UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 14311 von 14332
neuester Beitrag: 11.05.22 15:59
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 358300
neuester Beitrag: 11.05.22 15:59 von: Investor Glo. Leser gesamt: 71756906
davon Heute: 22748
bewertet mit 315 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14309 | 14310 |
| 14312 | 14313 | ... | 14332  Weiter  

3784 Postings, 6295 Tage manhamHoffnung und Befürchtung

 
  
    
1
24.01.22 10:54
Hoffnung nach offizieller Bestätigung entsteht kurzfristig FOMO, Kurs ca. 35 Cent.

Befürchtung, es sind einige Daytrader eingestiegen, die dann sofort mit bis zu 20% Gewinn
wieder aussteigen, so daß der Kurs wieder abbröckelt auf 31 bis 32 Cent.

Insgesamt wäre das aber eine gute Startposition, wenn am 28.1. erste Zahlen zu 2021 veröffentlich werden. testiert wird mMn noch nichts vorgelegt.
Dann weiterhin warten auf Step 3 (Umschuldung günstigere Konditionen)

Wenn Steinhoff dann zusätzlich seine ?Internen Schulden? aus der Gesamtsumme der Schulden rausrechnet. UND positives zu den geplanten IPOs vermeldet wird

Dann geht es richtig aufwärts wie Schmitzkatze !  

832 Postings, 1390 Tage numi76Shortattacke

 
  
    
24.01.22 11:18
Alle gut festhalten .. es geht  

3784 Postings, 6295 Tage manhamStellt euch vor,

 
  
    
4
24.01.22 11:43
Um den 15.2. herum zahlt Steinhoff und diebischer Klagenden aus.
Das sollten runde 800 Mio Euro Cash sein. Etwa gleiche Größe in Pepkor Aktien.

Und wohin mit der Kohle, die die seinerzeit Geschädigten bekommen.
Richtig:
Ein Großteil davon wird wieder davon in Steinhoff investiert !
Da sind je nach Kurs heute  bis zu 2,4 mrd Shares
Bei Kurs von 50 Cent  immerhin bis zu 1,6 Mrd Shares

die plötzlich nachgefragt werden könnten.

Selbst wenn nur 10% des plötzlich zusätzlich vorhandenen Geldes in Unsere Shares investiert werden sollten (also 160 Mio bzw. 240 Mio Shares) wäre das ein riesiges Nachfragepotential, welches dem Kurs einen zusätzlichen Stups in Richtung Norden verleihen kann.

Warten wir mal ab, Szenario bei guten Umsatz und Gewinnzahlen bzw. -Aussichten nicht unwahrscheinlich.  

3784 Postings, 6295 Tage manhamDiebischer klagenden

 
  
    
2
24.01.22 11:45
Sollte ? den bisherig Klagenden?. Heißen  

7940 Postings, 2175 Tage Reecco..

 
  
    
2
24.01.22 11:59
Kurs fällt wegen Maydorn ;-)  

980 Postings, 544 Tage langolfh@manham

 
  
    
24.01.22 13:03
Du glaubst doch nicht wirklich,das maßgebliche Steinhoff geschädigte,die ja im Endeffekt nur Brosamen erhalten haben,außer ein paar großen Vertragsklägern,auch nur einen einzigen Cent in diese Aktie investieren würden?!
Auch Opfer haben eine Psyche.Wenn auch bekannt ist,das Opfer sich solidarisieren können,
in diesem Falle muß ich ganz klar widersprechen.Träume sind Schäume.Und das haben wir ja schon lange genug erlebt,so das man das nun nicht fortsetzen sollte.Oder bin ich jetzt eine Spaßbremse?)
 

3784 Postings, 6295 Tage manhamLangolfh

 
  
    
2
24.01.22 13:23
Die bekommen nach meiner Rechnung durchschnittlich den heutigen Preis einer Aktie.
Wer damals an langfristige Dividende glaubte, weshalb nicht heute, da mittlerweile intern alles
Von außen nach innen beleuchtet ist  

980 Postings, 544 Tage langolfhAlso hinsichtlich einer Dividende

 
  
    
24.01.22 13:33
bin ich ja nun nie euphorisch gewesen.)
Aber mit dem Tempo der Expansion....wird selbst in unterstellt gut anlaufenden Geschäften,erstmal mehrere Jahre lang Geld investiert,ohne das es zu einem Nettogewinn kommt.
Da man dies publiziert hat,ohne gleichzeitig die entscheidenden Kennziffern zu haben,die man braucht,schreckt das konservativere Anleger eher ab und macht eigentlich deutlich,das für eine Dividende ( gezahlt aus Rücklagen,wie die dt.Telekom z.B.schließe ich mal aus) auf absehbare Zeit nichts da sein wird.
Nun könnte man davon träumen,das die anderen Beteiligungen einen derartigen Nettogewinn abwerfen,das neben den Expansionskosten,Ladenkettenausweitungen,noch die restlichen Ausgaben und Entschuldung / Tilgung / Zinsen gezahlt werden können.Ich möchte mich aber nicht wiederholen.)  

75 Postings, 161 Tage PartieAhlhausenLöschung

 
  
    
2
24.01.22 15:20

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.22 23:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

10252 Postings, 2311 Tage aktienpowerPartieAhlhaus

 
  
    
2
24.01.22 15:42

147 Postings, 673 Tage breezbo21....

 
  
    
1
24.01.22 15:49
Das muss sich mal einer reinziehen...
Der Fortbestand des Unternehmens ist heute sicher und der Kurs geht um 8% runter. Was ist das lächerlich. Jetzt kommt auf Freitag hoffen dann auf die Umschuldung, matttes
Bei allen anderen Unternehmen in den USA heißt sowas locker 100% kursplus weil wegen isso weil jemand gehört hat da hat einer was erwähnt....und hier geht's down...
Unverständlich  

8609 Postings, 2619 Tage Taylor1Coins Dax alles rot

 
  
    
1
24.01.22 15:50
Zieht Steinhoff mit nachunten Wtf  

10252 Postings, 2311 Tage aktienpowerHighländer

 
  
    
1
24.01.22 16:11

Entscheidung in Südafrika

Damit die hochverschuldete Gesellschaft fortbestehen kann, muss sie mit ihren Gläubigern und Investoren ein globales Settlement erreichen. Das ist nun offiziell geschehen: Im südafrikanischen Western Cape High Court war eine Anhörung angesetzt, bei der eine Genehmigung für die Vergleichseinigung erreicht werden konnte. Das südafrikanische Gericht hatte keine Einwände, somit könnte dieser Tag die Wiedergeburt des einstigen Vorzeigekonzerns markieren.


Müsste eigentlich bald was mit dem Kurs passieren?.abwarten  

8609 Postings, 2619 Tage Taylor1es rappelt schade

 
  
    
1
24.01.22 16:13
nachunten Dax 14k ,scheint wohl heute ist so wie Freitag große Sabbat,
 

1043 Postings, 3540 Tage bochrisWo ist der Sinn?

 
  
    
24.01.22 17:37
Macht ja wirklich wenig Sinn. Es wurde ja nicht wirklich viele Aktien gehandelt. Möglicherweise waren einige enttäuscht, da kurz nach dem Nachricht kein Kursanstieg zustande kam und haben verkauft.
Alle anderen hätten ja davor schon verkaufen können.
Hatten wir aber so ähnlich schon öfter. Der Anstieg kam dann paar Tage später.  

724 Postings, 1583 Tage Calibeat1ausverkauf heute

 
  
    
24.01.22 18:00
da realisieren einige wohl entweder ein paar kleine gewinne oder entsprechende verluste....
da ich den abschluss der neustrukturierung abwarte kommt verkauf nicht in frage für mich....
dass es aber solche kurse noch mal gibt, hätte ich nicht erwartet. ich glaube aber, das holen wir schnell wieder rein....wie imemr in der vergangenheit...aussitzen  

8609 Postings, 2619 Tage Taylor1erstaunlich wie schnell es hoch klettert

 
  
    
24.01.22 18:01
Bei höhere Volumen,  

224 Postings, 3858 Tage bockaufzockWas mich am meisten ärgert

 
  
    
4
24.01.22 18:03
Die Tatsache das jetzt Leute nachkaufen können bei schönen Einkaufskursen ohne überhaupt schwitzen zu müssen, das noch irgendwas war die Wand fährt. Irgendwie unfair  

980 Postings, 544 Tage langolfhIch denke

 
  
    
1
24.01.22 18:08
das ist alles nicht mehr kurzfristig relevant.
Dow als Leitindikator im Freien Fall ,alle Trendlinien und Unterstützungen sind gerissen.
Morgen keine Gegenbewegung => Baisse .Nur noch eine Frage der Länge.
Und gerade in dieser Ausnahmephase können sich vermeintliche billige Nachkäufe bitter rächen.Egal ob man ins fallene Messer Erstposis aufbaut,oder aufstockt.
Wer gewonnen hat,sind mal wieder die Kurzfristtader.Muß man leider konstatieren.  

866 Postings, 1541 Tage JimmyGemini@bockaufzock: Tja, Glück muss man haben

 
  
    
24.01.22 18:14
Das dies alles so kommt, konnte keiner vorhersehen.
Die Nachzügler springen lachend auf den Zug auf, ohne all den Stress der letzten Jahre durchgemacht zu haben.
Die Kurzfristrader mutieren vielleicht dann auch noch zu Mittelfristinvestoren.  

5577 Postings, 4470 Tage noenoughum Gottes willen

 
  
    
2
24.01.22 18:16
so,
nun haben wir den Mist............. und kriegen ein paar aufs Dach!
jetzt brauchen wir wieder ein paar 100% bis 50centli
..........pffffffff!


isch doch richtig oder!?  

1081 Postings, 1163 Tage AfriGeld@noenough

 
  
    
1
24.01.22 18:26
Ja isch richtig :)
Ja ich denke es wird alles wieder gut
Nur cool bleiben

YES WE CAN  

181 Postings, 159 Tage xyztraderLöschung

 
  
    
1
24.01.22 18:46

Moderation
Zeitpunkt: 25.01.22 10:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1043 Postings, 3540 Tage bochrisNur noch

 
  
    
24.01.22 18:52
400% im Gewinn. Was ein Mist.  

Seite: Zurück 1 | ... | 14309 | 14310 |
| 14312 | 14313 | ... | 14332  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben