UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.103 0,9%  MDAX 29.369 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.862 0,8%  TecDAX 3.094 0,7%  EStoxx50 3.680 0,6%  Nikkei 27.002 1,0%  Dollar 1,0657 1,0%  Öl 113,5 0,5% 

Bayer AG

Seite 720 von 742
neuester Beitrag: 18.05.22 07:06
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 18532
neuester Beitrag: 18.05.22 07:06 von: ArturoBig Leser gesamt: 4327640
davon Heute: 2070
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 718 | 719 |
| 721 | 722 | ... | 742  Weiter  

2101 Postings, 2793 Tage bendigBayer

 
  
    
2
19.01.22 11:31
So eine kleine Korrektur, ist völlig normal und gesund  

302 Postings, 356 Tage LeverkusenSüdDer Dip

 
  
    
19.01.22 14:16
wird sowohl im Dax als auch bei Bayer direkt wieder gekauft.  

846 Postings, 1531 Tage ArturoBig@ fob

 
  
    
19.01.22 14:22
Richtig gedacht xd
Puhh
Ich dachte schon echt jetzt ist wieder Bulli Zeit eingebrochen..
Bei Bayer weiss man echt nicht und man sollte vorsichtig mit Aussagen hier sein... Bei keiner Aktie was ich bisher besaß, war ich mir so unsicher wie bei Bayer lol...

 

302 Postings, 356 Tage LeverkusenSüd@ArturoBig:

 
  
    
19.01.22 14:37
Gestern Abend der Einbruch auf 50,75 war komisch. Kam aus dem Nichts. Ich habe auch keine Nachricht gefunden.  

302 Postings, 356 Tage LeverkusenSüdKeine klare Richtung

 
  
    
21.01.22 13:10
mehr für Bayer. Schätze, dass es bald wieder einen ordentlichen Rücksetzer gibt.  

3481 Postings, 6000 Tage KaktusJones@ LeverkusenSü.:

 
  
    
3
21.01.22 14:30
Der Gesamtmarkt ist heute tief rot. Warum sollte das nicht auch für Bayer gelten - zumal man ja in den letzten Wochen gut gestiegen ist.  

3481 Postings, 6000 Tage KaktusJonesBayer hält sich bei dem miesen Dax

 
  
    
1
24.01.22 13:25
derzeit wirklich ungewöhnlich gut. Echt erstaunlich. Mal sehen, was hier noch geht, wenn sich alles mal wieder beruhigt.  

302 Postings, 1721 Tage Mak31@ Kaktus

 
  
    
24.01.22 14:29
find ich auch. Wobei viele "angebliche Experten" immer meinten wenn der Dax mal unter Räder kommt dann geht Bayer auch in die Knie.

Oder wow Dax bei 16K und Bayer nicht mal bei 45.

Jetzt sieht man es. Dax ca 900 Punkte weg und Bayer stabil sogar noch über dem Wert als der Dax bei 16 tausend und stand.  

302 Postings, 356 Tage LeverkusenSüdDer Rutsch bei Bayer...

 
  
    
24.01.22 16:09
kommt nachgelagert.  

6295 Postings, 7404 Tage Bossmenso ein Mist ich war über 51 im Plus.....

 
  
    
24.01.22 16:20
naja wird wohl ein weitere Jahr...  

2101 Postings, 2793 Tage bendig@leverkusensüd

 
  
    
24.01.22 17:29
Der Rutsch kommt nachgelagert, habe ich ja noch nie gehört? Bullshit
Der Markt gibt nach und Bayer auch 3% ! Aber nach dem letzten Anstieg immer noch gesunder Trend.obwohl die Aktie verliert  

3481 Postings, 6000 Tage KaktusJonesTia, wir hätten die Verkäufer halt

 
  
    
24.01.22 17:43
nicht auf Bayer aufmerksam machen sollen.
Das ist wieder typisch Bayer. Endlich sieht alles gut aus, endlich überwindet man den langfristigen Abwärtstrend, endlich gibt es mal ein wenig Hoffnung. Und dann hat nach Jahren mal wieder der Gesamtmarkt dazwischen und zertrampelt jede Hoffnung auf Besserung.

Haste Schei...e am Fuß, haste Schei...e am Fuß.  

2101 Postings, 2793 Tage bendig@kaktus

 
  
    
1
24.01.22 18:10
Ich sehe das immer noch ganz gechillt. Der Markt fällt um diese Zeit immer. Danach werden viele in sichere Valueaktien investieren, Dividenden ziehen immer! Der Kurs bei Bayer denke ich wird nicht mehr so arg nachgeben, denn der Run beginnt zumeist Anfang Februar .
Meine Meinung: Leverkusen hatte den Widerstand um die 49?. Ich denke da ungefähr ist auch erstmal Schluss  

302 Postings, 356 Tage LeverkusenSüdDie Märkte sind aber angeschlagen...

 
  
    
24.01.22 18:24
und für die Corona-Krise würde die Zeche bis jetzt noch nicht bezahlt. Es gab nur Gewinner und Nicht-Verlierer.  

2101 Postings, 2793 Tage bendig@galearis

 
  
    
24.01.22 19:26
Warum? oder besser schreibe doch mal etwas interessantes , mit dem Sie uns allen weiterhelfen  

225 Postings, 4066 Tage ph8000Und nochmal

 
  
    
1
24.01.22 19:42
nachgelegt. 1 zum Preis von 2. Danke. Und regelmäßiger Dividendenfluss. Ob Rückstellungen, Aussichten oder Zerschlagung. Alles üppig. Eine fette Gans und ab in den Topf.  

302 Postings, 356 Tage LeverkusenSüdWir sind in einer Börsenphase...,

 
  
    
24.01.22 20:23
wo "buy the dip" richtig teuer werden kann. Halte Rückschläge bis auf  DAX 10000 für möglich. Das wirtschaftliche Umfeld ist alles andere als gut. Die nächsten Jahre drohen in den USA und in Europa japanische Verhältnisse mit Inflation.  

302 Postings, 356 Tage LeverkusenSüdDie Politik des billigen...

 
  
    
25.01.22 11:24
Geldes hat viele strukturelle und kriseninduzierte Probleme unter den Teppich gekehrt. Jetzt muss dieser Teppich aufgrund der Inflation gelüftet werden. Die halbwegs stabile Börse der letzten 15 Monate ist Vergangenheit. Es steht eine heftige Achterbahnfahrt bevor, die auch alle Blue Chips treffen wird. Ich bin froh, an der Seitenlinie zu stehen, obwohl mir ein paar mögliche, schnelle Gewinne entgangen sind.    

144 Postings, 689 Tage Venkmanmöglich

 
  
    
25.01.22 15:07
ifo index besser als erwartet, inflation in europa könnte in diesem jahr bereits wieder sinken und den zenit bereits überschritten haben, ukraine krise könnte sich in luft auflösen, beide seiten bauen präsenz aus, ukraine wird nicht angegriffen, lage entspannt sich wieder, fed könnte zinsen vorsichtiger als erwartet anheben, big tech könnte gute zahlen liefern wie gestenr ibm und heute hoffentlich microsoft und dann könnte sie die volatilität bereits noch im frühjahr legen.
bin natürlich kein wahrsager aber das sind meine hoffnungen. wenn nicht wär schade aber ich fast nur noch dividendenaktien die man zähneknirschend dann halt leigenlassen könnte sollte ein längerer bärenmarkt kommen. habe aber auch gut 40 prozent cash um ggf. richtig günstig einzukaufen sollte sich die chance ergeben  

144 Postings, 689 Tage Venkmanbayer

 
  
    
1
25.01.22 15:09
achso und im bezug auf bayer:

extrem billig
value
gesundheitssektor relevant

sollte alles helfen die kurse besser zu halten als viele andere bereiche, dazu eben wie gesagt eine dividende die vermutlich fett bleibt. macht mehr freude als zb ein tief rotes amazona uszusitzen wo keine dividende kommt und das geld einfach nur eingefrohren ist auf unbestimmte zeit.  

144 Postings, 689 Tage Venkmaneiner noch

 
  
    
3
25.01.22 15:11
dann bin ich wieder paar wochen ruhig.. ich finde das sich bayer sogar sehr gut gehalten hat wärend des massakers der letzten tage, das sehe ich persönlich als zeichen der stärke und als zeichen das es im aktuellen marktumfeld nicht verkehrt ist etwas bayer im haus zu haben. nicht nur wegen aspirin ;D  

4481 Postings, 4438 Tage hartigan83Anschnallen

 
  
    
26.01.22 14:31
Ausbruch Richtung 56/57 steht kurz bevor...  

Seite: Zurück 1 | ... | 718 | 719 |
| 721 | 722 | ... | 742  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben