UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.785 0,0%  MDAX 25.738 -0,3%  Dow 30.913 0,5%  Nasdaq 11.551 0,4%  Gold 1.795 -0,7%  TecDAX 2.876 -0,3%  EStoxx50 3.445 -0,3%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0410 -0,7%  Öl 111,0 -3,4% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5994
neuester Beitrag: 01.07.22 16:06
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 149847
neuester Beitrag: 01.07.22 16:06 von: gebrauchssp. Leser gesamt: 25539808
davon Heute: 11462
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5992 | 5993 | 5994 | 5994  Weiter  

25226 Postings, 7726 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
190
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5992 | 5993 | 5994 | 5994  Weiter  
149821 Postings ausgeblendet.

11930 Postings, 5093 Tage Motox1982viele

 
  
    
01.07.22 14:04
viele fonds sind gezwungen zu verkaufen wenn die vola zu hoch wird, der vorteils des kleinanlegers der das nicht muss.

 

Clubmitglied, 33091 Postings, 5940 Tage minicooperGold

 
  
    
01.07.22 14:04
Eines der langweiligsten assets auf diesem Planeten.  
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 33091 Postings, 5940 Tage minicooperKein pow verbot

 
  
    
01.07.22 14:10
Die Regulierung ist für die Zukunft von btc und co extrem wichtig

https://www.btc-echo.de/news/...schliesst-bitcoin-regulierung-146085/
-----------
Schlauer durch Aua

11930 Postings, 5093 Tage Motox1982altcoin

 
  
    
01.07.22 14:11

11930 Postings, 5093 Tage Motox19828.6% inflation

 
  
    
01.07.22 14:14
https://orf.at/#/stories/3274014/

wenn ich denke jetzt in gold gehen zu müssen statt bitcoin und dann solche uganda stories höre, würde ich ziemlich nervös werden.

danke satoshi!!  

41036 Postings, 3096 Tage wallanderweiter runter bis 4k wäre gut

 
  
    
01.07.22 14:33

2076 Postings, 1845 Tage Bitboyregulierung von btc,

 
  
    
01.07.22 14:34
ist doch ein sehr guter indikator.  es gab / wird kein verbot geben, wie so manch einer sich erhofft hat.  ganz im gegenteil. denn somit kommt mehr sicherheit in den markt.  zudem bräuchten sie den bitcoin nicht regulieren, wenn dieser über kurz oder lang eh zum untergang auf 0 gehen würde. die arbeit der regulierung hätten sie sich ersparen können, wenn es von ganz allein zum scheitern verurteilt gewesen sein würde.  schlussfplgerung....   btc ist gekommen, um zu bleiben.  

eventuell auch gewollte von banken ...  notenbanken etc. ?  weltweit werden immer mehr die eährungen verschleudert und wer weiß, wozu der bitcoin letztlich geschaffen wurde ?  lassen wir uns überraschen und somit verbleibe ich mit positiver aussicht.    

7401 Postings, 4597 Tage SufdlDanke Satoshi LOL

 
  
    
01.07.22 14:40
Satoshi ist der Deckname von einem CIA Beamten der den Bitcoin erfand um der Welt zu zeigen dass Cryptos TOXISCH sind.

Erst wurde mit steigenden Kursen angefixt und nun wird er gnadenlos platt gemacht, damit wirklich jeder kapiert:

ALLE MACHT DEM US DOLLAR👈  

7401 Postings, 4597 Tage SufdlAm ENDE wird es aber nur eine

 
  
    
01.07.22 14:45
Währung geben: Pfälzer Wein.

Man kann ihn trinken und tauschen und auch wegschütten, aber nicht vernichten.  

15421 Postings, 4930 Tage RoeckiHeisst das nicht ...

 
  
    
01.07.22 14:52
Mieht Främthwörrterhn solltä maahn umgähän könnän?

Abär isch bhin auch foll dakohr!
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin

15421 Postings, 4930 Tage RoeckiNo ...

 
  
    
1
01.07.22 14:53
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
fwk762fxeaaianh.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
fwk762fxeaaianh.jpg

2999 Postings, 1698 Tage gebrauchsspurDafür ist Bitcoin da: Geld vom Konto beschlagnahmt

 
  
    
01.07.22 14:54
Einfach so, ohne Gerichtsverhandlung. Das läuft hierzulande.
https://www.bitchute.com/video/ioILM39TX6rU/

Genau dafür brauchen wir Bitcoin. Wenn man das eigene Vermögen nicht sichern kann, ist die Meinungsfreiheit nichts wert.

 

15421 Postings, 4930 Tage RoeckiTo the moon ...

 
  
    
3
01.07.22 14:55
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
tothemoon.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
tothemoon.jpg

Clubmitglied, 33091 Postings, 5940 Tage minicooperSpot etf

 
  
    
01.07.22 14:58
Neuer Spot-Bitcoin-ETF wird an Euronext Amsterdam Exchange notiert
Der Jacobi Bitcoin ETF wird im Juli an der Euronext Amsterdam Exchange unter dem Ticker BCOIN notiert.

https://de.cointelegraph.com/news/...d-at-euronext-amsterdam-exchange

-----------
Schlauer durch Aua

15421 Postings, 4930 Tage RoeckiHatte Robert Bitcoin?

 
  
    
2
01.07.22 15:02
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
fwh4vgaxgaeufyu.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
fwh4vgaxgaeufyu.jpg

2712 Postings, 1836 Tage romanov17Ja motox

 
  
    
1
01.07.22 15:19
Ein Wahnsinn, Uganda versetzt Gold den Todesstoß.
Da du ja das wertvollste gut der Welt besitzt und nicht das wertlos Gold brauchst nicht nervös werden.
70 Prozent minus, na ja wird schon wieder steigen nur Geduld.
Und wenn es nichts mit dem neuerlichen Höhenflug wird dann... Haste einfach Pech gehabt.  

463 Postings, 970 Tage dndnÄhhh!

 
  
    
01.07.22 15:20
Wo hast du das Bild von mir her?  

463 Postings, 970 Tage dndnUganda - Gold

 
  
    
1
01.07.22 15:25
Ist ein Furz im Wind, seid ihr zu blöd um das zu raffen?  

7401 Postings, 4597 Tage SufdlRooobääät

 
  
    
01.07.22 15:27
wo bleibt der Schampuss?? 😎  

Clubmitglied, 33091 Postings, 5940 Tage minicooperUganda...der wahnsinn

 
  
    
01.07.22 15:28

1311 Postings, 4277 Tage TH3R3B3LLgebrauchsspur

 
  
    
01.07.22 15:29
erzähl mal deine Geschichte, könnte interessant werden .....Zitat....Dafür ist Bitcoin da: Geld vom Konto beschlagnahmt Einfach so, ohne Gerichtsverhandlung. Das läuft hierzulande.....  Was hast denn angestellt, dass du vor so etwas Angst haben müsstest? Und bei jemand der bestätigtermassen Falschmeldungen aus Kriegsgebieten verbreitet, den Krieg einseitig unterstützt, dem würde ich zusätzlich den Pass und die Staatsbürgerschaft entziehen. Und die die glauben sie macht das richtig, gleich mit in die neue, schöne russische Heimat schicken. nmM. Gehts jetzt weiter mit BTC oder möchtest du uns noch mehr über deine Gesinnung die null mit BTC zu tun hat mitteilen?  

7401 Postings, 4597 Tage SufdlSo, jetzt alle mal

 
  
    
01.07.22 15:32
die Klappe halten, die Ammis machen auf! Es gilt wieder fett ins Klo zu greifen☝️  

2999 Postings, 1698 Tage gebrauchsspur@Rebell Du kapierst nicht, worum es geht

 
  
    
01.07.22 15:51
Es geht um das Recht, seine Meinung zu äußern. Das sind Grundrechte hier bei uns.
Wenn es dabei strittige Punkte gibt, steht der Weg frei, anzuklagen.
Dann gilt aber der Gerichtsvorbehalt.

Es ist völlig egal was sie macht. Und wenn sie das Gegenteil von dem berichtet, was sie aktuell macht.
Ich verfolge das nicht.
Heute dieses Thema, morgen jenes Thema.

Es geht um die willkürliche Beschlagnahme der Vermögenswerte.
Das ist bei den Truckerprotesten in Kanada genauso gelaufen.

Bitcoin schützt vor dem übergriffigen Staat.


Du stehst offenbar auch hier rechts in der Schlange
https://www.ariva.de/forum/...ht-bevor-443500?page=5992#jumppos149803



 

11930 Postings, 5093 Tage Motox1982dndn

 
  
    
01.07.22 16:04
eine verdreifachung des supplies ist kein furz im wind, lustiges kerlchen gg  

2999 Postings, 1698 Tage gebrauchsspurScheint so, als ob der Goldpreis zuhört ;))

 
  
    
01.07.22 16:06

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5992 | 5993 | 5994 | 5994  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter