Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 2658 von 2917
neuester Beitrag: 02.02.23 23:16
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 72916
neuester Beitrag: 02.02.23 23:16 von: Spekulatius1. Leser gesamt: 16775701
davon Heute: 957
bewertet mit 143 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2656 | 2657 |
| 2659 | 2660 | ... | 2917  Weiter  

18346 Postings, 2132 Tage SzeneAlternativStand jetzt

 
  
    
1
20.08.22 19:49
würde ich short gehen, aber mit nachziehendem SL. So wäre man auf einer relativ sicheren Seite.
Jetzt bin ich aber flat.  

1983 Postings, 4683 Tage w301425Boma

 
  
    
20.08.22 20:09
Gib dem Affen mal kein Zucker,
sondern gib ihm Bitcoin vor sein Augen,
was er dann macht?  

1428 Postings, 1071 Tage BoMa71Bitcoin

 
  
    
20.08.22 20:10
Wenn es ganz dicke kommt sieht der bald 12000.  

18346 Postings, 2132 Tage SzeneAlternativVon wem haste das denn??

 
  
    
20.08.22 20:13

1428 Postings, 1071 Tage BoMa71Abgeprallt

 
  
    
20.08.22 20:18
Bei 24500
28800 bisher auch nicht geschafft.
Unterhalb seines ehemals 3 Fach Boden.
Kommt jetzt drauf an ob er sich mal Richtung
30000 aufmacht.
Ansonsten habe ich da jemanden der kann
wohl ganz gut einschätzen.
Poste seine Charts aber nicht wegen Gedankengut und So.
Alles kann, nichts muss.
 

9184 Postings, 3269 Tage Absaufklauseldie 12.5k kommen im bcoin

 
  
    
1
20.08.22 22:04
es ist nur eine frage der zeit - aber derzeit nicht spruchreif
obwohl manchmal gehts ja schneller
fürn dax gibts null gründe bullisch zu sein, nehmen wir die rückläufer wie am do gesehen mal raus. da wär dann wieder bier kalt stellen angesagt. der ami hustet und daxi hat schon fieber, die fette rote hat auch das volumen.
weder saisonal noch wirtschaftlich siehts grad gut aus... dazu kommt keine unterstützung durch notenbanken die ja zuvor die kurse getrieben haben, das gegenteil ist der fall. entweder zu schauen oder shorten , das wird jetzt bis mitte/ende september erstmal runna laufen.  wie weit werden wir in 4 wochen sehen... da kann ein RL auch mak 3 tage dauern
aber ihr schafft auch das
 

18346 Postings, 2132 Tage SzeneAlternativAmen

 
  
    
20.08.22 22:12

1428 Postings, 1071 Tage BoMa71Bange machen gilt nicht

 
  
    
1
20.08.22 23:40
Vielleicht nicht sauber gezeichnet…

Das wäre schon bitter für die Kryptojünger…

Wenn Bitcoin dahin will, wo landen die anderen?

 
Angehängte Grafik:
7f313b44-f3a3-4e1d-89de-5f8c096fe478.jpeg
7f313b44-f3a3-4e1d-89de-5f8c096fe478.jpeg

9804 Postings, 4814 Tage SufdlDAX

 
  
    
5
21.08.22 10:33
startet O-Serie am oberen Trendkanal.  
Angehängte Grafik:
chart-17.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
chart-17.png

20612 Postings, 2052 Tage Krofi_neuSufdl

 
  
    
1
21.08.22 11:28
Gehst Du von steigenden Kursen aus?  

9804 Postings, 4814 Tage SufdlTrend Langfristig rot

 
  
    
21.08.22 12:01
GDs fallen, Kurzfristig O-Serie rot. Wird rot gehandelt, SL über letztem X.  

20612 Postings, 2052 Tage Krofi_neuAlles klar

 
  
    
21.08.22 12:35
Short ist on. Die Mehrheit ist sich einig.  

15200 Postings, 5702 Tage Romeo237Morgen Riesen Downgap im daxl

 
  
    
1
21.08.22 13:22
Erwartet  

9804 Postings, 4814 Tage SufdlHi

 
  
    
1
21.08.22 13:33
Na, Mehrheiten suche ich Keine 😎 habe feste Regeln.

Gutes gelingen!  

20612 Postings, 2052 Tage Krofi_neuJa Romeo

 
  
    
1
21.08.22 14:20
Könntest recht haben.  

426 Postings, 6237 Tage stanleyOmG, Romeo

 
  
    
21.08.22 17:46
ich habe noch 50% meiner shorts.  

594 Postings, 340 Tage kl3129sentix sieht Parallelen zu 2008

 
  
    
2
22.08.22 08:06
Jetzt kommen die ganzen Vorwarnungen, hatte ja bereits vor 1 Woche gewarnt, vielleicht paar Tage zu früh aber rechtzeitig.

Wenn man sich die ganzen Kaufempfehlungen und  Rallyausrufe von letzter Woche anschaut, kann man verstehen warum der eine oder andere "Profi" bald abeitslos ist. Vorallem wenn das noch im TV bezeigt wird. Gute Nacht.


Insbesondere beim europäischen Aktienmarkt verlaufe das Sentiment mit einer starken Ähnlichkeit zum Jahr 2008. Die Experten sprechen von einer eventuellen Schonfrist, die schon in wenigen Handelstagen ablaufen könnte. Das Überrollen der europäischen Aktienmärkte im August sehe charttechnisch fast identisch mit 2008 aus und die Volatilität drücke das mit einer unheimlichen Ruhe vor dem Sturm aus. Statt der Lehman-Pleite wittern die Experten eine Horrornachricht aus dem Bereich Energie, als möglichen Auslöser für einen Crash.


www.godmode-trader.de/artikel/...arallelen-zu-2008-erkennbar,11273590  

913 Postings, 971 Tage TillyIDax vs USA

 
  
    
22.08.22 08:30
Wir sehen eine zunehmende Divergenz. Der DAX ist nach FIbo immer noch bärisch, die 38iger wurde nicht geschafft. Die US Indices haben zuletzt schon versucht den 62er zu knacken,  sind auf jeden Fall nicht übergeordnet bärisch.

Das passt zum Fundamentalen, die USA haben keine potentielle Energiekrise, Gas ist 8 mal billiger als in Europa , Öl sinkt, die Verbraucherdaten ermutigend, USA wird jede MW LNG; die sie produzieren, vermarkten können.

Es kann gut sein, dass das eine rein Europäische Krise wird, auch wenn die US Indices sicher einen gewissen Dip mitmachen.  

594 Postings, 340 Tage kl3129Sehr unwarscheinlich

 
  
    
1
22.08.22 08:39
Schön wäre es wenn man die Wirtschaft einfach kappen kann und in den USA so spielt als wäre das nicht unser Problem. Das wird nicht der Fall, Crast Asien oder Europa, crasht auch die USA. DIe Nachfrage nach amerikanischen Produkten würde imens einbrechen, die USA kann nicht von sich allein Leben, Europa ist der wichtigste Handelspartner.  

1983 Postings, 4683 Tage w301425Daxi LI 13410

 
  
    
22.08.22 09:28

287 Postings, 935 Tage McLovin.Nasdaq100

 
  
    
22.08.22 09:31
Shorts der letzen Wochen nun ins Plus gelaufen. Würde aktuell eine SKS am wahrscheinlichsten halten.  

913 Postings, 971 Tage TillyIErst mal muss

 
  
    
22.08.22 09:34
es crashen. Mir ist das zu viel Weltunterganggerede. Bärisch ja, Probleme, viele, aber das Gerede von keinem morgen...

Größtes Problem wäre eine temporäre Gaskrise, das wäre sehr europäisch, die USA hat einen starken Binnenmarkt PLUS das vermutlich die USA diverse Industrieprodukte, die man in Europa nicht produziert, dann liefern müsste. Und auch dann wird der Konsum nicht zusammenbrechen plus das Risiko dieses Szenarios ist know, also in den Kursen grundsätzlich mit EIntrittwahrscheinlichkeit drin. Der Zusammenbruch eines Energieunternehmens soll doch durch die Pakete abgegrenzt sein.

Technisch kann der Dax bis 11400 nach Fibo und im Langfristkanal gibt es zwei Barrieren, eine bei ca 12500 und dann für den Überschusskanal, der nur 2008/09 und 2020 ausgelotet wurde (und 18 eingestochen) bis in die mittleren 9000erne. Das passt zu den Marken, mit denen Projekt 30 seit Monaten arbeitet. Bin gerade mobil, daher komme ich nicht an den Chart, der Langfristchart ist aber irgendwo bei Krofi oder Rächer gepostet.
 

9184 Postings, 3269 Tage AbsaufklauselSodele noch mal geschaut

 
  
    
22.08.22 09:51
https://www.ariva.de/forum/...du-siehst-569306?page=2656#jumppos66421

Für einarm training noch zu früh, daxi in der haltezone vom freitag angekommen, bricht auch die 290 kommt der runde 1000er bis 830 in betracht  

1439 Postings, 5868 Tage geierwalliIch habe gekauft Dax 13333

 
  
    
3
22.08.22 09:56
Ich hatte noch einen Kauflimit 1333 drin. Der wurde ausgeführt.
2. Kauflimit 13200
3. Kauflimit 13110
 

476 Postings, 995 Tage zeroeightfifteenLI DAX

 
  
    
22.08.22 09:58
Genannte Marke erreicht; Rücklauf zu 13.350 Zählern.
Erste Position Long - Geduld im Gepäck. :)  

Seite: Zurück 1 | ... | 2656 | 2657 |
| 2659 | 2660 | ... | 2917  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsenfurz1, Leonardo da Vinci, Lionell, telev1, MoSalah, Rubensrembrandt, zockerlilly