UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.307 0,9%  MDAX 27.264 0,4%  Dow 31.438 -0,2%  Nasdaq 12.008 -0,8%  Gold 1.826 0,2%  TecDAX 2.973 0,5%  EStoxx50 3.573 1,0%  Nikkei 27.049 0,7%  Dollar 1,0562 -0,2%  Öl 117,4 1,6% 

Schweren Herzens aber eine Erleichterung

Seite 30 von 41
neuester Beitrag: 24.04.21 01:28
eröffnet am: 20.06.20 12:50 von: Xenon_X Anzahl Beiträge: 1007
neuester Beitrag: 24.04.21 01:28 von: Sophiaxzyba Leser gesamt: 278433
davon Heute: 80
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... | 41  Weiter  

473 Postings, 738 Tage SukramanMan

 
  
    
28.06.20 21:36
sollte nicht alles schwarz weiß sehen. Schwarze Sterne für einen scheinbar rechtsradikalen Beitrag.
Wenn die damaligen Lumpen noch besser dastehen als die von heute ...
Scheint bis vor den EU Gerichtshof zu gehen. Da stehen die Chancen gut auf Staatsentschädigung.
Der Staat ist die richtige Adresse für eine Klage. Nur der. Ihr werdet Teile des Geldes wiedersehen. Erst in fünf bis zehn Jahren, wenn die das nicht in die Länge ziehen, wegen der Verjährung.  

890 Postings, 860 Tage BigMoney2020@fuxa

 
  
    
1
28.06.20 21:40
warum willst Du unbedingt das Depot von newbeast sehen?

Wenn Du ihr nicht glaubst ist das deine Sache. Niemand hier muss dir irgendwas beweisen

komm mal klar  

801 Postings, 1223 Tage Provinzberliner@Newbiest75

 
  
    
3
28.06.20 21:48
ach du wurdest abgezogen ? hoffe du hast was gelernt.Was meinst du wieviele noch "abgezogen" wurden.Ich mit meinen 20 Jahren Börsenerfahrung auch.
Ist zwar schon letztes Jahr passiert als die FT -Story die Runde gemacht hat und natürlich war ich nicht "all in".Aber 17.000 Verlust sind auch nicht ohne.
Am meisten geärgert haben mich dabei die Pusher aus dem Byblos Forum die meinten ich wäre zu doof für die Börse und nach meinen Verlusten noch auf mich draufgehauen haben.Nenne jetzt bewußt keine Namen.Soviel zum Thema Hass,Neid,Missgunst.....Schadenfreude.
Heute lach ich drüber und freue mich ein bisschen dass gerade diese Leute hoffentlich richtig geblutet haben.Das ist jetzt die Quittung für ihre Arroganz.
Sie taten so als ob sie die Weisheit mit Löffeln gefressen hätten.
WDI war für mich eindeutig der größte Betrug in der DAX-Geschichte.Und der war gut vorbereitet inclusive Exit-Strategie.
Ich wünsche Herrn Braun /Marsalek zwar nicht den Tod oder sonst was.Aber mindestens 20 Jahre Knast wären schon angebracht.Angesichts des Schadens den sie verursacht haben.
Vom Imageverlust für den Finanzplatz Deutschland mal abgesehen.

Jeffrey Skilling (Ex-CEO von ENRON) bekam Ende 2006 24 Jahre aufgebrummt.Das wäre auch für Braun und Marsalek angemessen.
Inwieweit die Marionette AvK und Madame Steidl involviert waren kann ich nicht beurteilen.  

79 Postings, 783 Tage heyduwenn dieser Ratschlag angewendet wurde

 
  
    
28.06.20 21:51
wären die teilweise großen Verluste bestimmt in vielen Fällen nicht eingetroffen
https://www.finanzen.net/nachricht/...-finanztipps-fuer-paare-8149161
Die Experten der gemeinnützigen US-Finanzberatungsorganisation National Foundation for Credit Counseling (NFCC) halten einige Finanztipps für Paare bereit. Der vielleicht wichtigste: Paare sollten unbedingt über ihre Finanzen miteinander sprechen. Egal ob das den aktuellen Kontostand, Schulden, das monatliche Gehalt oder auch Vermögensanlagen betrifft, alles bedarf der transparenten Kommunikation. Schon am Anfang einer Beziehung sollte laut den Experten geklärt werden, wie das Geld und Vermögen im Fall der Trennung aufgeteilt wird
 

2610 Postings, 3924 Tage fuXa@bigmoney

 
  
    
28.06.20 21:56
es ist sehr komisch das du immer wieder  als @beast Verteidiger auftrittst   ....  

537 Postings, 982 Tage PoujeauxAbartig

 
  
    
28.06.20 22:19
wie hier geschrieben wird. Ich freue mich über niemanden der blutet. Die ganzen neunmalklugen Provinzler aus dem Nest Berlin, xufas aus der Gosse, ihr wusstet die ganze Zeit, dass Zatarra eine Postbox in einem spanischen Hinterhof war, dass Perrin seinen Job als Sozialarbeiter wegen Betrugs verloren hatte, und und? Ihr würdet euch anders ausdrücken, so ihr alles so durchschaut hättet, und auch früher anders artikuliert, also vor dem 18.6.

Bitte alles immer mit Augenmaß und einen Funken Selbstrespekt

 

1933 Postings, 1162 Tage Newbiest75Wir sind

 
  
    
28.06.20 22:20
ein und dieselbe Person. *augenroll*

 

2610 Postings, 3924 Tage fuXawer

 
  
    
28.06.20 22:26
behauptet das ihr  ein und die selbe Person seid ??


Jetzt wird es echt kritisch für dich Kreatur .... langsam verlierst du Überblick  

 

1933 Postings, 1162 Tage Newbiest75Ja

 
  
    
28.06.20 22:29
wahnsinnig kritisch. :-D  

257 Postings, 3871 Tage markus1212Was

 
  
    
3
28.06.20 22:35
soll das hier eigentlich werden?

Ihr könnt hier in eurer Verzweiflung schreiben was ihr wollt es ist so wie es ist.

Und fuxa du leitest hier kein Verhör was denkst du wer du bist um hier Forderungen zu stellen.

Ich denke es reicht jetzt mit irgendwelchen Beschuldigungen egal von wem und gegen wen.  

2610 Postings, 3924 Tage fuXa...

 
  
    
28.06.20 22:41
Verhör , Forderungen ?? Wo und wer??

Was seid ihr für ein Verein mit Zahlen in Nickname ??

Echt komisch ...bigmoney2020 , markus1212,...  

7255 Postings, 1404 Tage S3300FuXa

 
  
    
28.06.20 22:46
Geh zum Byblos Fred, danke.  

41 Postings, 4002 Tage TengriLethos@VoFu

 
  
    
28.06.20 22:50
Ich lese nur sporadisch hier in Ariva-Foren und schreibe seit Jahren nichts, weil sich in meinem Depot auch nicht gravierend was geändert hat. Bin immer noch im Minus seit 2013 und hoffe, in den nächsten Jahren wieder den Einstand zu erreichen.

Auch war ich nie in Wirecard investiert, dennoch nun möchte ich etwas schreiben an eine bestimmte Person:

@VoFu: Zwei Beiträge von Dir habe ich gelesen, und ich möchte Dir mitteilen, dass Du einer der ganz wenigen Forumschreiber bist, die meine Sympathie gewinnen ... ehrlich, schonungslos, direkt, ohne Häme, Missgunst etc.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du aus dem Schlamassel bestmöglich rauskommst (prüfe bitte auch alle Möglichkeiten des Privatkonkurses, denn es soll nicht sein, dass Du Schuldner auf Lebenszeit bleibst für Zertifikate, deren Risiko die Emittenten eingegangen sind ohne ausreichende Margin von Deiner Seite).

Viele ernstgemeinte liebe Grüsse

Tengri  

7255 Postings, 1404 Tage S3300VoFu

 
  
    
2
28.06.20 23:00
Schon wahnsinnig wenn man Geschichten wie deine hört. Das verdient kein Mitleid und du forderst es auch nicht ein, also alles im grünen Bereich.

Der Wahnsinn ist für mich welche grenzenlose Gier sich beim einen oder anderen entwickelt, es kann einfach nicht genug sein. Alles gewollt und mehr als man hatte verloren. Wie du schreibst hast du bereits einen 7 stelligen Betrag verzockt, sprich Million plus. Absoluter Wahnsinn, selbst bei einer Rendite von nur 5% sind das 50k im Jahr PLUS saftiges Einkommen. 10 Jahre drauf und man könnte gemütlich in den Ruhestand gehen, sprich mit knapp 50.  Also ziemlich das worauf ich hinarbeite, grenzenloser Luxus wäre nur ein absolutes nice to have.
Vermutlich sind Leute wirklich verschieden, jeder strebt nach etwas anderem. Aber der zu bezahlende Preis um eventuell stinkreich zu werden wäre mir zu hoch.

Bestimmt würdest du es im Nachhinein nicht mehr so machen und ich wünsche dir das a) noch irgend ein Wunder geschieht und die Schulden eventuell nicht ganz so hoch ausfallen und b) du wieder auf die Beine kommst und auch die Beziehung die Situation übersteht.

Danke für deine Offenheit, eventuell sieht der eine oder andere wohin grenzenlose Gier führen kann bevor es zu späht ist.

Alles gute.  

444 Postings, 1533 Tage LesPaul83@vofu

 
  
    
1
28.06.20 23:41
Du hattest geschrieben, dass Du zum Verfall im Dez. die Aktie zum Preis X andienen musst, oder? Jetzt mal die Frage: nur mal angenommen, der WC wird delistet... was sind dann die Konditionen? Verfallen kann das Geschäft nicht, oder?

Und @all mal allgemein: die Typen, die dieses Desaster zu verantworten haben, gehören auf großer Bühne angeklagt und müssen hoffentlich nach einem anständigen Prozess lange in den Knast und dürfen nie wieder irgendwo Kapitalverantwortung haben. Die Konten sämtlicher Vorstandsmitglieder müssen sofort eingefroren werden und gehören nach bewiesener Schuld in Gänze beschlagnahmt und der Insolvenzmasse zugeführt. Das die nicht allesamt in U-Haft sitzen und noch immer (bzw. wieder) frei rumlaufen ist milde ausgedrückt, fragwürdig. Braun hat 155 Mill. „kassiert“ und 5 Mill. abgegeben - Zack; frei.Unglaublich.

Und ein Glückwunsch geht auch noch raus an Sparbuch-Scholz: da wurde auch kräftig verdient im Rahmen der Abgeltungssteuer. Mal schauen, ob das auch noch (ich hoffe) zum Thema gemacht wird. Den Batzen kann er auch wieder schön umverteilen!  

13 Postings, 739 Tage Tetsuya@ VoFu

 
  
    
29.06.20 07:43
Sei mir bitte nicht böse, aber wie bei allen hier genannten sehr hohen Zahlen müssen auch bei deinen Zweifel erlaubt sein. Ich wäre eher geneigt, dir zu glauben, wenn du Nachweise zeigst.  

7255 Postings, 1404 Tage S3300Tetsuya

 
  
    
29.06.20 08:39
Und warum sollte er hier irgend einem etwas beweisen müssen ? Glaub es oder nicht, relativ einfach.  

1933 Postings, 1162 Tage Newbiest75Ich glaube,

 
  
    
29.06.20 08:40
jedem, der hier seine Geschichte erzählt, ist relativ egal, ob ihm geglaubt wird.

Davon kommt die Kohle auch nicht mehr zurück. Und FoVu scheint niemand zu sein, der hier Mitleid sucht.  

1933 Postings, 1162 Tage Newbiest75Geil

 
  
    
29.06.20 08:46
mit 100 K Einsatz hätte ich heute einen Großteil meiner Verluste heute wiedergutmachen können.

Aber nee, die Eier hatte und hab ich leider nicht. Obwohl ich mir gestern schon dachte, dass es heute mal rauf gehen müsste.  

7255 Postings, 1404 Tage S3300Newbiest

 
  
    
29.06.20 08:53
Das ist eben das Problem bei den Crashs. Jeder weiss das es einem Punkt eine heftige Gegenreaktionen gibt (Zocker , LV die kaufen usw) aber fast keiner weiss wann. Also pures Casino. Einige dachten es wäre bei 10 Euro, Zack sind sie 90% im minus.
Es kann heute auf 3 Euro gehen oder auf 50 Cent. Kann die Woche auch auf 10 Cent gehen, nobody knows.
Luckin Coffee hatte auch 70% rebound and einem Tag und jetzt steht es über 50% unter dem rebound start.  

1933 Postings, 1162 Tage Newbiest75Ja, S3300

 
  
    
29.06.20 08:57
das ist reines Casino. Und schon bei dem Gedanken, hier noch mal Kohle reinzustecken, krampft sich bei mir innerlich alles zusammen.

Allerdings meinen größten Respekt an diejenigen, die es schaffen, sich hier noch was zurückzuholen.  

5457 Postings, 3281 Tage dlg....

 
  
    
6
29.06.20 08:58
@S300, eine kurzer Kommentar zu Deinem "selbst bei einer Rendite von nur 5%": im Moment bringt eine Mio Euro in Bargeld wohl eher -0,25%-0,5% bei Deiner Bank....Deine Berechnung hinkt ein wenig.

Sehr interessantes Forum übrigens. Schonungslose Ehrlichkeit, Mitgefühl, aber auch teilweise menschlich unterste Schublade - schon der Titel zeigt, dass es um Bewältigung geht und dass die Geschädigten das Gefühl bekommen wollen, nicht alleine zu sein. Und trotzdem melden sich hier welche, die dann diesen Leuten noch ein "selbst schuld, habe kein Mitleid mit euch" reindrücken. Das kann man denken, aber dann kann man das auch für sich behalten oder vllt in den anderen vorhandenen Foren posten.

An dieser persönlichen Diskussion will/wollte ich mich gar nicht beteiligen, aber eine Sache muss ich doch noch mal loswerden: newbiest, nach all den Diskussionen - die auch wir beide drüben im anderen Forum gefochten haben - dass Du danach behauptest, dass es nie auch nur ein einziges inhaltliches kritisches Posting gegeben hätte, ist schon als Realsatire zu bezeichnen. Dass Du als Wadenbeißer des Forums mit teilweise krassen Beleidigungen später behauptest, dass von der Gegenseite immer nur "Stänkereien" kamen, ist der blanke Hohn. Selbst am 18.6. um ca. 9 Uhr hast Du mein Posting noch diffamiert, Du erinnst Dich sicherlich noch - war der letzte Warnhinweis, den man hätte sehen können als um 07.30 Uhr die Zahlen noch nicht da waren.

Beim Thema Eigenverantwortlichkeit sind wir nicht weit auseinander, aber dennoch hättest auch Du einfach mal Stärke zeigen können und mal einsehen/zugeben können, dass Du auch mit Deiner Wortwahl/Aggressivität oftmals sehr daneben gelegen hast - statt Dich darauf zu berufen, dass es ein Forum für Long-Investierte war. Dennoch gut zu sehen, dass Du Dich der Diskussion stellst - statt zB einfach unter neuem Namen weiterzumachen.  

7255 Postings, 1404 Tage S3300Dlg

 
  
    
2
29.06.20 09:03
User VoFu Arbeit als Anlageberater und hat  5-8% Rendite pro Jahr in den Raum geworfen.
Und ich behaupte mal das es mit Divi starken Titeln und paar Wachstumstiteln gut möglich ist, ohne grosses Risiko.  

2259 Postings, 791 Tage AktienQuerdenkerDLG...

 
  
    
29.06.20 09:06
Ganz deiner Meinung.  

1933 Postings, 1162 Tage Newbiest75DLG

 
  
    
4
29.06.20 09:12
Ich muss leider an die Arbeit. Deshalb nur kurz. Vielleicht haben wir beide eine jeweils andere Definition von Diffamierung. Wenn Du das so aufgefasst hast, dann möchte ich mich bei Dir entschuldigen.

Ich bin grundsätzlich bissig, auch hier war ich schon bei meiner Namensgebung ehrlich. Eine Mischung aus Newbie und Biest. Mit Absicht so gewählt. So bin ich und ich kann nicht anders. Allerdings liegen mir Diffamierungen und wirklich Bösartiges  absolut fern.  

Seite: Zurück 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben