Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6578
neuester Beitrag: 28.01.23 12:45
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 164429
neuester Beitrag: 28.01.23 12:45 von: minicooper Leser gesamt: 29905500
davon Heute: 13729
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6576 | 6577 | 6578 | 6578  Weiter  

26861 Postings, 7937 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
190
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6576 | 6577 | 6578 | 6578  Weiter  
164403 Postings ausgeblendet.

830 Postings, 1875 Tage Marty McFly 00Grenzed....

 
  
    
2
27.01.23 23:07
Schön am melden, wahrscheinlich hat er auch seinen Nachbarn in der Corona Zeit angezeigt nur weil er Besuch bekommen hat.
Hier wollte er auch schon thread Mitglieder verklagen und hat mit juristischen Schritten gedroht.
Wer bezahlt dich für den Blödsinn den du hier schreibst?
Lächerlich der Kerl, so und jetzt auf kannst wieder melden.  

20028 Postings, 8459 Tage preisfuchsHalleluja was schreibt Edibel

 
  
    
3
27.01.23 23:12
niemals geschrieben ...
Ist deine sooo oft Behauptung "Totalverlust" ein nicht ein ins bodenlose gefallen.
Sag mal verstehst du jetzt den Bitcoin immer noch nicht?

Na wie auch immer.
Wenn ich mal wieder Zeit finde, um hier zu lesen vielleicht steht BTC dann über 30K was wie immer gesagt so nach 10-2025 über 100K sein werden.

Was ist eigentlich aus dem Ösi geworden, der immer geschrieben hat, dass BTC 2022 unter 10K $ geht.
Nun ja mein 18 K $ haben auch nicht gehalten aber unter 10K war wie ich immer sagte ein gut gemeiner Witz auf das man hier Beiträge löscht und gesperrt wird.

Die 1. 2. 3. Käufe waren insgesamt  vom anderen Ösi auch ein Witz.
Man sollte nie von oben nach unten kaufen, aber auch das hatte ich so oft bemängelt.
Besser mit Geduld 2-3 mal von unten fett.


So long

Was macht der Preisfuchs jetzt eigentlich?
Ein komplett neues Leben.
Kaum noch im Internet.
Seit Sommer 22 alles auf der Wallet im nur noch zusehen und meine Anzahl BTC hat sich 2022 leicht erhöht.
ETH habe ich die Hälfte in Quant umgeschichtet und bin allgemein in allem sehr zufrieden.
-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..

4125 Postings, 1169 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
28.01.23 05:30
"Ist deine sooo oft Behauptung "Totalverlust" ein nicht ein ins bodenlose gefallen."

Keine Ahnung von was du hier schreibst? Meinst du Harmony One? Ihr könnt mir später für meine Kaufempfehlung danken?  

4125 Postings, 1169 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
28.01.23 05:43
preisfuchs: "Das noch
Mein Bitcoin Alternative Tipp Harmony (One) jetzt auch 100% im Gewinn.
Das in ein paar Wochen.
Schreibt nicht, ich wäre nicht nett zu euch :-)

So long"

[22.10.21                   #128024]



Und, gab es im letzten Jahr viele gute Zuschriften? Von 20 Cent auf 0,019 ... klassisches Pump and Dump ... hast bestimmt paar Familien runiniert.  

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982Edible

 
  
    
28.01.23 08:15
du hängst dich immer an der bitcoin vola auf.

es ist ganz normal das es auf und ab geht.

all deine argumente beziehen sich auf die kurse, darum wirst du hier ws. nicht so ernst genommen wie du es gerne möchtest.

 

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982Wir

 
  
    
28.01.23 08:40
ein wirbelsturm im wasserglas  

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982bitcoin

 
  
    
28.01.23 08:48
war unter 20K, m.M(!).n. eines der unterbewertesten assets die es gibt.

deswegen gehe ich auch davon aus das es evtl schon vor dem halving bereits ende 2023 zu einer massiven erholungsralley kommen wird.

um auch wieder von den kursen zu sprechen, das wollen die kritiks ja ...  

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982Preisfuchs

 
  
    
1
28.01.23 09:06
zitat.
Die 1. 2. 3. Käufe waren insgesamt  vom anderen Ösi auch ein Witz.
Zitat ende.

ich bin aktuell mit all meinen 2022 nachkäufen minimal im plus,habe viele meiner nachkäufe hier in den thread geschrieben.

und jetzt zu dir ^^

nix gepostet nur jetzt ein blöder spruch:

Zitat:
Man sollte nie von oben nach unten kaufen, aber auch das hatte ich so oft bemängelt.­
Besser mit Geduld 2-3 mal von unten fett

dir ist so etwas wirklich nicht zu blöd, gegen jemanden zu posten der transparent ist?

das ist gelinde gesagt erbärmlich und neunmal klug.

 

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982und

 
  
    
28.01.23 09:09
wie edible schon sagte, das mit harmony one da kann ich mich auch noch wage erinnern, ist wohl nicht so gut gelaufen ^^

warum du mir immer noch ans pein pinkeln willst bleibt mir ein rätsel, nimm das hier einfach nicht so persönlich, ist ja auch schon ewig her ...  

4125 Postings, 1169 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
28.01.23 10:43
Motox1982: "Edible  du hängst dich immer an der bitcoin vola auf.

es ist ganz normal das es auf und ab geht.

all deine argumente beziehen sich auf die kurse, darum wirst du hier ws. nicht so ernst genommen wie du es gerne möchtest."


Ich hänge mich nicht an der Vola auf. Ich hänge mich an den Kursversprechen, den überzogen exorbitanten Kurszielen und den viel zu hohen Erwartungen auf. Man kann den Leuten nicht 24/7 Honig ums Maul schmieren, ihnen mit viel zu hohen Erwartungen und Prognosen Hoffungen machen und wenn die Realität dann siegt sagen, naja hat sich nicht wie predicted verdoppelt sondern zweimal halbiert - egal ist doch nur die Vola, also rege dich nicht auf.  

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982edible

 
  
    
28.01.23 10:53
schau mal auf die threadperformance.

bitcoin hat eine hohe vola.

diese machst du dir zunutze, um mehr geht es bei dir nicht, die grundlage deiner argumentation.

fakt ist trotz vola, siehe threadperformance.

 

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982und

 
  
    
28.01.23 10:55
welche kursziele oder erwartungen jemand hat, hat dich nicht zu interessieren.

das ist nämlich die sache jedes einzelnen, da muss ein edible sich nicht einmischen.

 

4125 Postings, 1169 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
28.01.23 10:56
"fakt ist trotz vola, siehe threadperformance."

Die historische Performance von Bitcoin spielt absolut keine Rolle. Es zählt nur das Hier und Jetzt und der eigne Einstiegskurs. Aus diesem erreichnet sich der Kursgewinn. Und auch wenn ich mich nun wiederhole: "Ich hänge mich nicht an der Vola auf. Ich hänge mich an den Kursversprechen, den überzogen exorbitanten Kurszielen und den viel zu hohen Erwartungen auf. Man kann den Leuten nicht 24/7 Honig ums Maul schmieren, ihnen mit viel zu hohen Erwartungen und Prognosen Hoffungen machen und wenn die Realität dann siegt sagen, naja hat sich nicht wie predicted verdoppelt sondern zweimal halbiert - egal ist doch nur die Vola, also rege dich nicht auf. "  

14505 Postings, 5304 Tage Motox1982hatte

 
  
    
28.01.23 11:10
vergessen das ich ja nicht im hier und jetzt lebe,lol.  

11 Postings, 638 Tage manish1Report for fake broker

 
  
    
28.01.23 11:15
I lost money with a fake broker. Where can these things be reported?

I reported it here: https://forexcryptonews.com/scam-brokers-list/

What else can I do to?
 

11 Postings, 638 Tage manish1Report for fake broker

 
  
    
28.01.23 11:15
I lost money with a fake broker. Where can these things be reported?

I reported it here: https://forexcryptonews.com/scam-brokers-list/

What else can I do to?
 

35637 Postings, 6151 Tage minicoopernatürlich spielt die historische performance

 
  
    
28.01.23 11:22
eine herausragende rolle für die künftige entwicklung, insbesondere als wertvolle aussage für statistische analysen. herauszuheben sind die zyklen usw. Die makroökonomischen einflüsse haben natürlich auch einen  impact auf die gegenwart und zukunft. siehe den totalverlust mit wc.
und das ist gut so :-)
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

1354 Postings, 366 Tage Krypto Erwinmanish

 
  
    
1
28.01.23 11:28
wenn jemand bei Fake Brokern Geld verliert,
hat er es nicht Besser verdient !!  

35637 Postings, 6151 Tage minicooperinstis kaufen btc :-)

 
  
    
28.01.23 11:30
dca,  so investieren füchse :-)

Institutionelle Bitcoin-Käufe sind ein positives Zeichen ? Matrixport

Jüngste Daten von Matrixport, einer Finanzdienstleistungsplattform für digitale Vermögenswerte, bestätigen, dass institutionelle Anleger Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, nicht aufgegeben haben. Den Daten zufolge machen institutionelle Anleger inzwischen 85 % der Bitcoin-Käufe aus.

Der Leiter der Forschungs- und Strategieabteilung von Matrixport, Markus Thielen, sagte, dass dies zeigt, dass institutionelle Investoren immer noch sehr an Kryptowährungen interessiert sind und dass dies auch ein Zeichen dafür ist, dass der Bullenmarkt greifbar ist.

https://coin-update.de/...eufe-sind-ein-positives-zeichen-matrixport/
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

35637 Postings, 6151 Tage minicooperdie füchse :-)

 
  
    
28.01.23 11:31
97 % der institutionellen Anleger glauben, dass der Bitcoin Kurs ein neues Allzeithoch erreicht

https://bitcoinnews.ch/33315/...-kurs-ein-neues-allzeithoch-erreicht/
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

35637 Postings, 6151 Tage minicoopersehe ich auch so :-)

 
  
    
28.01.23 11:32
William Suberg  
WILLIAM SUBERG
VOR 13 STUNDEN
Bitcoin-Kurs bald auf 200.000 US-Dollar ? Indikator sieht neues Rekordhoch schon 2025
Der Stochastische Indikator ergibt für den Bitcoin-Kurs im nächsten Halving-Zyklus einen satten Zuwachs von 189 %.

https://de.cointelegraph.com/news/...-bear-market-next-cycle-forecast
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

2960 Postings, 2056 Tage Bitboy@Mann1 11:15

 
  
    
28.01.23 12:07
" gefälschter broker " ..  mh...  richt nach ein fall für @Edi...   .    edi kennt sich z.b. aus mit #SELBSTANZEIGEN   und daher denke ich, kann er dir bestimmt helfen.  

aber wie kann man auf so etwas rein fallen ?  

ich bin bald fast 10 jahre bei bitcoin.de was keine börse ist und als handelsplatz bezeichnet wird.  zudem ganz seriös in deutscher hand und auch mit sitz in deutschland.  im vorfeld immer gut beraten und nicht die gier nach prozente beim investieren in btc und dann funktioniert das auch. da ist eben bitcoin,de meiner meinung nach sehr vorbildlich.  

und es wird von uns " pusher " immer gewarnt.  kasst eure bitcoin nicht auf den börsen liegen und verwahrt diese sicher!  es sei denn es sind zocker mit kleinen summen, wenn diese auf die schnelle kohle machen wollen.  wir als " investoren "  gehen da mal besser auf nummer sicher und es funktioniert sehr gut.    

35637 Postings, 6151 Tage minicooperschaun mer mal :-)

 
  
    
28.01.23 12:24
Prognose, Fakten, Tipps
Jetzt Bitcoin (BTC) kaufen? Das müssen Investoren wissen

https://www.btc-echo.de/news/...das-muessen-investoren-wissen-158617/
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

4125 Postings, 1169 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    
28.01.23 12:31
" natürlich spielt die historische performance eine herausragende rolle für die künftige entwicklung, insbesondere als wertvolle aussage für statistische analysen. herauszuheben sind die zyklen usw. Die makroökonomischen einflüsse haben natürlich auch einen  impact auf die gegenwart und zukunft. siehe den totalverlust mit wc. und das ist gut so :-) "


Woher hast du denn diesen Quatsch her?  

35637 Postings, 6151 Tage minicooperschaun mer mal....

 
  
    
28.01.23 12:45

-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6576 | 6577 | 6578 | 6578  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: S3300