UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 763
neuester Beitrag: 24.07.21 11:57
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 19065
neuester Beitrag: 24.07.21 11:57 von: hanky71 Leser gesamt: 2736349
davon Heute: 8002
bewertet mit 79 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
761 | 762 | 763 | 763  Weiter  

72 Postings, 127 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    
79
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
761 | 762 | 763 | 763  Weiter  
19039 Postings ausgeblendet.

3367 Postings, 1473 Tage Bullish_HopeGlaubeVersetztBerge#19020

 
  
    
1
24.07.21 02:09
https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/...ns-aschram-koeln-100.html

"Und falls wieder jemand von meinen manchmal doch recht blumigen und begeisternden Worten auf einen Sektencharakter Rückschlüsse zieht: jeder ist für sich und sein Glück und Wohlergehen selbst verantwortlich"


-Klar ist das hier eine Sekte-falls das noch niemandem aufgefallen sein sollte
-Dein Glück und Wohlergehen war gestern-ab heute herrscht hier der Bhagwan
-Ich wurde gezwungen meine letzte Kohle hier abzuliefern!
-Plus meiner Kleidung und sonstigem Hab und Gut
-Also-die letze Warnung an alle Arglosen:

Finger weg von dieser Community-hier gewinnt nur einer und das ist der Sektenführer !

Ironiemodus off.....

 
Angehängte Grafik:
bhagwan-koeln-tiefenblick.jpeg (verkleinert auf 72%) vergrößern
bhagwan-koeln-tiefenblick.jpeg

2359 Postings, 851 Tage Roothom@mmm

 
  
    
2
24.07.21 02:10
"Und was Frikadel angeht, die sind doch jetzt schon zur Lachnummer verkommen."

Woraus schliesst Du das?

Bislang stehen die noch ganz gut da. Ob sich das ändert, wird man sehen. Aber man sollte seine Gegner nie unterschätzen. Vor allem nicht solch mächtige.  

582 Postings, 85 Tage Mmmmak@PaulM78

 
  
    
1
24.07.21 07:27
Weder unterschätze ich sie, noch verteile ich vorab ihr ?Fell?, falls das als nächstes Argument kommen sollte.

Warum sie zur Lachnummer geworden sind?

Zum einen, weil sie trotz massiver Manipulationen und Drohungen hier niemanden mehr abschütteln. Lies dir allein als Beispiel den Verlauf des gestrigen Tages im Forum durch, wie ruhig und sachlich er überwiegend ist - und zwar nachdem sie den Markt auf bisher beispiellose Art manipuliert und im Internet massive Angriffe gefahren haben.

Die Reaktionen sind übrigens bei Twitter, Stocktwits, Reddit und anderen Plattformen nicht viel anders.

Zum anderen, weil wir noch da sind und wir so den besten Beweis liefern, dass da bei ihnen nicht viel mehr geht. Die Furcht vor Frikadel ist, wenn ich Kommentare hier und im Netz lese, umgeschlagen in Fassungslosigkeit und nicht selten in Wut.

Des Weiteren brauchst du dir nur die mittlerweile unzähligen lustigen Memes über Käny Gee und Frikadel im Netz anzuschauen. Wir reden immer noch über ein Multimilliarden-schweren Big Player, das als eines der einflussreichsten Unternehmen 47% der Aufträge abwickeln - also quasi den Markt dominieren.

Und zu guter Letzt als Beispiel das Interview mit C.Payne, das ich gestern oder vorgestern hier gepostet habe - und worüber u.a. Trey und andere sich auf Twitter (mMn zurecht) lustig machen:


I mean at this point they've had many many opportunities is what's hilarious hahahaha

"massive superiority complex"

Übersetzung:

Ich meine, an diesem Punkt haben sie viele viele Gelegenheiten gehabt, das ist das, was urkomisch ist hahahaha

"Massiver Überlegenheitskomplex"

https://twitter.com/tradestrey/status/1417831386648559620?s=21

Lies dir bitte auch den Ursprungs-Tweet und die Kommentare dazu durch?

Nein Paul, unterschätzt wird hier definitiv niemand, aber gelacht wird trotzdem.

Aber du schreibst ja auch: ?bislang stehen die noch ganz gut da?.  Woraus schließt du das denn?

Ich sehe lediglich einen bedenklich strauchelnden Riesen, der 24/7 alles aufbringen muss, um eine Bande Affen in Schach zu halten - und nicht mal mehr das wirklich schafft.

Ein Riese, der den Markt dominiert und dennoch nicht mehr aus eigener Kraft, sondern nur noch mit Hilfe vieler mächtiger Dritter - unter Aufwendung ihrer ganzen Kraft und mit sehr zweifelhaften, wenn nicht skandalösen Maßnahmen - noch am Leben gehalten wird.



Nur meine persönliche Meinung und keine Handelsempfehlung!  

582 Postings, 85 Tage MmmmakModeration erforderlich

 
  
    
24.07.21 07:32

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

582 Postings, 85 Tage Mmmmak@Roothom @PaulM78

 
  
    
1
24.07.21 07:34
Sorry, der vorherige Beitrag sollte natürlich an Roothom adressiert sein und nicht an PaulM78.

Sorry ihr zwei, ich verwechsle euch ständig. Für mich sind eure Gedanken zu ähnlich und oft eins. Ich kann euch einfach nicht auseinanderhalten. Wirklich nur mein Fehler! :)


Nur meine persönliche Meinung und keine Handelsempfehlung!  

667 Postings, 765 Tage BCool@Mmmmak

 
  
    
24.07.21 07:42
schön dass Du das hier nochmal klargestellt hast. So viel Engagement am frühen Morgen. Klar sollte man die Hedgies nicht unterschätzen, aber auch nicht überschätzen. Zumindest bei AMC stößt deren Geschäftsmodell an deren Grenzen oder vielmehr es versagt sogar. Die nächsten die rebellieren werden sind deren Investoren.  

1228 Postings, 1533 Tage PaulM78Mmmak keine Ahnung warum Du mich mit

 
  
    
24.07.21 07:59
Roothom verwechselst, da ich diesen User schon lange auf ignore habe.

Aber wenn du hier Parallelen siehst, dann soll das halt so sein. Ich bin hier extrem positiv gestimmt, das hier irgendwann der Knoten platzt. Egal ob das am kommenden Freitag durch den neuen Termin mit den Big Playern ist oder wann auch immer es passiert.

Daher gerne nochmal, keine Ahnung warum du mich mit einem Basher gleich setzt, ändert am Ende aber wie gesagt nichts an meiner positiven Einstellung das hier massiv manipuliert wird.  

424 Postings, 87 Tage DePartUre@Roothom - Skepsis

 
  
    
2
24.07.21 09:15
Nur ein kurzes Statement zu deinem Kommentar zu meinem geposteten Beitrag:

https://www.ariva.de/forum/...0-todamoon-574432?page=761#jumppos19030

Wir wären bestimmt nicht so weit gekommen oder überhaupt investiert, wenn nicht so viele Engagierte alles durchsuchen was sie finden können.
Ich stelle immer wieder fest, dass gerade die deutschen extrem kritisch entgegen der euphorischen Stimmen in Amerika sind.

Interessanterweise hat diese Bewegung dort aber gerade den Flow im Darkpool, Citadell Connect, PFOF, DTC und SEC Filings sowie den Umgang mit den FTDs ins Spiel gebracht. Von hier kam das jedenfalls nicht.

Ich bezweifle bei manchen auch, ob sie sich die Mühe machen, außer Screenshots die verlinkten Tweets durchzuarbeiten oder sich die Videos anschauen.

Ich jedenfalls danke jedem, der sich die Mühe macht hier unter viel Zeitaufwand Beiträge aus dem Netz zusammenzutragen und zu teilen!

Zu meinem Post gibt es übrigens ein Video, der diesen Tweet auf aufgegriffen hat und es aus seiner Sicht gewertet.

https://youtu.be/mnqjsbMf9UI

 

55 Postings, 57 Tage ApesLikeThisHmmm...Motley Fool

 
  
    
1
24.07.21 09:46
schreibt tagesaktuell das sich die Wanda Group aus AMC zurückgezogen hat. Das ist doch kalter Kaffee, oder? Das ist doch schon vor Wochen geschehen.
Immerhin schreiben sie aber auch ein paar positiv zu wertende Dinge.  

667 Postings, 765 Tage BCoolWenn

 
  
    
24.07.21 09:48
Motly nichts Besseres einfällt als die olle Kamelle mit Wanda ist das auch ein Zeichen der Ratlosigkeit?  

424 Postings, 87 Tage DePartUre@ Roothom - #19040

 
  
    
24.07.21 09:54
Zitat:
?Wer also nicht warten will, kann dort jetzt schon nachlesen, wie es zum Ende 2020 aussah. Das wird aktuell nicht viel anders sein?

Unabhängig davon, dass du einen alten Report postest, gehts du nun auch davon aus, dass es dieses Jahr nicht anders sein wird ?

Sorry aber ich kann dich dazu jetzt echt nicht mehr ernst nehmen, solche Aussagen schiessen einen doch ins AUS!


 

73 Postings, 87 Tage SeewölfinAus der Facebook Gruppe

 
  
    
3
24.07.21 10:32
Zusammenfassung der Fakten am 24/7
Nachdem wir 500 neue Mitglieder in einer Woche aufgenommen haben und durch die vermehrten Kommentare des Zoegerns und Zweifelns an dem Squeeze, FUD usw und der somit bewiesenen Unwissenheit und auch nicht dem befolgen der Regeln sich erst einzulesen hier und dann erst zu kommentieren oder Fragen zu stellen um die Seiten nicht vollzuspamen mit Fragen wo jeder Ape die Antwort kennen muesste. Daher nochmal die Fakten zusammengefasst.
1) Der Freefloat besteht aus 501 mio Aktien  davon um die 150mio gehalten von den Instis und um die 100mio Aktien Short
2)Geschaetzte 5mio Apes weltweit und es werden taeglich mehr mit einem Durchschnitt von 500 Aktien ergibt 2.5 Milliarden Aktien...also 5 mal soviele wie es eigentluch geben duerfte.
Mittlerweile redet man aber sogar ueber 9 Milliarden Shares (naked shorts einbegriffen)
Das kam zustande weil Citadel als Marketmaker fake shares ausgibt diese generiert ohne dafuer liquide zu sein und diese Aktien schlummern in allen Depots und muessen irgendwann vom Markt verschwinden spaetestens aber zum 29.7 zur Hauptversammlung wenn rauskommt dass zu viele Aktien im Markt sind (illegal)
3) mittlerweile landen ueber 70% der Buyorders im Darkpool und sind time delayed. Aktuell luegen da in etwa 300mio Aktien die den realen Markt noch nicht getroffen haben und auch niemand ausser Citadel weiss wann sie den Markt treffen sollen.
4) die Tresholdliste mit den FTD wurde verschoben zu einem anderen Marketmaker....dies kostet die Hedgies ne Menge Geld und verzoegert es nur ein wenig weil sie werden nicht verschwinden. Mittlerweile machen sie das vermehrt so.
5) die FED pumpt weiterhin Geld in den Repo Markt und wie ich gestern aufgezeigt habe shorten sie sich gerade selbst und sie muessen eine Loesung finden. Die Inflation laesst gruessen.
6) Sleepy Joe mischt sich ein und will Citadel den Market Maker Monopol streitig machen und hat Blackrock im Ruecken.
7) Blackrock als Grossinvestor bei AMC sowie in den ETFs wird nicht mehr lange zusehen wie ihre Kunden Geld verlieren weil die Banken die ETFs im Russel 2000 und 1000 weiterhin shorten und jetzt auch die Bonds
8) die SEC und die DTCC haben neue Regeln erstellt die seit Maerz bis jetzt stufenweise implementiert werden. Die letzte die DTCC005 soll es unmoegluch machen naked shorts zu kreiren also eine Aktie nur maximal ein mal ausgeliehen werden kann. Dazu kommt jetzt noch die ICC-007mit den Margins.
9) naked shorts erhoehen sich kontinuierluch der short Interest ist diese Woche weiter hochgeklettert sowie die shares on loan und der Prozentsatz im Darkpool
10) mit Virtu auch einem Hedgie kommt ein neuer Player mit ins Spiel wo ein guter Kumpel von Citadel zu sein scheint weil sie haben ihnen diese Woche 5.4 mio Shares zum shorten geliehen.
11) hohe ausgeliehene shares koennen sich in 10x soviele naked shorts verwandeln .
12) wir haben nicht bloss ueber 70% der buy Orders wo im Darkpool landen sondern das sell volumen im darkpool nimmt ab und somit druecken sie den Preis am realen Markt runter es entsteht ein fake sell pressure aber die Apes verkaufen nicht.
13) vergesst das short interest was ihr bei Ortex oder Fintel seht mit 18% es ist fake . Es werden jeden Tag 40% des Volumens geshortet durch naked shorts somit liegt das SI weitaus hoeher und auch ueber 100% halt nur versteckt.
14) der aktuelle Preis (Buch 1) ist ein fake Preis und nicht der reale Preis , der Preis im Darkpool (Buch 2) liegt um die $5000 (President der NYSE hatte bereits zugegeben dass es 2 Buecher gibt.
15) die Apes sind der weltweit groesste Hedgefonds
Und nein die Hedgies haben NICHT die Moeglichkeit die ganzen naked shorts sowie synthetics einfach verschwinden zu lassen denn es sind Aktien die in EUREN Depots liegen.
Das Zauberwort heisst nach wie vor SUPPLY and DEMAND.
Es hat sich nichts veraendert ihr braucht also keine Panik schieben das Konzept ist immer noch das Gleiche.
Wenn ihr zweifelt stellt euch immer wieder diese Frage. Wurde gecovert ? NEIN...also alles gut

Trust the process

Autor: Patrick Weintzen  

873 Postings, 780 Tage Lino8888@Seewölfin

 
  
    
4
24.07.21 10:42
Ich finde diese Berichte von dem Moderator der Facebook Gruppe zum wiederholten Male  Grottenschlecht.

Der Typ spinnt sich seine Welt zusammen, wie er sie gerade benötigt. Außerdem pusht er meiner Meinung nach viel zu extrem.  ob das am Ende der Sache dienlich ist?

Nimm alleine Punkt 2- es gibt keinerlei Aussagen bezüglich 5 Millionen Apes ( die letzte offizielle Zahl kommt vom CEO und lautete ca. 4,1 Millionen ) - ebenfalls die 9 Milliarden Shares - ohne Belege vollkommen aus der Luft gegriffen.
Woher will er wissen wie liquide Citadele ist? usw.usw.

Man könnte hier jeden einzelnen Punkt am Ende auseinandernehmen ? er ist ein Pusher. Für mich am Ende genauso nervig wie die Basher.




 

450 Postings, 827 Tage Chippy5000?

 
  
    
24.07.21 10:50
Woher kommt denn die Annahme, AMC koste in den Darkpools 5000$? Dann würde doch jeder sofort an der NYSE kaufen und gleich im DP verkaufen? Das wäre ja eine Gelddruckmaschine reinsten Wassers.  

424 Postings, 87 Tage DePartUre@Lino888 Diskussion

 
  
    
2
24.07.21 11:04
Ich finde den Bericht gar nicht mal so schlecht, denn wenn es FUD gibt, sollte es auch den Gegenpart geben um die Leute bei Laune zu halten.

Was den Punkt 2 angeht, so schreibt er zu den Apes ?Geschätzte 5mio? !

Die letzte offizielle Zahl vom CEO ist schon einige Zeit her - was denkst du wer wohl die ganzen Shorts seitdem gekauft hat. Da werden viele FOMO?s dazugekommen sein.
Das die individuelle Aktienzahl höher als offiziell  150 liegt und AA  lieber weniger angegeben hat, haben wir hier auch schon diskutiert. Ich halte persönlich 500 für ein guten Mittelwert und sehe mich damit nicht als Pusher.

Und natürlich gibt es dafür genauso wenig Belege, wie dafür dass die HF?s gemäß Schmierblättern wie MF oder Aktionär bereits gecovert haben. Oder schau dir die Aussagen von Cramer an. Andere hier im Forum schreiben, dass wir gegen diesen mächtigen sowieso Finanzapparat keine Chance haben - was sind denn das für Aussagen?

Ich bleibe dabei, auch wenn es überzogen sein könnte, es hilft den Druck aufrecht zu erhalten. Denn nur ein von viele hier ausgesprochenes HODL reicht nicht - wir brauchen Fakten - auch wenn einige auf dem ersten Blick wie *alternative Fakten* erscheinen mögen.

 

67 Postings, 81 Tage schulle86Entspannung

 
  
    
24.07.21 11:09
Ich muss sagen, auch wenn mein Depot unglaublich gefallen ist, bin ich tiefenentspannt. Die letzten haben mich extrem abgehärtet. Und ich glaube so wird es vielen gehen. bei jedem roten Tag habe ich nur noch ein Achselzucken übrig. Und ich glaube nach dieser Geschichte ist man total abgehärtet ;)  

67 Postings, 81 Tage schulle86die letzten Wochen

 
  
    
24.07.21 11:14
die app ist ziemlich nervig  

187 Postings, 450 Tage fbo|229262732was ist mit matt kohrs los? bei YT gesperrt?

 
  
    
24.07.21 11:21

873 Postings, 780 Tage Lino8888Da gehen die Meinungen

 
  
    
2
24.07.21 11:23
halt auseinander.
Ich kenne die anderen Berichte von ihm auch ? sie unterscheiden sich nicht großartig von dem oben eingestellten.
Ich finde alleine die Überschrift ?Fakten zum 24/7? sagt alles aus.
Es sind definitiv keine Fakten -es sind viele Mutmaßungen. Hätten wir alle nur Fakten, würde die Aktie vielleicht schon einen anderen Kurs haben.

Ich halte mich da lieber an die Fakten und DD die hier im Forum zur Verfügung gestellt werden und analysiert und besprochen  werden.

Wer damit zurecht kommen ? dem kann und mag es vielleicht eine gewisse Unterstützung geben ? ich persönlich brauche das überhaupt nicht. Für mich lesen sich seine Aufrufe immer wie ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann.
Ich finde solche Aussagen deshalb gefährlich, weil sich das schnell in den Köpfen der unerfahrenen Apes einbrennt, getreu dem Motto?
-der hat doch gesagt es gibt 9 Milliarden Shares,
-es gibt 5 Millionen Inhaber,
- Blackrock guckt sich das nicht mehr lange an
- Joe Biden mischt sich ein
- der wahre Preis ist schon bei/oder über 5000 usw.

Das es mehr Aktien gibt, als es geben soll- ja, das glaube ich auch- aber ich würde doch °in meiner Argumentationskette nicht behaupten es gibt XX Shares oder XX Aktionäre.

Ich weiß auch, das wir von der Denkweise nicht sehr weit entfernt sind, aber ein bisschen Demut hat noch niemanden geschadet.

Aber es soll natürlich da jeder seine eigene Meinung haben.
Ich bin da halt lieber etwas vorsichtiger in den Aussagen  

96 Postings, 63 Tage hanky71@all

 
  
    
24.07.21 11:38
Ich weiß, man soll sich auf kein Datum versteifen; aber der 29. Juli ist mein 50ster Geburtstag und wenn "nur" der kleine Teil in Punkt 2 bei Seewölfin stimmt, dass die shorts gecovert werden müssen, wenn herauskommt, dass es mehr als die gut 501 Millionen aufgelegten Aktien gibt, dann wird meine Feier als "Hangover IV" in die Filmgeschichte eingehen.
Ehrlich gesagt bin ich darauf schon seit der HV Verschiebung gespannt ..... darüber hinaus halte ich diesen Sachverhalt rund um die HV als den einzigen realistisch -nicht bloß spekulativen- plausiblen Ankerpunkt, weil nur durch die Zählung ein Nachweis der tatsächlich vorhandenen Aktien erfolgen kann. Alles andere ist für mich -sorry, dass ich das so sehe will niemand beleidigen, sondern mich für die viele damit verbundene Arbeit von euch vielmehr bedanken- Kaffeesudleserei und auf vagen und teilweise abenteuerlichen Indizien basierendes Spekulieren.

 

424 Postings, 87 Tage DePartUre@Lino - Biden

 
  
    
24.07.21 11:40
Hey, jeder darf seine Meinung haben. Ich habe halt meine dazu.
Aber wie ich schon mehrfach geschrieben habe, macht Eure eigene DD dazu und Unterstützt dadurch auch das Forum.

Und was das Thema Biden angeht, so gab es doch gerade erst den Bericht in der NYP - warum zweifelst du das nun auch an ????

https://nypost.com/2021/06/30/...d-for-wall-street-behemoths-sources/
 

873 Postings, 780 Tage Lino8888@hanky71

 
  
    
1
24.07.21 11:41
Da liegen wir ja nur knapp eine Woche auseinander- 06.08 - da kommt die 50
Ob wir mit 50 die Rente einreichen können?
;-)  

430 Postings, 55 Tage DerNeulingFakten

 
  
    
24.07.21 11:46
Die aktuellen Fakten in Bezug auf die tatsächlichen Shares, die von AMC im Umlauf sind bzw. sein könnten, sehen meiner Auffassung nach wie folgt aus:

- Laut diesem Reddit Beitrag https://www.reddit.com/r/amcstock/comments/op7p7c/...utm_source=share
Sollten die Institutionellen gemäß den FINRA OTC-Daten im May '21 1,5Mrd Shares in deren Händen halten.
- laut der Aktienzählung besitzen die Privatanleger/Kleinanleger den Float, der offiziell bekannten outstanding Shares, zu 80%.
Somit sollten knapp 401Mio. Aktien in unseren Händen liegen.

Rein Faktenbasiert ergäbe sich ein Float von 1,9Mrd. Shares.

Und nun eine kurze These, basiert auf Spekulation: sollten wir in der Zwischenzeit nicht all zu viele zittrige Hände gehabt haben, könnten aus den 401Mio. Shares in den Händen der Kleinanleger mittlerweile zu 500Mio. geworden sein.
Denn man liest ja doch sehr häufig vom Nachkaufen in diversen Foren. Wenn wirklich so kräftig nachgekauft wie geschrieben wurde, glaube ich längst nicht mehr an nur 401Mio. Shares in unseren Händen.

Somit wären wir gepaart mit Fakten und Spekulationen schon mal bei über 2Mrd. Shares, was ja auch den anfänglichen Schätzungen entspricht, dass 1-3Mrd. Synthetic shares im Umlauf sein sollen.

Nun frage ich mich aber: wie ist es den Hedgies möglich, den Preis bei einer solchen Dominanz der Kleinanleger + Instis wie Blackrock und Vanguard, von $72 auf $33 zu drücken. Der Verdacht liegt also nahe und ist gar nicht mal so weit hergeholt, dass hier noch munter und völlig von sich selbst überzeugt weitere synthetische Shares erstellt wurden.
Hätte womöglich auch gut funktioniert, wenn wir so gehandelt hätten, wie es sich die Hedgies vorgestellt haben.

Haben wir aber nicht. Der Großteil Hodlt und kauft weiter.
Daher halte ich mittlerweile eine Aktienanzahl von 3-3,5 Mrd Aktien gar nicht mal für unrealistisch.

Wo die 9Mrd. auf einmal herkommen, weiß ich nicht - halte ich auch für sehr optimistisch und ambitioniert. Über die 26Mrd. Die erst kürzlich im Netz kursierten, spreche ich erst gar nicht.  

873 Postings, 780 Tage Lino8888@DePartUre

 
  
    
2
24.07.21 11:46
Bitte nicht falsch verstehen- glaub mir - ich kenne wirklich fast jeden Bericht, jedes Thema im Zusammenhang mit AMC ob hier aus dem Forum, Facebook, Twitter etc., das in den letzten 6 Monaten irgendwo mit AMC in Verbindung steht oder stand -

ich zweifle das mit Biden nicht an.

Mir geht es lediglich darum, wie etwas kommuniziert wird und wie etwas von anderen aufgenommen wird.
In der Sache selbst haben außer die Basher, alle die gleiche Richtung

Hoffe du hast mich da nicht missverstanden  

96 Postings, 63 Tage hanky71@Lino8888

 
  
    
24.07.21 11:57
Haha das ist ja toll! Vielleicht zahlen sie uns ja bis zum 6.08. dann aus, wenn das Covern nach der HV beginnt. Mein Urlaub beginnt jedenfalls am 1. August.  3 Wochen Cote d' Azur würden mich reizen, samt 8köpfigen Anhang. :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
761 | 762 | 763 | 763  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Buddy999, dndn, hulkier, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, ProBoy, StuggiFrank, Weltenbummler, Winti Elite B