UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.883 -0,9%  MDAX 34.519 -0,8%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.818 0,0%  TecDAX 3.533 -1,7%  EStoxx50 4.272 -1,0%  Nikkei 28.124 -1,3%  Dollar 1,1416 0,0%  Öl 86,5 2,8% 

Heat Biologics - 3 Krebsmittel in der Pipeline!

Seite 1 von 173
neuester Beitrag: 14.01.22 12:56
eröffnet am: 17.09.13 23:22 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4302
neuester Beitrag: 14.01.22 12:56 von: Highländer49 Leser gesamt: 787544
davon Heute: 223
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173  Weiter  

21482 Postings, 4301 Tage Balu4uHeat Biologics - 3 Krebsmittel in der Pipeline!

 
  
    
8
17.09.13 23:22
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173  Weiter  
4276 Postings ausgeblendet.

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
23.12.21 16:41
Ich wünsche allen Leidensgenossen ein schönes Weihnachtsfest.  

1553 Postings, 4216 Tage AdvamillionärDANKESCHÖN, Dir und den anderen LG auch...

 
  
    
1
23.12.21 17:49
Und hoffen wir mal, das uns Heat im neuen Jahr mehr beglückt.

Wobei eigentlich dieses Jahr auch nicht sooo schlecht war, bis zum Sommer war es sogar so richtig geil. Leider habe ich damals im Peak nur die Hälfte verkauft und habe danach auch deutlich zu früh wieder nachgekauft.
Summa summarum stehe ich mit meinem aktuellen Bestand jetzt rund 30 % im Minus.  Und damit ist Heat mein aktueller Rohrkrepierer.

Gruß vom
Advamillionär  

1553 Postings, 4216 Tage AdvamillionärHab vorhin nochmal nachgekauft...

 
  
    
27.12.21 18:39
...bei dem Kurs konnte ich einfach nicht widerstehen. Somit EK weiter stark verbilligt. Bleibt nur zu hoffen, das sich dieser Mut irgendwann mal auszahlt.

Gruß vom
Advamillionär  

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
27.12.21 18:53
sieht nach Ausverkauf aus, Die Aktionäre haben das Vertrauen verloren. In 6 Monaten knapp 50% Kursverlust. Wenn das so weiter geht landen wir wieder bei 1 USD.  

1553 Postings, 4216 Tage AdvamillionärFür einen Ausverkauf sind die Umsätze zu gering...

 
  
    
1
27.12.21 18:58
Die alles entscheidende Frage ist hier: Wie tief geht es (noch), bis der obligatorische Rebound startet?

Gruß vom
Advamillionär  

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
27.12.21 19:46
Da hast Du natürlich recht für einen Ausverkauf ist das Volumen zu gering. Seid fast einem Jahr nichts mehr von HS-110 gehört, da stellt man sich die Frage ob das Ding gescheitert ist??  

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
28.12.21 22:16
Ich schätze mal das es noch 30% fallen könnte. So einen ähnlichen Kursverlauf hatten wir vor einigen Jahren schon mal. m.M.n  

1553 Postings, 4216 Tage AdvamillionärEin einziges Massaker....

 
  
    
1
29.12.21 18:01
....anders kann man das nicht mehr nennen, was derzeit im besonderen bei Heat aber auch allgemein im Biotechsektor abgeht.
Bei relativ geringen Umsätzen gibts derzeit nur den Weg nach unten. Ein Trauerspiel! Man kann nur hoffen, das in 2022 im Biotechsektor ENDLICH eine Trendwende einsetzt.

Gruß vom
Advamillionär  

1888 Postings, 3552 Tage La Guardia@Advamillionär:

 
  
    
1
29.12.21 22:25
Moin Adva,

ist doch nichts, was wir nicht schon (mehrfach) erlebt hätten. Das kippt auch wieder in die Gegenrichtung. Heat stand schon mit 0,16 ? am Tiefpunkt. Du weißt, wohin der Kurs dann in der Folge hinging.
Wolf müsste wohl allerdings in kurzer Frist auch mal was Deftiges liefern, weil man ansonsten folgern müsste, dass in der Pipeline was Grundsätzliches nicht stimmt. Aber da bin ich mindestens bis Ende Februar noch ganz gelassen. Danach allerdings............

Gruß
LaG  

1553 Postings, 4216 Tage Advamillionär@LaGuardia: Ja, hast Recht, alles...

 
  
    
2
29.12.21 22:52
...schon mehrfach erlebt mit Heat. War dort auch schon mal mit rund 90 % im Minus und bin letztlich mit dickem Plus raus.
Trotzdem, in so einer Sinkphase kann man fast depressiv werden.  Und Nachkaufen/EK-verringern erfordert eine wahnsinnige Überwindung. Aktuell bin ich mit rund 30 % im Minus.

Ich bin mir auch absolut sicher, das es hier wieder richtig  nach oben springen wird. Die Frage ist einfach nur WANN und wie tief wir bis dahin noch fallen.

Hoffen wir mal das Beste...

Einen guten Rutsch wünscht Dir und allen Heat-Leidensgenossen der
Advamilliomär

 

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
2
29.12.21 22:58
Ja das hatten wir schon mehrfach da gebe ich Dir Recht. Dann gab es  was positives zu HS-110 was seid Monaten nicht der Fall ist.
Für mich gibt es nur zwei Möglichkeiten, entweder HS-110 geht in Phase 3 oder das Ding scheitert. Wenn es scheitert gehen hier die Lichter aus. Seid knapp knapp 2 Jahren labbert Wolf was von Impfstoff, nis passiert, so langsam halte ich Ihn für Unglaubwürdig.
 

1888 Postings, 3552 Tage La Guardia@all:

 
  
    
1
30.12.21 00:44
Ich wünsche euch auch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr!
Lasst euch nicht auf Psychospielchen ein. Vielleicht ist Heat eine absolute Luftnummer, aber das kann man jetzt einfach noch nicht beurteilen. Die Chance, dass hier noch eine große Nummer draus wird ist so schlecht nicht. Und wie von Adva richtig bemerkt, stehen die Biotechwerte insgesamt zurzeit unter Dauerbeschuss.
Gut möglich, dass wir hier noch bis 1,5 ? runterlaufen. Schaut euch die Kommentare bei Stocktwits an! Aber was solls, muss man durch!

Gruß
LaG  

1888 Postings, 3552 Tage La GuardiaÜbrigens

 
  
    
1
30.12.21 01:10
scheinen laut Stocktwits einige Anleger aus dem amerikanischen Raum die Gelegenheit zwangsläufig zu nutzen, steuerliche Verlustvorträge für das laufende Jahr geltend zu machen. Da sind die durchaus transparent. Bei einem Lowfloater wie Heat ist das natürlich unmittelbar durchschlagend.
Man muss Wolf nicht unbegrenzt Kredit gewähren, aber ich persönlich gebe ihm noch ein Quartal. Nicht vergessen: Fails müssen - wie in Deutschland auch - unmittelbar gemeldet werden. Solange dies nicht passiert sind wir im Rennen.  

2188 Postings, 5738 Tage hello_againVerlustvorträge

 
  
    
2
30.12.21 12:56
@La Guardia
habe ich auch gemacht. Verkauft und (fast) direkt wieder rein. Aufgrund des sinkenden Kurses sogar tierfer rein, als raus.

Früher habe ich nie aus steuerlichen Gründen gehandelt. Mittlerweile denke ich aber, dass es eine gute Gelegenheit ist, die Verluste mit Gewinnen zu verrechnen. Wenn Heat in 2022 explodiert, sind sowieso wieder Gewinnsteuern fällig, insofern ein Nullsummenspiel, jedoch mit dem zeitlichen Vorteil jetzt ;)


Zu Heat:
Im November hatte ich schon einmal geschrieben, dass das Cash noch für mehr als 2,5 Jahre reicht (Cash / Burn-Rate).

Das HS-110 Projekt hatte in 2021 im Februar und im Juni aufsehen erregt, weil die klinischen Daten höhere Überlebenschancen zeigten.
Abschluss von HS-110 ist für August 2022 angekündigt. ( https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02439450 )
vorher sollte es Zwischenergebnisse geben.


Für HS-130 ist das voraussichtliche Studienende Dezember 2021 (!) ( https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04116710)


und für PTX-35 ist ein Zwischenfazit für Juni 2022 angekündigt
( https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...m=PTX-35&draw=2&rank=1 )

Heißt für mich, Q1 wird spannend und das ganze Jahr 2022 wird für Heat entscheidend :)
Zum Selberschauen, der Link zur Productpipeline https://www.heatbio.com/product-pipeline  

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
1
30.12.21 14:02
Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.  

1553 Postings, 4216 Tage AdvamillionärDANKE, ebenfalls....

 
  
    
1
30.12.21 17:35
Und wie @hello_again schon schrieb,  2022 steht so einiges bei Heat an. Da ist letztlich alles möglich, vom endgültigen Rohrkrepierer bis zu einem Multivervielfacher.

Wird megaspannend bei Heat, ist aber ein hochexplosiver- und spekulativer Zock, das sollte jedem bewußt sein!

Gruß vom
Advamillionär  

1553 Postings, 4216 Tage AdvamillionärSehr guter Start...

 
  
    
03.01.22 22:12
....ins neue Jahr bei Heat. Rund 15 % Plus, wenn auch bei sehr geringen Umsätzen. Ob es (endlich) der Wendepunkt war???

Gruß vom
Advamillionär  

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
1
05.01.22 14:48
Da bleibt nur zu hoffen das er nicht wieder aufgewärmte Sachen präsentiert.  

674 Postings, 165 Tage Highländer49HTBX

 
  
    
06.01.22 14:19
Konnte jemand Neuigkeiten in der Präsentation erkennen?  

2188 Postings, 5738 Tage hello_againNeuigkeiten?

 
  
    
1
06.01.22 16:55
Neuigkeiten nicht unbedingt. Nur mein Vertrauen ist gestärkt, wenn auf S. 4 davon berichtet wird, dass mit Elusys ein Unternehmen in HTBX aufgeht, welches 250mio +70mio vom Staat USA für Medikamente und Entwicklungsaufträge bekommt.

Ansonsten sind mir die o.a. Daten für die Veröffentlichung von Studienergebnisse, bzw Abschluss von Studien wichtig.


P.S.
Elusys hat ein Anthrax Medikament. Falls irgendwelche Terroristen damit zündeln (was ich nicht hoffe), haben wir die richtige Aktie im Boot.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben