UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.186 0,5%  MDAX 27.153 0,8%  Dow 31.417 -0,3%  Nasdaq 12.007 -0,8%  Gold 1.823 -0,2%  TecDAX 2.959 1,3%  EStoxx50 3.539 0,2%  Nikkei 26.871 1,4%  Dollar 1,0588 0,3%  Öl 115,4 2,0% 

TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 1 von 157
neuester Beitrag: 24.06.22 12:59
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 3908
neuester Beitrag: 24.06.22 12:59 von: MCTropper Leser gesamt: 856815
davon Heute: 586
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  

3211 Postings, 5319 Tage JustachanceTECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

 
  
    
23
11.12.20 08:43
Hier ein interessanter neuer Player aus Norwegen , der wie im Namen enthalten zukunftsorientiert  bis 2030 und darüber hinaus im Wasserstoffsektor  ein gehöriges Wort auf den Weltmeeren und Flüssen mitreden möchte mit seinen  aussichtsreichen Technologien

https://teco2030.no/

Freue mich auf spannende Diskussionen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  
3882 Postings ausgeblendet.

3211 Postings, 5319 Tage JustachanceTeco ist "In Time"

 
  
    
1
31.05.22 08:42
Besonders die Seiten 5-8 der Präsentation dokumentieren den Fortschritt exzellent.

Technischer Aufbau der  Fabrik, meiner Meinung ein top Brennstoffzellensystem(wenn nicht das beste das auf den Markt kommt), Bestellungen belegen diese Qualität, enge Zusammenarbeit mit AVL in allen Belangen, ebenfalls äußerst interessant die Zusammenarbeit mit Chart Industries beim Carbon Capture And Storage, usw....

Meiner Meinung entsteht hier eine richtig große Sache!

Grüße in die Runde



 

156 Postings, 370 Tage JackBenDanke für Deine Aktivität...

 
  
    
31.05.22 08:49
...Justachance, bei Zeit Heut schaue ich mal überall drüber :).  

121 Postings, 317 Tage AktienbulleAufstieg?

 
  
    
07.06.22 19:30
Ihr wisst ich bin schon lange dabei und immer noch bullisch aber aus welcher Begründung sollte das ein Aufstieg sein?! Dem Kurs bringt das gar nix und durch Performance der letzten Monate - fast schon Jahre ist Teco sicherlich nicht aufgestiegen...
Ich will gar nix schlecht reden aber man kann nicht aus jedem Mist was positives ziehen...  

3211 Postings, 5319 Tage JustachanceNun das ganze ist für uns

 
  
    
1
08.06.22 08:17
doch ein Prozess, jedenfalls der Aufstieg in den OTCQX eröffnet den US-Anlegern den Zugang zu Teco.

Sollte sich schon irgendwann bemerkbar machen, bisher war es für die Amis sehr umständlich, wenn sie auf Teco irgendwo gestossen sind.

Es sind alles kleine Bausteine im Moment, doch ohne stabiles Fundament ist noch kein Wolkenkratzer entstanden.

Nach wie vor alleine der Chemgas Deal wird mehr das doppelte der bisherigen Marktkapitalisierung  einspielen.

Ich denke immer an Plug von 5 auf 50 oder Mc Phy von vier auf 35 in sehr wenigen Monaten, es sind immer plötzliche Momente die den Ausbruch bringen, Teco ist nach wie vor fast komplett unterm Radarschirm.

Lasst Teco vom Markt mal entdeckt werden, wir haben gerade 25% der Aktien auf dem freien Markt.

Es werden immer Newcomer gesucht am Markt und der Aufstieg in den OTCQX ist der Schlüssel zum Einstieg für Übersee.



 

72 Postings, 466 Tage Zackdela79Bin ich bei Aktienbulle...

 
  
    
08.06.22 12:13
...und kann die Euphorie von Justachance auch null nachvollziehen:

Am 30.06.2021 hat TEco fast die gleiche Meldung zur Aufnahme in den OTCQB Venture Markt rausgehauen und mitgeteilt, dass nun ja auch US-Aktionäre Zugang hätten. Ergebnis kennen wir alle.

Wieso dass jetzt durch den Aufstieg anders sein sollte erschließt sich mir nicht. Auch US-Aktionäre wollen Umsätze und Ergebnisse und keine Luftschlösser.

Keine Ahnung ob man nach Aktiengesetz so eine News veröffentlichen muss, aber es wirkt irgendwie nach dem Motte "Besser irgend ne News als gar keine News".  

855 Postings, 5169 Tage annalistspätestens....

 
  
    
08.06.22 14:41
wenn die Produktion steht....kommen auch die Ergebnisse.

Ich hätte ja gern mal nen Update zu den Baufortschritten...... ;)  

3211 Postings, 5319 Tage JustachanceHier findest Du ein Update!

 
  
    
08.06.22 14:48

121 Postings, 317 Tage AktienbulleFortschritt

 
  
    
08.06.22 18:42
Hier ist Teco in seiner Außendarstellung halt auch sehr amateurhaft unterwegs. Nach gut 6 Monaten "Umbau" erwarte ich zumindest erste Bilder mit einer gescheiten News und nicht nur ein paar Zeilen dazu. Ein Unternehmen muss sich auch verkaufen können. Jede Bauernschmiede macht bessere PR. Dem PR-Verantwortlichen gehört gekündigt..Das muss definitiv besser werden!

Aber "bald" beginnt die erste Produktion. Ich hoffe damit geht es sprunghaft nach oben mit dem Kurs!!  

156 Postings, 370 Tage JackBenDabei muss ich Aktienbulle...

 
  
    
09.06.22 08:52
...(leider) Recht geben.

Auch ich habe vor nun beinah einem Jahr(!) schon, auf die zumind teils desaströse PR-Arbeit seitens Teco hingewiesen.

Ich hoffe wirklich dies ist die Ruhe vor dem Sturm und zumind. die Erkenntnis das dann diesbezüglich geleistet werden muss, ist vorhanden.  

8 Postings, 323 Tage Eros2PR Arbeit

 
  
    
09.06.22 18:55
Ist das sicher schlecht PR Arbeit oder hat man einfach nichts zu präsentieren?  

121 Postings, 317 Tage AktienbulleGeduld

 
  
    
09.06.22 20:41
Ich denke sie haben aktuell halt auch einfach nix zum Veröffentlichen - bis auf einen aktuellen Stand zur Gigafabrik.

Hier wird wie schon so oft angesprochen sehr viel Geduld benötigt. Geld verdient wird so richtig erst 2024. Bis dahin ist leider noch etwas hin. Das ist eine langfristige Wette - wenn diese aufgeht, dann werden wir alle mit einem großen Plus rausgehen. Geht sie nicht auf, dann sehe ich aber auch kaum Risiken auf einen Totalverlust. Darum bin ich dabei, auch wenn nicht mehr ganz so euphorisch wie vor einem Jahr ;)  

295 Postings, 672 Tage Kritische_MasseDie Konkurrenz

 
  
    
2
10.06.22 08:18
schläft nicht. EKPO bspw. Ich seh EKPO zwar nicht als Spezialist für den maritimen Bereich aber ein geiles Stack haben sie, zumindest für Airbus ausreichend.
Ich bin gespannt, wann Teco mal etwas zu berichten hat, mit ihren tollen Kontakten in der Schiffahrt.

Wirklich schöner Artikel zu EKPO JF von ElringKlinger und Plastic Omnium. 10-12 Anfragen pro Monat, bei EKPO spielt die Musik.

EKPO gibt das Tempo in der automatisierten Stack-Produktion vor
8. Juni 2022 von Hydrogeit
Auf der IAA Mobility 2021 präsentierte EKPO Fuel Cell Technologies verschiedene Brennstoffzellen-Stack-Plattformen der nächsten Generation mit verbessertem Design und höherer Leistung, © EKPO Fuel Cell Technologies
EKPO Fuel Cell Technologies auf der IAA Mobility 2021, © EKPO Fuel Cell Technologies
Das Joint Venture zwischen ElringKlinger und Plastic Omnium hat am Standort Dettingen eine Produktionskapazität von 10.000 Stack-Einheiten pro Jahr aufgebaut. Laut Finanzvorstand Dr. Gernot Stellberger hat der Brennstoffzellenhersteller aus Baden-Württemberg im Bereich Industrial Stack Design einen Vorsprung von rund zwei Jahren auf den Wettbewerb. Bis zum Ende des Jahrzehnts strebt das Unternehmen einen Umsatz von bis zu einer Milliarde Euro an. Neben dem Nutzfahrzeugbereich besteht großes Interesse aus der Schifffahrts- und Bahnindustrie. Im Joint Venture Aerostack mit Airbus entwickelt die EKPO Fuel Cell Technologies GmbH einen Stack für den Einsatz in der Luftfahrt.


Der erste Schritt zur Kommerzialisierung von Brennstoffzellen im mobilen Bereich wird laut der Analyse von Dr. Gernot Stellberger nicht mit Pkw gehen. "Wir verzeichnen derzeit ein sehr starkes Interesse am leichten und schweren Güterverkehr, an Zügen und an maritimen Lösungen", sagte der EKPO-Finanzchef. Das Joint Venture zwischen den deutschen und französischen Automobilzulieferern wurde im Oktober 2020 gegründet und nahm Anfang März 2021 den Betrieb auf. Aufgrund der Mehrheitsaktionsstruktur, an der ElringKlinger 60 Prozent und Plastic Omnium 40 Prozent halten, wird das Unternehmen innerhalb der ElringKlinger-Gruppe konsolidiert.

Laut Stellberger, der zuvor bei ElringKlinger den Bereich Global Strategy, M&A and Innovations leitete, hat die Dynamik im Markt stark zugenommen. "Wir erhalten durchschnittlich zehn bis zwölf neue Anfragen pro Monat. Wir können fast nicht mit der Verarbeitung mit der gleichen hohen Qualität Schritt halten." Dabei handele es sich vor allem um pilot- oder prototypgetriebene Projekte, berichtet der CFO. Viele Unternehmen nähern sich mittlerweile dem Thema Wasserstoff. Damit bestätigt sich die Erwartung des Unternehmens mit Sitz in Dettingen an der Erms, dass Wasserstoff in Zukunft ein großes Thema in der Mobilität sein wird.

Business Frankreich
Wie Gernot Stellberger berichtet, ist die Dynamik der FC-Technologie überall zu spüren, sowohl auf Kunden- als auch auf Lieferantenseite. Er beschreibt die aktuelle Situation so: "Die Unternehmen ziehen Bilanz ihrer Situation und erproben adäquate Lösungen für die jeweiligen Bedürfnisse. Und das geschieht in Testflotten von vielleicht zehn Fahrzeugen hier, zwanzig dort." Auf diese Weise konnten sie mit fast allen bedeutenden Nutzfahrzeugherstellern sprechen und können sagen, dass diese eine Wasserstoff-Agenda verfolgt haben. [...]


https://www.h2-international.com/2022/06/08/...ction/?xing_share=news  

167 Postings, 325 Tage WenzgehtHeute ist es mal wieder

 
  
    
13.06.22 12:38
Gnadenlos....aber ja ich weiß der Gesamtmarkt..so ein Scheiss  

3211 Postings, 5319 Tage JustachanceVerstehe nicht

 
  
    
15.06.22 18:57
das es hier keine Kommentare zu der Zusammenarbeit mit Shell Shippping, Ektank und DNV gibt, diese Zusammenarbeit wird uns noch viel Freude bereiten, seid Ihr alle ohne Anteile mittlerweile oder im Urlaub ?  

121 Postings, 317 Tage AktienbulleInhaltslose News

 
  
    
1
15.06.22 20:51
Ich kann das mittlerweile schon verstehen.
Hier wird seit mehr als einem Jahr fast ausschließlich im Konjunktiv geschrieben/gesprochen.

Ein Konzept ist ja schön und gut aber für ein Unternehmen mit 60Mio MK ist das doch sehr wenig. Mit LoI/Partnerschaften/Konzepten kannst du dir nix kaufen - weder eine Fabrik finanzieren... Das ist alles nix handfestes. Vereinbare eine kurze Skype-Besprechung mit Shell und du hast in 10 Minuten ein Konzept, das du vermarkten kannst.
Sogar ein Konzept kannst du besser verkaufen. Was soll denn genau das außergewöhnliche daran sein?
Für die Zukunft mag das was bringen, aktuell wird sowas halt ignoriert, da überhaupt nicht relevant.

Nicht falsch verstehen. Ich bin total bullish und will nix schlecht reden aber aktuell einfach nur zu müde/genervt um täglich irgendwelchen Schmarn in Foren zu schreiben. Ich glaub so geht es vielen.  

72 Postings, 466 Tage Zackdela79So ist es!

 
  
    
15.06.22 23:17
Mittlerweile hat so gut wie jeder Marktteilnehmer verstanden, dass aus Konzepten, LOIs und Kooperationsansätzen - besonders im H2-Markt - in der Regel nix wird. Dementsprechend war die Reaktion des Kurses und auch hier im Forum - nämlich keine.

Plug Power hat in den letzten 20 Jahren so viele Konzepte und LOIs etc. gehabt. Wenn davon nur 10 % umgesetzt worden wären, wäre PP heute wohl eins der wertvollsten Unternehmen der Welt und nicht immer noch eine unprofitable Hype-Bude.

Wenn der unterschriebene Vertrag aus dem Konzept vorliegt, wieviele Tanker TECO mit seiner BZ bestücken darf, wird die Reaktion anders sein - aber ich wette darauf, dass wir das niemals erleben werden.  

121 Postings, 317 Tage Aktienbulle@Zackdela

 
  
    
15.06.22 23:34
Ja das stimmt. Wobei natürlich mittlerweile viel mehr im H2-Markt passiert als beispielsweise vor 10 Jahren.

Das einzige handfeste ist der Chemgas-Vertrag. Und der ist natürlich groß, aber hier muss auch erstmal Umsatz generiert werden. Wenn hier die einzelnen Aufträge reinflattern sieht es hier gleich wieder anders aus ;)  

191 Postings, 481 Tage Phoebe05Mal ein allgemeiner Artikel...

 
  
    
20.06.22 15:08

4123 Postings, 4293 Tage sonnenschein2010wäre nicht schlecht

 
  
    
21.06.22 21:20
wenn der Trend jetzt mal wieder in die andere Richtung läuft...

0,65 sollten bei handfesten News wieder mal drin sein.  

3211 Postings, 5319 Tage JustachanceDer Fahrplan steht - von oberster Stelle

 
  
    
1
24.06.22 11:58

211 Postings, 802 Tage MCTropperwäre

 
  
    
24.06.22 12:59
ja super, wenn sich dann die Regierung auch direkt an Teco beteiligen würde. Noch steht ja eine große Kapitalmaßnahme aus, und da nach erfolgreichen Abschluss der Kapitalmaßnahme dann ja noch weitere Gelder fließen würden, dürfte sich der Kurs aus meiner Sicht endlich dann mal aufmachen in höhere Sphären.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben