UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gut fliegen mit Fraport,ohne Flugangst mit Gewinn.

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 20.07.21 09:54
eröffnet am: 14.11.06 09:34 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 255
neuester Beitrag: 20.07.21 09:54 von: OGfox Leser gesamt: 109351
davon Heute: 18
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Gut fliegen mit Fraport,ohne Flugangst mit Gewinn.

 
  
    
5
14.11.06 09:34
News - 14.11.06 07:14
Fraport mit deutlichem Gewinnwachstum im dritten Quartal – Ausblick erhöht

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport  hat im dritten Quartal dank Sondereffekten deutlich mehr verdient als angenommen. Der Überschuss sei zwischen Juli und Ende September von 62,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 103,1 Millionen Euro gestiegen, teilte das im MDAX  notierte Unternehmen am Dienstag in Frankfurt mit. Von dpa-AFX befragte Experten hatten im Schnitt mit 76,7 Millionen Euro gerechnet. Die Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr hob Fraport an.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte von 182,3 auf 198,5 Millionen Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 117,5 auf 145,2 Millionen Euro. In beiden Fällen lag das Unternehmen damit über den Erwartungen der Analysten, die von 182,8 beziehungsweise 119,5 Millionen Euro ausgegangen waren. Der Umsatz kletterte von 560,3 auf 601,6 Millionen Euro. Hier hatten die Schätzungen bei 580,9 Millionen Euro gelegen.

Die Ergebnisverbesserungen begründete das Unternehmen unter anderem mit Kompensationszahlungen für das gescheiterte Terminalprojekt in der philippinischen Hauptstadt Manila, einem deutlich besseren Finanzergebnis, einer niedrigeren Steuerquote und positiven Währungseffekten. Für das laufende Geschäftsjahr gab sich Fraport bei der Ergebnisentwicklung daher optimistisch. Während sich an der Umsatzprognose (+2%) nichts änderte, geht das Unternehmen nun von einem EBITDA-Wachstum von 6-8 Prozent aus statt 4-5 Prozent. Der Überschuss soll um mehr als 30 Prozent zulegen./mf/sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Fraport AG Ffm.Airport.Ser.AG Inhaber-Aktien o.N. 56,96 +2,08% XETRA
MDAX Performance-Index 8.900,41 +0,05% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
229 Postings ausgeblendet.

1 Posting, 99 Tage AnkekmziaLöschung

 
  
    
23.04.21 06:58

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

10 Postings, 98 Tage KatharinarlkeaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:22

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 00:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

8 Postings, 98 Tage KarolinotvlaLöschung

 
  
    
24.04.21 23:10

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

672 Postings, 506 Tage LoonijaNTV ist live in München

 
  
    
22.05.21 07:08
Dort am Flughafen ist richtig Alarm. Ähnlich wird es auch in Frankfurt aussehen. Ich denke die Zahlen gerade jetzt Richtung Sommer werden durch die Decke gehen und der Aktie mindestens 10% geben.  

4372 Postings, 6606 Tage falke6560 euro

 
  
    
26.05.21 19:07
ich denke bis Freitag 60 euro.. dann gehts richtig hoch.. ich bin dabei...  

672 Postings, 506 Tage LoonijaTerminal 2

 
  
    
26.05.21 19:15
ab 01.06 wieder offen  

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxes geht langsam los

 
  
    
1
01.06.21 11:42
die lufthansa nimmt 50 weitere flugzeuge wieder in betrieb um die nachfrage auch nur halbwegs bedienen zu können

die anzahl an buchungen bei der lufthansa hat sich in den letzten vier wochen verdoppelt.

griechenland bietet ab diesen monat wieder genau so viele starts und landungen wie im monat juli 2019.

da wird überall was für unsere fraport abfallen.  

481 Postings, 359 Tage mogge67Der Himmel füllt sich wieder.

 
  
    
2
02.06.21 15:21
Ich bin aus beruflichen Gründen im Frankfurter Raum unterwegs.
Der Himmel hat sich in den letzten 3-4 Wochen enorm mit Fliegern gefüllt.
Lange musste man nach einem Flugzeug suchen, aktuell sieht man wieder mehrere gleichzeitig im Landanflug ihre Bahnen ziehen.

