UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Exxon: Einstieg nicht verpassen!

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 08.07.21 14:53
eröffnet am: 14.10.05 17:53 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 307
neuester Beitrag: 08.07.21 14:53 von: morefamily Leser gesamt: 196727
davon Heute: 37
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

3186 Postings, 6371 Tage lancerevo7Exxon: Einstieg nicht verpassen!

 
  
    
5
14.10.05 17:53

04.10.2005  16:25:03  (JRC CONSULTANCY)
 
Exxon Mobil Korrektur erwartet
Die Experten von JRC erwarten bei der Aktie von Exxon Mobil (ISIN US30231G1022/ WKN 852549) eine Korrektur im Bereich des langfristigen Aufwärtstrends bei 58 USD. Die Exxon Mobil-Aktie habe Ende September im Zuge des in den letzten Wochen und Monaten deutlich anziehenden Ölpreises ein neues Hoch im Bereich 66 USD markiert, sei jedoch in den vergangenen Tagen deutlich unter Druck gekommen. Aus technischer Sicht zeichne sich für die kommenden Tage und Wochen eine größere technische Korrektur ab. Im Chart seien erste Topbildungstendenzen erkennbar (Shooting-Star Candle). Das erste Ziel bei der Exxon Mobil-Aktie für die erwartete Korrektur liegt im Bereich des langfristigen Aufwärtstrends bei 58 USD, so die Experten von JRC.
Quelle: AKTIENCHECK.DE

 
Angehängte Grafik:
xom.JPG (verkleinert auf 61%) vergrößern
xom.JPG
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
281 Postings ausgeblendet.

1640 Postings, 1510 Tage HansiSalamiDann schreib wie die Unternehmen heissen

 
  
    
29.04.21 07:38

72 Postings, 104 Tage Andrej_is_backLöschung

 
  
    
29.04.21 07:45

Moderation
Zeitpunkt: 29.04.21 14:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

4614 Postings, 343 Tage morefamilyEinige Calls

 
  
    
30.04.21 19:34
im Spiel , aber leider derzeit erst mal im Minus, aber no Problem, war bei 36 auch dabei  bis 39 Euro ( aus heutiger Sicht zu früh verkauft,aber hinterher zählt bei mir nicht )
Zahlen waren o.k ,

Da bleibe ich ganz relaxt , darf halt nicht unter 42 bzw 40  US$ fallen ,dann wars nix, da wäre ich dann ZERO Game.

SL auf Kurs gesehen  47 US$ und 45 US$ , kann kommen aber die Chance ist derzeit bei 5 % drauf, unmöglich ist gar nichts.  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyInfo

 
  
    
1
01.05.21 13:35
20210430 – NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für ExxonMobil nach Quartalszahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 74 US-Dollar belassen. Die Resultate des Ölkonzerns hätten seinen über den Konsensschätzungen liegenden Prognosen entsprochen, schrieb Analyst Phil Gresh in einer am Freitag vorliegenden Studie.
/edh/he Veröffentlichung der Original-Studie: 30.04.2021 / 03:33 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.04.2021 / 03:35 / EDT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyS+P 500

 
  
    
03.05.21 13:52
maschiert in Richtung ATH 4211 und dann darf Exxon aber auch mal langsam in Schwung kommen , 60 Dollar sollte man da schon mal sehen dürfen

S&P 500

4.203,53 13:51:33 •
/

 

4614 Postings, 343 Tage morefamilyBesser als nichts

 
  
    
03.05.21 16:04
Kleingewinn im Call mitgenommen, lohnt nicht wirklich derzeit. Na ja behalte es auf Watch

58,619 16:02:22 • $
+2,36%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyauf gehs Exxon wieder,

 
  
    
20.05.21 18:40
mein Call war gut verkauft in der 1,65 und nun wieder drin mit 1,38 ,schöner Deal, also auf geht es wieder.

PF6FC5

SL 1,28  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyinfo

 
  
    
20.05.21 18:44
ExxonMobil (XOM) Closes Lea County Asset Sale to Empire

Zacks Equity Research May 20, 2021


Exxon Mobil Corporation’s (
XOM - Free Report) affiliate XTO Holdings, LLC recently closed the divestment of some producing oil and gas assets in Lea County to Empire Petroleum Corporation. The divested assets are located in the Eunice Monument Field of the prolific Permian Basin. The price tag of the divestment was more than $16 million.

https://www.zacks.com/stock/news/1581847/...unty-asset-sale-to-empire  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyinfo

 
  
    
20.05.21 19:21
Australia's Offshore Decommissioning Levy Arbitrary and Disappointing, ExxonMobil, Chevron Say

https://www.oedigital.com/news/...isappointing-exxonmobil-chevron-say  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyso Exxon wird wieder stärker

 
  
    
20.05.21 21:36
so muss das laufen ,
die Analysten von JP sehen ja die 74 als gerecht an, ich persönlich habe etwas mit mit um die 66 Dollar berechnet ,wenigstens aus jetziger Sicht, aber gut wird man sehen .
10 -12 -15 % Aufschlag wäre o.k
Kurs aktuell:
$ 59,03  

4614 Postings, 343 Tage morefamilytägliches Ritual

 
  
    
28.05.21 16:38
bei mir Derivat Call  kaufen und verkaufen 1- 2  x täglich , klappt jetzt seit fast 20 Handelstagen am Stück, Einsatz ist bereits drin, Rest gratis  

wenn das so bleibt , gern !  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyna ja kan bald passen mit Ziel

 
  
    
11.06.21 18:07
66 USD meinerseits, sehr guter Verlauf die letzten Tage wieder

62,66USD  

4614 Postings, 343 Tage morefamilycall steht

 
  
    
11.06.21 18:09
mit gut 25 % im Plus,passt

PF6FC5  1,73  

1162 Postings, 754 Tage cavo73hab jetzt die 64$

 
  
    
15.06.21 20:59
zum Ausstieg genutzt...
war seit <40$ dabei und irgendwann müssen auch Gewinne realisiert werden...  

74 Postings, 990 Tage Tom081580Aussteigen?

 
  
    
16.06.21 18:25
Bin jetzt auch ohne Dividende wieder im Plus.

Wo kommt die ganze Energie für die Energiewende in Zukunft her? Können das die grossen Player auch in Zukunft erledigen?  

3134 Postings, 4193 Tage ZeitungsleserIch würde noch abwarten

 
  
    
16.06.21 18:35
Wir liegen auf dem 2018er Niveau, d.h. ein Ergebnis von 15 bis 20 Mrd. USD springen raus. 5 Mrd. Vorsorge für den ESG Mist abgezogen, bleiben 15 Mrd. USD übrig. Ist noch zu früh um auszusteigen. Das Momentum würde ich bis 75 USD ausnutzen.  

1162 Postings, 754 Tage cavo73Hatte einen Schnitt von 42$

 
  
    
17.06.21 20:15
und wir haben zum 3. Mal die 64 $ gesehen.
Irgendwann müssen Gewinne auch realisiert werden...  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyCavo

 
  
    
19.06.21 22:03
alles richtig  gemacht, schöner Gewinn, genau man muss auch mitnehmen .  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyganz frisch eingetroffen

 
  
    
21.06.21 21:59
Exxon Mobil will seine Bürobelegschaft um bis zu zehn Prozent reduzieren.


Exxon Mobil Corp.52,540   / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

3240 Postings, 1221 Tage neymarExxonMobil

 
  
    
30.06.21 20:30

4614 Postings, 343 Tage morefamilynach längrer Zeit auchmal in Rot

 
  
    
06.07.21 19:07

4614 Postings, 343 Tage morefamilyups vergessen

 
  
    
06.07.21 19:07
61,09USD
-2,04USD
-3,23%  

4614 Postings, 343 Tage morefamilynette Korrektur

 
  
    
08.07.21 14:26
am Energiemarkt, 20 cent noch runter  ( 59,23 Dollar Ziel ) in USA und die nächste Posi ist drin.  

4614 Postings, 343 Tage morefamilyInfo / Einschätzung ohne Gewähr

 
  
    
08.07.21 14:53
https://www.godmode-trader.de/artikel/unsicherheit-am-oelmarkt,9577851

New York/ Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Nach dem Scheitern der Verhandlungen der OPEC+-Länder sind die Preise für Öl zunächst deutlich angestiegen. Die US-Sorte WTI stieg zwischenzeitlich sogar auf ein Sieben-Jahres-Hoch. Bleiben die geltenden Produktionsbeschränkungen zunächst in Kraft bleiben, könnten im August circa 2,5 Mio. Barrel Öl pro Tag zu wenig angeboten werden. Etwa Saudi-Arabien ist der Meinung, dass die Vereinbarung unverändert gilt und sieht daher keinen Bedarf für eine neue Gesprächsrunde, mit dem Ziel, stärkere Produktionserhöhungen zu vereinbaren.

Doch wie es aussieht, scheren einige OPEC-Länder aus dieser Linie aus. Allein diese Aussicht hat die Ölpreise von gestern auf heute stark belastet. Dem Vernehmen geht es den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht nur um eine kurzfristige Anhebung der Produktion durch die Anpassung der Basis für die Produktionskürzungen von gegenwärtig 3,2 Mio. auf 3,8 Mio. Barrel täglich, sondern auch um eine langfristige Diversifizierung der Wirtschaft weg von der Energieproduktion und daher um mittelfristige Gewinnmaximierung, wie die Commerzbank berichtete.

Saudi-Arabien sieht auch die Gefahr einer steigenden Schieferölproduktion in den USA. Die US-Energiebehörde hat jüngst die Schätzung für die US-Ölproduktion angehoben. Aktuell werden gut 11 Mio. bpd produziert. Erhöhen weder die US-Schieferölproduzenten noch die OPEC+ ihre Förderung, dürfte der Markt zum Jahresende laut Postbank ein Angebotsdefizit von fünf Mio. Barrel pro Tag aufweisen, bei einer täglichen Nachfrage von dann mehr als 90 Mio. Barrel. „Zwar wären die Ölpreise verwundbar, falls der OPEC+-Bund sich auflösen, jedes Land so viel wie möglich fördern und somit ein Preiskampf wie Anfang 2020 ausbrechen würde“. Zu vermuten sei allerdings eher, dass sich die OPEC+-Länder doch noch zusammenrauften und die Einschränkungen bei der Produktion aufrechterhielten. Für den Ölpreis würde das heißen: Seitwärtspendeln auf hohem Niveau.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben