UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Merkels Regime und RKI tun alles für die 19200

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.10.20 11:53
eröffnet am: 22.10.20 05:38 von: _Zion_ Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 22.10.20 11:53 von: 123p Leser gesamt: 417
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

1100 Postings, 3312 Tage _Zion_Merkels Regime und RKI tun alles für die 19200

 
  
    
4
22.10.20 05:38
Infizierte pro Tag.

Sie hat sich soweit reingeritten das sie nicht mehr zurück kann, weil es dann vor ein Gericht geht, sie wird alles tun um an der Macht zu bleiben oder ihren Günstling positionieren. So entstehen Diktaturen, der Machthaber hat Angst vor dem "DANACH" und reitet sich zum totalitären Staat.

Wenn das Volk sie nicht Stoppt, wird es gewaltig bluten und es lange bereuen.
Gesundheitsminister Jens Spahn plant ein Gesetz, das seinem Ministerium im Fall einer "epidemischen Lage" umfangreiche Eingriffe erlaubt.
 

850 Postings, 246 Tage tschaikowskyDDR 2.0

 
  
    
4
22.10.20 10:07
Tja, die Gesundheit und die Freiheit sind die beiden Werte, die meistens erst dann so richtig geschätzt werden, wenn man sie verloren hat.  

33704 Postings, 7401 Tage DarkKnightIch finde das gut und beruhigend.

 
  
    
3
22.10.20 11:06
Man will doch keine offenkundigen Lügner oder Schwachköpfe an der Regierung haben. Sie bleiben beim Plan und das ist gut,. weil verläßlich.

Es ist ja nicht so, dass sie uns nicht sagen wo es langgeht. Auf der Web-Site des Weltwirtschaftsforum ist der geplante Umbau der Industriegesellschaften bis 2030 im Sinne einer Nachhaltigkeit beschrieben, die diesen Entscheidungen zugrunde liegt. Man kann dies als "Verschwörung" titulieren, man kann aber auch den Ball flach halten und sich sagen: da wurde was erkannt und nun wird reagiert. Immerhin ist die große Hysterie von den Straßen verschwunden (Flüchtlinge und Greta).

Mehr noch: Lt. mehrfacher Auskunft von Spahn/Merkel haben wir bis Ende 2021 mit der C-19-Situation zu rechnen. Dem haben sich auch andere Staatschefs angeschlossen.

Und der kommende Lockdown, vermutlich zu den Weihnachtsferien weil dann eben am wenigstens schädlich für die Wirtschaft, wurde und wird auch schon in Aussicht gestellt. Hierzu noch ein Detail aus meinem privaten Umfeld: ein Hotelier, der schon mal nen Weltwirtschaftsgipfel beherbergte (ich nenn keine Namen) wusste offenbar schon in 12/2019 vom kommenden Event C-19. Er hat damals massiv Kredite aufgenommen, weils da noch ging, in der Erwartung, das Jahr 2020 zu überstehen. Aktuell plant er, seine Anlagen ab Dezember für 3 Monate zu schließen. Angeblich für Umbauten.

Danach haben wir März 2021. Am 11.03.2020 hat unsere oberste Führungskraft den Lockdown ausgerufen. Ich nehme an, am 10.03.2021 wird der 2. Lockdown beendet (außer: Trump gewinnt die Wahl). Dann haben wir ein volles Jahr mit allen möglichen Events, die unter Restriktionen liefen ... von Ostern über Urlaub bis Weihnachten und Fasching: die ganze Party-Saison wurde vermasselt.

Anmerkung noch: alles meine persönliche Spekulation. Die meinen es wirklich alle nur gut, die beißen nicht ...
 

2328 Postings, 113 Tage 123pleider sind in den Altparteien nur 5MinRittmeister

 
  
    
22.10.20 11:33

unterwegs. :))  

2328 Postings, 113 Tage 123pReiten für die GmbH

 
  
    
22.10.20 11:35
hope, hoppe 5Min-Rittmeister, wenn er ..  

9409 Postings, 1244 Tage goldik#3 Interessant, daß es" Hinterher "alle

 
  
    
1
22.10.20 11:37
schon" Vorher " gewußt haben.
Sind aber,leider, mal wieder nur Behauptungen.
(Aber Bescheidwisser gibt´s eh genug)  

2328 Postings, 113 Tage 123pDer 2. Lockdowner benötigt auch keine prophetische

 
  
    
1
22.10.20 11:53
Gabe.
Aber Relativierer gibt es eh genug.  

   Antwort einfügen - nach oben