Das ist mein ganz persönlicher Indikator ;-)  

672 Postings, 506 Tage LoonijaUnd die 60 Euro

 
  
    
09.06.21 10:26
Sind im Sack :) Weiter weiter weiter :)  

672 Postings, 506 Tage Loonija61 direkt hinterher

 
  
    
09.06.21 11:32
Lieber wir  

672 Postings, 506 Tage Loonija62 Euro

 
  
    
09.06.21 15:20
Was ein Tag :)  

497 Postings, 409 Tage david007bondEinfach den Moment genießen

 
  
    
09.06.21 21:10

481 Postings, 359 Tage mogge67Sehr schöne Entwicklung

 
  
    
10.06.21 07:42
Bin ja hier schon relativ früh eingestiegen, als es noch viele skeptische Stimmen gab.
Freut mich natürlich riesig, dass die Aktie sich so toll entwickelt.

Gespannt bin ich, ob wir im Herbst nochmals einen deutlichen Dip sehen werden, da man ja mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen kann, dass wir im Herbst nochmals eine höhere Zahl an Corona-Infektionen sehen werden.

Andererseits bin ich der Meinung, dass wir uns an den Umgang mit Corona gewöhnen müssen und werden.

Ich bleibe hier jedenfalls länger dabei, wenn nicht eine totale Katastrophe über uns hereinbricht, wovon man sicher nicht ausgehen muss.  

289 Postings, 1280 Tage m_rkGut

 
  
    
10.06.21 08:52
Letztes Jahr im Sommer rein als keiner mehr flog, aktuell ca. 35 % im Plus. Börse kann so einfach sein...  

672 Postings, 506 Tage Loonija60%+

 
  
    
10.06.21 09:26
Sollte eigentlich langfristig Dividende erzeugen. Die wurde gestrichen. Nun mal gucken ob und wann und wie hoch die wieder ausfällt. Ansonsten nehme ich das als Trade und teile das auf die anderen  

672 Postings, 506 Tage Loonija1.25 Millionen Fluggäste im Mai

 
  
    
14.06.21 10:22
Es geht also weiter stabil nach oben.  

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxIch mach es abhängig

 
  
    
14.06.21 13:27
von der Dividendenpolitik die für das nächste Jahr vorgestellt wird. Das Fraport die Liquidität letztes Jahr zusammengehalten hat um nicht abhängig vom Wohlwollen der Banken zu sein war mehr als verständlich.

Daher wurde vom Rekordgewinn 2019 auch nichts ausgeschüttet. Der Warenverkehr hatte praktisch keinen Coronaeinbruch sondern legt seit Monaten zu. Hinzukommt nun ein wiederauflebendes Reiseverhalten.

Im Mai fingen gerade erst die Lockerungen an und trotzdem hatten wir 1,25 Mio Passagiere. Die Lufthansa und andere Reisekonzerne haben seit anfang Juni wieder eine deutlich größere Flotte im Einsatz um die Nachfrage bedienen zu können. Fraport "musste" sogar einen weiteren Terminal wieder in betrieb nehmen. Das spricht alles dafür dass, in den nächsten Monaten wieder richtig Geld verdient wird.

Was man noch nicht absehen kann ist ob dieses Geld reicht um den schwachen Jahresstart auszugleichen. Sollte es aber für einen Gewinn reichen erwarte ich auch eine Gewinnbeteiligung.

Als Einstandskurs habe ich bei Fraport ca 36 €. Sollte irgendwann wieder eine Dividende über 2 € gezahlt werden wäre dies eine Dividendenrendite von 5,55%.

Sollte es nächstes Jahr keine Dividende für Fraport geben werde, ich die Position wohl ganz verkaufen. (Ein Teilverkauf erfolgte bei 59 €)

 

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxBin

 
  
    
28.06.21 10:40
heute morgen mit der restlichen Position raus.

Für mich ist der Titel zu weit gelaufen, für die hohen Unsicherheiten die es noch gibt.

Je nach Entwicklung steige ist später bei klarer Nachrichtenlage wieder ein. Kurzfristig ist es aus meiner Sicht nicht verkehrt etwas mehr Cash zu halten.  

481 Postings, 359 Tage mogge67Cash ist grundsätzlich nicht übel

 
  
    
29.06.21 10:21
Ich werde hier allerdings nicht aussteigen, da ich so günstig eingekauft habe, dass ich mir zu unsicher bin, ob selbst bei einem Dip nochmals so niedrige Kurse kommen werden.

Daher bleibe ich drin und stocke eher noch auf, wenn die Kurse nochmals sehr günstig sein sollten.

Langfristig sehe ich Fraport weiter positiv  

1330 Postings, 2676 Tage OGfox@mogge

 
  
    
29.06.21 13:14
ich verstehe deinen Ansatz aber ich finde man muss den grundsätzlich etwas breiter denken

ich hatte bei Fraport einen ungefähren EK von 34 €. Ohne mich selber zu loben ist der auch wirklich gut.

Wenn Fraport irgedwann wieder 2 € Dividende gezahlt hätte ich sogar eine Einstandsdividende von 5,88 %

Persönlich erwarte ich auch nicht, dass Fraport nochmal "so stark" abstürzt. aber das "letzte" aus einer Aktie rauszuholen, dauert oftmals sehr viel länger als der Weg davor. Bei Fraport bedeutet, dass das die Aktie stark überverkauft war. Dies ist aber schon seit dem wir wieder über 55 € sind nicht mehr der Fall.

Im kurzfristigen Szenario traue ich der Aktie noch zu bis 70 € zu steigen aber genau so traue ich ihr zu dass sie wieder in den 5x € Bereich fällt und dann eine ganze Zeit braucht um die 60 zurück zuholen. (DeltaVariante)

Da zusätzlich mein Depot noch auf Allzeithoch steht habe ich mich einfach entschlossen meine beiden Positionen, wo ich am wenigsten Potential sehe zu verkaufen und dadurch Cash aufzubauen. (die andere Position war tomra)

Sollte Fraport auf 50 fallen würde ich wieder Einsteigen. Genauso würde ich zum aktuellen Kurs einsteigen wenn die DeltaVariante verpufft. Aber bei zu großen hätte und könnte Szenarien beobachte ich am liebsten vom Seitenrand und warte bis das Bild klarer ist.  

4 Postings, 151 Tage choroniFraport erhält Ausgleich

 
  
    
05.07.21 15:51

4372 Postings, 6606 Tage falke65warum fällt aktie immer

 
  
    
13.07.21 11:37
ich werde warten und bei 50 euro kaufen...  

4372 Postings, 6606 Tage falke65aktuel 56.22

 
  
    
13.07.21 13:06
minus 2.25 %   und es gehnt weiter runter.. trotz fraport gute zahlen hat...  

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxgute Zahlen?

 
  
    
13.07.21 13:09
Man ist gut 80 % schlechter als 2019. das sind keine guten zahlen da hier mehr erwartet wurde.

Des Weiteren ist immernoch nicht klar wann man von FFM wieder (regelmäßig) die USA anfliegen kann. Erste Schätzungen gingen sogar dahin dass für 2021 eine schwarze null erreicht wird. die ist nun wieder fraglich.

allgemein ist es ein sehr gutes unternehmen aber es ist in den letzten wochen einfach zu weit gestiegen, obwohl noch zu viele punkte unklar sind. das wird nun eingepreist.  

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxüberbewertung

 
  
    
20.07.21 09:54
wurde nun zum großteil abgebaut. allerdings heißt das noch nicht dass das unternehmen günstig ist, sondern es ist eher fairbewertet.

für einen wiedereinstieg fehlt mir hier noch ein rutsch nach unten. Auslöser dafür könnte sein, wenn noch weitere länder zum risikogebiet werden.

Alleine für Spanien und Portugal steigen die zahlen der stornierungen täglich. Fraports schwarze 0 ist damit massiv in gefahr  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben