UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.688 0,8%  MDAX 27.852 0,3%  Dow 32.803 0,2%  Nasdaq 13.159 -0,4%  Gold 1.786 -0,2%  TecDAX 3.162 0,5%  EStoxx50 3.757 0,9%  Nikkei 28.000 -0,9%  Dollar 1,0208 0,1%  Öl 95,9 -0,7% 

Eine moderne Art des Arztbesuches!

Seite 8 von 9
neuester Beitrag: 11.06.22 14:20
eröffnet am: 16.11.18 08:17 von: Körnig Anzahl Beiträge: 225
neuester Beitrag: 11.06.22 14:20 von: gerrard1987 Leser gesamt: 69963
davon Heute: 41
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 Weiter  

152 Postings, 1793 Tage RomansNature@Balu4u

 
  
    
23.02.22 14:02
das ist vom Prinzip her eine sehr gute Strategie. Im Einkauf liegt der Gewinn.
Oft tritt der Fall aber gar nicht erst ein und man wandert sofort ins Minus.
Von einem auf den anderen Tag steht man bei  -10% und an den nächsten Tagen -20%, usw.
Und so überlegt man jeden Tag, was ist besser: Geduld mitbringen, vielleicht auch mal was nachkaufen oder weg den "Mist" und den Verlust realisieren.

Ich bin von der Zukunft der Telemedizin überzeugt und deswegen übe ich mich bei Teladoc in Geduld.
Aber ob die Sonne hier wieder aufgeht, steht auf einen anderem Blatt.




 

152 Postings, 1793 Tage RomansNature@ slim_nesbit

 
  
    
23.02.22 14:20
nun zum anderem Blatt. Charttechnik ist bis jetzt nicht so mein Ding.
Zuviele technische Begriffe, zuviele Variablen mit zuvielen Unbekannten, bis jetzt.
Darf ich dich fragen: Woher hast du das Wissen und wie lange hast du gebraucht, um es auch anzuwenden?

VG  

2225 Postings, 777 Tage slim_nesbit@RomansNature

 
  
    
23.02.22 15:05
hier findest Du die Antwort auf eine ähnliche Frage.

https://www.ariva.de/forum/...toffzellen-483580?page=816#jumppos20405

Heute dürfte es ungefähr ein halbes Jahr in Anspruch nehmen, um sich als Privatanleger einigermaßen gut mit dem notwendigen Grundwissen, welches man dann auch schon üben und anwenden kann, zu bewaffnen.
 

2225 Postings, 777 Tage slim_nesbitKleines Update Chart

 
  
    
2
25.02.22 13:27
Fortführung der techn. Analyse aus # 166

Die Gegenbewegung sollte man nicht überbewerten. Heute werden die Produzentendaten, die Produzentenkosten, PCI maßgeblich für die Ermittlung der partiellen Inflationen gemeldet. Damit wird die Fed jetzt im Laufe der nächsten 3-4 Tage die offizielle Inflation updaten. Sofern in diesem Zeitraum der Texasbrent über 100USD stünde/ bliebe, werden wir evtl. schon nächste Woche Tendenzen heraushören können.
Alle rechnen damit, dass kumulierte 0,5% Zinsen den Nasdaq100 schon ausbremsen könnten; die zentrale Frage ist, über welchen Zweitraum diese gestreckt werden können.

Im Chart zeichnet sich ab, dass der Kurs unbeirrt der Prognose folgt und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die 41,20 USD ansteuern will. Also das Ukraineszenario nur kurzfristiges Oszillieren auslöst.
 
Angehängte Grafik:
tdoc_25-02-22.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
tdoc_25-02-22.png

135 Postings, 3368 Tage torti4711Ursprung nach Amazon Deal

 
  
    
28.02.22 16:55
Befreiungsschlag für die Aktie von Teladoc Health: Der Telemedizin-Spezialist hat eine Zusammenarbeit mit keinem geringeren als Amazon bekanntgegeben. 28.02.2022
 

135 Postings, 3368 Tage torti4711Sorry, Kurssprung war natürlich gemeint.

 
  
    
28.02.22 16:56

9897 Postings, 1883 Tage VassagoTDOC 54.61$ (neues 52 WT)

 
  
    
12.03.22 10:33
Die Frage ist, ob und wann TDOC den Sprung in die Profitabilität schafft?
https://www.fool.com/investing/2022/03/05/...ock-and-1-reason-to-sel/  

16967 Postings, 4404 Tage duftpapst2Abverkauf geht weiter

 
  
    
14.03.22 19:32
da bin ich wohl derzeit  auf Geduld angewiesen bis ich meinen EK von 70 ? wieder sehe :- ((  

22263 Postings, 4506 Tage Balu4u3-Jahres-Tief

 
  
    
14.03.22 22:31
Und wie Slim schreibt bald bei 41 Dollar!? Aktuell also immer noch kein Kauf.  

73 Postings, 490 Tage gerschonrunter

 
  
    
15.03.22 09:16
interessant -an den letzten Tagen...bei uns vormittags Grün, und drüben danach tiefrot...da wird wohl bei uns günstig abgeladen?  

2225 Postings, 777 Tage slim_nesbitUpdate TDoc

 
  
    
1
15.03.22 10:04
Der Kurs hat letzte Woche das neue Retrace angefangen. Maßgeblich sind folgende Faktoren:
Ölpreis ? bitte genau hinsehen, dieser wurde bislang nur durch laute Gedanken und der Ablehnung der Opec, die Menge anzupassen, getrieben.
Es gibt tatsächlich noch keine physikalische Änderung.
Sobald der Ölpreis über 100.-USD klettert, löst sich i. a. immer eine Abwärtsbewegung mit einem Potential von 30 - 40% , dazu kommt nun der Stress zwischen dem Pentagon und China.
Beides sollte dazu führen, dass wir Tiefstpreise sehen.
Der WTI ist bereits wieder runter, was sich aber noch nicht im Benzinpreis widerspiegelt.  (Übrigens; So weit wie das rückverfolgen konnte, war in der Vergangenheit ein nachfolgender Wiederanstieg des Ölpreises auf über 100.- USD börsentechnisch nicht mehr entscheidend, die Entwicklung der Indizes koppelte sich immer nur an den ersten Höchststand)  
Des Weiteren kommt noch die erneute Störung der Lieferketten in Asien dazu.

Allesamt Faktoren die nur den Handel bremsen und damit auf den Kurs hier wirken, wenngleich sie aber nicht das Geschäft von TDoc betreffen.

So blöd wie sich das anhört wird, maßgeblich für Boden und Signale wird die Reaktion Chinas in Bezug auf die Vorwürfe des Pentagons sein. In einer Sanktionsspirale würde die US-Wirtschaft in ähnlich hohem Umfang getroffen.
Im worst case geben Kurse bis zu 90% vom Top ab, für Tdoc heißt das, die U-linie würde dann bei 29,40 - 30,88 USD liegen. Diese U-linie ist dann auch härter als die um 41.-USD.

 
Angehängte Grafik:
tdoc_15-02-2022.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
tdoc_15-02-2022.png

22263 Postings, 4506 Tage Balu4u@gerschon

 
  
    
15.03.22 10:09
Das ist Quatsch. Das kannst du bei fast allen anderen Werten auch sehen. Ob Biotechs oder Minenaktien. Man kauft einfach nicht pre market. Zumindest zu 90 Prozent nicht. Es geht bei manch Minenwerten mal gut, wenn der Gold- bzw. Silberpreis am Nachmittag steigt. Aber in der Regel beginnt der Handel nach dem pre market grün mit Abverkäufen.  

73 Postings, 490 Tage gerschon@balu

 
  
    
15.03.22 18:10
wieso ist eine eindeutige Beobachtung über mehrerer Tage) Quatsch? Das ist doch Realität  

13 Postings, 528 Tage Homer Simpson77und nochmal bei 59 euro rein

 
  
    
11.04.22 11:14
und bei 70 euro wieder raus (hat schon mal geklappt) und mein Ziel war auch bei 60 wieder rein.
Also

ich kauf mal wieder 20 Aktien (Preis 59,66€) und dann schau ma mal wie lange es dauert bis die wieder steigt.
Potenzial ist riesig, bald wird auch Gewinn gemacht.
Geschäftsidee ist super, Marktführer, Gewinne steigen, Eigenkapital ist hoch, das wird schon.
Wenn die 70 schnell überschritten werden, dann halte ich natürlich bzw. SL bei 68 irgendwas

keine Kaufempfehlung, nur meine Meinung, jeder muss selbst wissen was er tut  

453 Postings, 623 Tage EidolonWen interessiert denn

 
  
    
3
12.04.22 16:16
wer bei wie viel reingeht und bei wie viel wieder raus. Das interessiert doch keinen anderen. Braucht da jemand Anerkennung. Wenn jeder schreibt an welchem Tag er kauft, zu was für einem Kurs, und wie viel tollen Gewinn er gemacht hat wird es unübersichtlich.  

22263 Postings, 4506 Tage Balu4uVor allem geht es runter

 
  
    
21.04.22 02:03
demnächst vielleicht bei 49 Euro?!  

2225 Postings, 777 Tage slim_nesbitChartupdate TDoc

 
  
    
1
21.04.22 12:34
Die Range vor Downmove (gestrichelte Linien) auf die SKS folgend hat er am 15.03. bereits vollgemacht.
Sieht aber nicht so aus, als wollte der Kursverlauf mit den absteigenden Tops aufhören.

Daher bleibe ich bei der Prognose aus # 186, ein Einkaufsband läge derzeit eher zwischen 31 ? 41 USD.
 
Angehängte Grafik:
tdoc_21-04-2022.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
tdoc_21-04-2022.png

2656 Postings, 3519 Tage Kasa.dammnachbörslich Absturz

 
  
    
1
27.04.22 22:38
Um 35%. Die nächsten Jahre werden es Teladoc und viele weitere Wachstumsaktien äußerst schwer haben. Habe Gott sei Dank nur 1% Depotanteil, jetzt nur noch 0,65%. Mal sehen wie lange ich noch halten werde oder die Verluste realisieren und in EBM investieren werde.  

434 Postings, 825 Tage Ariba.deTelaFlop

 
  
    
2
27.04.22 22:45
Das kommt davon wenn man sich Schrott Unternehmen ins Depot holt, die es in 10 Jahren nicht geschafft haben auch nur einen Cent Gewinn zu erzielen und die nur von der Zukunft leben.

Teladoc Short!  

926 Postings, 4117 Tage Nenoderwohlitutalso

 
  
    
27.04.22 22:58
nach betrachtung der zahlen, schreiben die über 6 Mrd. ab...?  die 30 % sellout sind doch überhaupt nicht gerechtfertigt...?  

9897 Postings, 1883 Tage VassagoTDOC 35.37$ (nachbörslich -37%)

 
  
    
28.04.22 08:13
6,6 Mrd. $ Goodwill Abschreibung? Oha! Mal sehen was Cathie Wood mit ihren Anteilen macht...
https://www.fiercehealthcare.com/health-tech/...66b-hit-q1-write-down  

429 Postings, 1310 Tage Helius3000Noch mal nachgelegt

 
  
    
1
28.04.22 08:48
Hab meine Position jetzt verdoppelt ...natürlich auch um zu verbilligen.

Kaufen und liegen lassen !

Kann mir nicht vorstellen, das mit diesem Geschäft nicht irgendwann sehr gutes Geld verdient wird !

Höre immer nur von vollen Arztpraxen, extrem langen Wartezeiten auf eine Termin und dann Schnellabfertigung in max. 10 Minuten.

Bleibe positiv für Teladoc !  

16967 Postings, 4404 Tage duftpapst2was ist da los ???

 
  
    
28.04.22 09:57
mit dem Minus kommt sonst eine Gewinnwarnung oder ähnliches.
Wird wohl lange dauern bis ich meinen EK von 75 zurück bekomme : - ((  

926 Postings, 4117 Tage Nenoderwohlitutfür einen sofortigen kauf ist es noch

 
  
    
28.04.22 10:32
zu früh... denke dann um 33 usd kann man nachkaufen... warum jetzt die aktie so viel abschmiert wg. einer nicht ergebnis wirksamen abschreibung... denke hier haben automatismen gewirkt...  

135 Postings, 3368 Tage torti4711Grund für den Absturz. Abschreibungen!

 
  
    
28.04.22 10:36
Einmal mehr wird einer der großen Gewinner der Corona-Pandemie abgestraft: Teladoc Health, der einflussreichste Anbieter für telemedizinische Dienstleistungen in den USA, enttäuscht die Anleger mit einem extrem hohen Nettoverlust. 28.04.2022
 

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben