei Busse für Annapolis

 
  
    
27.01.23 20:31

Zwei Busse hört sich vielleicht etwas mickrig an, aber Annapolis hat auch nur etwa 40.000 Einwohner, wird wohl nur ein Anfang sein. Melden in letzter Zeit ziemlich wenig Auftrage aus Lancaster...

ANNAPOLIS TRANSIT ELECTRIFIES ITS FLEET WITH PURCHASE OF TWO BYD K7M BUSES

 

741 Postings, 4669 Tage Shaki@koeln2999: Ich glaub das Mädel

 
  
    
1
28.01.23 10:03

wird dir nicht antworten, ist vermutlich noch im Winterschlaf.

Du sprichst von zugesagtem Einbruch, war der nicht sogar garantiert? Befrag doch mal deinen Advokaten, ob man da nicht was machen kann. Sollte er bejahen, lass es lieber, man kann nicht.

Zwischen Buffettausstieg, Teslapreiskrieg, evtl. US-Sanktionierung, Exportoffensive und Automotiv-Disruption und vielen weiteren Risiken & Chancen mußt du schon alleine entscheiden.

Ähnlich wie in dem 10 Jahreschart, haben sowohl Apple als auch BYD in meinem Depot gestern wieder die 1000% Gewinnschwelle überschritten. Ich bin zumindest mittel- bis langfristig zuversichtlich das es für beide Werte weiter aufwärts geht. Für einen der beiden sogar steiler, ich verrate aber nicht für welchen.

 
Angehängte Grafik:
chart.jpg (verkleinert auf 22%) vergrößern
chart.jpg

67 Postings, 2006 Tage azulongenau Geely und BYD sind seit 13 Jahren eine Freu

 
  
    
1
28.01.23 10:11

739 Postings, 1264 Tage peter lichtDas ist richtig

 
  
    
2
28.01.23 11:23
Allerdings ist Aufmerksamkeit gefragt. Die aus dem Boden schiessenden Mitbewerber ( gerade China, Vietnam ) kommen mit Schwung in den Markt.
Und ihre Produkte sind auch nicht schlecht.

Wie immer, es bleibt spannend.  

2332 Postings, 999 Tage koeln2999@shaki

 
  
    
28.01.23 15:17

2332 Postings, 999 Tage koeln2999Text?

 
  
    
28.01.23 15:21
Der Text meines letzte ausführlichen Posts scheint nicht mitgekommen zu sein. Sehr schade - das lasse ich dann da ich eine lange Schreibzeit investiert hatte. Schade  

329 Postings, 1980 Tage Wird_alles_GutBYD Aktien jetzt kaufen?

 
  
    
1
28.01.23 18:46
Hallo liebe Investoren,
Ist jetzt ein guter Zeitpunkt BYD zu kaufen?  Anbei eine kurze Analyse, News, Hintergründe und meine Meinung.

https://youtu.be/EwAxG8lCj94

Viele Grüße Kenan


 

741 Postings, 4669 Tage ShakiDie Einschläge bei den Dino's

 
  
    
1
28.01.23 19:44

kommen immer näher, dafür ist es eigentlich immer noch ziemlich ruhig - in Deutschland wie in Japan.

VW-Chef Oliver Blume: ?Dinge schönzureden hilft uns nicht? 

...

Prekär ist derweil die Lage im Stammwerk Wolfsburg. Dort wurden 2022 so wenige Autos gebaut wie seit den Fünfzigerjahren nicht mehr. Die riesige Autofabrik ist nur zur Hälfte ausgelastet und schreibt Verluste.

...

Das Ausmaß der Krise im Wolfsburger Stammwerk, übersteigt deutlich meine bisherige Vermutung/Vorstellung.

Auch beim japanischen Giganten Toyota hat sich diese Woche was getan. Überraschend hat Akio Toyoda, der Enkel des Firmengründers angekündigt das Zepter abzugeben.
 

Toyota kündigt Chefwechsel an 

Die Dinge dürften sich in 2023 nochmal deutlich beschleunigen.


und wenn man glaubt man wüßte dank Covid-19 Pandemie, was exponentieles Wachstum ist, kann man in disruptiven Prozessen durchaus auch nochmal eines Besseren belehrt werden. 


"Wer hätte 1971 erwarten können, dass man 46 Jahre später auf 80 Gramm Speichermedium eine Datenmenge packen kann, die einem 645.000.000 Kilometer hohem Stapel aus Disketten entspricht."

WARUM WIR DISRUPTIVE TECHNOLOGIEN UNTERSCHÄTZEN

 

741 Postings, 4669 Tage ShakiShanghai extends subsidies

 
  
    
29.01.23 12:14

to bolster automobile consumption
https://autonews.gasgoo.com/china_news/70022147.html

Nun ja, jetzt hat Peking gerade die Subventionen etwas zurückgefahren, schert Shanghai schon wieder aus und legt für ein halbes Jahr eine 'Abwrackprämie' von 1500 US$ auf und erlässt die Zulassungssteuern in 2023 für NEVs komplett.

Nichts gegen Anschubhilfen für neue Technologien, aber irgendwann muss auch der Zeitpunkt genommen sein, wo das Geld wieder an anderer sinnvollen Stelle zur Verfügung steht.

Will nur hoffen, das das Geld nicht überwiegend bei Tesla landet, damit Musk weiterhin seinen bunten Unsinn damit betreiben kann...


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
535 | 536 | 537 | 537  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben